Aber nur mit sechs Prozent Wahrscheinlichkeit
Wissenschaftler berechnet 3:1 für Deutschland

Coesfeld (hlm). Glaubt man dem Physiker Prof. Dr. Metin Tolan von der Technischen Hochschule Dortmund, so wird das Spiel gegen Frankreich am heutigen Freitag 3:1 für Deutschland ausgehen. Aber Vorsicht mit dem voreiligen Gang zum Wettbüro. Denn erstens trifft die Wahrscheinlichkeit mit sechs Prozent zu und zweitens belegt Tolan beim Wettspiel an seinem Institut den Platz 45 von 52. Für den Naturwissenschaftler, der an der Bürgeruni Coesfeld mit seinem Vortrag „So werden wir Weltmeister“ gut 70 Zuhörern auf charmante populärwissenschaftlicher Art aufklärte, ist Fußball ein ungerechter Sport, bei dem der Zufall eine große Bedeutung hat. Trotzdem wagt er eine weitere Prognose: Mit 20 Prozent Wahrscheinlichkeit werden wir Weltmeister. Aber eben zu 80 Prozent auch nicht.

Donnerstag, 03.07.2014, 16:50 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2579745?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker