Kreis Coesfeld
Pfingstmontag drei Wassermühlen im Kreis Coesfeld zu besichtigen

Kreis Coesfeld (hlm). Am Pfingstmontag (9.6.) lädt die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und -erhaltung wieder zum Mühlentag ein. In Augenschein genommen werden können im Kreis Coesfeld diesmal drei Wassermühlen:

Mittwoch, 04.06.2014, 18:40 Uhr

0 Stiftsmühle in Nottuln (Stevern 7): Besucher kommen in den Genuss, die Wassermühle aus dem 9. Jahrhundert mit ihrem mächtigen Wasserrad (3,80 Meter hoch und 1,,40 Meter breit) im Betrieb zu erleben. Über die technischen Details wird bei Führungen informiert. Für Getränke ist gesorgt. Öffnungszeit: 10 bis 18 Uhr.

0 Bischofsmühle in Coesfeld: Über ihr Mühlenrad fließt der Honigbach. Von 11 bis 18 Uhr öffnet das Kleinod aus dem 12. Jahrhundert seine Türen. Die Besucher erwartet ein kleines Fest mit Besichtigungsmöglichkeit, Grill und Getränken.

0 Brügge-Mühle am Emmerbach in Ascheberg: Von 11 bis 18 Uhr lädt Familie Niesmann zur Besichtigung der gut 500 Jahre alten Wassermühle ein.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2497060?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker