Di., 04.06.2019

Blues-Festival Eric Bibb setzt Freiheitsmarsch musikalisch fort

Eric Bibb kommt zum Blues-Festival nach Schöppingen.

Schöppingen - Eric Bibb hofft auf eine bessere Welt. Vor allem hält der Amerikaner den Traum der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre aufrecht. Sein Vater marschierte an der Seite von Dr. Martin Luther King. Diesen Marsch der Freiheit will er (musikalisch) fortsetzen.


Do., 04.03.2021

Trion-Beratervertrag: Beteiligte betonen juristische Unangreifbarkeit Erklärungen im Angriffsmodus

Auf dem ehemaligen Hülsta-Gelände könnte ab Ende März bereits gebaut werden. Ein Interessent ist Ludger Gausling, der dort seinen Macher-Campus erweitern will.

Heek/Nienborg - Um einer umfassenden Stellungnahme Platz zu geben, bat das Dinkelbündnis am Mittwochabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses um eine Erweiterung der Tagesordnung. „Das macht aus meiner Sicht Sinn, weil die Öffentlichkeit großes Interesse daran hat“, war Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ebenso schnell einverstanden wie die Fraktionsspitzen von CDU und SPD. Von Bernd Schäfer


Do., 04.03.2021

Industrietage heißen jetzt Wirtschaftsschau Größenordnung in diesem Jahr nicht denkbar

Diese Aufnahme aus dem Jahr 2015 lässt den Aufwand erahnen, den die Organisation der Wirtschaftsschau mit sich bringt.

Ahaus - Die bisherigen Industrietage in Ahaus bekommen einen neuen Namen. Um allen Branchen aus dem Handwerk, den Dienstleistungen, dem Handel, der Landwirtschaft bis hin zur Industrie gerecht zu werden, soll das Event zukünftig Wirtschaftsschau Ahaus heißen.


Do., 04.03.2021

Fahrbahn bei Jugel’s Brüningmühle Landstraße wird bis Anfang Mai komplett gesperrt

Der Abschnitt zwischen Jugel‘s Brüningmühle und Steinfurter Straße wird für mehrere Wochen gesperrt.

Schöppingen - Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert die Fahrbahn der L 570 bei Schöppingen.


Do., 04.03.2021

Schüsse auf Autos auf der A 31 zwischen Ahaus und Heek Mordkommission nimmt Ermittlungen auf

Schüsse auf Autos auf der A 31 zwischen Ahaus und Heek: Mordkommission nimmt Ermittlungen auf

Ahaus/Heek - Unbekannte Täter haben am Mittwochnachmittag (3. März) zwischen 16.05 und 16.30 Uhr ersten Erkenntnissen zufolge Schüsse auf Autos abgegeben.


Mi., 03.03.2021

Altkleidersammlung am 20. März Kolping-Sammler dürfen nicht klingeln

So eng wie auf diesem Bild aus dem Jahr 2016

Schöppingen/Eggerode - „Wir dürfen sammeln, aber nicht schellen“, fasst Hermann Löhring die Durchführung der nächsten Kleidersammlung der Kolpingsfamilie zusammen, die am 20. März (Samstag) stattfinden soll. Von Bernd Schäfer


Mi., 03.03.2021

Gemeindesportverband stellt Maßnahmenkatalog vor 300 000 Euro für Sportvereine

Der Reitverein hat bereits eine Zusage über 45 000 Euro für die Modernisierung der Reithalle erhalten.

Heek/Nienborg - Warmer Geldregen für alle Sportvereine in der Dinkelgemeinde: 300 000 Euro schüttet das Land NRW über das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ aus. Hinzu kommt die jährliche Sportpauschale der Gemeinde. Von tgo


Mi., 03.03.2021

Jörg Olthues aus Alstätte zum Geschäftsführer bestellt „Kind der Region“ leitet die BBS

Jörg Olthues ist seit Montag

Kreis Borken/Alstätte - Ein Alstätter leitet jetzt die Berufsbildungsstätte für den Kreis Borken (BBS). Unter Leitung von Landrat Dr. Kai Zwicker hat die Gesellschafterversammlung die personellen Weichen für die neue Geschäftsführung gestellt und einvernehmlich Jörg Olthues mit Wirkung zum 1. März zum neuen Geschäftsführer bestellt.


Di., 02.03.2021

Haupt- und Finanzausschuss beriet den Haushalt 2021 Keine Mehrheit für Erhöhung des Wirtschaftswege-Etats

UWG, Bündnisgrüne und SPD stimmten im

Schöppingen - 42 Änderungen haben sich seit der Vorlage am 1. Februar im Haushaltsplanentwurf ergeben. Am Montagabend hatte der Haupt- und Finanzausschuss darüber zu entscheiden, ob er den Entwurf samt Änderungen billigt und dem Rat zur Verabschiedung am kommenden Montag empfiehlt. Von Bernd Schäfer


Di., 02.03.2021

Dinkelbündnis-Spitze arbeitet mit Hülstaflächen-Investor zusammen Geschmäckle bei den Saubermännern

„Im Jahr 2020 haben wir die Marke Dinkelbündnis entwickelt“, gibt das Trion-Trio auf seiner Internetseite als Referenz an.

Heek/Nienborg - Mit den Worten „Filz- und Vetternwirtschaft“ hat das Dinkelbündnis Anfang Januar gegen die CDU und die Vergabe von Gewerbegrundstücken geschossen – ohne dafür konkrete Belege anzuführen. Nicht einmal zwei Monate später steht genau dieser Vorwurf gegen Mitglieder des Dinkelbündnis im Raum. Von Till Goerke


Mo., 01.03.2021

Ev. Jugendhilfe nimmt zum Haltestellen-Kreuz Stellung Entsorgung stand nie zur Diskussion

Küster Andreas Kortüm mit dem Kreuz, das momentan in der St.-Brictius-Kirche gelagert.

Schöppingen - In der Diskussion um das abgehängte Kruzifix im Jugendheim hat die Evangelische Jugendhilfe Münsterland jetzt eine Stellungnahme abgegeben:


Mo., 01.03.2021

Polizei findet 1,6 Kilo Marihuana Verfolgungsjagd durch Alstätte

Polizei findet 1,6 Kilo Marihuana: Verfolgungsjagd durch Alstätte

Alstätte - Eine kurze Verfolgungsfahrt endete am Donnerstagabend für drei mutmaßliche Drogenschmuggler aus dem Ruhrgebiet im Polizeigewahrsam.


Mo., 01.03.2021

Mehrkosten für Eltern: OGS-Beiträge in Heek sollen steigen Weit weg von der Höchstgrenze

In Zeiten des Fachkräftemangels soll die Gemeinde für pädagogische Fachkräfte attraktiver werden und damit die Qualität der Betreuung langfristig sichergestellt werden.

Heek/Nienborg - Müssen Eltern in Heek bald tiefer in die Tasche greifen für die OGS-Betreuung? Geht es nach dem Ausschuss für Bildung und Soziales, dann ja. Von Till Goerke, tgo


So., 28.02.2021

HFA diskutiert über Haushaltsentwurf Tennisclub hofft auf Hilfe bei Kosten für Heizungsanlage

Die Tennishalle in Schöppingen.

Schöppingen - Wenn der Haupt- und Finanzausschuss am Montag (1. März) über den Haushaltsentwurf diskutiert, dann hoffen drei Schöppinger Vereine auf Zuschüsse. Die Wünsche reichen von einer neuen Heizungsanlage bis zu einer Westerngitarre. Von rmj


Mi., 24.02.2021

Finanzausschuss UWG Ahaus beantragt kostenlose Fahrten mit dem Bürgerbus

Zwei Busse, ein Ziel: möglichst vielen Bürgern den Weg über die Grenze zu ermöglichen. Das wollen die Ehrenamtlichen der beiden Bürgerbusse in Ahaus und Haaksbergen.

Ahaus - Die UWG Ahaus will das Fahren mit dem Bürgerbus attraktiver machen. Dazu hat die Wählergemeinschaft jetzt beantragt, 5000 Euro im Haushalt 2021 für die kostenlose Nutzung des Bürgerbusses Ahaus-Haaksbergen einzustellen. Von rmj


So., 28.02.2021

Neuer Löschzugführer in Nienborg Thomas Vennemann macht’s

Amtseinführung erfolgt: (v.l.) Wehrführer Heinz-Peter Rump, Brandoberinspektor Reinhard Gesenhues, Löschzugführer Thomas Vennemann, stellvertretender Löschzugführer Berthold Elkemann und der stellvertretende Wehrführer Manfred Lösing.

Nienborg - Davon geträumt, einmal mit dem Feuerwehrauto und Blaulicht zu fahren, hat Thomas Vennemann schon als Kind. Dieser Traum hat sich schon vor Jahren erfüllt. Doch jetzt ist Vennemann auch noch Löschzugführer geworden. Von Martin Mensing


Fr., 26.02.2021

Blickpunkt der Woche Die Evangelische Jugendhilfe schweigt in Schöppingen noch

Absicht oder nur Achtlosigkeit? Das Jugendheim-Kruzifix

65 Jahre hing das Holzkreuz mit der Jesus-Figur im Jugendheim. Es ist das letzte Stück der Erstausstattung von 1955. Die Ev. Jugendhilfe hat als neuer Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit dafür gesorgt, dass das Kruzifix abgenommen wurde. Die Gründe hat die Ev. Jugendhilfe noch nicht genannt. 


Mi., 24.02.2021

Über 300 Jahre alte Steinfigur wurde restauriert Paulus ist wieder zu Hause am Schloss Ahaus

Mitarbeiter des Kreisbetriebs unterstützten die Steinfurter Restaurierungsfirma Lehmkuhl dabei, die Sandsteinfigur sicher ins Schloss zu befördern.

Ahaus - Bereits seit der Erbauung des Schlosses Ahaus Ende des 17. Jahrhunderts ist die St.-Paulus-Figur fester Bestandteil der Außenfassade. Die Steinfigur im Giebel des Haupteingangs – genauer gesagt im Mittelrisalit des Corps de Logis – soll als Patron über das Schloss wachen. Jetzt ist er wieder zurück.


Fr., 26.02.2021

In den vergangenen 100 Jahren verhinderten Wirtschaftslage und Kriege einige Schützenfeste Spielball der Geschichte

1936 fanden Schützenfest und Kirmes zum letzten Mal vor dem Krieg in gewohnter Form statt – kurz darauf wurden die Vereine aufgelöst. Im gleichen Jahr wurde Josef Fabry (r.) Ehrenvorsitzender.

Nienborg - Aktuell ist es die Corona-Krise, die den Schützenvereinen einen Strich durch die Fest-Rechnung macht. Die ersten für dieses Jahr geplanten Schützenfeste sind bereits abgesagt. Von Martin Mensing


Mi., 24.02.2021

Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann ist Kassenwartin Verein Besonderes Glück beschenkt behinderte und pflegebedürftige Kinder

Die zehnjährige Carlotta spielt nicht nur gerne mit dem Holzpferd, sondern auch mit echten Pferden. Ihre Mutter Birgit Koch-Sickmann ist Kassenwartin des Vereins Besonderes Glück.

Schöppingen - Benachteiligten Mädchen und Jungen eine Freude zu bereiten, das ist das Ziel des Vereins Besonderes Glück. Dafür setzt sich auch die Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann als Kassenwartin ein. Und zwar mit pfiffigen Ideen. Von Rupert Joemann


Mo., 22.02.2021

Aktion weist auf angespannte Situation in der Ahauser Gastronomie hin Stühle im Dornröschenschlaf

Vor jeder geschlossenen Gastronomie steht in der Ahauser Innenstadt ein mit Efeu bewachsener Stuhl. Sie sollen den Dornröschenschlaf andeuten.

ahaus - Efeubewachsene Stühle weisen zurzeit in der Ahauser Innenstadt auf die angespannte Situation in der Gastronomie hin. Gemeinsam mit den Ahauser Gastronomiebetrieben hat die Ahauser Wirtschaftsförderin Katrin Damme das Projekt „Ronomie 20/21“ auf den Weg gebracht: Ronomie = Gastronomie ohne Gast.


Fr., 26.02.2021

Stephan Lendring vom Löschzug Nienborg plant den nächsten Lauf für einen guten Zweck 40 Kilometer am Tag in voller Montur

In der vollen, 25 Kilo schweren Montur will sich Stephan Lendring im Juni auf den Weg von Amsterdam nach Berlin machen.

Nienborg - Er kann es nicht lassen – das Laufen ist einfach seine Passion. Stets für den guten Zweck und immer in voller Montur. Der Zwei-Meter-Hüne Stephan Lendring vom Löschzug Nienborg der Heeker Feuerwehr plant trotz Corona bereits den nächsten Charity-Lauf. Größer, weiter und umfangreicher als je zuvor soll der Marsch im Juni werden. Von tgo


Di., 23.02.2021

Pfarrer enttäuscht über Jugendhilfe Streit um Kreuz in Schöppinger Jugendheim

Küster Andreas Kortüm zeigt das Kreuz, das er aus dem Jugendheim Haltestelle geholt hat. Noch steht nicht fest, wo das Holzkreuz künftig aufgehängt werden soll. Derzeit wird es in der St.-Brictius-Kirche gelagert.

Schöppingen - Noch vor der ersten Öffnung des Jugendheims Haltestelle unter dem neuen Träger, der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland, gibt es Unmut. Das hat einen einzigen Grund. Von Rupert Joemann


So., 21.02.2021

Denise Terhaar schreibt über tiergestützte Arbeit bei Menschen mit demenziellen Erkrankungen Erfahrungen ins Buch gepackt

Denise Terhaar (24) mit ihren beiden Hunden Mila (7, l.) und Yari (1,5). Die Alstätterin hat ein Buch veröffentlicht, in dem sie die Begegnung zwischen Therapiehund und Klienten in den Mittelpunkt rückt.

Alstätte - Denise Terhaar aus Alstätte und ihr siebenjähriger Schäferhund-Kuvasz-Mischling Mila sind ein Team. Ein zertifiziertes sogar. Mit ihrem Therapiehund arbeitet die 24-Jährige normalerweise mit Menschen mit geistiger Behinderung oder Demenz. Von Stephan Rape


Do., 25.02.2021

Gemeinde plant trotz Corona-Pandemie Veranstaltungen Heek droht ein weiteres maues Kulturjahr

Die Musiker dankten 2019 den Besuchern für ihren Applaus.

Heek - Droht der Gemeinde Heek nach 2020 direkt das nächste maue Kulturjahr? Betrachtet man das aktuelle Infektionsgeschehen, muss man das Schlimmste befürchten. Doch einfach die Brocken hinschmeißen, ist für die Verantwortlichen keine Option. Sie planen und planen, ohne überhaupt zu wissen, was es bringt. Von Till Goerke


So., 21.02.2021

Blues-Festival 2021 Absage erfolgt schweren Herzens

Nach der coronabedingten Absage im vergangen Jahr sehen die Organisatoren erneut keine Möglichkeit, das Bluesfestival stattfinden zu lassen.

Schöppingen - Das diesjährige Blues-Festival ist abgesagt. Das teilte der veranstaltende Kulturring Schöppingen jetzt mit. Bis zuletzt hätten die Verantwortlichen gehofft, „das Festival, wenn auch mit Einschränkungen, durchführen zu können“, heißt es in einer Mitteilung.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.