So., 29.03.2020

Kreis Coesfeld Zahl steigt auf über 300 im Kreis Coesfeld

Kreis Coesfeld (vth). Weiter steigende Zahlen: Im Kreis Coesfeld gibt es am Sonntag (29. März) 303 positiv getestete Personen, Samstag waren es noch 295. 47 Menschen sind als gesund gemeldet (keine Veränderung gegenüber Samstag). Von Viola ter Horst

Sa., 28.03.2020

Kreis Coesfeld Weiterer Anstieg an Infizierten

Kreis Coesfeld. Im Kreis Coesfeld gibt es am Samstag, (28.März) 295 positiv getestete Personen und 46 gesund gemeldete Personen, wie der Kreis Coesfeld mitteilt. Die Fälle an Infizierten steigen damit weiter, am Freitag lag die Zahl noch bei 264 Fällen. Ein Mensch starb bislang im Kreis Coesfeld an der Erkrankung (ein 79-Jähriger aus Havixbeck). Von Allgemeine Zeitung


Sa., 28.03.2020

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zur aktuellen Lage „Noch keine Entspannung“

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zur aktuellen Lage: „Noch keine Entspannung“

Kreis Coesfeld. Veranstaltungseröffnungen, Reden, politische Sitzungen, Ehrungen, Auszeichnungen - diese Termine fallen für Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zurzeit flach. Dafür hat er unentwegt in Sachen Corona-Pandemie mit seinem Krisenstab, dem rund 30 Personen aus Kreisverwaltung, Hilfsorganisationen und weitere Experten angehören, zu tun. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.03.2020

Erster Toter aufgrund des Coronavirus im Kreis Coesfeld 79-jähriger Mann aus Havixbeck gestorben

Kreis Coesfeld. Im Kreis Coesfeld ist der erste Tote aufgrund einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu beklagen. Ein 79-jähriger Mann aus Havixbeck ist im Krankenhaus an der Erkrankung verstorben. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Fr., 27.03.2020

Kreis Coesfeld Öffnungszeiten der Notfallpraxen

Kreis Coesfeld: Öffnungszeiten der Notfallpraxen

Kreis Coesfeld. Die Öffnungszeiten der Notfalldienstpraxen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippehaben sich geändert. Für den Kreis Coesfeld gelten folgende vorübergehende Veränderungen: Die KVWL-Notfalldienstpraxen in Lüdinghausen (MarienCampus) und in Dülmen (Christophorus-Kliniken) wurden bis auf weiteres geschlossen, um die vorhandenen Ressourcen zu bündeln und entsprechend zu nutzen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.03.2020

Viele Familienbetriebe in Sorge Landwirte zählen auf Verbraucher

Viele Familienbetriebe in Sorge: Landwirte zählen auf Verbraucher

Kreis Coesfeld (vth). In den Außenbereichen im Kreis Coesfeld ist viel los. Mit Beginn der Vegetationsperiode sind jetzt die Arbeiten auf den Feldern gestartet. Tiere und Natur geben auf den Höfen den Rhythmus an, das gibt Halt, hilft aber nur bedingt über die unterschiedlichen Sorgen hinweg, die sich viele Familienbetriebe im Zusammenhang mit der Corona-Krise machen. Von Viola ter Horst


Do., 26.03.2020

232 nachgewiesene Ansteckungen im Kreis Coesfeld Zahl der Fälle steigt weiter

Kreis Coesfeld. Weiterer Anstieg der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus: Die Zahl liegt am Donnerstag (26. März) im Kreis Coesfeld bei 232 Fällen. Mittwoch waren es 207 Fälle. Aufgrund eines Berechnungsfehlers hatte der Kreis Coesfeld hier zunächst von 205 Ansteckungen berichtet, dann aber eine Korrektur der Statistik um zwei Fälle vorgenommen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 26.03.2020

Stinka: Unfair für die Kommunen Elternbeiträge werden ausgesetzt

Stinka: Unfair für die Kommunen: Elternbeiträge werden ausgesetzt

Kreis Coesfeld (vth). Schneller als gedacht kam gestern vom Land NRW eine Entscheidung zu den Kita-Beiträgen: Die Elternbeiträge für Kitas, Kindertagespflege und Offene Ganztagsschule (OGS) sollen für den Monat April ausgesetzt werden. Darauf haben sich das Land mit den Kommunalen Spitzenverbänden geeinigt. Von Viola ter Horst


Do., 26.03.2020

Nach den Kita-Schließungen Nur Dülmen stoppt Zahlung der Eltern-Beiträge

Kreis Coesfeld. In anderen Städten geht es. Abwartende Haltung aber im Kreis Coesfeld, was die Kindergarten-Beiträge nach den Kita-Schließungen angeht. Die neun Städte und Gemeinden im Kreisjugendamtsbezirk wollen erst einmal auf eine Entscheidung des Landes warten, wie der Landrat mit den Bürgermeistern abgestimmt hat. Von Viola ter Horst


Do., 26.03.2020

Hilfskrankenhaus in Berufskolleg-Turnhalle soll nächste Woche betriebsbereit sein Über 60 Freiwillige meldeten sich schon

Hilfskrankenhaus in Berufskolleg-Turnhalle soll nächste Woche betriebsbereit sein: Über 60 Freiwillige meldeten sich schon

Kreis Coesfeld (vth). Für das neue Hilfskrankenhaus haben sich nach dem Aufruf des Kreises Coesfeld bereits zahlreiche Helfer gemeldet. Innerhalb kürzester Zeit über 60 Freiwillige – darunter Ärzte, Pflegekräfte, Medizinstudierende, Heilpraktiker, aber auch Fachlehrkräfte, wie der Kreis erfreut mitteilt. Von Viola ter Horst


Do., 26.03.2020

Bauern helfen Pflegepersonal Landwirte spenden ihre Schutzanzüge

Bauern helfen Pflegepersonal: Landwirte spenden ihre Schutzanzüge

Kreis Coesfeld. Eigentlich waren sie für Besuchergruppen auf den heimischen Höfen gedacht, doch nun werden Sie an anderen Stellen dringender benötigt. Daher unterstützen Landwirte im Kreis Coesfeld Krankenhäuser und Arztpraxen vor Ort und in Westfalen-Lippe mit Einweg-Schutzanzügen und Schuhüberziehern. „Die Schutzkleidung ist dort sicher besser aufgehoben als bei uns im Schränken. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 25.03.2020

Kreis Coesfeld 25 weitere Menschen infiziert

Kreis Coesfeld. Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus lag am Mittwoch (25. März) im Kreis Coesfeld bei 205 Fällen – gegenüber 180 am Dienstag. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 25.03.2020

Grundstücke: Am teuersten in Coesfeld, am günstigsten in Rosendahl Steigende Preise für Einfamilienhäuser

Grundstücke: Am teuersten in Coesfeld, am günstigsten in Rosendahl: Steigende Preise für Einfamilienhäuser

Kreis Coesfeld. Die Kreisstadt ist das teuerste Pflaster: In Coesfeld müssen Bauinteressierte für Wohnbaugrundstücke in mittleren Lagen am meisten hinblättern: 205 Euro pro Quadratmeter kosteten sie 2019, in Top- und Innenstadtlagen waren die Preise gar bei satten 620 Euro, wie aus dem Grundstücksmarktbericht hervorgeht, den der Gutachterausschuss veröffentlichte. Von Viola ter Horst


Mi., 25.03.2020

Medizinische Kenntnisse? Landrat bittet Freiwillige um Unterstützung Mithelfen im Notkrankenhaus

Medizinische Kenntnisse? Landrat bittet Freiwillige um Unterstützung: Mithelfen im Notkrankenhaus

Kreis Coesfeld (vth). Im Kreis Coesfeld soll ein Notkrankenhaus in Coesfeld aufgebaut werden. Dafür ist nun ehrenamtliches Engagement von Freiwilligen und Spontanhelfern gefragt. Gesucht werden Menschen mit pflegerischen und medizinischen Vorkenntnissen. Der Kreis Coesfeld arbeitet eng mit den Christophorus-Kliniken (Coesfeld, Dülmen, Nottuln) und dem Marienhospital in Lüdinghausen zusammen. Von Viola ter Horst


Di., 24.03.2020

63-Jähriger aus Coesfeld verstorben Erster Todesfall im Kreis Coesfeld

63-Jähriger aus Coesfeld verstorben: Erster Todesfall im Kreis Coesfeld

Kreis Coesfeld. Der Kreis Coesfeld meldet den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Ein 63-jähriger Patient aus Coesfeld ist gestern (24. März) im Krankenhaus an seiner Grunderkrankung verstorben. „Er hatte als Nebenbefund einen positiven Corona-Test“, berichtet Dr. Heinrich Völker-Feldmann, Leiter des Kreisgesundheitsamtes. Landrat Dr. Von Allgemeine Zeitung


Di., 24.03.2020

Der frühere langjährige Bundestagsabgeordnete Werner Lensing aus Coesfeld ist tot Großherzig, konsequent und ein „homo politicus“

Der frühere langjährige Bundestagsabgeordnete Werner Lensing aus Coesfeld ist tot: Großherzig, konsequent und ein „homo politicus“

Coesfeld. Eine der prägendsten Akteure der jüngeren Coesfelder Stadtgeschichte ist tot: Werner Lensing, langjähriges Mitglied des Bundestags und Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, starb im Alter von 81 Jahren. Von Allgemeine Zeitung


Di., 24.03.2020

Kreis Coesfeld Zwischen Home Office und Bundestag

Kreis Coesfeld: Zwischen Home Office und Bundestag

Havixbeck. „Wir unternehmen derzeit die wohl größte Kraftanstrengung seit dem Zweiten Weltkrieg, um die aktuelle Herausforderung zu bewältigen“: Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann aus Havixbeck sieht die Politik auch in Zeiten der Corona-Pandemie voll handlungsfähig - selbst wenn sich die Schauplätze verlagern. Von Allgemeine Zeitung


Di., 24.03.2020

Schutz für Mitarbeiter und Kunden Corona-Pause bei den Tafeln

Schutz für Mitarbeiter und Kunden: Corona-Pause bei den Tafeln

Kreis Coesfeld. Bei den Tafeln ist Corona-Pause. Die Ausgabestellen der Coesfelder Tafel für Coesfeld, Nottuln, Billerbeck, Havixbeck und Rosendahl sind seit dieser Woche geschlossen – vorerst bis zum 19. April. Viele der ehrenamtlichen Helfer sind bereits über 60 Jahre alt und zählen zur Risikogruppe, so dass sie besser zu Hause bleiben. Von Viola ter Horst


Mo., 23.03.2020

Zahl der Infizierten steigt weiter 164 nachgewiesene Ansteckungen

Kreis Coesfeld. Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus lag am Montag im Kreis Coesfeld bei 164 Fällen – gegenüber 152 am Samstag (21. März). Von Allgemeine Zeitung


So., 22.03.2020

Nottulner Familie reist von Marokko nach Spanien – wo die Quarantäne wartet Virus bremst Weltreisepläne aus

Nottulner Familie reist von Marokko nach Spanien – wo die Quarantäne wartet: Virus bremst Weltreisepläne aus

Nottuln/Rabat. In Marokko herrscht er auch: der Ausnahmezustand. Corona verbreitet Panik und Gazetten titeln, dass sich deutsche Urlauber alleingelassen fühlen. Außenminister Maas verkündete am Dienstag die Rückholaktion deutscher Urlauber und Touristen. Wie aber schaut es aus mit Reisenden, die dort mit dem Wohnmobil unterwegs sind? Von Ulla Wolanewitz


1 - 20 von 3561 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.