Kreis Coesfeld
Wohnungsmarkt boomt im Kreis

Kreis Coesfeld (fs). Der Kreis Coesfeld hat in diesem Jahr in allen Bereichen deutlich mehr Baugenehmigungen erteilt als noch im Jahr 2017. Gemessen wurde jeweils der Zeitraum von Januar bis September, wie aus der Statistik hervorgeht, die IT.NRW am Dienstag veröffentlicht hat.

Dienstag, 20.11.2018, 19:08 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.11.2018, 16:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 20.11.2018, 19:08 Uhr
Kreis Coesfeld: Wohnungsmarkt boomt im Kreis
Foto: az

Demnach stieg die Zahl der Genehmigungen zur Errichtung neuer Wohngebäude von 278 auf 423 (+ 52,2 %), darunter 326 Einfamilienhäuser (+ 54,5%), 55 Zweifamilienhäuser (+ 66,7 %) und 42 Mehrfamilienhäuser (+ 23,5 %).

Die Baugenehmigungen für Wohnungen stiegen von 649 auf jetzt 872 (+ 34,4 %). NRW-weit stiegen sie nur um 6,6 Prozent. Auf Kreisebene sind unter den 872 Wohnungen 795, die in neuen Wohngebäuden errichtet wurden (+ 32,7 %), 75 Wohnungen (+ 53,1 %) sind durch einen Um- oder Ausbau bestehender Wohnungen entstanden. Zwei Wohnungen (+ 100 %) entstanden in neuen Nichtwohngebäuden. Dabei handelt es sich um gemischt genutzte Gebäude, die überwiegend nicht Wohnzwecken dienen, heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6205585?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker