Mi., 18.03.2015

Kreis Coesfeld Über 400 Jäger aus dem Kreis Coesfeld bei Demonstration in Düsseldorf

Auch über 400 Jäger aus dem Kreis Coesfeld haben sich gestern an der Großdemonstration gegen das von Umweltminister Remmel geplante ökologische Jagdgesetz beteiligt. „Wir sind mit acht Bussen nach Düsseldorf gefahren“, freute sich Franz-Josef Schulze Thier (Billerbeck), Vorsitzender der Kreisjägerschaft, über die große Resonanz. Von Allgemeine Zeitung

Di., 17.03.2015

Frank Rosin Talk-Gast bei Arbeitsagentur „Man muss Bock haben auf den Beruf“

Coesfeld. Das Selfie mit dem aus dem Fernsehen bekannten Sterne-Koch durfte nicht fehlen. Nach der Veranstaltung der Arbeitsagentur am Dienstagabend im Pädagogischen Zentrum in Coesfeld stürmten einige Jugendliche, aber auch Eltern die Bühne, um mit dem Handy Erinnerungsbilder von sich und Frank Rosin zu schießen. Am Herd stand der Michelin-Stern-Ausgezeichnete diesmal nicht. Von Detlef Scherle


Di., 17.03.2015

Kreis Coesfeld Baugrund um vier Prozent teurer

Kreis Coesfeld (ds). Die Preise für Wohnbauland sind im vergangenen Jahr kreisweit um vier Prozent gestiegen. Wie der Gutachterausschuss für Grundstückswerte mitteilte, lag Coesfeld mit teilweise plus 20 Euro pro Quadratmeter an der Spitze. In Rosendahl wurde nur fünf Euro mehr verlangt. Insgesamt wurden 595 Baugrundstücke veräußert, das sind 236 mehr als im Vorjahr. | Bericht folgt Von Detlef Scherle


Di., 17.03.2015

Morgen Hotline der Verbraucherzentrale Dülmen Ärger beim Einkauf im Internet?

Dülmen. Längst wissen Käufer die Vorteile des Online-Einkaufs zu schätzen: Shoppingzeiten rund um die Uhr, eine Vielzahl von Anbietern und Waren auf einen Tastendruck sowie ein unmittelbarer Preisvergleich. Anlässlich des Weltverbrauchertags am vergangenen Sonntag weist die Verbraucherzentrale Dülmen aber auch auf die Gefahren hin, die beim Online-Einkauf lauern können. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 16.03.2015

Vertrauensfrage zu 100 Prozent mit „ja“ beantwortet / Demonstrativer Schulterschluss vor der Landratswahl CDU-Kreisvorstand stärkt Henrichmann den Rücken

Dülmen. Der CDU-Kreisvorsitzende Marc Henrichmann aus Havixbeck kann sich, nachdem sich auch schon die Kreistagsfraktion einstimmig dafür ausgesprochen hatte, dass er im Amt bleibt, über ein positives Votum des CDU-Kreisvorstandes freuen. Nachdem er bei der Landrats-Kandidatenkür dem Velener Bürgermeister Dr. Von Detlef Scherle


Mo., 16.03.2015

60 Teilnehmerinnen lernen drei innovative Unternehmerinnen aus dem südlichen Kreis Coesfeld kennen Mit „Ernie“ auf „Frauen-Landpartie“

Kreis Coesfeld. Niemand Geringeres als Bernhardine von Plettenberg begrüßte die Ausflüglerinnen am Samstagvormittag im Schloss Nordkirchen. 60 Damen nahm die Adelsfrau bei zwei Besuchen in Empfang. Denn die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Coesfeld hatten zum dritten Mal mit den Kreislandfrauen zur „Frauen-Landpartie“ eingeladen. Startort: Burg Vischering. Von Ulla Wolanewitz


Mo., 16.03.2015

100 Besucher bei der Vernissage der Ausstellung „Keine Angst vor Schön“ mit Arbeiten von Min Clara Kim Das koreanische Glück im deutschen Eichenkranz

Lüdinghausen. „Keine Angst vor Schön“ hatten mehr als 100 Kunstfreunde, die jetzt zur Vernissage der gleichnamigen Ausstellung von Min Clara Kim in die Burg Vischering gekommen sind. „Ich bin kein Experte, doch beeindruckt mich an Ihrem Werk, wie es ganz unterschiedliche Kulturkreise miteinander verknüpft“, wandte sich Landrat Konrad Püning bei der Eröffnung an die Künstlerin. Von E. Zavrakidis Herrero


Fr., 13.03.2015

Vortrag zu den Haftungspflichten von Vorständen und Übungsleitern Geräte vor jedem Training überprüfen

Senden (char). Vor dem Hintergrund des so genannten Handballtor-Urteils hielt Dietmar Fischer beim Jugendtag vor 30 Interessierten einen Vortrag zum Thema „Verkehrssicherungspflicht und Haftung“. So hätten auch die ehrenamtlichen Übungsleiter die Pflicht, vor jedem Training oder Wettkampf die eingesetzten Geräte auf ihre Tauglichkeit und Sicherheit zu überprüfen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 13.03.2015

Kreis Coesfeld 115 statt 70 km/h: Raser geht zu Fuß

Nordkirchen (ds). Einen Monat Fahrverbot , 160 Euro Geldbuße und zwei Punkte in Flensburg erwarten einen Pkw-Fahrer, der am Donnerstag auf der L 810 in Nordkirchen in einer 70er-Zone mit 115 km/h unterwegs war. Wie die Polizei berichtete, waren an dem Nachmittag in fünf Stunden 659 Fahrzeuge gemessen worden. Jeder Fünfte war zu schnell. Von Detlef Scherle


Do., 12.03.2015

30 Ehrenamtliche markieren die Wanderwege in Städten und Gemeinden Alu-Schilder statt Acryl-Farben

Billerbeck. Bald geht es wieder richtig rund im nördlichen Kreis Coesfeld. Richtig rund – wörtlich genommen. In Kürze machen sich 30 Wegezeichner aus den Heimat- und Wandervereinen sowie Naturfreunde auf den Weg, um die aktuellen Rundwege und Wanderstrecken in den Städten und Gemeinden zu kennzeichnen. Von Ulla Wolanewitz


Do., 12.03.2015

400 Jäger fahren zur Demo nach Düsseldorf Mit großem Halali gegen die Jagdrechtsnovelle

Dülmen (ds). Der Proteststurm der Jäger gegen die von Landesumweltminister Johannes Remmel geplante Jagdrechtsreform hält auch im Kreis Coesfeld an. Von Detlef Scherle


Mi., 11.03.2015

Polizei steigert aber auch ihre Aufklärungsquote / Immer mehr Bürger melden Verdächtiges über die 110 Neues Rekord-Hoch bei Einbrüchen

Kreis Coesfeld. „Wir leben in unserem Kreis relativ sicher“, hob Landrat Konrad Püning gestern gleich zu Beginn der Pressekonferenz zur Kriminalitätsentwicklung hervor. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat zu werden, sei im Landesvergleich unterdurchschnittlich. Von Detlef Scherle


Mi., 11.03.2015

Kreis Coesfeld 84 Nieren-Tote im Kreis Coesfeld

Kreis Coesfeld (ds). 84 Menschen im Kreis Coesfeld sind 2013 an einer Nierenerkrankung verstorben. Das sind acht mehr als im Vorjahr. Wie das statistische Landesamt angesichts des heutigen Welt-Nierentages mitteilte, ist die Quote der Nieren-Toten pro 100 000 Einwohner damit bei uns von 34,7 auf 39 gestiegen. Damit liegt der Kreis Coesfeld im Münsterland und auch im Land NRW im Mittelfeld. Von Detlef Scherle


Di., 10.03.2015

Neuer Förderverein will Christophorus-Kliniken ideell und finanziell unterstützen „Wir sind ein Krankenhaus“

NoTTULN (ds). Krankenhäuser haben zurzeit zu kämpfen. Das zeigen nicht zuletzt die Insolvenzen im Nachbarkreis Steinfurt. Ein neuer Förderverein will jetzt den Christophorus-Kliniken mit ihren Standorten in Coesfeld, Dülmen und Nottuln, die noch auf gesunden Füßen stehen, ideell und finanziell unter die Arme greifen. „Gemeinsam für unser Krankenhaus“, heißt das Motto, das der Vorsitzende Dr. Von Detlef Scherle


Di., 10.03.2015

Landrats-Kandidat fühlt sich von SPD und Grünen nicht ausreichend unterstützt / Parteien völlig überrascht Paukenschlag: Dr. Hirsch wirft hin

Kreis Coesfeld. SPD und Grüne müssen sich einen neuen Landrats-Kandidaten suchen. Dr. Eckhard Hirsch (57), der erst vor knapp zwei Wochen offiziell nominiert worden war, hat gestern überraschend per Mail seinen Rücktritt erklärt. Hauptgrund: mangelnde Unterstützung durch die ihn tragenden Parteien. Von Detlef Scherle


Mo., 09.03.2015

Am Wochenende weit über 1200 Besucher in der Kolvenburg Ansturm auf den Frühling

Billerbeck. Rundum und in der Billerbecker Kolvenburg herrschte am Wochenende Frühlingsstimmung – ideale Voraussetzungen also für den diesjährigen Frühlingszauber. An den Kennzeichen der auf dem Parkplatz abgestellten Fahrzeuge konnte man schon ablesen, dass viele Besucher von außerhalb Billerbecks und des Kreises Coesfeld gekommen waren. Am Samstag waren rund 550 Freunde schöner Dinge da. Von Manfred van Os


Mo., 09.03.2015

Bei Landfrauen zu Gast: Psychiater Dr. Busch rät zur Stärkung der Widerstandskraft Die fünf Glücks-Koordinaten       

Dülmen. Sie mischen sich ein, sie mischen auf und es mangelt ihnen nicht an Innovationen: den Landfrauen im Kreisverband Coesfeld. Im vergangenen Sommer ließen sie beispielsweise die 3000ste in ihren Reihen mit einer entsprechend begleiteten Aktion in den Kreis Coesfeld einfliegen. Von Ulla Wolanewitz


Mo., 09.03.2015

Kreis Coesfeld Bildungsforum ab sofort im Internet

Das Katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Coesfeld ist jetzt mit einer eigenen Seite im Internet präsent. „Neben unserer Facebook-Seite, die auf Aktualität setzt, sind wir nun mit einer Webseite vertreten, die vorrangig unserer Vorstellung als Bildungsforum dient“, so Leiter Boris Sander. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 06.03.2015

Ein erneutes Antreten als Kreisvorsitzender will er im Juni aber vom Rückhalt im Vorstand abhängig machen Henrichmann macht (vorerst) weiter

Kreis Coesfeld. Erst einmal zwei Wochen in Ruhe gelassen werden wollte der CDU-Kreisvorsitzende Marc Henrichmann, nachdem er dem Velener Bürgermeister Dr. Christian Schulze Pellengahr – wie berichtet – bei der Landrats-Kandidatenkür mit nur fünf Stimmen Unterschied unterlegen war. Viel Zeit zum Nachdenken. Er hat sie offensichtlich genutzt. Von Detlef Scherle


Fr., 06.03.2015

Kreis Coesfeld K 7 in Vinnum ab Montag gesperrt

Kreis Coesfeld. Ab dem kommenden Montag ist die Kreisstraße 7 in Olfen-Vinnum wegen Bauarbeiten an der K 2 für eine Woche gesperrt. Wie der Kreis mitteilt, sind wegen der Arbeiten für einen Radweg an der K 2 im Kreuzungsbereich mit der K 7 umfangreiche Arbeiten erforderlich, die auch eine Sperrung der K 7 ab dem Abzweig von der K 14 notwendig machen. Die K 2 ist ja bereits gesperrt. Von Allgemeine Zeitung


3141 - 3160 von 3804 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.