Blindenverein Coesfeld-Ahaus wird 90 Jahre alt / Wegen Corona-Pandemie keine Festveranstaltungen
„Die Zukunft im Auge behalten“

KREIS COESFELD. 1930 bis 2020: Der Blinden- und Sehbehindertenverein Coesfeld - Ahaus im BSV Westfalen e.V. wird 90 Jahre alt. An der Zielsetzung der Selbsthilfegruppe hat sich in diesen Jahren grundsätzlich nichts verändert. „Die stärkere Teilhabe Blinder und Sehbehinderter am öffentlichen Leben war, ist und bleibt immer die herausragende Aufgabe dieser Selbsthilfegruppe“, bringt es Raimund Kramps (Gescher) anlässlich der „Woche des Sehens“ vom 8. bis 15. Oktober 2020 auf den Punkt. Das Wochen-Motto „Die Zukunft im Auge behalten“ sei vor allem auch in Corona-Zeiten eine besondere Verpflichtung für den Jubiläums-Verein, betont der Vorsitzende weiter - und bedauert sehr, dass der Jubiläums-Festakt am 16. Oktober wegen der Pandemie abgesagt werden musste. Das Vereinsgebiet umfasst heute weite Bereiche der Kreise Coesfeld und Borken – es reicht von Ahaus, Billerbeck, Coesfeld, Gescher und Gronau über Heek, Legden, Lüdinghausen, Olfen, Reken, Rosendahl und Schöppingen bis Stadtlohn, Velen und Vreden. Bei der Gründung am 12. Oktober 1930 durch den Coesfelder Heinrich Sonntag war es noch weitaus größer – der Verein zählte alle Blinden der damaligen Kreise Coesfeld, Ahaus, Borken und Bocholt. Zu groß für eine fruchtbare Individualbetreuung, wie sich herausstellen sollte. 1948 wurde die Gruppe geteilt: In Bocholt/Borken und Coesfeld/Ahaus – und das Vereinsleben erlebte einen kaum erwarteten Auftrieb.

Donnerstag, 08.10.2020, 09:00 Uhr
Blindenverein Coesfeld-Ahaus wird 90 Jahre alt / Wegen Corona-Pandemie keine Festveranstaltungen: „Die Zukunft im Auge behalten“
Klärt auf: BSV-Vorsitzender Raimund Kramps in einer Schulkasse des Sebastian-Grundschule Rosendahl-Osterwick. Foto: Leon Eggemann

Die soziale Lage der Mitglieder konnte erheblich verbessert werden, zumal auch in den Behörden die Notwendigkeit der persönlichen und beruflichen Förderung blinder Menschen immer deutlicher erkannt wurde. Erst in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatte sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass blinde Menschen bildungs- und ausbildungsfähig sind. Es war ein langer Weg von der Bevormundung zur Selbstbestimmung, wie sie heute praktiziert wird.

Etwa 442 blinde Menschen leben im Kreis Borken, 376 sind es im Kreis Coesfeld - doch der Organisationsgrad ist sehr gering. Kramps:“ Nach wie vor ist es schwierig, weitere Mitglieder trotz oder gerade wegen des großen Verbreitungsgebietes zu werben. Sei es, dass einige sich zu alt fühlen, sei es, dass man sich nicht als Behinderter outen möchte“. Dabei biete die Mitgliedschaft für Blinde und Sehbehinderte große Vorteile, wie der 73-Jährige betont, der selbst an einer nicht heilbaren Augenerkrankung leidet und den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl in der Selbsthilfegruppe sehr zu schätzen weiß. Kramps: „Wir wollen mit unserem Selbsthilfeverein Menschen aus der Vereinsamung holen“. So gibt es regelmäßige Stammtische mit Gedankenaustausch in Coesfeld (wegen Corona zur Zeit ausgesetzt), Dülmen, Ahaus und Gronau sowie fachkundige Beratung durch „Blickpunkt Auge“, ein Angebot des Verbandes für Menschen mit einer chronischen Augenerkrankung.

Der BSV Coesfeld-Ahaus als auch die ebenfalls aktive Selbsthilfegruppe „Pro Retina“ seien, so unterstreicht Kramps, auch wichtige Stimmen gegenüber Politik und Gesellschaft. Mehr Mitglieder würden diesen Gruppierungen noch mehr Gewicht geben, um die berechtigten Interessen der Blinden und Sehbehinderten noch erfolgreicher wahrzunehmen. Viel sei zwar bereits erreicht worden, vieles müsse aber noch umgesetzt werden. Beispielhaft nennt Kramps barrierefreies Bauen, das das Leben und den Alltag der Blinden und Sehbehinderten deutlich erleichtere. Die Probleme in der Öffentlichkeit bewusst zu machen sei eine weitere Aufgabe des Vereins. So gehe er in Schulen, um Kinder über das Thema Blindheit aufzuklären – jüngst in der Grundschule Rosendahl-Osterwick.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621817?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker