Mi., 08.01.2020

Kreis Coesfeld Ortwin Bickhove-Swiderski geht in Rente

Kreis Coesfeld: Ortwin Bickhove-Swiderski geht in Rente

Immer kritisch, immer für Arbeitnehmerrechte: Nun geht der Gewerkschaftler Ortwin Bickhove-Swiderski aus Dülmen in den Ruhestand. Von Allgemeine Zeitung

Mi., 08.01.2020

Benediktushof unterstützt deutsch-niederländisches Tischler-Projekt Windkoffer für den Unterricht

Benediktushof unterstützt deutsch-niederländisches Tischler-Projekt: Windkoffer für den Unterricht

Kreis Coesfeld. Tischler-Auszubildende aus dem Berufsbildungswerk (BBW) des Benediktushofes Maria Veen haben nun eng mit Schülerinnen und Schülern des Coesfelder Pictorius-Berufskolleg Coesfeld, des Berufskollegs Beckum und vom Deltion College im niederländischen Zwolle zusammengearbeitet: Gemeinsam haben sie 50 Windexperimentierkoffer erstellt, die unlängst übergeben wurden. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 08.01.2020

Jahrespressegespräch mit Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann „Es geht nicht darum, die Leute zu ärgern“

Jahrespressegespräch mit Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann: „Es geht nicht darum, die Leute zu ärgern“

Kreis Coesfeld. Was sein größter Wunsch für dieses Jahr ist? Marc Hernrichmann zögert nicht lange. „Dass man sich mehr zuhört, dass sich die Gesellschaft nicht weiter spaltet, dass das Polarisieren weniger wird – denn jenseits von Schwarz und Weiß gibt es noch was“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete aus Havixbeck. Von Viola ter Horst


Di., 07.01.2020

Riesenerfolg für Buch über Heuerleute Neunte Auflage mit Bericht von Zeitzeugen aus dem Kreis

Riesenerfolg für Buch über Heuerleute: Neunte Auflage mit Bericht von Zeitzeugen aus dem Kreis

Kreis Coesfeld (vth). Sie gehörten zur Landbevölkerung, besaßen aber nur wenig: Die Heuerleute, die bis in die 50er Jahre Jahre des 20. Jahrhunderts ein wichtiges Element der Agrargesellschaft in Nordwestdeutschland darstellten. Von Viola ter Horst


Anzeige

Di., 07.01.2020

Pflegekraft Tanja Lammering von den Christophorus-Kliniken beim Hilfseinsatz Herzensangelegenheit Eritrea

Pflegekraft Tanja Lammering von den Christophorus-Kliniken beim Hilfseinsatz: Herzensangelegenheit Eritrea

Kreis Coesfeld. Fröhlich lachen die jungen Pflegekräfte in die Kamera – drei Frauen aus Eritrea, zwei Europäerinnen. Auf dem Foto daneben ein frisch operiertes, kleines Baby in einem Intensivbett, daneben seine Mama im traditionellen Gewand. Lächelnd betrachtet Tanja Lammering die Fotos, dazu Aufnahmen von Gebäuden und karger Landschaft. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 04.01.2020

Kreis Coesfeld Sternsinger besuchen Kreishaus

Kreis Coesfeld: Sternsinger besuchen Kreishaus

Ihren traditionellen Besuch statteten die Sternsinger gestern Landrat Dr. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 04.01.2020

Stabile Werte: Quote steigt nur leicht um 0,1 Prozentpunkte Milder Winter – weniger Arbeitslose

Kreis Coesfeld (vth). Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahl gegenüber November um 47 Personen. Die Quote: 2,6 Prozent, um 0,1 Prozentpunkte über dem Wert von November. Von Viola ter Horst


Fr., 03.01.2020

Jens Wortmann vom Kreissportbund im Interview „Ums Sportabzeichen beneidet man uns“

Jens Wortmann vom Kreissportbund im Interview: „Ums Sportabzeichen beneidet man uns“

Kreis Coesfeld. Eindeutiger geht es nicht. Alle 144 Delegierten haben Jens Wortmann (31) Ende November beim Jugendtag in Ratingen an die Spitze der Sportjugend NRW wiedergewählt. Doch darauf will sich der Politikwissenschaftler aus Coesfeld, der zudem im Vorstand des Kreissportbunds tätig ist, nicht ausruhen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 03.01.2020

Sportjugend mit innovativem Projekt in der Vorentscheidung für den Engagementpreis NRW „Feuer und Flamme für Jugendpolitik“ nominiert

Kreis Coesfeld (vth). Mit ihrem Projekt „Feuer und Flamme für Kinder- und Jugendpolitik“ ist die Sportjugend im Kreissportbund in der Vorentscheidung für den Engagementpreis NRW 2020. Das gab gestern Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW, bekannt. Mit insgesamt 132 Projekten haben sich Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen beworben. Von Viola ter Horst


Fr., 03.01.2020

Gleichstellungsbeauftragte stellen Veranstaltungsreihe „Wegfinderin“vor Berufliche Inspirationen für Frauen

Gleichstellungsbeauftragte stellen Veranstaltungsreihe „Wegfinderin“vor: Berufliche Inspirationen für Frauen

Kreis Coesfeld. Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Coesfeld möchten Frauen ermutigen, anspornen und stark machen, damit sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen. Was genau sind meine Stärken? Wo liegt mein Potenzial? Und wie kann ich meine Stärken im Beruf besser einbringen und nutzen? Antworten auf diese und weitere Fragen geben die Veranstaltungen der Reihe „Wegfinderin“. Von Allgemeine Zeitung


Di., 31.12.2019

Alles außer gewöhnlich am Wohnort Kulturrucksack startet mit Gewinnaktion

Alles außer gewöhnlich am Wohnort: Kulturrucksack startet mit Gewinnaktion

Kreis Coesfeld. Alles – außer gewöhnlich! Unter diesem Motto haben sich die kreisangehörigen Städte und Gemeinden mit dem Kreis Coesfeld zusammengeschlossen und hatten auch in diesem Jahr den Kulturrucksack mit über 70 kreisweiten Mitmachaktionen prall gefüllt. Von Allgemeine Zeitung


Di., 31.12.2019

Neujahrsgruß des Landrats „Voller Erwartung und Zuversicht“

Neujahrsgruß des Landrats: „Voller Erwartung und Zuversicht“

Kreis Coesfeld. Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr richtet folgendes Grußwort an die Bürger im Kreis Coesfeld: Von Allgemeine Zeitung


Di., 31.12.2019

Kreis Coesfeld Neujahrskonzert in Bösensell

Senden. Einen bunten Strauß festlicher, besinnlicher und unterhaltsamer Werke haben die Sopranistin Heike Hallaschka, der Trompeter Gerd Radeke und Christiane Alt-Epping (Orgel und Klavier) für ihr traditionelles Neujahrskonzert in Senden-Bösensell zusammengestellt. Es beginnt am 1. Januar um 17 Uhr in der St. Johanneskirche. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.12.2019

Kreis Coesfeld Polizei verstärkt im Einsatz

Kreis Coesfeld (vth). Die Polizei ist über Silvester im Kreis Coesfeld verstärkt im Einsatz. „An allen Wachen wurde die Personalstärke erhöht“, so Polizeisprecher Rolf Werenbeck-Ueding auf Nachfrage. Ein besonderes Augenmerk wollen die Beamten auf Marktplätze legen, wo üblicherweise intensiv geböllert wird, so in Coesfeld, Dülmen und Lüdinghausen. Von Viola ter Horst


Di., 24.12.2019

Kreis Coesfeld Rund um die Uhr im Einsatz

Kreis Coesfeld: Rund um die Uhr im Einsatz

Kreis Coesfeld. Auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel sorgen die Apotheken im Kreis Coesfeld für eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit Arzneimitteln. „Ob an Heiligabend oder am Neujahrsmorgen – wer dringend ein Arzneimittel benötigt, bekommt es in einer Notdienstapotheke“, versichert Dr. Stephan Barrmeyer, Sprecher der Apothekerschaft im Kreis Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 23.12.2019

Feuerwehrmann aus Senden bekommt für sein Lied Tausende Likes Aufschrei der Retter

Feuerwehrmann aus Senden bekommt für sein Lied Tausende Likes: Aufschrei der Retter

Kreis Coesfeld. Dass Udo Roters aus Senden-Bösensell eines Tages zum Internetstar wird, damit hätte der hauptamtliche Feuerwehrmann niemals gerechnet. In einem Lied auf Facebook kommentiert er satirisch-kritisch die aktuelle Situation im Rettungswesen und hat damit inzwischen auf verschiedenen Plattformen insgesamt nach seinen Angaben schon über 420 000 Zuschauer erreicht. Von Viola ter Horst


Mo., 23.12.2019

Zeit für energetische Modernisierungen Winter deckt bauliche Schwachstellen auf

Kreis Coesfeld. Auch wenn der große Wintereinbruch bislang noch ausgeblieben ist – mit den fallenden Temperaturen sinkt in vielen Häusern auch der Wohnkomfort: Es zieht, die Außenwände sind trotz aufgedrehter Heizung kalt, und die Energiekosten steigen gewaltig. Wie man solche Probleme dauerhaft lösen kann, zeigt die Gemeinschaftsinitiative „Clever wohnen im Kreis Coesfeld“ auf. Von Allgemeine Zeitung


So., 22.12.2019

100 000 Euro für innovatives Projekt Kreis prüft Rettung mit digitaler Brille

100 000 Euro für innovatives Projekt: Kreis prüft Rettung mit digitaler Brille

Kreis Coesfeld. Der Kreis will herausfinden, inwieweit digitale Technik nutzbar ist, um Notfall-Situationen besser einzuschätzen und dadurch die Hilfe insgesamt zu beschleunigen. Dabei kann etwa eine digitale Video-Brille verwendet werden, die Details besser erkennbar macht und bei der Entscheidungsfindung hilft. Von Allgemeine Zeitung


So., 22.12.2019

Neue Stühle zur Therapie mit Frühchen Geborgen wie ein Känguru-Baby

Neue Stühle zur Therapie mit Frühchen: Geborgen wie ein Känguru-Baby

Kreis Coesfeld. Geschäftsführer Dr. Jan Deitmar und Diplom-Heilpädagogin Angelika Wennemar machen es mit einer Puppe vor: Sie liegt geborgen wie ein Känguru-Baby im Beutel auf dem Oberkörper des Chefs der Christophorus-Kliniken. Mit der so genannten Känguru-Methode vermittelt die Kinderintensivstation in Coesfeld Müttern und Vätern von Frühchen eine besondere Therapie für ihre Winzlinge. Von Viola ter Horst


81 - 100 von 3502 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.