Kreis Coesfeld
Pilgerradweg wird Pfingsten eröffnet

Coesfeld/ Dülmen (ude). 66 Kilometer ist er lang und führt über sechs Stationen – der neu ausgewiesene Pilgerradweg „Anna Katharina Emmerick“. Gestern wurde die Radfahrkarte vorgestellt. Aus Anlass der zehnjährigen Seligsprechung der Mystikerin und Ordensfrau aus Coesfeld und Dülmen haben die Stadtmarketing Vereine beider Städte mit den Pfarrgemeinden Anna Katharina (Coesfeld) und Heilig Kreuz (Dülmen) den bestehenden Pilgerweg ins überregionale Radwegenetz des Münsterlandes integriert und zu einem Rundweg erweitert. Pfingstmontag wird er mit einer Radtour und Szenen aus dem Leben der Emmerick eröffnet. Start ist um 14 Uhr am Emmerickhaus in Coesfeld-Flamschen.

Dienstag, 27.05.2014, 18:38 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2480358?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker