Kreis Coesfeld
Sporthelfer-Forum: Von Auspowern mit dem eigenen Körpergewicht bis Bogenschießen und Yoga

Austausch, Workshops und neue Sportideen: Der Kreissportbund empfing 70 Teilnehmer zum Sporthelferforum in Coesfeld. Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus fünf Schulen des Kreises Coesfeld waren gekommen, um sich fortzubilden. „Und das, obwohl viele hitzefrei haben“, lobte Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr die engagierten Schüler, die aus Schulen in Ascheberg, Nottuln und Coesfeld kamen. Von „Auspowern mit dem eigenen Körpergewicht“ (Calisthenics) über Frisbee bis zu Kopffitness „Train the brain“ gab es Workshops, an denen die Sporthelfer neue Impulse kennenlernten. „Neu sind Bogenschießen und Yoga“, so Jens Wortmann, Vorsitzender der Geschäftsführung beim Kreissportbund. Angebote, die auf Wunsch der Sporthelfer entstanden. Auch die beteiligten Lehrer hatten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Die Sporthelfer werden auf Schulhöfen, im Sportunterricht und bei anderen Veranstaltungen zusammen mit ihren Lehrern eingesetzt. Die Qualifikation ist als Basismodul für die Übungsleiter-C-Lizenz anerkannt. Foto: Viola ter Horst

Samstag, 29.06.2019, 14:28 Uhr
Kreis Coesfeld: Sporthelfer-Forum: Von Auspowern mit dem eigenen Körpergewicht bis Bogenschießen und Yoga
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6733213?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker