Kreis Coesfeld
„Augen zu und durch“

Kreis Coesfeld. Die Corona-Krise wirft bei Anlegern viele Fragen auf. Antworten der Sparkasse Westmünsterland:

Mittwoch, 06.05.2020, 07:00 Uhr

0 Bei der aktuellen Kursentwicklung drängen sich Parallelen zur Finanzmarktkrise auf. Heißt es für Anleger wieder „Augen zu und durch“?

Wer in der Finanzkrise nach diesem Motto gehandelt hat, hat richtig gehandelt. Denn auf jeden Einbruch folgte eine deutliche Erholung innerhalb der nächsten Jahre. Das erwarten wir auch dieses Mal.

0 Wann werden die Verluste an den Börsen wieder aufgeholt sein?

In 80 Prozent aller Fälle der letzten 30 Jahre waren die Verluste nach zwei Jahren wieder aufgeholt. Nach dem Platzen der Dotcom-Blase zur Jahrtausendwende und nach der Finanzkrise hat es länger gedauert, nämlich mehr als fünf Jahre. Wir rechnen in der Corona-Krise damit, dass der Erholungszeitraum dazwischen liegt.

0 Macht es Sinn, seinen Fondssparplan zu behalten?

Auf jeden Fall. Häufig kommt es in Krisen am Markt auch zur Untertreibung. Firmenanteile können dann mehr wert sein, als man dafür bezahlen muss.

0 Welche Spuren wird die Corona-Pandemie bei der Wirtschaft hinterlassen? Wir rechnen dieses Jahr für Deutschland mit einem Einbruch der Wirtschaftsleistung von mehr als sechs Prozent. Mit der Zurücknahme von Einschränkungen sollte sich die Aktivität deutlich erhöhen, so dass das Wachstum im nächsten Jahr über vier Prozent liegen kann.

0 Was wird sich bei der Wirtschaft durch die Corona-Krise verändern? In einigen Branchen kann es dauerhafte Änderungen geben. Geschäftsreisende werden sich wohl künftig wohl häufiger fragen, ob sie wirklich für jeden Termin nach London oder New York fliegen müssen, oder ob sich das nicht auch mit Videokonferenzen erledigen lässt. Demgegenüber ist vorstellbar, dass im Tourismus die ursprüngliche Nachfrage wieder erreicht wird. Und die Produktion einiger Branchen, nicht nur die der Pharmabranche, wird aus Asien nach Europa zurückverlegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7397131?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker