Fr., 07.09.2018

Ökologisches Projekt Renaturierung des Gewässers 1700 im Heven läuft

Die Renaturierung des Gewässers 1700 ist in vollem Gange.

Schöppingen - Still ruht in Schöppingen nicht der See, sondern zukünftig der Bachlauf. Noch allerdings herrscht reges Arbeitsaufkommen im Heven. Von Susanne Menzel

Do., 06.09.2018

Ratssitzung Teilanonyme Bestattung: SPD-Antrag zugestimmt

Schöppingen - Auf dem Friedhof in Schöppingen soll es zukünftig auch die Möglichkeit einer teilanonymen Urnenbestattung geben. Diesen Vorschlag hatte die SPD-Fraktion in den Rat eingebracht. Von Mareike Meiring


Do., 06.09.2018

Maximaleinlage wird gesenkt Auch Asbecker können sich am Bürgerwindpark Schöppingen-Brook beteiligen

Drei Windräder sollen an der Grenze zu Asbeck gebaut werden

Schöppingen - In dem Bürgerwindpark Schöppingen-Brook sollen drei Windkraftanlagen des Herstellers Enercon auf Schöppinger Gebiet an der Grenze zu Asbeck entstehen. Über die Details hatte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach noch einmal nachverhandelt. Von Mareike Meiring


Mi., 05.09.2018

Im Marketing aktiv Sabine Sitte ist neue Mitarbeiterin in der Gemeinde

Im Marketing aktiv: Sabine Sitte ist neue Mitarbeiterin in der Gemeinde

Schöppingen - Sabine Sitte hat Anfang September ihre Tätigkeit bei der Gemeinde Schöppingen angetreten.


Mi., 05.09.2018

Geldsegen Ehrenamtspreis für Büchereien: Auswahl für Leseratten wächst

Kamen für die Verleihung des Ehrenamtspreises zusammen: (vorne v.l.) Uwe Schütz, Silvia Dirckmann, Elke Schwering, Marlies Wigger, (mittlere Reihe v.l.) Rita Hölscher, Uta Hiller, Christa Hausmann und Peter Hülsheger, (hinten v.l.) Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Pastor Thomas Diedershagen und Rainer Wesker.

Schöppingen - Am Dienstagabend verliehen Franz-Josef Franzbach sowie Rainer Wesker im Beisein von Pastor Thomas Diedershagen den diesjährigen Ehrenamtspreis an die Katholischen öffentlichen Büchereien (KÖB) von St. Brictius und St. Marien. „Eine tolle Anerkennung“, freuten sich die Ehrenamtlichen. Von Susanne Menzel


Mi., 05.09.2018

Neue Benutzungsordnung Kulturhalle ist kein Ort für private Partys

Es fehlen nur noch Details bis die Kulturhalle am 15. September feierlich eröffnet werden kann.

Schöppingen - Die neue Kulturhalle steht, es fehlt nur noch der Feinschliff, bis sie am 15. September (Samstag) feierlich an der Feuerstiege eröffnet werden kann. Und noch gibt es keine Benutzungsordnung für die öffentliche Einrichtung. Von Mareike Meiring


Mi., 05.09.2018

Einbruch in ehemalige Wohnung Für ein paar Bananen fast in den Knast

Verhandelt wurde der Fall am Ahauser Amtsgericht.

SchöppingeN/AHAUS - Einem Angeklagten wurde zur Last gelegt, am 5. Juli in Schöppingen in seine ehemalige Wohnung eingebrochen zu sein. Gestohlen haben soll er nicht nur einen alten Laptop, sondern auch noch Bananen vom Küchentisch. Von Guido Kratzke


Di., 04.09.2018

Abschied und Verpflichtung Zwei neue Gesichter im Schöppinger Gemeinderat

Abschied und Verpflichtung: Zwei neue Gesichter im Schöppinger Gemeinderat

Schöppingen - Für die einen gab es einen Abschied mit Blumen und Urkunde, für die anderen die Verpflichtung von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach zum Einstieg bei der Ratssitzung am Montag in Schöppingen.


Di., 04.09.2018

Hundetag des Hegerings Schöppingen-Legden Aila und Dara haben die Nase vorne

Die erfolgreichen Hundehalter stellten sich mit ihren Tieren zu einem Gruppenfoto auf.

Schöppingen - Jung- wie Althunde waren am Wochenende beim Hundetag des Hegerings Schöppingen-Legden wohl ebenso nervös wie ihre Herrchen und Frauchen. Sie stellten sich den kritischen Augen der Verbandrichter.


Mo., 03.09.2018

Marienkonzert als Auftakt Stimmgewaltiges Quartett „Consonanz á 4“ überzeugt

Mal still, mal lebhaft waren die Stücke, die das Ensemble Consonanz á 4 in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt präsentierte.

Schöppingen - Mit einem besonderen Marienkonzert ist am Samstag die Marienfestwoche in Eggerode eröffnet worden. Ein weiterer Höhepunkt folgt am 9. September.


So., 02.09.2018

Im Schöppinger Ortskern Lichtkunstnacht und Apfelfest: Lebensgefühl der 60er-Jahre

Besonders in Szene gesetzt wird Schöppingens Innenstadt bei der Lichtkunstnacht am 15. September. Einen Tag später lädt die Gemeinde zum Apfelfest.

Schöppingen - Wenn es dunkel wird, wird es spannend: Dann setzen bei der Lichtkunstnacht am 15. September (Samstag) zahlreiche Installationen den Schöppinger Ortskern vom Rathaus bis zum Künstlerdorf besonders in Szene. Tags drauf kann dann weiter gefeiert werden.


So., 02.09.2018

Seitenscheibe eingeschlagen Tasche und Geld aus Auto gestohlen

Schöppingen - Eine Tasche mit Lebensmitteln und Bargeld haben Unbekannte am Samstag in Schöppingen aus einem Auto gestohlen.


Sa., 01.09.2018

Tannenbäume aus Schöppingen Nordmänner wachsen langsamer

Seit gut 18 Jahren pflanzt Antonius Wehrmann auf seinem Gartengrundstück zwischen der Haupt- und der Wallstraße normale sowie Nordmann-Tannen zum Verkauf an. Fünf bis sechs Jahre benötigt eine Tanne, bis sie etwa zwei Meter hoch ist.

Schöppingen - Der Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger blickt gerade mit Sorgenfalten auf die kleinen – und in der Vielzahl nicht mehr grünen – Pflänzchen. Speziell die Stecklinge leiden unter der Hitze und Trockenheit. Von solchen Sorgen allerdings ist Antonius Wehrmann weit entfernt. Von Susanne Menzel


Fr., 31.08.2018

Antrag zur Ratssitzung Teilanonyme Urnenbestattung: Eine Steele als Ort der Trauer

Urnenbestattungen werden immer mehr. Die SPD-Fraktion macht nun den Vorschlag, zukünftig auch teilanonyme Bestattungen auf dem Friedhof in Schöppingen möglich zu machen.

Schöppingen - Die SPD-Fraktion setzt sich dafür ein, dass bald auch teilanonyme Urnenbestattungen auf dem Friedhof in Schöppingen möglich sind. in entsprechender Antrag wird am Montag in der Ratssitzung behandelt. Von Mareike Meiring


Do., 30.08.2018

Niedriges Niveau in Schöppingen Arbeitslosenzahl stagniert

Die Zahl der Arbeitslosen in Schöppingen ist gering.

Schöppingen - Die Zahl der Arbeitslosen ist im August in Schöppingen im Vergleich zum Vormonat nahezu gleich geblieben. Von Mareike Meiring


Do., 30.08.2018

Vertrag läuft weiter Schöppingerin muss Strom und Gas für Haus bezahlen, das schon abgerissen wurde

Vertrag läuft weiter: Schöppingerin muss Strom und Gas für Haus bezahlen, das schon abgerissen wurde

Schöppingen - Strom, Gas, Wasser – Kosten, die sich schnell zu einer zweiten Miete zusammenaddieren. Eine Schöppingerin muss diese gerade doppelt bezahlen. Sie ist kürzlich umgezogen, hat damit auch den Strom- und Gasversorger gewechselt – und soll für ihr altes Domizil, das gerade abgerissen wurde, bis Ende September nächsten Jahres weiter den Grundpreis bezahlen. Von Susanne Menzel


Mi., 29.08.2018

Nachfolger von Andreas Drunkemühle Schepers leitet Musikwerkstatt

Jochen Schepers

Schöppingen - Die Musikwerkstatt Westmünsterland hat einen neuen Leiter. Der studierte Musikwissenschaftler Dr. Jochen Schepers unterrichtet bereits seit über zehn Jahren an der Musikwerkstatt Saxofon und Geige, nun hat er den Posten von Andreas Drunkemühle übernommen.


Mi., 29.08.2018

Aktion der Pfarrei Unterwegs mit der Bibel im Rucksack

Aktion der Pfarrei: Unterwegs mit der Bibel im Rucksack

Schöppingen - Mit Fahrrad und Bibel im Rucksack haben sich 18 Frauen und Männer jetzt auf den Weg zum Gertrudenstift nach Rheine-Bentlage gemacht.


Mi., 29.08.2018

Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Neue Pastoralreferentin Mechtild Sicking freut sich über jeden Plausch an der Supermarktkasse

Mechtild Sicking ist neue Pastoralreferentin in der Pfarrei Heilig Kreuz in Heek.

Heek/Schöppingen - Mechtild Sicking ist eine mutige Frau. Nicht nur wegen der knallroten Kurzhaarfrisur. Die 56-Jährige hat ihr Leben immer wieder umgekrempelt, ist einen völlig unerwarteten Weg gegangen. Seit August ist die Schöppingerin Pastoralreferentin in der Pfarrei Heilig Kreuz in Heek.


Di., 28.08.2018

Mitgliederversammlung Mit 18 Jahren in den SPD-Vorstand

Schöppingen - Ein Novum in der Geschichte der SPD Schöppingen gab es bei der vergangenen Mitgliederversammlung. Der 18 jährige Abiturient Johannes Niehoff wurde als jüngstes Mitglied in den Vorstand der Ortspartei gewählt.


Di., 28.08.2018

Einstimmen auf Düstermühlenmarkt Zelt der Ahler Dorfkapelle: Radler tanken Kraftstoff

Bernhard Heying, Hermann Wirling und Ewald Kösters sind die Ahler Dorfkapelle. Vor Jahrzehnten schon hatten sie die Idee zur letzten Tankstelle vor dem Düstermühlenmarkt.

Heek - Die letzte Tankstelle vor dem Düstermühlenmarkt – sie bietet Vieles. Kraftstoff in der unterschiedlichsten Form. Dort kehren die Radler ein, um die anschließenden Runden auf dem traditionellen Bauern- und Krammarkt gut zu überstehen. Geboren worden ist die Idee vor etwas mehr als zwei Jahrzehnten.


Mo., 27.08.2018

Vokalquartett in Eggerode Vierstimmige Marienverehrung

Das Vokalensemble „Consonanz à 4“ singt am Sonntag in Eggerode.

Eggerode - Das Vokalensemble „Consonanz à 4“ eröffnet mit einem besonderen Marienkonzert die Marienfestwoche im Wallfahrtsort.


Mo., 27.08.2018

Fehlende Genehmigung für den Camping-Betrieb Vorhabenbezogener Bebauungsplan für Gutshof geplant

Durch einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan soll der Camping-Betrieb rechtssicher gemacht werden.

Schöppingen - Für das Areal des Gutshofs Schulze Althoff soll ein vorhabenbezogener Bebauungsplan geschaffen werden. Das bestätigte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach auf WN-Anfrage. Derzeit werden die erforderlichen Unterlagen zusammengestellt. Wie Franzbach erklärte, gehen die Planungskosten zulasten des Investors.


Sa., 25.08.2018

Streitthema Ferkelkastration Biobauer befürchtet zusätzliche Kosten

Alle drei Wochen bekommen die Bunten Bentheimer von Johannes Hillmann Nachwuchs. Bislang kastriert der Biobauer die Ferkel noch ohne Betäubung und gibt ihnen vorher Schmerzmittel.

Schöppingen - Das betäubungslose Kastrieren von Ferkeln ist ab dem 1. Januar 2019 verboten. Wie es danach in den Ställen weitergeht, ist noch völlig unklar. Auch Biobauer Johannes Hillmann kann derzeit nur Abwarten. Von Mareike Meiring


Sa., 25.08.2018

Matthias Glaser übernimmt Ratsmandat für die UWG Rücktritt tut Helena Inacio leid

Für die Gemeinde und ihre Einwohner setzen sich Helena Inacio und Matthias Glaser seit Jahren politische ein. Während die Portugiesin ihr Ratsmandat niederlegt, rückt der 54-Jährige als Ersatzkandidat nach.

Schöppingen - Wohl, sagt Helena Inacio, sei ihr nicht bei ihrer Entscheidung gewesen. Doch sah die 60-Jährige für sich keine andere Möglichkeit, als ihr Ratsmandat niederzulegen. In der Ratssitzung am 3. September nimmt schon ihr Nachfolger und Ersatzkandidat Matthias Glaser teil. Von Rupert Joemann


76 - 100 von 991 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook