Mo., 11.11.2019

Die beiden 1. Vorsitzenden werden bestätigt Landjugend wählt Vorstand

In den neuen Vorstand der Alstätter Landjugend wählten die Mitglieder sowohl Amtsinhaber als auch neue Amtsträger.

Alstätte - Die Mitglieder der KLJB Alstätte haben ihren Vorstand neu gewählt. Außerdem sind während der Generalversammlung am Samstag neue Mitglieder aufgenommen worden.


Di., 04.06.2019

Blues-Festival Eric Bibb setzt Freiheitsmarsch musikalisch fort

Eric Bibb kommt zum Blues-Festival nach Schöppingen.

Schöppingen - Eric Bibb hofft auf eine bessere Welt. Vor allem hält der Amerikaner den Traum der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre aufrecht. Sein Vater marschierte an der Seite von Dr. Martin Luther King. Diesen Marsch der Freiheit will er (musikalisch) fortsetzen.


Sa., 09.11.2019

Weiterführende Schulen stellen sich vor Entscheidungshilfen beim Schulwechsel

Wie geht‘s nach der Grundschule weiter? Darüber informieren die weiterführenden Schulen am 16. November.

Ahaus - Bei einer Info-Veranstaltung am 16. November (Samstag) stellen die weiterführenden Schulen in Ahaus von 10 bis 12.30 Uhr sich und ihre schulischen Angebote vor. Die Veranstaltung in der Stadthalle richtet sich insbesondere an alle Eltern der Schüler der vierten Grundschulklassen.


Fr., 15.11.2019

Kircheninstrument wird gereinigt Die 1158 Pfeifen der Eggeroder Orgel werden frischer und weicher

Kirchenmusiker Uwe van de Loo (r.) reicht Orgelbauer Stephan Trostheide eine Pfeife an, währenddessen liegen die Holzpfeifen noch im Kirchenschiff.

Eggerode - Die St.-Mariä-Geburt-Kirche ist derzeit das Zentrum der Kernspalte. Dabei dreht es sich aber nicht um Prozesse der Kernphysik, sondern um die Arbeiten an der Eggeroder Orgel. Und das kostet viel Geld. Von Rupert Joemann


Fr., 15.11.2019

Firma untersucht Gelände in Idstein mit Geo-Radar Heeker entdecken Massengrab

Servet Dag (r.), Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Vitos Rheingau, im Gespräch mit einem Mitarbeiter der Geo-Radar GmbH aus Heek. Ein Teil des Geländes, auf dem ein Massengrab vermutet wird, ist heute eine Gedenkstätte.

Heek - Morphium-Spritzen, Überdosen an Schlafmitteln und Nahrungsentzug. Mitten in Idstein – 50 Kilometer nordwestlich von Frankfurt am Main – haben die Nazis zwischen 1941 und 1945 grausige Verbrechen in einem extremen Ausmaß verübt. Die Opfer dieser Gräueltaten: Kinder. Das Heeker Unternehmen Geo-Radar GmbH hilft, die Überreste der getöteten Kinder zu finden. Von Till Goerke


Fr., 08.11.2019

Neue ordnungsbehördliche Verordnung soll verkaufsoffenen Sonntag sichern Hand in Hand für das Dorf

Seit 2011 ist der Alstätter Adventsmarkt für ganz Ahaus „zuständig“.

Alstätte - In Heek kann man gerade ein Lied über die Achterbahn der Stimmung singen, wenn ein sicher geglaubter verkaufsoffener Sonntag plötzlich auf der Kippe und vor Gericht steht (die WN berichteten). Von Bernd Schäfer


Do., 14.11.2019

Haltestelle erhält Dynamischen Informationsanzeiger Hightech auf dem Donnerberg

Noch müssen die Fahrgäste selbst anhand von Fahrplan und Uhr ermitteln, wie lang es noch dauert, bis ihr Bus ankommt (l.). Schon in wenigen Wochen soll ein „Dynamischer Informationsanzeiger“ direkt darstellen, wie viele Minuten die Wartezeit noch beträgt (r.).

Heek - Es wird digital und dynamisch an der Bushaltestelle „Donnerberg“ mitten in Heek. An der Kreuzung B 70, Von-Galen-Straße und Donnerberg plant die Regionalverkehr Münsterland (RVM), einen sogenannten dynamischen Informationsanzeiger zu installieren, der in Echtzeit die exakte Ankunftszeit eines Busses darstellt. Von Till Goerke


Do., 14.11.2019

Brictius-Woche Neuer Auftrieb für die Beziehung

Pfarrer Thomas Diedershagen (v.l.) dankte Falk und Mechthild Schönefeld sowie Marie-Theres und Uwe van de Loo für ihre Ausführungen.

Schöppingen - Der Mittwoch war im Rahmen der Brictius-Woche „ein Abend für die Beziehungen“. Zwei verheiratete Paare hatten zu dem Thema eingeladen: Uwe und Marie-Theres van de Loo aus Eggerode, 21 Jahre verheiratet, sowie Mechthild und Falk Schönefeld aus Schapen, 17 Jahre verheiratet, drei Kinder.


Do., 07.11.2019

UWG stellt Antrag in der Ratssitzung Tempo 30 für mehr Sicherheit

Ein Teil der Münsterstraße soll einem UWG-Antrag zufolge zur Tempo-30-Zone werden. Außerdem sollen dort verstärkt Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen werden.

Alstätte - In der nächsten Stadtratssitzung am 14. November bringt die UWG einen Antrag ein, in dem sie fordert, in der Münsterstraße eine Tempo-30-Zone einzurichten.


Do., 14.11.2019

Günter Korthues hilft vier Wochen lang in Tansania beim Aufbau einer Schulmensa Schöppinger lässt sich vom Esel wecken

Beim Fußballspiel schaute der Schöppinger Günter Korthues gerne zu.

Schöppingen - Günter Korthues‘ Schnäuzer ist zu einem echten Vollbart gewachsen. Und das hat einen guten Grund. Der Hausmeister der Coesfelder Liebfrauenschule packte einen Monat bei einem Hilfsprojekt der Schule in Loiborsiret mit an. Von Rupert Joemann


Mi., 13.11.2019

Kriminalpolizei ermittelt in Heek auf Hochtouren Das kann teuer werden

Die Schmierereien sind nur ein Teil der Beschädigungen auf dem Spielplatz in der Stiege, die in die Tausende Euro gehen.

Heek - Knapp zwei Wochen sind seit den Verwüstungen auf dem Spielplatz in der Stiege ins Land gezogen. Seitdem ermittelt die Kriminalpolizei auf Hochtouren. Und ist den Tätern nach eigenen Angaben dicht auf den Fersen. Von Till Goerke


Mo., 04.11.2019

Infos vom Experten „Schenken mit warmer Hand“

Wilhelm Böcker

Alstätte - Richtig zu vererben muss nicht schwer sein. Aber es verlangt nach Fachwissen. Das besitzt Wilhelm Böcker. Er gibt es am 13. November (Mittwoch) weiter an die Teilnehmer einer KAB-Veranstaltung.


Mi., 13.11.2019

Brictius-Woche: Dr. Marc Röbel referiert über moderne Technik in der christlichen Welt Svenny, leg dein Handy weg

Mit einem kleinen Geschenk dankte Pfarrer Thomas Diedershagen (r.) dem Referenten Dr. Marc Röbel.

Eggerode - Einen sehr aktuellen Vortrag im Rahmen der Brictius-Woche erlebten die Zuhörer am Dienstag im Hotel Winter. Pfarrer Dr. Marc Röbel, Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld, hatte zu der Frage „Was bedeuten technische Errungenschaften heute in der christlichen Welt?“ einen Vortrag konzipiert. Der Titel lautete „Svenny, leg doch mal dein Handy weg . . .“ Von Alfons Körbel


Di., 12.11.2019

Gericht verurteilt 57-jährigen Nienborger trotz ungeklärter Details Schläge und Tritte auf der Kirmes

Nienborg - Die Nienborger Kirmes wurde 2017 von einem brutalen Übergriff auf zwei Sicherheitsmänner am Sonntagabend überschattet. Verantwortlich für diesen Gewaltexzess soll ein 57-jähriger Nienborger gewesen sein. Von Till Goerke


Sa., 02.11.2019

Lionsclub Nordwest-Münsterland Gutes tun und gewinnen

Wie aus einem Märchenbuch scheint das Bild des Ahauser Schlosses, das den Adventskalender ziert.

Ahaus - Der Lionsclub Nordwest-Münsterland mit Mitgliedern aus Ahaus, Gronau, Nienborg, Schöppingen und Umgebung bietet auch in diesem Jahr einen Adventskalender an.


Mi., 13.11.2019

Schöppingen Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Schöppingen: Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Schöppingen - Zwei Schwerverletzte hat es am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 579 in Höhe Schöppingen gegeben. 


Mo., 11.11.2019

Bastelgruppe der Leprahilfe bereitet sich auf den Basar vor Tisch ist zu klein für alle Keksdosen

Die Lichterketten werden von (o.v.l.) Marina Kock, Monika Kock und Elisabeth Kock kontrolliert. Derweil richtet Stephanie Wölki ein Gesteck.

Nienborg - Die Frauen der Leprabasar-Bastelgruppe freuen sich auf Weihnachten – allerdings bitte ohne Plätzchen. „Die mögen wir dann nicht mehr“, sagt Marina Kock. Kein Wunder, backen sie doch für den Leprabasar am kommenden Wochenende Plätzchen en masse. Von Rupert Joemann


Do., 31.10.2019

Adventsfenster Adventsfenster-Aktion beginnt bald wieder

Die Adventsfenster stimmen auf Weihnachten ein.

Alstätte - Es muss nicht gleich ein ganzer Esel sein – eine schöne Geschichte reicht aus, um sich an der Adventsfenster-Aktion zu beteiligen, mit der sich die Alstätter aufs Weihnachtsfest einstimmen können. Von Bernd Schäfer


Mi., 13.11.2019

Ausstellung in der Heimatstube geplant Heimatverein sucht altes Spielzeug

Lego-System-Baukasten aus Holz mit Straßenplan auf Pappe (Mitte der 1960er Jahre)

Eggerode - Statt der klassischen Krippenausstellung in der Vorweihnachtszeit dreht sich in diesem Jahr während der Ausstellung des Heimatvereins Eggerode alles um das Thema Spielzeug. Dafür sucht der Heimatverein nun Spielzeug aus alten Tagen.


Mo., 11.11.2019

Projektchor St. Agatha Epe tritt in Salzburg auf Im Mekka der Kirchenmusik

Erich Münstermann und Jürgen Etzrodt haben den Chor auf den großen Auftritt vorbereitet.

Heek/Epe - Schon zum zweiten Mal tritt der Projektchor St. Agatha Epe in der Adventszeit in Salzburg auf. Die Idee zum Chor wurde im Januar 2014 geboren – von einem Heeker. Von Till Goerke


Sa., 02.11.2019

Neuerscheinungen und Bestseller Weihnachtsbücher in der KÖB

Alstätte - Die Katholische Öffentliche Bücherei lädt am morgigen Sonntag (3. November) zur Weihnachtsbuchausstellung in den Pfarrsaal der ehemaligen Hauptschule ein. Präsentiert werden Neuerscheinungen und Bestseller für Jung und Alt. Neben einem umfangreichen Angebot an Unterhaltungsliteratur für Erwachsene und Jugendliche kommt auch das Programm für die Kinder nicht zu kurz.


Di., 12.11.2019

Verwaltung soll Vertrag mit Ev. Jugendhilfe und Details für ein mögliches Jugendwerk ausarbeiten Kinder- und Jugendarbeit: Startschuss für inhaltliche Arbeit

Die Gemeinde soll sich um die Übernahme des Jugendheim-Gebäudes von der katholischen Kirchengemeinde St. Bricitus bemühen. So sieht es ein Beschluss des Gemeinderats vor.

Schöppingen - Für Ralf Marpert (CDU) ist der Beschluss „der Startschuss für die inhaltliche Arbeit“. Nach einer ausführlichen Diskussion legte der Gemeinderat die Eckpunkte für das Handeln der Verwaltung in Bezug auf die Offene Kinder- und Jugendarbeit fest. Von Rupert Joemann


Sa., 09.11.2019

Frontalkollision mit Baum 20-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Frontalkollision mit Baum: 20-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Heek - Ein 20-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Samstag bei einem Unfall in Heek lebensgefährlich verletzt worden. Sein Fahrzeug prallte frontal gegen einen Baum.


Di., 29.10.2019

Nach 19 Jahren Besuch in der alten Heimat

Pastor Otto Büschleb besucht nach 19 Jahren seine alte Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte.

Alstätte - Pfarrer em. Otto Büschleb besucht am Montag und Dienstag (4. und 5. November) nach 19 Jahren seine ehemalige Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, in der er von 1996 bis 2000 leitender Pfarrer war.


Di., 12.11.2019

Schöppingen Anwohner legt Normenkontrollklage gegen das Baugebiet Am Berg ein

Schöppingen: Anwohner legt Normenkontrollklage gegen das Baugebiet Am Berg ein

Schöppingen - Ein Anwohner des geplanten Baugebiets Am Berg hat vor dem Oberverwaltungsgericht Münster eine Normenkontrollklage gegen das Baugebiet eingereicht.


Fr., 08.11.2019

OVG Münster fällt positive Eilentscheidung für Geschäftsleute Lichtblick für den Laternensonntag

In einer Eilentscheidung hat das OVG Münster am Freitag bestätigt, dass der Laternenumzug durch die Gemeinde ein ausreichender Anlass dafür ist, dass die Geschäfte am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein dürfen.

Heek - Es war ein Eilantrag der Gewerkschaft Verdi, der den Stein ins Rollen brachte. Darin wurde die Öffnung der Geschäfte am sogenannten Laternensonntag parallel zum Laternenumzug der Heeker Kindergärten als nicht rechtmäßig kritisiert. Das Oberverwaltungsgericht Münster (OVG) folgte dieser Einschätzung nicht. Von Christiane Hildebrand-Stubbe


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.