Kreis Coesfeld
„Sie müssen nicht abwandern“

Kreis coesfeld (ab). 48 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Coesfeld haben ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „Sehr gut“ bestanden. Für diese Spitzenleistung wurden die jungen Fachkräfte vor über 100 Gästen im AlexTagWerk in Dülmen geehrt.

Donnerstag, 05.09.2019, 11:00 Uhr
Kreis Coesfeld: „Sie müssen nicht abwandern“
Auch auf dem Gruppenbild machen die Prüfungsbesten eine gute Figur: 48 junge Menschen wurden in Dülmen von der IHK Nord Westfalen dafür ausgezeichnet, dass sie zuletzt ihre Berufsausbildung mit „Sehr gut“ abgeschlossen hatten. Foto: Alexander Bitting

„Eine Eins vor dem Komma auf dem Ausbildungszeugnis ist ein großes Qualitätsversprechen“, unterstrich Carsten Taudt, Geschäftsbereichsleiter Bildung und Fachkräftesicherung in der IHK Nord Westfalen. Denn die ehrenamtlich tätigen IHK-Prüfer stellten hohe Anforderungen an das Können von Spitzenkräften. Taudt: „Wer von ihnen am Ende eine Eins bekommt, der ist auch sehr gut.“

Was die Bestnote wert ist, deutet ein Blick in die Prüfungsstatistik für den Kreis Coesfeld an. Nur 48 von insgesamt 650 Teilnehmern an den Prüfungen im Winter 2018/2019 und im Sommer 2019 haben mindestens 92 von 100 möglichen Punkten erreicht und sich damit die Note „sehr gut“ verdient. Der Anteil liegt damit bei knapp über sieben Prozent.

„Wir haben also guten Grund, unseren Spitzen-Absolventen zu gratulieren und sie zu feiern“, bekräftigte der Vorsitzende im IHK-Regionalausschuss für den Kreis Coesfeld, IHK-Vizepräsident Heinrich-Georg Krumme, in seiner Begrüßung. Um die berufliche Zukunft der Besten macht er sich keine Sorgen. Denn der Erfolg von Unternehmen gründe sich auf gut ausgebildeten Fachkräften. „Wir brauchen Sie!“, rief er den Top-Absolventen zu und warb bei ihnen dafür, ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten in der Heimatregion einzusetzen. „Sie müssen nicht abwandern. Unsere Region hat viele starke Wirtschaftsstandorte“, so Krumme. Die Stärke beruhe zum einen auf einem gesunden Branchenmix, zum anderen auf verantwortungsvoll geführten Familienunternehmen, die sich häufig in Nischen auf nationalen und internationalen Märkten sehr erfolgreich behaupteten. „Bei uns lässt es sich hervorragend leben, arbeiten und Karriere machen“, versicherte er den Spitzen-Azubis.

Krumme dankte ausdrücklich den Ausbildern in den Unternehmen und den Lehrern an den Berufskollegs für ihre Arbeit. Sie seien unentbehrliche Stützen des erfolgreichen und im Ausland hochgelobten deutschen Ausbildungssystems. Das gelte nicht minder für die 3500 Fachkräfte, die sich ehrenamtlich in 350 IHK-Prüfungsausschüssen für die Ausbildung einsetzen. Ausbildern empfahl er, sich für diese Aufgabe zu bewerben. Die Arbeit mache nicht nur Freude. „Sie bringt die Mitglieder fachlich und auch persönlich weiter“, versicherte Krumme. Acht der 48 Prüfungsbesten haben bereits in der Ausbildung besondere gesellschaftliche Verantwortung übernommen. Sie waren als IHK-Ausbildungsbotschafter im Einsatz und haben in Schulen Berufsorientierung auf Augenhöhe geleistet.

Gemeinsam überreichten IHK-Vizepräsident Krumme, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Dülmens Bürgermeisterin Lisa Strem-lau die Urkunden an die erfolgreichen Absolventen. Jeder Spitzen-Azubi erhielt zudem einen Glasquader mit einer eingravierten „1“.

Das sind die besten Azubis:

Anlagenmechaniker

Luis Recker, Senden, (Georg Hagelschuer, Dülmen)

Automobilkaufmann

Niklas Vacker, Coesfeld, (Autohaus Tönnemann, Coesfeld); Nikolas Wübbeling, Dülmen, (Fritz Schopp, Lüdinghausen)

Bankkaufmann/ -frau

Jan Hörsting, Coesfeld, (Sparkasse Westmünsterland, Dülmen); Johanna Kortbusch, Dülmen (VR-Bank Westmünsterland, Coesfeld); Jan-Philipp Wies, Dülmen, (VR-Bank Westmünsterland, Coesfeld); Cosima Heinen, Heek, (Sparkasse Westmünsterland, Dülmen); Simon Schmeddes, Legden, (Sparkasse Westmünsterland, Dülmen); Laura Lüning, Reken, (VR-Bank Westmünsterland, Coesfeld); Jan-Luca Hendrik Fabian Weiß, Stadtlohn, (Sparkasse Westmünsterland, Dülmen)

Chemielaborantin

Jana Weßels, Senden, (aniMedica, Senden)

Elektroniker f. Betriebstechnik

Oliver Hille, Coesfeld, (Thies, Coesfeld); Lukas Timmer, Coesfeld, (Maschinenbau Scholz, Coesfeld); Florian Fliß, Dülmen, (Nestlé Deutschland, Lüdinghausen) Fachinformatiker

Erik Stomp, Gescher, (Stadtwerke Coesfeld)

Industriekaufmann/-frau

Jannik Lammers, Ahaus, (J.W. Ostendorf, Coesfeld); Roman Einhaus, Gescher, (Stadtwerke Coesfeld); Marc Breuer, Legden, (Hupfer Metallwerke, Coesfeld); Fabian Reers, Legden, (Dr. Otto Suwelack Nachf., Billerbeck); Marius Brosda, Rosendahl, (Wigger Fenster + Fassaden, Rosendahl); Lea Spatzier, Velen, (Parador, Coesfeld)

Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau

Yannick Hidding, Billerbeck, (Thies, Coesfeld); Lars Plieth, Coesfeld, (Maschinenbau Scholz, Coesfeld); Max Reuver, Coesfeld, (Maschinenbau Scholz, Coesfeld); Luca-Marcel Neudert, Gescher, (Thies, Coesfeld); Philipp Schröder, Nottuln, (VAR, Senden)

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Frauke Rösner, Coesfeld, (Ernsting’s family, Coesfeld); Lisanne Tüttinghoff, Drensteinfurt, (Raiffeisen, Olfen); Kira Heming, Gescher (Ernsting’s family, Coesfeld); Theresa Heumer, Rosendahl, (Ernsting’s family, Coesfeld)

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Robin Specken, Ahaus, (real, Coesfeld); Janine Cruse, Dülmen, (Elke Lovermann u. Michael Urban, Dülmen); Simon McKiernan, Dülmen, (Michael Brücken Kaufpark, Dülmen); Yasmine Meyer, Lüdinghausen, (Aldi, Nottuln); Henning Krusel, Selm, (Raiffeisen, Olfen) Kauffrau für Büromanagement

Anna Katharina Franke , Billerbeck, (Kiwo Jugendhilfe, Dülmen)

Kauffrau im Gesundheitswesen

Luisa Ketteler, Rosendahl, (Christophorus-Kliniken)

Mechatroniker

Christoph Bontrup, Dülmen, (Meypack, Nottuln)

Technischer Produktdesigner

Lukas Werschmöller, Rosendahl, (Thies, Coesfeld)

Tourismuskauffrau

Franziska Laszig, Hörstel, (SK Touristik, Senden)

Pharmakantin

Laura Steinkamp, Münster, Pharmakantin (aniMedica, Senden)

Verkäufer/-in

Stefan Ritter aus Billerbeck, (Aldi, Coesfeld); Ilka Vogelsang aus Dülmen, (Michael Brücken Kaufpark, Dülmen); Lina Moana Duschek aus Olfen, (Netto Marken-Discount, Olfen); Sergej Derksen, Selm, (Aldi, Lüdinghausen)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6900964?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker