Do., 12.03.2020

Einführung von Pfarrer Strickmann war Anlass für gemischten Chor Gemener Kirchenchor St. Antonius feiert 40-jähriges Bestehen

Gute Laune herrscht bei den 27 Mitgliedern des Kirchenchors St. Antonius Gemen und ihrer Chorleiterin Christa Teltenkötter. Der Chor besteht seit nunmehr 40 Jahren.

Schöppingen - Totgesagte leben länger. In diesem Fall schon 40 Jahre. Dabei hatten den Kirchenchor St. Antonius Gemen viele 2004 schon abgeschrieben. Doch der Chor entpuppt sich 16 Jahre später putzmunter und kreativ. Ende 2003 ruhte die Chorarbeit. Der Gemener Kirchenchor stand vor einem Umbruch. Es fehlten Tenor- und Bassstimmen, doch es wendete sich alles zum Guten. Von Rupert Joemann

Di., 10.03.2020

Schüler des Gymnasiums Arnoldinum Bestätigter Fall in Schöppingen

Schöppingen/Kreis Borken - Bei einem Schöppinger Schüler des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum, der am Samstagabend aus Südtirol von einer Skifreizeit zurück gekommen ist, wurde das Coronavirus festgestellt. Für ihn und seine Familienmitgliedern gelten strenge Regelungen, die einer Weiterverbreitung des Virus vermeiden sollen. Von pd


Di., 10.03.2020

Schüler zuerst telefonisch benachrichtigt Schöppinger Ordnungsamt informiert frühzeitig

Elf Schöppinger Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Arnoldinum sind am Dienstag auf das Coronavirus getestet worden. Bei einem Schüler wurde die Virusinfektion am Dienstag nachgewiesen.

Burgsteinfurt/Schöppingen - Einige Eltern von Kindern aus Burgsteinfurt, die nach einer Skifreizeit in Südtirol wegen des Coronavirus-Verdachts unter Quarantäne gestellt wurden, kritisieren die Informationspolitik des Gymnasiums Arnoldinum. Lobend äußern sich dagegen Eltern von Schöppinger Gymnasiasten über die Gemeindeverwaltung. Von Axel Roll und Ralph Schippers, rs/ar


Di., 10.03.2020

Windkraft im Strönfeld Anlegerprospekt für Schöppinger Bürgerwindpark ist noch nicht genehmigt

Warten auf die Anlegerprospekt-Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin): die Windpark-Geschäftsführer (v.l.) Hubert Lefert, Josef Berghaus und Leo Rehring.

Schöppingen - Josef Berghaus wirkt angefressen. „Wir brauchen nur das Okay aus Frankfurt und los geht‘s“, sagt der Geschäftsführer der Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH & Co. KG. Von Rupert Joemann


Anzeige

Di., 10.03.2020

Hegering Schöppingen-Legden Josef Rawert ist seit 70 Jahren Mitglied

Freuten sich über die Ehrungen: (v.l.) Gustav Thüner, Clemens Freiherr von Oer, Franz-Josef Kalthoff, Josef Rawert, Manfred Niehues, Jost Niehues, Stefan Marpert, Franz Deggerich, Markus Schulze Höping, Wolfgang Schoppe und Hubert Schulze Eggenrodde.

Schöppingen - Die Hegeschau mit der Bewertung der Gehörne ist seit fünf Jahren keine gesetzliche Pflicht mehr, wird jedoch aus Tradition weitergeführt. So auch am Samstag während der Jahreshauptversammlung des Hegerings Schöppingen-Legden.


Mo., 09.03.2020

Steinfurter Schüler aus Arnoldinum-Skifreizeit hat sich angesteckt 16-Jähriger ist mit Covid-19 infiziert

Immer mehr Menschen müssen auf den Corona-Erreger getestet werden. Der Kreis Steinfurt testet erst nach Symptomen.

Burgsteinfurt/Schöppingen - Neben einem 45-jährigen Lehrer ist auch ein 16-jähriger Schüler des Gymnasiums Arnoldinum positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die beiden Infizierten hatten an einer Ski-Freizeit der Schule teilgenommen. Während es der Kreis Steinfurt bei einer 14-tägigen häuslichen Quarantäne der Steinfurter Mädchen und Jungen belässt, werden heute elf Schöppinger Gymnasiasten getestet. Von Ralph Schippers


Mo., 09.03.2020

Projekt an der Brictiusschule Mit Stresssituationen umgehen lernen

Konfliktberaterin Sibylle Rosenberger stellte den Eltern das psychologische Modell „Inneres Team“ vor.

Schöppingen - Wenn Menschen nicht auf ihre inneren Stimmen hören, kann das krank machen. Das sagt Konfliktberaterin Sibylle Rosenberger. In der Brictiusschule hat sie Eltern erklärt, wie sie mit den inneren Stimmen konstruktiv umgehen können. Von Rupert Joemann


So., 08.03.2020

Corona-Verdacht: 106 Schüler des Arnoldinums betroffen Auch 18 Schöppinger in Quarantäne

Ihre Schule, das Arnoldinum in Steinfurt, werden die betroffenen Schülerinnen und Schüler vorerst nicht besuchen.

Schöppingen/Steinfurt - In 18 Schöppinger Familien herrscht derzeit der Ausnahmezustand: Nachdem Jugendliche von einer Skifreizeit in Südtirol zurückgekehrt sind, wurden sie umgehend in Quarantäne geschickt. Einer ihrer Lehrer hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Von Ralph Schippers, Frank Zimmermann


Fr., 06.03.2020

Zwei Vorstellungen Gemener Theatergruppe spricht mal Platt, mal Hochdeutsch

Die Theatergruppe der Frauengemeinschaft Gemen hat sich intensiv auf die beiden Vorstellungen vorbereitet.

Schöppingen - Sketche in Platt- und Hochdeutsch, Lieder und Tänze: Das haben die Frauen der Theatergruppe der Frauengemeinschaft St. Antonius Gemen wieder zu einem bunten Programm zusammengestellt.


Fr., 06.03.2020

Kriminalitätsstatistik Weniger Straftaten in Schöppingen

Schöppingen - Von rmj


Fr., 06.03.2020

Runge & Ammon spielen im Alten Rathaus Schöppingen Beethoven einmal ganz anders

Pianist Jacques Ammon (sitzend) und Cellist Eckart Runge treten am 31. März im Alten Rathaus auf.

Schöppingen - Beethoven anders – kombiniert mit Größen des Rock, Pop und Jazz: Das verspricht ein Konzert mit dem Duo Runge & Ammon am 31. März (Dienstag) um 20 Uhr im Alten Rathaus.


Do., 05.03.2020

St.-Antonius-Haus stellt Baukonzept für die nächsten Jahre vor Schöppinger Gemeinderat unterstützt Erweiterungspläne

Auf dem Gelände des St.-Antonius-Hauses (grün) sollen an der Nordseite drei Gebäudekomplexe entstehen, die über eine Zufahrt von der Steinfurter Straße aus erschlossen werden.

Schöppingen - Die Resonanz im Gemeinderat ist durchweg positiv gewesen. „Das bereichert das Dorf ungemein“, sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende Holger Benölken in der jüngsten Ratssitzung. Gemeint sind die Erweiterungspläne des St.-Antonius-Hauses für die kommenden etwa zehn Jahre. Von Rupert Joemann


Do., 05.03.2020

Gemeinderat genehmigt halbe Stelle Schöppinger Brictiusschule erhält Sozialarbeiter

Die Schöppinger Brictiusschule erhält einen Schulsozialarbeiter.

Schöppingen - Die Grundschule erhält einen Schulsozialarbeiter. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Von rmj


Mi., 04.03.2020

Jubiläumsfest zum 300-jähriges Bestehen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung Alle Bürgerschützen erhalten Vorstandsbesuch

Hubert Löderbusch, Gerda Frenkert, Heinrich Wilp und Klaus Beuker erhielten als Anerkennung für ihre Jahrzehnte lange Treue zum Verein eine Urkunde und einen guten Tropfen.

Schöppingen - Die Berichterstattung über das bevorstehende Jubiläum 300 Jahre Bürgerschützen Schöppingen prägte den Ablauf der Mitgliederversammlung des Bürgerschützenvereins, zu der sich 80 Mitglieder im Alte Post Hotel Niehoff eingefunden hatten.


Mi., 04.03.2020

Plattform für Coworking-Plätze gestartet IT-Nachwuchs in die Region locken

Ein Schild erhielten die ersten teilnehmenden Firmen des Coworking-Münsterland-Projekts, darunter auch Ralf Marpert (3.v.r.), Finanzdirektor der Shopware AG.

Schöppingen/Münster - Der Startschuss ist gefallen. Vier Unternehmen aus dem Münsterland, darunter die Shopware AG, haben am Dienstag in Münster eine Internetplattform gestartet, auf der Interessenten Coworking-Plätze in der Region finden. Von Rupert Joemann


So., 01.03.2020

Projektwoche Schöppinger Sekundarschüler nehmen soziale Medien kritisch unter die Lupe

Über die Geschichte der Kurden berichteten diese Sekundarschüler am Freitag während der Vorstellung der Projektergebnisse.

Schöppingen - Elisa ist gar nicht Elisa. Das Mädchen entpuppt sich in Wirklichkeit als eine Gruppe von vier Jungs. Die und die meinen es nicht nur gut.


So., 01.03.2020

Arbeitsmarktbericht Arbeitslosenzahl in Schöppingen sinkt

Weniger Schöppinger als noch einen Monat zuvor waren im Februar auf der Suche nach einem Arbeitsplatz.

Schöppingen - Die Arbeitslosenzahl ist in Schöppingen im vergangenen Monat zurückgegangen.


Fr., 28.02.2020

Sportverein will Diskussion über Räumlichkeiten anstoßen SV Eggerode möchte Mehrzweckraum an zentralem Ort

Ein Modell des möglichen Bewegungs- und Mehrzweckraums haben der SVE-Vorstizende Thomas Roters (l.) und Jörg Roters (2. Vorsitzender) zur besseren Veranschaulichung bereits erstellt.

Eggerode - Eggerode soll attraktiver werden. Der SV Eggerode möchte den Bau eines Bewegungs- und Mehrzweckraums in Eggerode anstoßen. Dafür haben sich die Vereinsvertreter einen ganz besonderen Ort ausgesucht. Von Rupert Joemann


Fr., 28.02.2020

St.-Antonius-Kirche Gemen Vorfreude auf die neue Orgel

Die Orgel der St.-Antonius-Kirche Gemen ist am Donnerstag abgebaut worden.

Schöppingen - In der Gemener St.-Antonius-Kirche sieht es aus wie in einer Orgelbauwerkstatt. Am Donnerstag wurde die alte Orgel abgebaut, gleichzeitig wurden schon die größten Teile der neuen Orgel angeliefert und in der Kirche gelagert. Der Aufbau beginnt am 9. März (Montag), wenn die nötigsten Renovierungsarbeiten dort, wo die alte Orgel stand, abgeschlossen sind.


Mi., 26.02.2020

Überlebender des Mölln-Anschlags in der Kulturhalle Kraftwerk Das Wort „Randale“ reicht nicht

Ibrahim Arslan überlebte 1992 als Kind den Terroranschlag auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser im schleswig-holsteinischen Mölln. Jetzt sprach er darüber vor Schülern der Sekundarschule.

Schöppingen - In nasse Handtücher eingewickelt und neben dem Kühlschrank kauernd überlebt der siebenjährige Ibrahim am 23. November 1992 den Brandanschlag in Mölln. „Meine Oma hat ihr Leben für meins geopfert“, sagt Ibrahim Arslan fast 28 Jahre danach in der Kulturhalle Kraftwerk. Von Rupert Joemann


Mi., 26.02.2020

Unfallstatistik Keine Verkehrstoten auf Schöppingens Straßen

Die Zahl der Unfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, stieg im vergangenen Jahr in Schöppingen.

Schöppingen - Gute Nachricht von der Unfallstatistik. Im vergangenen Jahr gab es auf den Straßen im Gemeindegebiet keine Verkehrstoten. Auch bei der Zahl der Fahrerfluchten gab es Positives zu vermelden.


Di., 25.02.2020

Schöppinger angeklagt Halter lässt zwei Hunde fast verdursten

Vor dem Amtsgericht Ahaus musste sich ein 30-jähriger Schöppinger wegen des Verstoßes gegen das Tierschutz-Gesetz verantworten.

Ahaus/Schöppingen - Zwei Tage lang mussten die beiden Bulldoggen im Tierheim eine Kühlmanschette tragen, um die Körpertemperatur zu senken. Den Hunden drohte der Hitzeschlag. Der Halter musste sich am Dienstag vor dem Amtsgericht Ahaus wegen Verstoßes gegen das Tierschutz-Gesetz verantworten. Von Rupert Joemann


Di., 25.02.2020

Schöppinger St.-Antonius-Haus feiert Karneval Wenn Asterix kurz die Regentschaft vom Prinzen übernimmt

Schöppinger St.-Antonius-Haus feiert Karneval: Wenn Asterix kurz die Regentschaft vom Prinzen übernimmt

Schöppingen - Ingeborg Beckkamp und Karl Brüning (o.l.), das Prinzenpaar des St.-Antonius-Hauses, begrüßten am Rosenmontag die Tollitäten des NSKKV, Prinz Martin V. Börsting und Prinzessin Conny II., zur großen Karnevalsfeier im Wohn- und Pflegeheim.


76 - 100 von 1924 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.