525 Bewerber aus dem Kreis Coesfeld suchen Stelle / Kaufmännische Berufe auf Platz 1
Ausbildungsplätze noch zu haben

Kreis Coesfeld (vth). Am 1. August beginnen die neuen Lehrlinge ihre Ausbildungen. Doch wer bis jetzt noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden hat, kann durchaus noch hoffen. Das Angebot an freien Stellen ist noch groß. Von den seit Beginn des Berichtsjahrs gemeldeten 1579 Bewerbern aus dem Kreis Coesfeld sind laut Agentur inzwischen 1054 versorgt. 525 Bewerber suchen noch. Dem gegenüber stehen 511 Ausbildungsstellen, die zurzeit noch nicht besetzt sind.

Mittwoch, 02.07.2014, 16:22 Uhr

„Es ist noch viel Bewegung am Ausbildungsmarkt“, berichtet Johann Meiners, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Coesfeld. Die Jugendlichen sollten alle Möglichkeiten nutzen, um noch eine Lehrstelle zu finden: „Intensives Bewerben und Vorsprechen bei möglichen Ausbildungsbetrieben ist jetzt besonders wichtig.“ Auch die Berufsberatung der Arbeitsagentur stehe unterstützend zur Seite. Dabei sei es hilfreich, möglichst mehrere Berufe im Blick zu haben und sich nicht nur auf eine Option zu beschränken.

Besonders beliebt bei den Bewerbern aus dem Kreis Coesfeld sind erneut kaufmännische Berufe. Industriekaufmann steht bei den männlichen Bewerbern auf Platz 1, gefolgt von Tischler. Dann kommen Kaufmann im Einzelhandel und Kfz-Mechatroniker.

Bei den weiblichen Bewerberm liegt der Beruf Medizinische Fachangestellte auf dem ersten Platz, dann Kauffrau im Einzelhandel und Industriekauffrau. Viele Bewerberinnen wollen auch immer noch Friseurin werden: Der Beruf landet auf Platz 6 der angestrebten Ausbildungen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2577306?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker