Kreis Coesfeld
Neue Liege soll Wanderangebot optmieren

Besuch aus Brüssel in der „Leader“-Region Baumberge: Der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper (r.) informierte sich jetzt am Longinusturm in Nottuln über den aktuellen Stand der mit EU-Geldern finanzierten Leader-Projekte in den Baumbergen. Konkret stellten sich die Mobile Einsatzgruppe Naturschutz und das Rikschaprojekt „Leezenglück“ aus Havixbeck vor – mit letzterem lud Pieper die Bürgermeisterinnen Manuela Mahnke (Nottuln) und Marion Dirks (Billerbeck) zu einer kleinen Rikschatour ein. Die Akteure des Projekts zur Optimierung des Wanderangebots in den Baumbergen präsentierten die neue Wanderliege (Foto). Mit dabei v.l. die Bürgermeisterinnen Manuela Mahnke (Nottuln) und Marion Dirks (Billerbeck) sowie dahinter die Bürgermeister Heinz Öhmann (Coesfeld), Christoph Gottheil (Rosendahl) und Klaus Gromöller (Havixbeck). Der Europaabgeordnete versprach, sich weiterhin, auch gegenüber dem Land NRW, dafür einzusetzen, dass der bürokratische Aufwand für die vielen privaten Träger in der nächsten Leader-Förderperiode deutlich verringert werde.

Samstag, 07.09.2019, 10:00 Uhr
Kreis Coesfeld: Neue Liege soll Wanderangebot optmieren
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6905904?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker