Di., 29.07.2014

Kreis Coesfeld 73-Jähriger kommt bei Unwetter um

Kreis Coesfeld (ds). Das Unwetter in der Nacht zum Dienstag, das den Kreis Coesfeld nur streifte und vor allem in Münster und im Kreis Steinfurt wütete, hat ein Todesopfer aus dem Kreis Coesfeld gefordert: Wie die Polizei berichtete, kam in Nienberge ein 73-jähriger Autofahrer ums Leben, dessen Fahrzeug von einem über die Ufer getretenen Bach mitgerissen worden war. Von Detlef Scherle

Mo., 28.07.2014

Kreis Coesfeld Proben von drei Tieren genommen

KREIS cOESFELD (ds). Gestern Vormittag sind bei Westfleisch in Coesfeld drei Tiere aus dem gesperrten Schweinemast-Betrieb im Kreis Coesfeld geschlachtet worden. Proben des Fleisches wurden von Tierärzten des Kreisveterinäramtes entnommen, verpackt und per Kurier zum Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe nach Münster gebracht. Von Detlef Scherle


Mo., 28.07.2014

DRK-Kreisverband verabschiedet ehemaligen Vorstand Dieter Schwörer / Nach 45 Dienstjahren im Ruhestand Auf fast allen Positionen aktiv

Kreis Coesfeld. Auf 45 Dienstjahre beim Deutschen Roten Kreuz blickt der ehemalige Vorstand des Kreisverbandes Coesfeld, Dieter Schwörer, zurück. Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete der Präsident des Kreisverbandes, Konrad Püning, ihn jetzt in den Ruhestand. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 28.07.2014

Kreis Coesfeld Schaurig-schön: das Venner Moor

Warum nicht die sonnigen Tage der Ferien für ein Naturerlebnis der besonderen Art nutzen? Dazu bietet sich die einzigartige Landschaft des Venner Moores an, die auf gut ausgebauten Wegen erwandert werden kann. Das ehemalige Hochmoor liegt direkt an der L 884 zwischen Venne und dem Dortmund-Ems-Kanal. Das Naturschutzgebiet gibt auf einer Fläche von 148 Hektar seltenen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 25.07.2014

Kreis Coesfeld Noch keine Entwarnung für Schweinemast-Betrieb

Kreis Coesfeld (ds). Noch kein Aufatmen im Kreis Coesfeld: Obwohl das verbotene Antibiotika in den Proben, die bei neun geschlachteten Tieren aus dem Nachbarkreis Borken gezogen worden waren, nicht nachgewiesen werden konnte, bleibt der Betrieb im Kreis Coesfeld, der Futtermittel vom selben Hersteller aus den Niederlanden bezogen hatte, weiter gesperrt. Von Detlef Scherle


Fr., 25.07.2014

Kreis Coesfeld Gemeinsam wippen in Nordkirchen

Eine Riesenwippe lädt in Nordkirchen Familien und auch größere Gruppen ein, ihren Gleichgewichtssinn zu testen. Sie gehört zu den Attraktionen von insgesamt fünf neuen Wanderwegen auf der Schlösserachse Nordkirchen-Westerwinkel, die im vergangenen Jahr eröffnet wurden. Seltene Tiere und Pflanzen kann man dort am Wegesrand entdecken. Info-Tafeln halten Wissenswertes zu Naturschönheiten bereit. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 25.07.2014

Kreis Coesfeld Diözesanrat: Coesfelder in Hauptausschuss gewählt

Kreis Coesfeld. Bei der konstituierenden Sitzung des Diözesanrates im Bistum Münster ist der Coesfelder Valentin Merschhemke (St. Lamberti-Gemeinde) in den Hauptausschuss gewählt worden, der die Sitzungen vor- und nachbereitet. Der Diözesanrat ist das oberste synodale Mitwirkungsgremium, das den Bischof von Münster berät und bei zentralen Entscheidungen mitwirkt. Er tagt viermal jährlich. Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.07.2014

Kreis Coesfeld Familienfreibad mitten in Havixbeck

Zentral im Ortskern von Havixbeck befindet sich das Freibad an der Kardinal-von-Hartmann-Straße. Es verfügt über ein 25-Meter-Schwimmerbecken und eine Sprunganlage. Das neue Edelstahl-Nichtschwimmerbecken mit Rutsche lädt Jung und Alt zum Toben ein. Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.07.2014

Erika Reichert-Maja will mit einem neuen Buch einen besonderen Zugang zur berühmten Dichterin schaffen Über die kleine Nette zur Droste finden

Kreis Coesfeld. Kinder haben Annette von Droste-Hülshoff immer wieder aufs Neue fasziniert. Viel davon hat sie in ihrem dichterischen Werk verarbeitet. Man denke nur an den „Knaben im Moor“. Dem Thema „Annette von Droste-Hülshoff und die Kinder“ hat sich jetzt Erika Reichert-Maja angenommen. Von Detlef Scherle


Do., 24.07.2014

Kreis Coesfeld Verunreinigtes Tierfutter? Schweine-Betrieb gesperrt

Kreis Coesfeld (ds). Ein Schweinemast-Betrieb aus dem Kreis Coesfeld ist am Mittwoch von der Kreis-Veterinärbehörde wegen des Verdachts gesperrt worden, dass er verunreinigtes Futter bezogen hat. „Es dürfen keine Tiere den Hof verlassen“, berichtete Kreis-Sprecher Alois Bosman auf Nachfrage unserer Zeitung. Von Detlef Scherle


Mi., 23.07.2014

LWL und Kreis Coesfeld veröffentlichen Briefwechsel zwischen Mutter und Sohn aus dem 1. Weltkrieg „In der Ferne das Donnern der Kanonen“

Billerbeck. „Gewiß werden wir siegen und die Früchte des Sieges werden unermeßlich sein.“ Diese euphorischen Zeilen schrieb der aus Billerbeck stammende Walther Schwering am 16. August 1914 seiner Mutter Johanna. Als Freiwilliger zog der 29-Jährige wenige Monate später in den Ersten Weltkrieg. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 23.07.2014

Verbraucherschützer warnen vor Rezept-, Tattoo- und Horoskop-Portal Dreiste Abzocke im Internet

Dülmen. Mit ausgekochten Tricks versucht die Firma Pable Domainverwaltung aus Wien zurzeit, ahnungslose Internetnutzer mit Rechnungen und Mahnungen zur Kasse zu bitten. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 23.07.2014

Kreis Coesfeld Unternehmen investieren mehr in die Umwelt

Kreis Coesfeld (ds). Während die Investitionen von Unternehmen in den Umweltschutz im Jahr 2012 landesweit mit minus 22 Prozent deutlich rückläufig waren, sind sie im Kreis Coesfeld weiter angestiegen. Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, haben bei uns 26 Unternehmen insgesamt 8,2 Millionen Euro für einschlägige Maßnahmen locker gemacht. Das sind 1,1 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Von Detlef Scherle


Mi., 23.07.2014

Kreis Coesfeld Auf zum KAKTuS-Sommerfestival

In vollem Gange ist das Sommerfestival des KAKTuS Kulturforums in Lüdinghausen. Jede Woche findet eine Veranstaltung statt. Am morgigen Freitag (25. Juli) ist „Stammgast“ Bernd Lafrenz wieder zu sehen: Im Alleingang präsentiert er „Die lustigen Weiber von Windsor“. Seit Jahren ist Lafrenz fester Bestandteil des Sommerfestivals in Lüdinghausen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 22.07.2014

Kreisweiter Kalender mit mehr als 60 Terminen für Kinder und Jugendliche erschienen Kultur-Rucksack ganz prall gefüllt

Kreis Coesfeld. Wie klingt es, wenn die eigene Stimme im Radio zu hören ist? Wie schaffe ich es, mein eigenes Manga zu zeichnen? Und wie werden meine coolen Handyfotos noch professioneller? Antworten auf diese und weitere Fragen von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren gibt der kreisweite Veranstaltungskalender zum Kulturrucksack NRW. Von Allgemeine Zeitung


Di., 22.07.2014

Kreis Coesfeld Der Natur auf der Spur in Dülmen

Mit welchem Tier kann ich mich im Weitsprung messen? Wie sieht ein Insektenhotel aus? Und wie funktioniert ein Baumtelefon? Das und vieles mehr erfahren Familien, wenn sie die Dülmener Naturerlebnisroute absolvieren. Von Allgemeine Zeitung


Di., 22.07.2014

Kreis Coesfeld Kreis profitiert von Soforthilfe des Bundes

Kreis Coesfeld. Gute Nachricht aus Berlin: Im kommenden Jahr erreicht die nächste Stufe der Hilfe des Bundes für die Kommunen auch die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Di., 22.07.2014

Kreis Coesfeld Noch 16 Doppel-Knöllchen mehr

Kreis Coesfeld (di). Die Pannen-Serie bei der Straßenverkehrsbehörde nimmt größere Ausmaße an. Wie berichtet, hat der Kreis eingeräumt, Daten der Messungen in Starenkästen durcheinander gebracht zu haben. Dadurch erhielten Autofahrer Bescheide, wonach sie an zwei Stellen gleichzeitig geblitzt worden sind. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 21.07.2014

Gewitterböen erzwingen bei Open-Air-Konzert mit vertonten Annette-Gedichten Umzug ins Trockene Droste-Genuss draußen und drinnen

Havixbeck. Draußen (geplant) und drinnen (notgedrungen) kamen die Besucher der ersten Droste-Tage auf Burg Hülshoff jetzt in den Genuss klassischer Kabinettstückchen von besonderer musikalischer Qualität. Nach Szenischen Lesungen (wir berichteten) stand als Abschluss im Innenhof der Vorburg das „Hülshoffer Sommerkonzert“ auf dem Programm. Von Manfred van Os


Mo., 21.07.2014

Nur Tages-Ticket wird zum 1. August günstiger / Neue Werbefigur dafür im Einsatz Preise fürs Bus- und Bahnfahren steigen

Kreis Coesfeld. Zum 1. August erhöhen die hiesigen Verkehrsunternehmen ihre Preise um durchschnittlich 2,3 Prozent. Gestiegene Kosten werden dafür in einer Pressemitteilung als Grund angegeben. Einen Lichtblick gibt es dabei aber für die Kunden von Bus und Bahn: Die Tages-Tickets, die einen Tag lang für beliebig viele Fahrten gültig sind, werden im Preis gesenkt. Von Allgemeine Zeitung


2941 - 2960 von 3100 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook