Kreis Coesfeld - Archiv


Di., 01.07.2014

Lüdinghausen Realschüler erfolgreich bei Big Challenge

Lüdinghausen - Leonardo Chan Leineweber (7c), Klara Krebber (7b) und von Sarah Wassong von der Realschule Lüdinghausen nahmen jetzt erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb Big Challenge teil.


Di., 01.07.2014

Abschied nach 49 Jahren Das Pendeln nach Herbern hat ein Ende

Herbern/ASCHEBERG - 14 863 Mal hat Alfons Feldmann die Strecke Ascheberg-Herbern-Ascheberg zurückgelegt. In 49 Jahren. Täglich hat der 64-jährige werktags die Firma Bockel angesteuert, wo er am 1. April 1965 seine Ausbildung als Landmaschinentechniker begann. Von Tina Nitsche


Di., 01.07.2014

Jo Weiand verabschiedet „Integrierend, überzeugend, geradlinig“

Lüdinghausen - Er gehört zu den politischen Urgesteinen der Steverstadt. Vier Jahrzehnte gehörte er dem Rat an, 25 Jahre war er stellvertretender Bürgermeister. Am Montag wurde Jo Weiand in kleiner Runde im Rathaus von Bürgermeister Richard Borgmann verabschiedet. Von Peter Werth


Di., 01.07.2014

Trinity Brass Band konzertierte in der Friedenskirche: Musik mit Wucht und Spirit

Senden - Ein vielfältiges und spannendes Musikprogramm präsentierte die Trinity Brass Band aus Gelsenkirchen bei ihrem Konzert in der evangelischen Friedenskirche. Von Daniela Reichert


Anzeige

Di., 01.07.2014

Polizei sucht Zeugen Sendenerin von Dogge gebissen

Senden - Eine 44-jährige Sendenerin ist am Montagabend von einer Dogge verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei nach der Frau, die mit dem Hund unterwegs war.


Di., 01.07.2014

Hilli Tries ist neue OGS-Leiterin an der Marienschule Mehr als nur die Kinder betreuen

Seppenrade - Hilli Tries ist seit Mai die neue Leiterin der OGS an der Seppenrader Marienschule. Die Sozialpädagogin hat in den vergangenen sieben Jahren an der Uni Stuttgart Erzieher ausgebildet. Von Peter Werth


Di., 01.07.2014

Ensemblekonzert der Musikschule Viele Premieren unter einem Dach

Ascheberg - Premieren erlebte das Publikum beim Konzert der Musikschule Ascheberg am Samstag im Bürgerforum: Das neu gegründete Zupfensemble gab seinen Einstand und Instrumentalgruppen musizierten erstmals mit Mitstreitern anderer Klangfarben. Von Nicole Klein-Weiland


Di., 01.07.2014

Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen „Wir brauchen die Hand des Fachmanns“

Schapdetten - Ein neues, sympathisches Gesicht im Dettener Dorfladen: Vom 1. Juli an hat der 42-jährige Havixbecker Frank Rademacher die Leitung des Dorfladens übernommen. Von Ludger Warnke


Di., 01.07.2014

Zehn Kolpingsfamilien gingen beim Kubb-Turnier an den Start Ascheberg 1 erfolgreich

Seppenrade - Zehn Teams aus sechs Kolpingsfamilien des Bezirks Lüdinghausen gingen beim 3. Kubb-Turnier im Seppenrader Rosengarten am Samstag an den Start. Von Michael Beer


Mo., 30.06.2014

Schützenfest der zweiten Kompanie am kommenden Wochenende Dauerregen beim Antreten

Seppenrade - Strömender Regen brachte den Zeitplan der zweiten Kompanie Ondrup-leversum beim Übungsabend für das Schützenfest am kommenden Wochenende gehörig durcheinander. Von Michael Beer


Mo., 30.06.2014

Gemeinschaftskonzert in Appelhülsen In alle Richtungen gesungen

Appelhülsen - „Sie merken schon nach den ersten drei Stücken, in welche Richtung das Konzert heute Nachmittag geht“, schmunzelte Tobias Strege. „Nämlich nach überall hin.“ Von Frank Vogel


Mo., 30.06.2014

Gelungene Aktion im St.-Elisabeth-Stift Bayal und Henry begeistern

Nottuln - Sommerfest einmal anders – der Therapeutische Dienst im St.-Elisabeth-Stift machte es möglich. Dort fand ein „Tierischer Familiennachmittag“ statt. „Ehrengäste“ waren Pferde, Schafe, Hühner, Kaninchen, Meerschweinchen und Therapiehunde. Von Helmut Brandes


Mo., 30.06.2014

Sportfest der Breitensportabteilung von Fortuna Seppenrade Mitmachen ausdrücklich erwünscht

Seppenrade - Einen Sonntag mal ohne Fußball, dafür aber zum Mitmachen wurde beim Sportfest der Freizeit- und Breitensport-Abteilung des SV Fortuna Seppenrade geboten. Die willkommene Gelegenheit, einer breiteren Masse die verschiedenen Gruppierungen der Breitensportler des Vereins vorzustellen. Von Michael Beer


Mo., 30.06.2014

Frühschoppen Pro Ascheberg ist eine große Familie

Ascheberg - Zum Familienfrühschoppen hatte am Sonntag Pro Ascheberg eingeladen – der Titel darf doppelt interpretiert werden. Von Theo Heitbaum


Mo., 30.06.2014

Abschied nach 51 Jahren Lehrer suchte den Traumberuf aus

Ascheberg - Wenn in der Westerbauer Jugendliche die Schule verließen, dann sorgte Lehrer Jennebach dafür, dass sie eine Lehrstelle erhielten. 1963 gehörte Irmgard Stattmann zu den „vier Schäfchen“, die der Lehrer zur versorgen hatte. Von Theo Heitbaum


Mo., 30.06.2014

Musikschultag in der Gesamtschule in Olfen ein voller Erfolg Zeigen, was man kann

Olfen - Großer Applaus erfüllte am Sonntagnachmittag das Forum der Gesamtschule in Olfen. Das Jugendsinfonieorchester des Musikschulkreises Lüdinghausen, mit Musikern aus Lüdinghausen, Nordkirchen, Olfen und Senden, hatte gerade das große Finale des Musikschultages gespielt. Unter der Leitung von Musikschulkreisleiter Dr. Von Simon Walters


Mo., 30.06.2014

Schützenfest in Ottmarsbocholt Bruderschaft besinnt sich auf ihre Werte

Ottmarsbocholt - Ehrungen und Auszeichnungen standen am Sonntag beim Schützenfest im Mittelpunkt. Zugleich wurde der Appell an die Mitglieder gerichtet, sich weiterhin auf Werte wie Toleranz und Offenheit zu besinnen. Von Ulrich Reismann


Mo., 30.06.2014

Regional(teil)plan Energie Vier Flächen im Teilplan Energie

Ascheberg - Keine Windräder im Ascheberger Westen sieht der Teilplan Energie des Regionalplans für das Münsterland vor. Er wurde gestern bei der Sitzung des Regionalrates in Münster auf die Reise gebracht. Von Theo Heitbaum


Mo., 30.06.2014

Gute Resonanz 500 Schätzchen beim Flohmarkt

Herbern - Der Bücherflohmarkt in der St. Benedikt Bücherei am Sonntagmorgen war ein voller Erfolg. Das Büchereiteam rund um Heike Schwartländer zeigte sich erfreut über die große Resonanz. Von Isabel Schütte


Mo., 30.06.2014

Versammlung von „Bürger für Bürger“ „Selbstverständlich ehrenamtlich“

Lüdinghausen - Das erste Mitgliedertreffen des Vereins „Bürger für Bürger – Helfende Hände Lüdinghausen“ war, so der Vorsitzende Artur Friedenstab, ein voller Erfolg. Die gut besuchte Veranstaltung diente nicht nur dem persönlichen Kennenlernen der vielen neuen Vereinsmitglieder, sondern es fand auch ein umfangreicher Informationsaustausch zwischen Vorstand und den Anwesenden statt.


361 - 380 von 13177 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.