Kreis Coesfeld
Volkslieder im Jazzgewand

Lüdinghausen. Traditionelles deutsches Liedgut mit Elementen aus Jazz und Weltmusik auf wunderbare Weise zu verschmelzen – ein Hochgenuss, den das Trio um den Pianisten Edgar Knecht am Samstag (27. 10.) um 20 Uhr im Konzertsaal der Burg Vischering in Lüdinghausen bietet.

Dienstag, 23.10.2018, 18:10 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 23.10.2018, 18:05 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 23.10.2018, 18:10 Uhr
Kreis Coesfeld: Volkslieder im Jazzgewand
Das Edgar-Knecht-Trio gastiert am kommenden Samstag auf der Burg Vischering in Lüdinghausen. Foto: az

Man darf es getrost als kleines Wunder bezeichnen, wenn es gelingt, auf der Grundlage alter deutscher Volksliedthemen eine taufrische und quicklebendige Musik zu komponieren – und sie dann auch noch mitten im Kontext der internationalen Jazz- und Weltmusikszene zu platzieren. Der deutsche Pianist Edgar Knecht wagt das scheinbar Unmögliche – und gewinnt, heißt es in der Ankündigung des Kreises Coesfeld. Mit leidenschaftlicher Intensität, Spielfreude und Witz tauchen der Pianist Edgar Knecht, der Bassist Rolf Denecke und der Schlagzeuger Tobias Schulte in eine scheinbar verlorengegangene Musikwelt ab und erschaffen dabei immer wieder magische Momente.

Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 15,30 Euro) sind auf Burg Vischering erhältlich oder unter Tel. 02591/79900.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6141105?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker