Mi., 06.01.2021

Anmeldungen per E-Mail Pfarrgemeinde bietet wieder Ferienfreizeit auf Ameland an

Schöppingen - Nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr veranstaltet die Pfarrgemeinde St. Brictius vom 4. bis 17. Juli wieder ihre Ferienfreizeit auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland.

Di., 05.01.2021

St.-Antonius-Haus spendet Medizinprodukte Von Schöppingen in den Kongo

Markus Schneider (r.), Geschäftsführer des St.-Antonius-Hauses, übergab dem ÖWK-Vorsitzenden Christoph Roer die Spenden.

Schöppingen - Auf Initiative von Markus Schneider, dem Geschäftsführer des St.-Antonius-Hauses, kann der ökumenische Eine-Welt-Kreis Wolbeck (ÖWK) zahlreiche Medizinprodukte als Spende in die Demokratische Republik Kongo schicken


Mo., 04.01.2021

39-jähriger Krimiautor veröffentlicht mit „Kindsmörder“ seinen elften Thriller Krechting schickt LKA-Beamten los

Das elfte Buch von Wiljo Krechting, der unter dem Pseudonym W. J. Krefting schreibt, ist sowohl als E-Book als auch Printausgabe erhältlich.

Schöppingen - Seine Leser haben Wiljo Krechting schriftstellerisch zurück in die Heimat geholt. Spielten die Thriller des gebürtigen Schöppingers zuletzt in Australien und Neuseeland, sind es dieses Mal die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Niederrhein. Von Rupert Joemann


So., 03.01.2021

Elf Schöppinger besuchen Irena-Sendler-Gesamtschule in Ahaus Interesse an Gesamtschule wächst

Die Mädchen und Jungen aus Schöppingen und Heek besuchen nicht nur die Sekundarschulen in ihren Heimatorten, sondern auch oftmals weiterführenden Schulen in den Nachbarkommunen.

Ahaus/Schöppingen/Heek - Die Irena-Sendler-Gesamtschule und die Anne-Frank-Realschule sind die staatlichen Schulen in Ahaus, die Zuwachs aus Schöppingen verzeichnen. Von Rupert Joemann


Anzeige

Fr., 01.01.2021

Rainer Scharmann verlässt nach 25 Jahren die Haltestelle Schöppinger Jugendheim wechselt den Träger

Viele Bilder hat Rainer Scharmann zusammengetragen, die die Fahrten, Projekte und Ereignisse des Jugendheims Haltestelle in den vergangenen Jahrzehnten dokumentieren.

Schöppingen - 25 Jahre lang hat Rainer Scharmann im Jugendheim Haltestelle ein Büfett serviert. Damit ist am heutigen Silvestertag Schluss. Zum 1. Januar wechselt die Trägerschaft der Offenen Jugendarbeit in der Vechtegemeinde von der Kirchengemeinde St. Brictius zur Evangelischen Jugendhilfe Münsterland. Heute endet auch die 66-jährige Geschichte des Jugendheims in der Hand der katholischen Kirchengemeinde. Von Rupert Joemann


Do., 24.12.2020

Ein ganz besonderer Geburtstag Vier Christkinder in der Familie Roters

Sie haben alle an Heiligabend Geburtstag: (im Uhrzeigersinn v.o.r.) Lilli Krechting, Jule Germann, Leon Jasper und Mechtild Landwehr.

Schöppingen - Der heutige Heiligabend ist der Tag des Christkinds. Doch während weltweit die Christen die Geburt eines Jungen feiern, freuen sich die Haverbecker Gertrud und Josef Roters über gleich vier Christkinder: Eine Tochter, zwei Enkel und ein Urenkel der 81-Jährigen und des 84-Jährigen sind am 24. Dezember geboren worden. Von Rupert Maria Joemann


Mi., 23.12.2020

Ernst Homann und seine Tochter Tanja unterstützen Kirchengemeinde als Seniorenmessdiener Ein außergewöhnliches Duo

Während Ernst Homann zu den Beerdigungen einen schwarzen Anzug trägt, zieht sich seine Tochter Tanja Homann-Figur zu den Gottesdiensten ein Messgewand über.

Schöppingen - Tanja Homann-Figur und Ernst Homann bilden ein außergewöhnliches Duo. Sowohl Vater als auch Tochter engagieren sich als Seniorenmessdiener in der Pfarrgemeinde St. Brictius. Sie sind das einzige Vater-Tochter-Duo der Kirchengemeinde. Von Rupert Maria Joemann


Di., 22.12.2020

Krippenweg auf dem Schöppinger Berg Die heilige Familie im Tontopf

Ganz unterschiedlich sind die Darstellungen der Heiligen Familie auf dem Antoniuspättken ausgefallen, der sich seit dem 1. Adventssonntag in einen Krippenweg verwandelt hat.

Horstmar/Schöppingen - Das Antoniuspättken hat sich im Advent in einen Krippenweg verwandelt. Dafür haben Euphemia Schütte und ihr Mann Heinz gesorgt. Er ist Vorsitzender der Antoniusbruderschaft, die sich nicht nur der Kapelle am Schöppinger Berg, sondern auch ihrer Umgebung verpflichtet fühlt. Von Sabine Niestert


So., 20.12.2020

Verteilung in den nächsten Tagen Nachrichten aus dem Rathaus

Trotz Corona kann die Gemeinde auch auf viele positive Nachrichten zurückblicken.

Schöppingen - Wie das Jahr 2021 laufen wird, dass kann heute noch niemand voraussagen. Aber eine paar fixe Punkt gibt es trotzdem: zum Beispiel den Abfallkalender. Diese steht in den neuen Rathausnachrichten, die jetzt fertiggestellt sind.


Fr., 18.12.2020

Evangelische Jugendhilfe Münsterland übernimmt ab Januar die Offene Kinder- und Jugendarbeit Vertrag mit dem neuen Träger ist unterzeichnet

Auch das Gebäude wechselt den Besitzer: Die Gemeinde will das Haus von der katholischen Kirchengemeinde erwerben

Schöppingen - Nun ist es amtlich und der Vertrag unterzeichnet: Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland übernimmt ab Januar in Schöppingen die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) von der Katholischen Kirchengemeinde.


Do., 17.12.2020

Projekt der Werbegemeinschaft Initiative Familienkalender soll noch vor Weihnachten kommen

In den nächsten Tagen soll er kommen: Der Kalender

Schöppingen - Manchmal ist es wie verhext: Als Ausgabetermin des ersten Schöppinger Familienkalenders hatten sich die Organisatoren der Werbegemeinschaft Initiative spätestens Mitte Dezember zur Frist gesetzt.


Do., 17.12.2020

Erweiterung zum Sport- und Kulturzentrum ist beschlossene Sache „Durchsichtiges Manöver“

Mit der Sanierung und Erweiterung der Kreuzschul-Turnhalle kann jetzt begonnen werden.

Heek/Nienborg - Dass es mit seinem Antrag, über die Zukunft Turnhalle der Kreuzschule per Bürgerratsentscheid zu entscheiden, bei den Ratsmitgliedern nicht mit fröhlicher Zustimmung rechnen durfte, konnte sich das Dinkelbündnis am Mittwochabend ausrechnen. Von Bernd Schäfer


Mi., 16.12.2020

Biogasanlage an der Eggeroder Straße Ausgleichsmaßnahme vielleicht woanders

Schöppingen - Der Eigentümerwechsel der Biogasanlage an der Eggeroder Straße hat nach Auskunft von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach dazu geführt, dass das Pflanzgebot nicht umgesetzt worden sei. Von rmj


So., 13.12.2020

Neue Technik soll ab Januar Tempo auf der L 570 zwischen Gemen und Ahaus kontrollieren Lasersäule ersetzt in Schöppingen alten Blitzer

Der Kreis Borken hat bereits die neue Lasersäule an der Kreuzung L 570/L 574 zwischen Gemen und Ahaus zur Tempomessung installiert. Der Messbetrieb soll im Januar starten.

Schöppingen - Die Kreuzung L 570/L 574 zwischen Gemen und Ahaus gilt als Unfallschwerpunkt. Deshalb wurde dort jetzt technisch mit einer neuen Blitzanlage nachgerüstet. Von Till Goerke


Fr., 11.12.2020

Ackerwasser darf nicht in die Kanalisation eingeleitet werden Schöppinger Wirtschaftsweg bereitet Probleme

Die Anwohner Wilfried Käse (l.) und Walter Vielhauer befürchten, dass – wie in der Vergangenheit auch schon – Wasser- und Schlammmassen von diesem Acker auf dem Schöppinger Berg bei kommenden Starkregen wieder in die Meisenstraße fließen könnten.

Schöppingen - Die Meisenstraße fristet ein tristes Dasein, wenn es um die Wahrnehmung der Aufnahmekapazität der Kanalisation geht. Während die Parallelstraßen Am Isinglau und Krümmlingsweg im zentralen Entwässerungsplan als Problemzonen ausgewiesen sind, scheint – wenn man nur auf den Plan schaut – im Bereich der Meisenstraße alles in Ordnung zu sein. Doch es gibt vielfältige Probleme. Von Rupert Joemann


Mi., 09.12.2020

Gleiches Konzept Eggeroder Seniorenhof ist Vorbild für Anlage in Visbek

Nach dem Konzept des Seniorenhofes in Eggerode will Berthold Schulze Eggenrodde künftig auch im niedersächsischen Visbek eine Seniorenwohnanlage mitbetreiben.

Eggerode - Berthold Schulze Eggenrodde wird im kommenden Jahr einen weiteren Seniorenhof (mit-)betreiben. Derzeit laufen in Visbek, im niedersächsischen Landkreis Vechta, die Baumaßnahmen. Von Rupert Joemann


Di., 08.12.2020

Kneipe stößt Sammlung an Schöppinger Café Peanuts bittet im Internet um Unterstützung

Derzeit kann Janine Jans hinter der Theke nichts machen. Die Wirtin darf das Café Peanuts aufgrund der Corona-Schutzverordnung nicht öffnen. Einem Spendenaufruf sind viele gefolgt.

Schöppingen - Die Botschaft von Philip Schuster ist eindeutig. „Vermisse das Peanuts³“, schreibt er auf der Internetspendenseite des Café Peanuts. Die Schöppinger Kneipe leidet wie die gesamte Branche unter der Schließung und hat jetzt eine ungewöhnliche Aktion angestoßen. Von Rupert Joemann


Mo., 07.12.2020

Baugebiet Am Überweg Anwohner wollen früheren Endausbau

Die Straßen des Baugebiets Am Überweg sollen nach den Vorstellungen der Gemeindeverwaltung 2022 ausgebaut werden. Die Anwohner wollen einen früheren Beginn.

Schöppingen - Anwohner des Baugebiets Am Überweg wollen nicht bis zum Jahr 2022 warten, bis die Gemeinde für die Straße den Endausbau vornimmt. Die Anwohner bitten darum, den Straßenendausbau im kommenden Jahr anzugehen und die Finanzmittel im Haushalt 2021 einzustellen. Von Rupert Joemann, rmj


So., 06.12.2020

Kanalnetz: Gemeinde erfüllt Vorgaben / Probleme gibt es teilweise bei großen Regenmengen vom Berg Schmutzwasser-Gebühr steigt

Schöppingen - Die Gebühren für Schmutzwasser und Niederschlagswasser sollen im kommenden Jahr steigen. Das sieht ein Beschluss des Betriebsausschusses vor. Von Rupert Joemann


Fr., 04.12.2020

Bauausschuss diskutiert über die Bebauung des Dorfplatzes Eine Entweder-oder-Entscheidung

Die bisher vorgelegten Pläne der Stadtverwaltung sehen eine Beseitigung des Grüns auf dem Dorfplatz vor.

Hubert Kersting, UWG-Mitglied im Ahauser Bauausschuss, hat es auf den Punkt gebracht: „Der Dorfplatz wird mit einem Federstrich gelöscht.“


Fr., 04.12.2020

Erstmals in der 93-jährigen Vereinsgeschichte fallen Empfang und Hausbesuche aus Fahrer lassen den Nikolaus stehen

Im Protokollbuch, das Protokollführer Guido Wolbeck hält, sind alle wichtigen Ereignisse des Nikolausvereins aufgezeichnet. Dazu werden auch Fotos vom Nikolausempfang festgehalten.

Schöppingen - Der Schöppinger Nikolausverein feiert am heutigen Samstag eine traurige Premiere: der Nikolausumzug und die Hausbesuche fallen zum ersten Mal seit der Gründung 1927 aus. Das hat es selbst während des Zweiten Weltkriegs nicht gegeben. Von Rupert Joemann


Do., 03.12.2020

Zahlreiche Besonderheiten auf dem faszinierenden Kunstwerk Wolfgang Böcker schreibt Buch über das Schöppinger Altarbild

Die Szenen der Verkündigung und der Weihnachtsnacht sind derzeit auf dem Schöppinger Flügelaltar zu sehen. Über das Altarbild hat Pfarrer em. Wolfgang Böcker jetzt ein Buch veröffentlicht.

Schöppingen - Das Altarbild der St.-Brictius-Kirche ist eines der faszinierendsten Kunstwerke Westfalens. Jetzt hat Pfarrer em. Wolfgang Böcker mit dem Buch „Eine gemalte Predigt“ ein akribisch recherchiertes Werk über den Mitte des 15. Jahrhunderts entstandenen Flügelaltar verfasst. Dabei legt er besonderen Wert auf die theologische Deutung einzelner Szenen. Von Rupert Joemann


Mi., 02.12.2020

Schöppingerin saß sechs Jahre für die CDU im Gemeinderat Ingrid Sickmann-Niehoff ist ehrenamtliche Finanzrichterin

Durch die ehrenamtliche Tätigkeit als Finanzrichterin beim Finanzgericht Münster sieht Ingrid Sickmann-Niehoff verschiedene Dinge aus einer neuen Perspektive.

Schöppingen - Fakten zu hinterfragen, hält Ingrid Sickmann-Niehoff für wichtig. Denn schon verschiedene Blickwinkel auf eine Sache könnten zu unterschiedlichen Interpretationen führen. Einen neuen Blickwinkel hat die 54-Jährige durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Finanzrichterin beim Finanzgericht Münster erhalten. Von Rupert Joemann


Di., 01.12.2020

Besondere Konzepte zur Warenausgabe Schöppinger Betriebe bereiten sich auf die umsatzstarken Tage vor

Bäcker Josef Ebbinghoff hat ein besonderes Konzept entwickelt, um die umsatzstarken den Nikolaustag bewältigen zu können.

Schöppingen - Bäcker Josef Ebbinghoff und Metzger Elmar Möllenkotte bereiten sich wie andere Kollegen aus ihren Branchen auf intensive Tage vor. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen wegen der Corona-Pandemie müssen sie umdenken, um an den absatzstarken Vorweihnachtstagen den zu erwartenden Ansturm bewältigen zu können. Von Rupert Joemann


Mo., 30.11.2020

Playmobil-Figur verstärkt das klassische Krippenpersonal Bauer Billy gehört dazu

Bauer Billy

Schöppingen - Vor der Weihnachtskrippe der Familie Dietrich begrüßen Kaspar, Melchior, Balthasar ... und Billy das neugeborene Jesuskind. Wie es dazu kam, dass der Treckerfahrer einen festen Platz zwischen Ochs und Esel, Maria und Josef erhielt, erzählt Maria Dietrich im ersten „Adventsstück“.


76 - 100 von 2162 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.