Do., 06.02.2020

Hospiz-Expertinnen schulen Mitarbeiter von Senioreneinrichtungen „Ein Geschenk für die Altenheimarbeit“

Hospiz-Expertinnen schulen Mitarbeiter von Senioreneinrichtungen: „Ein Geschenk für die Altenheimarbeit“

Kreis Coesfeld. Vom Fahrer über den Hauswirtschafts-Mitarbeiter bis zum Leiter des Altenheims: Alle Mitarbeiter sollen wissen, was für jeden einzelnen Bewohner am besten ist, wenn er sterbenskrank ist. Von Viola ter Horst

Do., 06.02.2020

Vortrag und Lesung mit Heribert Prantl „Warum es Vorbilder braucht“

Vortrag und Lesung mit Heribert Prantl: „Warum es Vorbilder braucht“

Lüdinghausen. Auf der Burg Vischering in Lüdinghausen ist er schon fast Dauergast: Heribert Prantl, einer der renommiertesten Journalisten Deutschlands, kommt am 19. März (Donnerstag) um 19.30 Uhr auf Einladung des Kreises Coesfeld und der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen-Nordkirchen in das Kulturzentrum des Kreises. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 05.02.2020

70 Teilnehmer informierten sich über neue Einwanderungsgesetze Migrationspaket beschäftigt Kreis

70 Teilnehmer informierten sich über neue Einwanderungsgesetze: Migrationspaket beschäftigt Kreis

Kreis Coesfeld. Seit dem 1. Januar gelten bundesweit neue Migrationsgesetze, die vor allem zu Veränderungen in den Bereichen Asylrecht, Einwanderung und Ausbildung führen. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) lud deshalb gemeinsam mit der Ausländerbehörde des Kreises in das Kreishaus ein, um über die praktische Umsetzung der neuen Gesetzgebung im Kreis Coesfeld ausführlich zu informieren. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 05.02.2020

Händewaschen am wichtigsten Menschen wegen Corona in Sorge

Händewaschen am wichtigsten: Menschen wegen Corona in Sorge

Kreis Coesfeld. Seit Bekanntwerden der ersten Corona-Infektionen in Deutschland ist die Sorge vor einer Ansteckung mit der neuartigen Lungenkrankheit groß. Das gilt auch im Kreis Coesfeld. „Mundschutz-Masken sind derzeit stark gefragt und oftmals nicht mehr über den Großhandel erhältlich“, betont Dr. Stephan Barrmeyer, Sprecher der Apothekerschaft im Kreis Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mi., 05.02.2020

Leistungskatalog für Anforderungen im Kreis Coesfeld steht THW und Polizei arbeiten enger zusammen

Leistungskatalog für Anforderungen im Kreis Coesfeld steht: THW und Polizei arbeiten enger zusammen

Kreis Coesfeld. Vertreter der Technischen Hilfswerke (THW) Coesfeld, Dülmen, Havixbeck und Lüdinghausen trafen sich zum finalen Abschluss einer Vereinbarung zur Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Polizei. Vorausgegangen waren Gespräche mit Polizeihauptkommissar Hagemann als Vertreter der Kreispolizei Coesfeld, wie das THW mitteilt. Von Allgemeine Zeitung


Di., 04.02.2020

Bürgermeisterkonferenz in Rosendahl nimmt Bus- und Zug-Angebot ins Visier „Infrastruktur für Nahverkehr ausbauen“

Bürgermeisterkonferenz in Rosendahl nimmt Bus- und Zug-Angebot ins Visier: „Infrastruktur für Nahverkehr ausbauen“

Kreis Coesfeld. Mehr Züge, mehr Busse: Die Bürgermeister im Kreis Coesfeld sind der Meinung, dass beim öffentlichen Nahverkehr noch einiges zu tun ist. „Der Nahverkehrsplan des Kreises ist nach einem Jahr bereits überholungsbedürftig“, nennt Bürgermeistersprecher Richard Borgmann in einem Pressegespräch ein Fazit der monatlichen Bürgermeisterunde, die diesmal in Rosendahl stattfand. Von Viola ter Horst


Sa., 01.02.2020

Ulrich Flasche, Leiter der Awo-Sucht- und Drogenberatungsstelle, nach 39 Jahren in den Ruhestand verabschiedet „Pionier mit unermüdlichem Engagement“

Ulrich Flasche, Leiter der Awo-Sucht- und Drogenberatungsstelle, nach 39 Jahren in den Ruhestand verabschiedet: „Pionier mit unermüdlichem Engagement“

Kreis Coesfeld. Auf dem Stuhl von Ulrich Flasche lagen vorsichtshalber Papiertaschentücher. Falls dann doch die Tränen kommen. Die kamen nicht ganz, aber doch viel Wehmut. Nach 39 Jahren wurde der Leiter der Awo-Sucht - und Drogenberatungsstelle Kreis Coesfeld gestern im Forum Bendix in Dülmen offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Von Viola ter Horst


Fr., 31.01.2020

„Look & See“: Fotografien von Rolf Bauerdick an drei Orten Ehrlich, ungeschönt und mittendrin

„Look & See“: Fotografien von Rolf Bauerdick an drei Orten: Ehrlich, ungeschönt und mittendrin

Lüdinghausen Ein Mädchen in einem gepunkteten Kleid auf einer Müllhalde. Es hält eine Puppe hoch, die Augen sind raus und die Kleider zerrissen. Hinten qualmt ein Feuer. Das Mädchen hat dreckige Hände und zerzauste Haare. Von Viola ter Horst


Fr., 31.01.2020

Austausch mit Jugendhilfe Werne „Förderschulen im Konsens entwickeln“

Kreis Coesfeld. Meinungsaustausch im Kreishaus: Zu einem persönlichen Gespräch über die Entwicklung der Förderschulen trafen sich jetzt Landrat Dr. Christan Schulze Pellengahr, Schul-Dezernent Detlef Schütt und Schul-Abteilungsleiter Gregor Twilling mit Uwe Schenk, dem Geschäftsführer der St.-Christophorus-Jugendhilfe Werne. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 31.01.2020

Quote bei 2,7 Prozent Leicht steigende Zahlen bei den Arbeitslosen

Quote bei 2,7 Prozent: Leicht steigende Zahlen bei den Arbeitslosen

Kreis Coesfeld (vth). Leicht steigende Zahlen bei den Arbeitslosen im Januar. Mit 3408 Personen lag die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Coesfeld im Januar um 201 höher als noch im Dezember. Mit 2,7 Prozent ist die Arbeitslosenquote nun um 0,1 Prozentpunkte höher als noch im Vormonat. Allein die Arbeitslosen betrachtet, die von den Kommunen betreut werden (SGB II), beträgt die Quote unverändert 1,3 Prozent. Von Viola ter Horst


Do., 30.01.2020

Kinder und Schulen erleben viel in der Burg Vischering Spaß mit Rittern und Detektiven

Kinder und Schulen erleben viel in der Burg Vischering: Spaß mit Rittern und Detektiven

Lüdinghausen. Das Museum Burg Vischering in Lüdinghausen wartet auch in diesem Jahr mit einem vielseitigen Angebot für Kinder, Familien und Schulklassen auf. Neben bereits bewährten Veranstaltungen ermöglicht nun auch ein spannendes Detektivspiel die Erkundung der Burg. Von Allgemeine Zeitung


Do., 30.01.2020

Schulbus-Unglück in Thüringen löst Diskussion über Sicherheit aus Keine Gurtpflicht und viele Stehplätze

Schulbus-Unglück in Thüringen löst Diskussion über Sicherheit aus: Keine Gurtpflicht und viele Stehplätze

Kreis Coesfeld. Maren kennt das schon. „Es stehen immer Leute im Bus“, sagt die 18-jährige Schülerin aus Billerbeck, die regelmäßig mit dem Bus zur Schule nach Havixbeck fährt. Schubsen und drängeln, um einen begehrten Sitzplatz zu bekommen – keine Seltenheit. Von Viola ter Horst


Mi., 29.01.2020

Ökumenische Weltgebetstagswerkstätten beschäftigen sich mit Liedern aus Simbabwe Afrikanische Stimmung und ein Abschied

Ökumenische Weltgebetstagswerkstätten beschäftigen sich mit Liedern aus Simbabwe: Afrikanische Stimmung und ein Abschied

Kreis Coesfeld. In den ökumenischen Weltgebetstagswerkstätten im Evangelischen Gemeindezentrum Lüdinghausen und im Maria-Ludwig-Stift in Dülmen begrüßte Gisela Budde, Sprecherin des Arbeitskreises Weltgebetstagswerkstätten, mehr als 90 Frauen aus den Regionen Coesfeld, Dülmen, Lüdinghausen und Werne. Von Allgemeine Zeitung


Di., 28.01.2020

CDU-Arbeitskreis Gesundheit tagte im Kreishaus Experten boten Einblicke in Pflege

CDU-Arbeitskreis Gesundheit tagte im Kreishaus: Experten boten Einblicke in Pflege

Kreis Coesfeld. „Auch auf die Gefahr hin, die sprichwörtlichen ‚Eulen nach Athen’ zu tragen: Gern geben wir Ihnen heute Informationen aus erster Hand.“ Mit diesen Worten begrüßte Landrat Dr. Von Allgemeine Zeitung


Di., 28.01.2020

Säume werden seit 2016 kartiert Arten am Wegesrand entdecken

Säume werden seit 2016 kartiert: Arten am Wegesrand entdecken

Kreis Coesfeld. Im Rahmen des Projektes „Kreis Coesfeld blüht auf – Vielfalt am Wegesrand“ wurden seit 2016 bereits viele Säume ehrenamtlich kartiert, so auch im vergangenen Jahr. Um dem Ziel der kreisweiten Erfassung der Wegränder ein Stück näher zu kommen, werden auch in diesem Jahr wieder Wegränder aufgenommen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 28.01.2020

Große Unternehmen im Kreis Coesfeld Sieben unter den 100 mächtigsten Managern

Kreis Coesfeld (vth). Unter den 100 mächtigsten Managern im Münsterland befinden sich sieben aus dem Kreis Coesfeld. Das jedenfalls hat die Zeitschrift „Münsterland Manager“ ermittelt. Danach liegt Ernsting’s family aus Coesfeld-Lette mit Prof. Dr. Timm Homann als Geschäftsführer auf Platz 7. Von Viola ter Horst


Di., 28.01.2020

Präventionsprojekt für Schüler Theater und Quiz über Alkohol

Präventionsprojekt für Schüler: Theater und Quiz über Alkohol

Kreis Coesfeld. Theater über Alkohol, ein Quiz, Diskussionen: Die „Alko-Quiz-Impro-Show“ ist wieder auf Tour. Ziel: Auseinandersetzen mit Alkohol, nachdenken über Alkoholkonsum und Sucht. Angesprochen werden sollen Schüler der Klasse 8 und 9. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 27.01.2020

Stehender Applaus für prominenten Besuch AKK wirbt für mehr Austausch

Stehender Applaus für prominenten Besuch: AKK wirbt für mehr Austausch

Havixbeck. Annegret Kramp-Karrenbauer stellte beim Neujahrsempfang der Kreis-CDU im Stift Tilbeck in Havixbeck die gute, alte Küche als Symbol hervor: „Wie früher ist sie immer noch ein Mittelpunkt im Haus, wo Familie und Freunde zusammensitzen“, sagt die CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin in ihrer Rede vor den rund 300 Gästen. Von Viola ter Horst


Mo., 27.01.2020

Klimaschutzexperte Oliver Krischer ruft zum Handeln auf „Zu lange zu viel über Ziele geredet“

Klimaschutzexperte Oliver Krischer ruft zum Handeln auf: „Zu lange zu viel über Ziele geredet“

Dülmen. Sie ist schon lange eingeläutet: die Zeitenwende. Beim Neujahrsempfang der Bündnis90/Die Grünen machte Friedrich Ostenddorff am Samstagnachmittag einmal mehr deutlich: „Wir müssen die alte Zeit verlassen, auch wenn wir noch nicht genau wissen, wo wir in der neuen Zeit ankommen.“ Von Ulla Wolanewitz


Sa., 25.01.2020

Anteil regenerativer Energie in elf Jahren von 20,5 auf 69,3 Prozent gestiegen Wind macht den meisten Ökostrom

Anteil regenerativer Energie in elf Jahren von 20,5 auf 69,3 Prozent gestiegen: Wind macht den meisten Ökostrom

Kreis Coesfeld. Der Anteil an Ökostrom im Kreis Coesfeld stieg in den letzten elf Jahren von 20,5 auf 69,3 Prozent in 2018 an. Rosendahl hat dabei die Nase erneut eindeutig vorne. Mit 375 Prozent regenerativ erzeugtem Strom hat die Gemeinde mehr als dreieinhalbfache Energieautarkie erreicht. Keine andere Stadt oder Gemeinde im Kreis Coesfeld kommt an diesen Wert heran. Von Viola ter Horst


41 - 60 von 3502 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.