Mi., 12.08.2020

Kreis belohnt Abonnenten Günstigere Tickets für Bus und Bahn

Kreis belohnt Abonnenten: Günstigere Tickets für Bus und Bahn

Kreis Coesfeld. Klimaschutz wird im Kreis Coesfeld großgeschrieben. Der Kreistag hat sich zum Ziel gesetzt, noch mehr Menschen für Bus und Bahn zu begeistern. Und er will gleichzeitig die hiesigen Stammkunden von Bus und Bahn belohnen. Deshalb haben die Politiker den Beschluss gefasst, dass der Kreis Coesfeld für zwölf Monate 50 Prozent der Kosten für ein 9-Uhr-Abo und ein 60plus-Abo übernimmt. Von Allgemeine Zeitung

Mi., 12.08.2020

Nebeneinkünfte Bundestagsabgeordnete Henrichmann 67 000, Ostendorff null Euro

Nebeneinkünfte Bundestagsabgeordnete: Henrichmann 67 000, Ostendorff null Euro

Kreis Coesfeld (vth). Bundestagsabgeordnete verdienen teilweise beträchtliche Summen nebenher. Nach Recherchen der Transparenzorganisation abgeordnetenatch.de und des Spiegel haben die Bundestagsabgeordneten in der laufenden Legislaturperiode seit 2017 meldepflichtige Einnahmen von mindestens 25,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Von Viola ter Horst


Di., 11.08.2020

Schulanfänger Jeder vierte Junge erhält Sprachtherapie

Kreis Coesfeld. Etwa jeder vierte Junge im Kreis Coesfeld erhielt in 2019 rund um den Schulbeginn eine Sprachtherapie. So hieß es für 27,8 Prozent der sechsjährigen Jungen, nicht nur lesen, rechnen und schreiben zu lernen, sondern auch das richtige Sprechen. Bei den gleichaltrigen Mädchen waren es 16,4 Prozent. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der AOK Nordwest. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.08.2020

Jakobskreuzkraut breitet sich auch im Kreis Coesfeld immer weiter aus Giftige gelbe Gefahr auf dem Vormarsch

Jakobskreuzkraut breitet sich auch im Kreis Coesfeld immer weiter aus: Giftige gelbe Gefahr auf dem Vormarsch

Kreis Coesfeld. Goldgelb blüht es am Wegesrand – bevorzugt auf sandigen Böden wie westlich der Bundesstraße 474. Doch das Jakobskreuzkraut ist alles andere als eine harmlose Wildblume und entwickelt sich auch im Kreis Coesfeld mehr und mehr zur Plage. Von Florian Schütte


Anzeige

Mo., 10.08.2020

Kreis Coesfeld Fünf weitere Ansteckungen

Kreis Coesfeld. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld ist am Montag gegenüber Freitag um fünf Fälle auf 896 Erkrankungen angestiegen. In Ascheberg, Dülmen und Senden gibt es jeweils einen neuen Fall; in Lüdinghausen sind zwei weitere Erkrankungen registriert. Von Allgemeine Zeitung


So., 09.08.2020

70 Kilometer langer Familienradweg durch den Kreis Coesfeld ist fertig An Mitmachstationen Geheimnisse der Stever lüften

70 Kilometer langer Familienradweg durch den Kreis Coesfeld ist fertig: An Mitmachstationen Geheimnisse der Stever lüften

Kreis Coesfeld. Die Steverlandroute – ein neuer, insgesamt etwa 70 Kilometer langer Familienradweg von Nottuln bis Haltern am See, ist fertig. Voraussichtlich im September soll er dann auch offiziell eröffnet werden, wie das Naturschutzzentrum des Kreises Coesfeld mitteilt. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 08.08.2020

Projektstart für die Machbarkeitsstudie zur Power-to-Gas-Anlage Rückenwind für grünen Wasserstoff

Projektstart für die Machbarkeitsstudie zur Power-to-Gas-Anlage: Rückenwind für grünen Wasserstoff

Kreis Coesfeld. Die Sonne brennt mit über 30 Grad auf die glänzenden Flächen der Photovoltaikmodule auf dem Bürogebäude neben der Biogasanlage herunter. „An solchen Tagen wird in ganz Deutschland mehr Strom produziert, als alle verbrauchen könnten“, sagt Christoph Dammermann, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium des Landes NRW. Von Florian Schütte


Fr., 07.08.2020

Jugendehrenamtspreis im Sport Jetzt Vorschläge für „Spoju Award“ einreichen

Jugendehrenamtspreis im Sport: Jetzt Vorschläge für „Spoju Award“ einreichen

Kreis Coesfeld. Weil sich viele Menschen für die Jugendarbeit in den Sportvereinen einsetzen, schreibt die Sportjugend Kreis Coesfeld in bewährter Manier den „Spoju Award – die Ehrung für Engagement in der Jugendarbeit im Sport“ – aus. Für diesen können bis zum 24. August Vorschläge und Bewerbungen eingereicht werden. Von Allgemeine Zeitung


Do., 06.08.2020

Bund der Steuerzahler stellt Gebühren-Vergleich vor Abwasser ist in Nottuln am günstigsten

Bund der Steuerzahler stellt Gebühren-Vergleich vor: Abwasser ist in Nottuln am günstigsten

Coesfeld. Der Kreis Coesfeld ist insgesamt ein günstiges Pflaster, wenn es um die Abwassergebühren geht. Im Durchschnitt zahlt ein Vier-Personen-Musterhaushalt, der 200 Kubikmeter Abwasser im Jahr verbraucht und 130 Quadratmeter abflusswirksame Fläche für Regenwasser aufweist, 549,66 Euro pro Jahr. Damit liegt der Kreis deutlich unter dem landesweiten Durchschnitt von 726,49 Euro. Von Florian Schütte


Mi., 05.08.2020

Experten rechnen mit steigenden Zahlen durch Corona-Pandemie Alkohol bleibt die Droge Nummer eins

Experten rechnen mit steigenden Zahlen durch Corona-Pandemie: Alkohol bleibt die Droge Nummer eins

Kreis Coesfeld. Alkohol bleibt die Droge Nummer 1. Und das mit Abstand. 2019 wurden 337 Personen von einer der drei Beratungsstellen des Caritasverbands für den Kreis Coesfeld betreut, weil sie von Alkohol abhängig waren oder missbräuchlich konsumierten. Illegale Drogen waren bei 184 Personen der Grund. 17 Personen waren von mindestens drei Substanzen abhängig und 24 Personen abhängig vom Spielen. Von Viola ter Horst


Di., 04.08.2020

Gelungene Premiere der Webserie „Haus Kummerfeldt“ Statt Stickarbeiten

Gelungene Premiere der Webserie „Haus Kummerfeldt“: Statt Stickarbeiten

Lüdinghausen. Was macht Frau, wenn sie von den Konventionen ihrer Zeit nicht nur sprichwörtlich in ein Mieder gezwängt wird und von ihrem tyrannischen Bruder unter die Haube gebracht werden soll? Sie rettet sich vor diesem unheilvollen Desaster durch einen Sprung aus dem offenen Fenster in die Gräfte! Von Ulla Wolanewitz


Di., 04.08.2020

Kreis Coesfeld Mit gutem Beispiel voran

Kreis Coesfeld: Mit gutem Beispiel voran

Kreis Coesfeld. Nachdem der Kreis Coesfeld für alle interessierten und Bürger Online-Vorträge zum Thema Photovoltaik angeboten hat, wurde durch die Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien mbH (GFC) eine 9 kWp Photovoltaikanlage auf dem neuen Gebäude des Jugendamtes (Kreishaus V) installiert. Von Allgemeine Zeitung


Di., 04.08.2020

Kreistagswahlen im September: Keine Beschwerde über Entscheidung des Kreiswahlausschusses Es bleibt dabei: AfD ohne Reserveliste

Kreis Coesfeld. Die AfD hat die rechtliche Einschätzung, dass ihre Reserveliste für die Kreistagswahlen am 13. September nicht zulässig ist, offenbar hingenommen. Jedenfalls liegt dem Kreis Coesfeld keine Beschwerde gegen die Entscheidung des Kreiswahlausschusses vor. Diese hätte die AfD bis Sonntag um 24 Uhr einreichen müssen. „Da ist aber nichts gekommen“, sagt Wolfgang Heuermann vom Kreiswahlamt. Von Viola ter Horst


Sa., 01.08.2020

50 Jahre Ehe-, Familien- und Lebensberatung „Das habe ich noch nie erzählt“

50 Jahre Ehe-, Familien- und Lebensberatung: „Das habe ich noch nie erzählt“

Kreis Coesfeld. Seit 50 Jahren engagieren sich Mitarbeiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Münster an drei Standorten im Kreis Coesfeld. In Coesfeld, Dülmen und Lüdinghausen bieten sie Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Problemlagen professionelle Hilfe an. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 01.08.2020

Lob für 171 Gesellen „Ihre Arbeit wird auch künftig gefragt sein“

Kreis Coesfeld. Eine große Hürde haben sie geschafft. 171 junge Handwerker der Innungen Bäcker, Fleischer, Friseur, Maler, Baugewerken, Uhrmacher und Tischler legten unter besonderen Bedingungen ihre Gesellenprüfung ab – mit viel Abstand, den geltenden Hygienestandards und zum Teil auch mit Mund-Nasen-Schutz. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 01.08.2020

Landwirte arbeiten in Kooperation mit Landwirtschaftskammer und Wasserwerken zusammen Für Wasserschutz Sorge tragen

Landwirte arbeiten in Kooperation mit Landwirtschaftskammer und Wasserwerken zusammen: Für Wasserschutz Sorge tragen

Dülmen. Gut gewachsen ist der Mais in diesem Jahr. Und dass dabei der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gering gehalten werden kann, präsentierte jetzt Bernhard Wiesmann, Wasserkooperationsberater der Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen, auf dem Versuchsfeld in Merfeld. Mittels des Einsatzes von Striegel und Rollhacke habe der Unkrautbewuchs bekämpft werden können. Von Manuela Reher


Do., 30.07.2020

Kreiswahlausschuss streicht Spitzenkandidaten AfD-Reserveliste unzulässig

Kreis Coesfeld. Das war es zunächst einmal mit den beiden Spitzenkandidaten der AfD, die bei den Kommunalwahlen im September antreten wollten. Der Kreiswahlausschuss des Kreises Coesfeld hat die Reserveliste der AfD am Donnerstag in seiner Sitzung für nicht zulässig erklärt, auf der mit Dorothe van Suntum und Prof. Ulrich van Suntum aus Nordkirchen nur zwei Personen standen. Von Viola ter Horst


Mi., 29.07.2020

Sonntag für Sonntag ökumenischer Gottesdienst an der Burg Vischering in Lüdinghausen Aus der Krise gewachsen

Sonntag für Sonntag ökumenischer Gottesdienst an der Burg Vischering in Lüdinghausen: Aus der Krise gewachsen

Lüdinghausen (mkle). Wundersames tut sich Sonntag für Sonntag an der Burg Vischering in Lüdinghausen – m Schatten der St. Georg Kapelle. Dort kommen jeweils viele Christen beider Konfessionen zusammen und feiern ab halb zwölf einen ökumenischen Gottesdienst. Zwischen 150 und 300 Teilnehmer zählen dort jeweils die Verantwortlichen der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 29.07.2020

Hintergründe zum Ärger um die Reservelisten nach Kandidatenkür AfD: Spitzenkandidaten nicht Mitglied

Hintergründe zum Ärger um die Reservelisten nach Kandidatenkür: AfD: Spitzenkandidaten nicht Mitglied

Kreis Coesfeld. Ärger um die Kandidatenlisten der AfD Kreis Coesfeld, die sich nun doch noch zur Kandidatenkür für die Kreistagswahlen im September getroffen hat – hinter verschlossenen Türen in Herten. Der AfD-Bezirksverband Münster hat gegen die mit nur zwei Personen bestückte Reserverliste Einspruch erhoben (wir berichteten). Was steckt dahinter? Von Viola ter Horst


Di., 28.07.2020

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr im Interview „Eine turbulente Phase“

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr im Interview: „Eine turbulente Phase“

Kreis Coesfeld. Wie sieht Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (Darup) die Entwicklung der Corona-Zahlen, wie ging er persönlich mit der heftigen Zeit um, als in der Großschlachterei Westfleisch in Coesfeld ein Corona-Ausbruch passierte? Welche Schwerpunkte sieht er für den Kreis Coesfeld? Unser Redaktionsmitglied Viola ter Horst sprach mit ihm. Von Allgemeine Zeitung


1 - 20 von 3803 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.