Coesfeld alle Meldungen
Wohin mit den Schildern?

Donnerstag, 13.03.2008, 14:55 Uhr

Holtwick. So mancher Standort für die neuen Rosendahler Hinweisschilder wurde bereits erprobt, doch endgültig ist noch nichts. Derzeit steht ein Musterexemplar am Ortseingang Höhe „Haus Eissing". „Nicht sehr glücklich“, wie Susanne Hecker in der jüngsten Sitzung des Werberings feststellte. Sie favorisiert den alten Standort Wieding, wo einst auf das Handwerkerdorf aufmerksam gemacht worden war.

Die neuen Schilder sollen an allen Ortseinfahrten Holtwicks aufgestellt werden. Sie tragen das neue Logo der Gemeinde Rosendahl. Nach endgültiger Aufstellung der Hinweistafeln kann der Werbering die Schilder mit nutzen – beispielsweise mit Hinweisen auf Kirmes oder Markedag.

Aber auch jedem einzelnen Werbering-Mitglied steht es frei, die Tafeln für seine Werbung einzusetzen. Dazu muss er die Werbefläche käuflich erwerben. Vorsitzende Hecker appellierte an die Werbering-Mitglieder, diese attraktive Möglichkeit der Unternehmens-Werbung aktiv zu nutzen. Interessenten können sich an Susanne Hecker oder die Gemeindeverwaltung wenden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1399220?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F1805956%2F1807715%2F
Nachrichten-Ticker