Coesfeld alle Meldungen
Lesekompetenz steigern

Freitag, 14.03.2008, 10:10 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.03.2008, 10:10 Uhr

-dg- Coesfeld. Die Fröbelschule beteiligt sich derzeit am Projekt „ZeitungsZeit“, das auch von unserer Zeitung mitgetragen wird. Die Aktion richtet sich an die Jahrgangsstufe neun von Haupt-, Förder- und Volkshochschulen in ganz NRW mit dem Ziel, die Lesekompetenz und -motivation der Schüler zu steigern. Insgesamt nehmen etwa 1200 Klassen mit über 22 000 Schüler an dem Projekt teil. Fast 50 Tageszeitungen mit einer Gesamtauflage von 3,3 Millionen unterstützen „ZeitungsZeit“. „Die Tageszeitung ist ein hervorragendes Medium für den Unterricht, eine unverzichtbare Ergänzung zu unseren Schulbüchern“, so NRW-Schulministerin Sommer in einer Presseinformation.

Sebastian Fleischer (15), Schüler an der Fröbel-Schule, freut sich über das Projekt, das noch bis April andauern wird. „Im Deutschunterricht lesen wir in der ersten Viertelstunde immer erst die Zeitung. Als Schalke-Fan schaue ich mir meistens den Sportteil genauer an", erklärt der 15-Jährige.

Saranda Smagi (15) und Margarita Mamuti (16), ebenfalls von der Fröbelschule, stammen aus dem Kosovo. Für sie hat das Projekt noch einen weiteren Vorteil: „Wir können uns mit der Zeitung über die Situation im Kosovo auf dem Laufenden halten. Das war sonst immer sehr schwierig für uns. Wir sind jetzt einfach besser informiert.“

Michael Hiegemann, Deutschlehrer und Konrektor der Schule, sieht die Aktion ebenfalls sehr positiv. „Die Schüler kommen häufig aus bildungsfernen Schichten. Das Projekt bietet eine gute Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre die Jugendlichen mit dem Medium Zeitung in Kontakt zu bringen.“

Auch die Coesfelder Kreuzschule beteiligt sich an dem Projekt, berichtete Schulleiter Klaus Baumscheiper auf Nachfrage.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1400069?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F1805956%2F1807715%2F
Nachrichten-Ticker