Kreis Coesfeld
Am liebsten was mit Autos

Kreis  Coesfeld (vth). Kraftfahrzeugmechatroniker, Tischler, Elektroniker und der ganze kaufmännische Bereich zählten zu den zehn am häufigsten gewählten Ausbildungsberufen im vorigen Jahr. Ende 2018 befanden sich 4029 Personen im Kreis Coesfeld in einer beruflichen Ausbildung im dualen System, wie aus den Zahlen von Information und Technik als Statistisches Landesamt hervorgeht. Die meisten davon waren mit 2730 männlich, 1299 waren weiblich. Dabei gab es bei der Wahl des Berufs starke Unterschiede bei den Geschlechtern. So wollten etwa 123 weibliche Azubis medizinische Fachangestellte werden, aber kein einziger männlicher Azubi wählte diesen Berufsweg. Und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik wollten ausschließlich junge Männer werden. Ebenso befindet sich unter den 141 künftigen Elektronikern keine einzige Frau. Etwa gleichmäßig vertreten waren Frauen und Männer im Bereich Industrie- und Bankkaufleute. Diese Berufe zählten bei beiden Geschlechtern zu den beliebtesten.

Mittwoch, 14.08.2019, 10:00 Uhr
Kreis Coesfeld: Am liebsten was mit Autos
Foto: az

Im Einzelhandel (78 weiblich, 63 männlich) dominierten Frauen ebenso wie bei den Kaufleuten für Büromanagement (63 weiblich, 30 männlich).

| Kommentar

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847681?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker