Fr., 15.05.2015

Kreis Coesfeld Visionen für die Borkenberge

Kreis Coesfeld (ds). Ende dieses Monats gibt die Britische Rheinarmee den Truppenübungsplatz Borkenberge/Lavesum auf. Die Biologischen Stationen in den Kreisen Coesfeld, Borken und Recklinghausen setzen sich dafür ein, dass „Westfalens Wilder Westen“, so der Titel ihrer Vision, mit seiner einzigartigen Vielfalt an seltenen Lebensräumen und Arten für den Naturschutz erhalten bleibt. Von Detlef Scherle

Fr., 15.05.2015

Kreis Coesfeld Kontrollen auf Nebenstrecken

Kreis Coesfeld (ds). Vor allem auf Nebenstrecken ist die Polizei im Kreis Coesfeld in der kommenden Woche unterwegs, um Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen. Teure Fotos geschossen werden unter anderem am Montag (18. 5.) in Coesfeld auf der Kreisstraße 52, am Dienstag (19. 5.) in Billerbeck auf der Kreisstraße 30, am Mittwoch (20. 5.) in Senden auf der Kreisstraße 4, am Donnerstag (21. Von Detlef Scherle


Mi., 13.05.2015

Kreis Coesfeld Konzert mit Sportlern und Artisten

Havixbeck. Das Jugendorchester Havixbeck unter der Leitung von Rainer Becker ist für den Deutschen Jugendorchesterpreis 2014/2015 der Jeunesses Musicales Deutschland nominiert. Als Wettbewerbsbeitrag gestaltet es am Sonntag (17. 5.) um 16 Uhr in der Eishalle in Münster unter dem Motto „A little opening“ ein besonderes Konzert. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 13.05.2015

Arbeits-Agentur steht Frauen am nächsten Donnerstag am Telefon Rede und Antwort Tipps für erfolgreiche Berufs-Rückkehr

Kreis Coesfeld. Bis heute unterbrechen überwiegend Frauen ihre Erwerbstätigkeit, um Kinder zu erziehen oder Angehörige zu pflegen. Die Rückkehr in das Berufsleben ist häufig nicht leicht und wirft viele Fragen auf: Wie bringe ich Familie und Beruf unter einen Hut? Welche Chancen habe ich auf dem Arbeitsmarkt? Gibt es Teilzeitstellen? Ist das Wissen, das ich mitbringe, noch aktuell? Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mi., 13.05.2015

Kreis Coesfeld Nach Feuer: 82-Jähriger verstorben

Capelle (ds). Der 82-jährige Mann, der in der Nacht zum Dienstag beim Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in Capelle schwer verletzt worden war, ist am Dienstagabend im Krankenhaus an den Folgen gestorben. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Am Dienstag haben Spezialisten der Polizei und ein Sachverständiger den Brandort untersucht. Sie machten als Ursache für das Feuer einen technischen Defekt aus. Von Detlef Scherle


Di., 12.05.2015

In einer Studie werden derzeit die Voraussetzungen geklärt / Ziel ist flächendeckendes schnelles Internet Breitband auch für die Bauerschaften

Dülmen. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Kreise Borken, Coesfeld und Steinfurt ziehen ab sofort an einem Strang, damit auch den Außenbereichen in absehbarer Zeit ein Zugang zum schnellen Internet offensteht. Zum Auftakt der Kooperation haben die Wirtschaftsförderer jetzt gemeinsam eine Studie in Auftrag gegeben. Von Allgemeine Zeitung


Di., 12.05.2015

Kreis Coesfeld Auf Foto-Safari durchs Vechtetal

Kreis Coesfeld. Das lange Wochenende bietet sich für entspannte Ausflüge in die Natur an, um vielleicht mal wieder Zeit am Lieblingsplatz an der Vechte zu verbringen. Dann aber die Kamera nicht vergessen. Die Partner des Projektes „Grenzüberschreitende Vechtetalstrategie“ suchen genau solche Plätze. Von Allgemeine Zeitung


Di., 12.05.2015

Kreis Coesfeld Vermisster aus Olfen tot aufgefunden

Olfen (ds). Der 57-jährige Mann aus Olfen, der seit einer Woche vermisst wird, ist Dienstagmittag tot aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, war einem Zeugen, der die Fahndung in den Medien mitbekommen hatte, ein Wagen mit Coesfelder Kennzeichen auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in Dortmund-Kley aufgefallen. Er informierte umgehend die Polizei, die in dem Pkw die Leiche des Vermissten fand. Von Detlef Scherle


Fr., 08.05.2015

Kreis Coesfeld Fast zwei Drittel der Mütter erwerbstätig

Kreis Coesfeld (ds). Fast zwei Drittel (64 %) der Mütter mit minderjährigen Kindern im Kreis Coesfeld sind erwerbstätig. Wie das statistische Landesamt anlässlich des Muttertages am Sonntag mitteilte, gingen im Jahr 2013 rund 14 000 von 22 000 Frauen arbeiten. Zwei Jahre zuvor lag die Quote mit 57 % noch deutlich niedriger. Landesweit taxierten die Statistiker sie auf 56 Prozent. Von Detlef Scherle


Fr., 08.05.2015

Koordinierung durch den Kreis Coesfeld gewünscht Kommunen drücken beim Klimaschutz aufs Tempo

Dülmen (ds). Der dritte „Klima-Gipfel“ im Kreis Coesfeld, der jetzt im Dülmener Rathaus stattfand, brachte vor allem eine gemeinsame Erkenntnis: Um das Tempo beim Klimaschutz zu erhöhen, ist eine noch engere Zusammenarbeit der Städte und Gemeinden mit dem Kreis Coesfeld erforderlich. Von Detlef Scherle


Fr., 08.05.2015

Drei ehemals Suchtkranke suchen Mitstreiter für eine neue Freizeitgruppe im Kreis Coesfeld Halt geben – Spaß haben – ohne Alkohol

Kreis Coesfeld. Da sind sich Reinhold (48) aus Billerbeck, Jochen (58) aus Lüdinghausen und Elke (47) aus Haltern einig: Wenn man nach der erfolgreichen Behandlung und Therapie einer Alkoholerkrankung ein neues Leben beginnt, dann enden auch viele bisherige Beziehungen: „Man verliert Freunde oder solche, die man früher dafür hielt“, sagt Reinhold. Von Detlef Scherle


Do., 07.05.2015

Dreharbeiten für „Smaragdgrün“ haben am Schloss Nordkirchen begonnen / Verzögerungen wegen des Wetters Film-Set beinahe vom Winde verweht

Nordkirchen. Künstlicher Mondschein und Feuerwerk bis mitten in die Nacht – die Dreharbeiten zum Kinofilm „Smaragdgrün“ am Schloss Nordkirchen haben turbulent begonnen. Und nicht alles lief am ersten Drehtag in der Schlossgemeinde auf Anhieb glatt. Von Sebastian Reith


Do., 07.05.2015

Landrat Konrad Püning verabschiedet Kreis-Planer und Projektmanager Bernd Küppers „Mister Volkszählung“ geht in Ruhestand

Kreis Coesfeld. „Sie können mit Zufriedenheit auf Ihr Berufsleben zurückblicken“, betonte Landrat Konrad Püning, als er den langjährigen Mitarbeiter Bernd Küppers nun in den Ruhestand verabschiedete. Der Planer und Projektmanager im Bereich Kreisentwicklung war mehr als 37 Jahre beim Kreis Coesfeld tätig. Von Allgemeine Zeitung


Do., 07.05.2015

Kreis Coesfeld 57-jähriger Olfener wird vermisst

Olfen. Seit Mittwoch (6. 5.) wird der 57- jährige Wilfried Reske aus Olfen vermisst. Zuletzt war er mit seinem weißen Mercedes Sprinter in Recklinghausen und vermutlich Dortmund unterwegs. Reske ist Diabetiker und benötigt regelmäßig Macomar. Von Allgemeine Zeitung


Do., 07.05.2015

Kreis Coesfeld Hampel gegen Fracking

Kreis Coesfeld. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel spricht sich gemeinsam mit seinen Fraktionskollegen aus dem Münsterland gegen Fracking als Methode zur Gasförderung aus. „Wir streben ein klares Verbot von Fracking an, weil die Risiken nicht zu kalkulieren sind. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 06.05.2015

Naturschützer, Tierschützer und Jäger diskutieren in Dülmen über Einflüsse von Katzen auf den Artenschwund Samtpfote oder Singvogelkiller?

Dülmen. Jetzt in der Brutsaison sind sie wieder vielen Naturfreunden ein Dorn im Auge: Freigänger-Katzen, die in Hausgärten und in der Feldflur „wildern“ und dabei dem Jagdtrieb folgend auch nicht vor selteneren Vogelarten Halt machen. Von Detlef Scherle


Mi., 06.05.2015

Kreis Coesfeld SPD und Grüne für Sozialticket

Kreis Coesfeld (ds). SPD und Grüne wollen, dass es auch im Kreis Coesfeld bald ein Sozialticket für Bus und Bahn gibt. Der Antrag soll in der nächsten Sitzung des ÖPNV-Ausschusses gestellt werden, teilte Grünen-Fraktionschef Norbert Vogelpohl mit. Von Detlef Scherle


Mi., 06.05.2015

Kreis Coesfeld Leistungen erschlichen

Coesfeld (ds). Das Amtsgericht Coesfeld hat jetzt einen einschlägig vorbestraften Mann aus dem Kreis Coesfeld, der sich Leistungen der Agentur für Arbeit erschlichen hatte, zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Auf die Schliche gekommen waren dem 54-Jährigen Beamte des Hauptzollamtes Münster. Von Detlef Scherle


Di., 05.05.2015

Kreis Coesfeld Heute dritter Klimagipfel

Kreis Coesfeld (ds). Das neue kreisweite Solarkataster, die energetische Quartiersanierung und den bedarfsorientierten Bürgerbus nehmen heute ab 16.30 Uhr im Dülmener Rathaus die Teilnehmer des dritten Klimagipfels im Kreis Coesfeld in den Fokus. Mit dabei sind neben den Mitgliedern des Kreis-Umweltausschusses Vertreter der Städte und Gemeinden. Von Detlef Scherle


Di., 05.05.2015

Kreis Coesfeld Mehr Schulabgänger ohne Abschluss

Kreis Coesfeld (ds). Immer mehr Jugendliche im Kreis Coesfeld verlassen die Schule ohne Hauptschulabschluss. Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, betrug deren Anteil zuletzt 3,9 Prozent. 2013 waren es 2,7 Prozent. 115 Schulabgänger blieben 2014 ohne Hauptschulabschluss, darunter 44 Mädchen und 71 Jungen. Davon erzielten aber 85 Förderschulabschlüsse (Lernen und geistige Entwicklung). Von Detlef Scherle


3041 - 3060 von 3797 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.