Di., 04.06.2019

Blues-Festival Eric Bibb setzt Freiheitsmarsch musikalisch fort

Eric Bibb kommt zum Blues-Festival nach Schöppingen.

Schöppingen - Eric Bibb hofft auf eine bessere Welt. Vor allem hält der Amerikaner den Traum der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre aufrecht. Sein Vater marschierte an der Seite von Dr. Martin Luther King. Diesen Marsch der Freiheit will er (musikalisch) fortsetzen.


Mi., 24.02.2021

Finanzausschuss UWG Ahaus beantragt kostenlose Fahrten mit dem Bürgerbus

Zwei Busse, ein Ziel: möglichst vielen Bürgern den Weg über die Grenze zu ermöglichen. Das wollen die Ehrenamtlichen der beiden Bürgerbusse in Ahaus und Haaksbergen.

Ahaus - Die UWG Ahaus will das Fahren mit dem Bürgerbus attraktiver machen. Dazu hat die Wählergemeinschaft jetzt beantragt, 5000 Euro im Haushalt 2021 für die kostenlose Nutzung des Bürgerbusses Ahaus-Haaksbergen einzustellen. Von rmj


Mi., 24.02.2021

Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann ist Kassenwartin Verein Besonderes Glück beschenkt behinderte und pflegebedürftige Kinder

Die zehnjährige Carlotta spielt nicht nur gerne mit dem Holzpferd, sondern auch mit echten Pferden. Ihre Mutter Birgit Koch-Sickmann ist Kassenwartin des Vereins Besonderes Glück.

Schöppingen - Benachteiligten Mädchen und Jungen eine Freude zu bereiten, das ist das Ziel des Vereins Besonderes Glück. Dafür setzt sich auch die Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann als Kassenwartin ein. Und zwar mit pfiffigen Ideen. Von Rupert Joemann


Mi., 24.02.2021

Über 300 Jahre alte Steinfigur wurde restauriert Paulus ist wieder zu Hause am Schloss Ahaus

Mitarbeiter des Kreisbetriebs unterstützten die Steinfurter Restaurierungsfirma Lehmkuhl dabei, die Sandsteinfigur sicher ins Schloss zu befördern.

Ahaus - Bereits seit der Erbauung des Schlosses Ahaus Ende des 17. Jahrhunderts ist die St.-Paulus-Figur fester Bestandteil der Außenfassade. Die Steinfigur im Giebel des Haupteingangs – genauer gesagt im Mittelrisalit des Corps de Logis – soll als Patron über das Schloss wachen. Jetzt ist er wieder zurück.


Do., 25.02.2021

Gemeinde plant trotz Corona-Pandemie Veranstaltungen Heek droht ein weiteres maues Kulturjahr

Die Musiker dankten 2019 den Besuchern für ihren Applaus.

Heek - Droht der Gemeinde Heek nach 2020 direkt das nächste maue Kulturjahr? Betrachtet man das aktuelle Infektionsgeschehen, muss man das Schlimmste befürchten. Doch einfach die Brocken hinschmeißen, ist für die Verantwortlichen keine Option. Sie planen und planen, ohne überhaupt zu wissen, was es bringt. Von Till Goerke


Di., 23.02.2021

Pfarrer enttäuscht über Jugendhilfe Streit um Kreuz in Schöppinger Jugendheim

Küster Andreas Kortüm zeigt das Kreuz, das er aus dem Jugendheim Haltestelle geholt hat. Noch steht nicht fest, wo das Holzkreuz künftig aufgehängt werden soll. Derzeit wird es in der St.-Brictius-Kirche gelagert.

Schöppingen - Noch vor der ersten Öffnung des Jugendheims Haltestelle unter dem neuen Träger, der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland, gibt es Unmut. Das hat einen einzigen Grund. Von Rupert Joemann


Mo., 22.02.2021

Aktion weist auf angespannte Situation in der Ahauser Gastronomie hin Stühle im Dornröschenschlaf

Vor jeder geschlossenen Gastronomie steht in der Ahauser Innenstadt ein mit Efeu bewachsener Stuhl. Sie sollen den Dornröschenschlaf andeuten.

ahaus - Efeubewachsene Stühle weisen zurzeit in der Ahauser Innenstadt auf die angespannte Situation in der Gastronomie hin. Gemeinsam mit den Ahauser Gastronomiebetrieben hat die Ahauser Wirtschaftsförderin Katrin Damme das Projekt „Ronomie 20/21“ auf den Weg gebracht: Ronomie = Gastronomie ohne Gast.


Mi., 24.02.2021

Fußball in Heek Freiluft-Sport ist in kleinen Gruppen wieder erlaubt

Grundsätzlich dürfen Sportanlagen seit Montag wieder genutzt werden. Allerdings sind die Vereine dafür verantwortlich, dass alle Corona-Schutzregeln eingehalten werden.

Heek/Nienborg - Seit Montag dürfen Sportanlagen unter freiem Himmel unter bestimmten Voraussetzungen wieder genutzt werden. Allein, zu zweit oder mit mehreren Personen aus einem Hausstand ist wieder einiges möglich. Auch Fußball. Von Sascha Keirat


So., 21.02.2021

Blues-Festival 2021 Absage erfolgt schweren Herzens

Nach der coronabedingten Absage im vergangen Jahr sehen die Organisatoren erneut keine Möglichkeit, das Bluesfestival stattfinden zu lassen.

Schöppingen - Das diesjährige Blues-Festival ist abgesagt. Das teilte der veranstaltende Kulturring Schöppingen jetzt mit. Bis zuletzt hätten die Verantwortlichen gehofft, „das Festival, wenn auch mit Einschränkungen, durchführen zu können“, heißt es in einer Mitteilung.


So., 21.02.2021

Denise Terhaar schreibt über tiergestützte Arbeit bei Menschen mit demenziellen Erkrankungen Erfahrungen ins Buch gepackt

Denise Terhaar (24) mit ihren beiden Hunden Mila (7, l.) und Yari (1,5). Die Alstätterin hat ein Buch veröffentlicht, in dem sie die Begegnung zwischen Therapiehund und Klienten in den Mittelpunkt rückt.

Alstätte - Denise Terhaar aus Alstätte und ihr siebenjähriger Schäferhund-Kuvasz-Mischling Mila sind ein Team. Ein zertifiziertes sogar. Mit ihrem Therapiehund arbeitet die 24-Jährige normalerweise mit Menschen mit geistiger Behinderung oder Demenz. Von Stephan Rape


Di., 23.02.2021

Strecke soll im van Oer’schen Wald angelegt werden Fitness-Pfad braucht Fördermittel

Die Idee eines neuen

Heek - Individuelle Fitnessprogramme liegen in Zeiten von Corona mehr denn je im Trend. Dazu gehören auch die sogenannten Trimm-Dich-Pfade, die es in Deutschland bereits seit den 1960er-Jahren gibt. Jetzt soll ein solcher Pfad mit Holzgeräten und zehn bis 15 Stationen auch im van Oer’schen Wald entstehen. Auch QR-Codes auf den Schildern wie beim Trimm-Dich-Pfad des SV Heek sind denkbar. Von tgo


Fr., 19.02.2021

Übernachtungszahlen brechen ein Gesamtjahr 2020 um fast 40 Prozent schlechter

Seinen Hotelbetrieb hat Richard Küper vorübergehend eingestellt. Das hat allerdings weniger mit der Corona-Pandemie zu tun. Seinen Betrieb hat er von Küper‘s Forellenhof in Gasthaus Küper umbenannt.

Schöppingen - Die Übernachtungszahlen sind in Schöppingen eingebrochen. Nach Angaben des Landesamts Information und Technik NRW (IT NRW) waren die 155 Betten der fünf Schöppinger Betriebe mit mindestens zehn Betten im Dezember nur zu 3,2 Prozent ausgelastet. Auch die Bilanz für das Gesamtjahr 2020 ist ernüchternd. Von Rupert Joemann


Fr., 19.02.2021

Über den Vorschlag des Heimatvereins wird im Rat entschieden Das Fälleken wird zur Straße

Über den Vorschlag des Heimatvereins wird im Rat entschieden: Das Fälleken wird zur Straße

Alstätte - Eigentlich hat der Hof schon seit fast 200 Jahren einen neuen Besitzer. Trotzdem hat sich die Bezeichnung für das Gelände drumherum, auf dem sich unter anderem der Schützenplatz der BGB-Schützen befindet, bis heute gehalten: Möllmanns Fälleken. Falls der Rat der Stadt Ahaus dem Vorschlag des Heimatvereins zustimmt, trägt bald sogar eine neue Straße diesen geschichtsträchtigen Namen. Von Bernd Schäfer


Di., 23.02.2021

Mögliche Erweiterung des Epping’schen Hofs Online-Umfrage soll den Bedarf klären

Der gut 160 Jahre alte Epping’sche Hof ist der älteste erhaltene Bauernhof

Heek - Seit seiner ersten Wahl zum Bürgermeister 2014 kämpft Franz-Josef Weilinghoff für die Umgestaltung des Marktplatzes. Auch die Neugestaltung der Außenanlagen des Epping’schen Hofes forciert die Verwaltung schon eine gefühlte Ewigkeit. Von tgo


Do., 18.02.2021

Gemeinschaftsangebot dreier Kommunen und der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen Digitale Ausbildungsmesse

Auch wenn sich die Unternehmen und Interessenten dieses Mal nicht persönlich treffen – wie hier noch 2019 – sollen sich die Schüler über Berufsbilder informieren können.

Schöppingen/Horstmar/Laer - Da die Ausbildungsmesse in 2020 bereits coronabedingt abgesagt werden musste, soll sie vom 15. bis 26. März in digitaler Form angeboten werden. Das erklärte Laers Bürgermeister Manfred Kluthe im Haupt- und Finanzausschuss. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Horstmar, der Gemeinden Laer und Schöppingen sowie der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen. Von Sabine Niestert


Di., 16.02.2021

Alstätter Frauenchor tauscht sich auch ohne Proben aus Der Kontakt reißt bei den „Young Voices“ nicht ab

Eine App für Musiker ermöglicht es, dass einzelne Stimmlagen gemeinsam proben können.

Alstätte - Die Sängerinnen der „Young Voices“ können ihrem Hobby seit Monaten nur noch unter der Dusche oder beim Autofahren nachgehen – eine gemeinsame Probe der über 100 Chormitglieder würde jede Coronavorschrift sprengen. Von Bernd Schäfer


Mo., 22.02.2021

Gefälschter Überweisungsträger Betrüger nehmen Reitverein ins Visier

Mit einem gefälschten Überweisungsträger, der in der Volksbank-Filiale Nienborg abgegeben worden war, versuchten Betrüger Geld vom Konto des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg sich zu erschleichen.

Nienborg - Der Schock bei den Verantwortlichen des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg war groß. Über 5000 Euro fehlten vor einigen Tagen plötzlich auf dem Konto. Das, was auf den ersten Blick wie eine normale Überweisung aussah, stellte sich als dreister Betrug heraus. Und der oder die Täter waren vor Ort aktiv. Von Till Goerke


Mi., 17.02.2021

Jugendheim Haltestelle Kommune zahlt jetzt das Doppelte

Die markante Holzbank mit dem Schriftzug Haltestelle als Lehne vor dem Jugendheim ist abgebaut. Momentan ruht der Betrieb aufgrund der coronabedingten Einschränkungen noch.

Schöppingen - Die Ausgaben für das Jugendheim Haltestelle steigen in diesem Jahr um das Doppelte gegenüber den Vorjahren. Im Haushaltsentwurf summieren sich die im Zusammenhang mit dem Jugendheim stehenden Einzelausgaben auf 107 750 Euro. Zudem kommen noch die einmaligen Kosten für den Kauf des 1955 gebauten Hauses an der Bergstraße. Von Rupert Joemann


Mi., 10.02.2021

Erika Wielens gibt nach fast 60 Jahren die Leitung der Bücherei an ein Führungsteam ab Alstätter Bücherei will mehr erwachsene Leser ansprechen

Wünschen sich die baldige Wiedereröffnung

Alstätte - Fast 60 Jahre trug Erika Wielens ehrenamtlich die Hauptverantwortung für die Alstätter Bücherei alleine. Nach ihrem Ausscheiden zum Jahresende will das neue fünfköpfige Leitungsteam die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen. Von Rupert Joemann


So., 21.02.2021

Sperrmüll und Schadstoffmobil Gut wegstellen, was nicht weg soll

In dieser Woche wird der Sperrmüll abgeholt.

Heek/Nienborg - In dieser Woche (am 22., 23. und 24. Februar) wird im Gemeindegebiet die Sperrgutabfuhr durchgeführt. Start ist am Montag im Ortsteil Heek. Am Dienstag ist die Abfuhr in Nienborg und am Mittwoch in den Bauerschaften Ahle, Averbeck, Wext, Wichum und Callenbeck. Von mm


Di., 16.02.2021

Vechtebad Einnahmen sinken beim Schöppinger Hallenbad spürbar

Auch im Sole-Light-Vechtebad ruht derzeit der Betrieb. Das macht sich deutlich in den zurückgehenden Einnahmen durch Badegäste, Schulen, Vereine und Reha-Sport bemerkbar.

Schöppingen - Mit einem deutlichen Einnahmen-Rückgang im Vechtebad rechnet die Gemeinde im laufenden Jahr. Das hat einen Hauptgrund. Von Rupert Joemann, rmj


Mi., 10.02.2021

Pflegedienst St. Marien sucht Helfer für die Fahrt nach Velen Impftermine stellen manche Senioren vor Probleme

Pia Herbers (l.) und Bärbel Tervoort vom Pflegedienst St. Marien wollen Ehrenamtliche als Impfpaten vermitteln.

Ahaus - Beim St.-Marien-Pflegedienst wächst die Sorge, dass viele Senioren und Seniorinnen, die allein in der eigenen Wohnung leben, bei der Impfkampagne der Bundesregierung zu kurz kommen. „Sicher hadern viele damit, überhaupt einen Termin zu bekommen“, sagt Bärbel Tervoort.


Fr., 19.02.2021

30 000-Euro-Budget ist noch nicht neu verplant Gewerbeschau wird auch in diesem Jahr ausfallen

Wann es im Heeker Gewerbegebiet West wieder so aussieht, ist noch offen. In diesem Jahr jedenfalls nicht mehr, das haben Vertreter

Heek/Nienborg - Es hatte sich angesichts der Pandemieentwicklung in den vergangenen Monaten und Wochen stillschweigend angekündigt, jetzt ist es auch ganz offiziell: Die große Gewerbeschau in Heek wird nach 2020 auch für dieses Jahr abgesagt. Von tgo


Di., 16.02.2021

Ausstellung des Heimatvereins Schöppingen Schöppinger sollen Koffer voller Erinnerungen packen

Die Heimatvereins-Mitglieder Petra Knierbein und André Busemas

Schöppingen - Im Künstlerdorf sind seit diesen Tagen wundersame Szenarien durch die Scheiben der Galerie F 6 zu sehen. Im Mittelpunkt stehen dabei Koffer. Das hat einen einfachen Grund. Von Sabine Sitte


Di., 09.02.2021

Keine nachträglichen Leerungen Regulärer Abfallplan wird eingehalten

Die Mülltonnen müssen so hingestellt werden, dass die Räumfahrzeuge sie ohne Probleme erreichen können.

Ahaus - Der reguläre Abfallplan der Müllabfuhr soll trotz der wetterbedingten Ausnahmesituation eingehalten werden. Das teilt die Stadt Ahaus nach Rücksprache mit dem Entsorgungsunternehmen Stenau mit. Alle Touren sollen, soweit möglich, abgefahren werden.


Mi., 17.02.2021

Ländliches Wegekonzept Gemeinde Heek wertet Daten aus

Zugriff auf Fördermittel für die Sanierung von Wirtschaftswegen erhofft sich die Gemeinde Heek durch das ländliche Wegekonzept.

Heek - 160 bis 170 Kilometer umfasst das Wirtschaftswegenetz in der Dinkelgemeinde. Längst rollen nicht mehr nur Trecker und Erntemaschinen darüber. Die Anforderungen sind multifunktional geworden. Naherholung und Tourismus partizipieren schon länger an den Wegen. Um allen Nutzformen gerecht zu werden, soll nachgebessert werden. Von tgo


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.