Kreis Coesfeld
15 Kilometer zu Fuß und zwischendurch Konzerte erleben

Kreis Coesfeld. Mehr als etabliert haben sich im Kreis Coesfeld die musikalischen Wanderungen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Erstmals bietet der Kreis jetzt zusammen mit der Gemeinde Senden das Format zwischen Senden und Lüdinghausen an. Diese musikalische Wanderung findet am 8. September (Sonntag) statt und startet um 10 Uhr am Rathaus in Senden.

Mittwoch, 14.08.2019, 11:00 Uhr
Kreis Coesfeld: 15 Kilometer zu Fuß und zwischendurch Konzerte erleben
Entlang des Dortmund-Ems-Kanals führt am 8. September die musikalische Wanderung von Senden nach Lüdinghausen. Foto: az

Vorab geht es um 9.30 Uhr in Lüdinghausen ab der Haltestelle Abzweig Vischering mit dem regulären Schnellbus S90 nach Senden. Das erste Konzert im Sendener Rathaus bestreitet die niederländische Songwriterin Johanneke ter Stege. Dann geht es zu Fuß zum nahe gelegenen Schloss Senden, wo zum Mittagessen Phil Wood mit seiner Band auftritt. Die längste Etappe führt dann auf ruhigen Wegen entlang des Dortmund-Ems-Kanals zum Biologischen Zentrum. Dort spielt zum Kaffeetrinken die Band „Pamela & The Radiofaces“.

Die letzte Etappe ist dann wieder kurz – zur Burg Vischering, wo die Wanderer zunächst zu einer exklusiven Burgführung eingeladen werden. Zum Abschluss spielt dann die luxemburgische Jazzband „Dock In Absolute“. Die Gäste, die in Senden gestartet sind, können dann den S90 um 21.30 Uhr wieder zurück nach Hause nehmen. Tickets unter Tel. 02591 / 79900. Sie beinhalten nicht nur alle vier Konzerte, sondern auch die Busfahrt und den Eintritt in die Burg Vischering. Die Wanderstrecke ist insgesamt rund 15 Kilometer lang.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847677?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker