Di., 05.08.2014

Kreis Coesfeld Immer mehr Wohnungseinbrüche

Kreis Coesfeld (ds). Der Kreis Coesfeld steuert auf einen neuen Rekord bei Wohnungseinbrüchen zu: Im ersten Halbjahr sind von der Polizei schon 374 Fälle erfasst worden, 48 mehr als von Januar bis Juni 2013. Nur 69 Einbrüche konnten aufgeklärt werden, was einer Quote von 18,45 Prozent entspricht. Damit liegt die Kreispolizeibehörde landesweit im oberen Mittelfeld. Von Detlef Scherle

Di., 05.08.2014

Karten für Klassik-Open-Air am 22. 8. zu gewinnen Kostenlos in die „Noche Espanola“

coesfeld. Moll-Töne des „Concierto de Aranjuez“ von Joaquin Rodrigo, gefolgt vom heiteren Rondo des letzten Satzes entführen die Besucher in die Gärten des königlichen Palastes von Aranjuez, der Frühjahrsresidenz der spanischen Könige – und das mitten auf dem Marktplatz in Coesfeld. Am Freitag (22. 8.) um 20 Uhr gibt es eine zweite Auflage des Klassik-Spektakels – eine „Noche Espanola“. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 04.08.2014

Dülmener Auszubildende sammelt drei Monate Berufserfahrung in Brasilien / Rotary-Austauschprogramm Brigadeiros, Brotsuppe und Barbecue

Dülmen / Gescher. Wenn die 19-jährige Jana Bülte von ihren selbst gemachten Brigadeiros, eine Art Pralinen – „nur viel besser“, schwärmt, läuft den Kollegen bei der Agentur Meuter und Team in Gescher das Wasser im Mund zusammen. Vielleicht bekommen sie auch ein wenig Fernweh, denn Bülte verbringt momentan drei Austauschmonate in Brasilien. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 04.08.2014

Kreis Coesfeld Nordkirchen stattet Rathaus mit LED aus

Nordkirchen (ds). Für rund 95 000 Euro tauscht die Gemeinde Nordkirchen sämtliche Beleuchtungskörper in ihrem Rathaus aus. Moderne LED-Technik soll Einzug halten. „Die Beleuchtungskörper im Rathaus stammen zum Teil noch aus den 60er und 70er Jahren des vorherigen Jahrhunderts. Sie sind energetisch völlig überholt“, erklärt Bürgermeister Dietmar Bergmann. Von Detlef Scherle


Mo., 04.08.2014

Kreis Coesfeld Wenn‘s vorne und hinten nicht reicht

Kreis Coesfeld (ds). Wer für eine gewisse Zeit erwerbsunfähig ist – zum Beispiel aufgrund einer längerfristigen Erkrankung oder als Vorruheständler nur eine sehr niedrige Rente bezieht, die vorne und hinten nicht reicht, hat unter Umständen einen Anspruch auf laufende Hilfe zum Lebensunterhalt vom Staat. Diese Sozialleistung haben im vergangenen Jahr im Kreis Coesfeld 417 Menschen erhalten. Von Detlef Scherle


Mo., 04.08.2014

Kreis Coesfeld Badevergnügen im Dülmener See

Der Campingplatz Dülmener See bietet für Gäste eine Möglichkeit zum Baden und zur Entspannung. „Das Wasser ist mit einer Tiefe von 80 Zentimeter bis 1,20 Meter ideal für einen Ausflug mit Kindern“, berichtet Bernhardine Fischer, Betreiberin des Campingplatzes, mit Blick auf den Dülmener See, der mit einem Sandstrand lockt. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 04.08.2014

140 Besucher bei besonderem Event der Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ Konzertgenuss mit Informationsfluss

Lüdinghausen. Wenn Musik und Information eine Verbindung eingehen, dann muss es sich um eine Veranstaltung aus der Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ handeln. Veranstalter ist der Kreis Borken in Kooperation mit Münsterland e. V. Das Konzert auf der Burg Lüdinghausen und der Burg Vischering fand mit Unterstützung des Kreises Coesfeld statt. Von Manfred van Os


Fr., 01.08.2014

Kreis Coesfeld Ozeanische Atmosphäre schnuppern

Es ist das einzige seiner Art im Kreis Coesfeld, und es verspricht seinen Besuchern „ozeanische Atmosphäre“: das Wellenfreibad der Gemeinde Nottuln an der Rudolf-Harbig-Straße 16. Doch nicht nur die Wellen sind eine Attraktion für die ganze Familie. Auch ein Springerbecken mit Fünfer und ein Kleinkindbecken sind in der weitläufigen Anlage zu finden. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 01.08.2014

Kreis Coesfeld Mehr Bezieher von Grundsicherung

Kreis Coesfeld (ds). Immer mehr Menschen im Kreis Coesfeld erhalten Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung. Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, stieg die Zahl 2013 um 4,8 Prozent auf 1625 an. Davon waren 710 (plus ein Prozent) zwischen 18 und 64 Jahre alt. 915 (plus 8 Prozent) hatten schon das Rentenalter erreicht. Von Detlef Scherle


Do., 31.07.2014

Kreis Coesfeld Kein Antibiotika im Futter gefunden

Kreis Coesfeld (vth). Entwarnung für den bisher gesperrten Schweinemastbetrieb im Kreis Coesfeld: Die Proben, die von drei Tieren genommen wurden, wiesen alle keine Rückstände des verbotenen Antibiotikums Furazolidon auf. „Das haben die Labor-Untersuchungen ergeben“, teilt Kreis-Sprecher Alois Bosman gestern mit. Der Betrieb sei nun entsperrt und könne normal weiterarbeiten. Von Viola ter Horst


Do., 31.07.2014

Arbeits-Agentur setzt auf Nachvermittlung 427 junge Leute noch ohne Lehrstelle

Kreis Coesfeld. Heute ist traditionell Ausbildungsstart. 427 Schulabgänger aus dem Kreis Coesfeld können aber nicht zu Kelle, Schere, Kochlöffel oder in die Computer-Tasten greifen. Sie haben keine Lehrstelle gefunden. Wie die Agentur für Arbeit in Coesfeld gestern mitteilte, sind das 55 Unversorgte mehr als im Vorjahr. Von Detlef Scherle


Do., 31.07.2014

Kreis Coesfeld Rätsel im Mais-Irrgarten lösen

Der Hof Schulze Scholle in Tungerloh-Pröbsting gleich hinter der Coesfelder Kreisgrenze lädt noch bis Ende September ins Maislabyrinth ein. Während die Eltern im Hof-Café bei einer Tasse Kaffee entspannen, können sich die Kleinen im drei Hektar großen Irrgarten austoben und dort nach Buchstaben suchen, mit denen sie das Rätsel um das Lösungswort lüften. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 30.07.2014

CDU-Kreisvorsitzender will Stadt- und Gemeindeverbände anschreiben / Bislang drei Interessenten Landrats-Kandidatur: Jetzt ist die Basis gefragt

Kreis Coesfeld. Still ruht der See. So sieht‘s derzeit von außen bei der Kreis-CDU aus. Intern laufen aber längst Diskussion darüber, wer wohl der richtige Mann oder die Frau wäre, um im Herbst 2015 Konrad Püning als Landrat zu beerben. Bekanntlich wird der im nächsten Jahr 68 und steht nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Von Detlef Scherle


Mi., 30.07.2014

Kreis Coesfeld Kindeswohl 15 mal akut gefährdet

Kreis Coesfeld (ds). Die Jugendämter im Kreis haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Verfahren wegen Gefährdung des Kindeswohls eingeleitet als 2012. Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, schritten sie 159 mal ein, nachdem sie von Schulen, Kindertagesstätten, Verwandten, der Polizei oder anderen Stellen Hinweise bekommen hatten. 2012 führten sie noch 180 Verfahren. Von Detlef Scherle


Mi., 30.07.2014

Kreis Coesfeld Abenteuer in Strumpfhosen

Die Sommerfestspiele der Freilichtbühne Billerbeck bieten Stücke für Groß und Klein. Präsentiert werden sie auf der Naturbühne im idyllischen Weihgarten. Und die Sommerpause ist bald vorbei: Robin Hood und seine „Männer in Strumpfhosen“ – das Stück für Erwachsene – sind ab dem 15. August um 20.30 Uhr zu sehen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.07.2014

32 ehrenamtliche Helfer von DRK und Maltesern nach Greven / Feuerwehren und THW in Münster im Einsatz Unwetter: Kreis Coesfeld leistet Nachbarschaftshilfe

Kreis Coesfeld. Rettungskräfte aus dem Kreis Coesfeld haben in der Nacht von Montag auf Dienstag Nachbarschaftshilfe in vom Unwetter stark betroffenen Bereichen der Stadt Münster und des Kreises Steinfurt geleistet. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.07.2014

Kreis Coesfeld Samstag Konzert im Olfener Naturbad

Zu einem Ferien-Musikerlebnis der besonderen Art lädt die Stadt Olfen am kommenden Samstag (2. 8.) ein: die Jazz-Formation Session Possible tritt im Naturbad auf. Strandkörbe, besondere Illumination und kulinarische Angebote von Cocktails bis Flammkuchen sollen wie im Vorjahr (Bild) für ein exklusives Open-Air-Flair sorgen. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn des Konzerts um 20 Uhr. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.07.2014

Müllverbrennungskosten nicht preisgegeben Kreis Coesfeld „Heimlichtuer des Monats“

Kreis Coesfeld. Mit dem eher unschmeichelhaften Titel „Heimlichtuer des Monats“ kann sich der Kreis Coesfeld seit gestern schmücken. Von Detlef Scherle


2921 - 2940 von 3101 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook