Kreis Coesfeld
Vier Personen mit Mutationen

Kreis Coesfeld. Das Kreisgesundheitsamt meldet 28 Neuinfektionen aus Ascheberg (3), Coesfeld (5), Dülmen (2), Lüdinghausen (11), Nordkirchen (1), Nottuln (1), Olfen (1), Rosendahl (3) und Senden (1). Aktuell infiziert sind 171 Personen. In Lüdinghausen ist eine punktuelle Ausbreitung mit SARS-CoV-2 in einer Wohngruppe einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung registriert worden. Bei vier Personen sind Mutationen bestätigt. Um welchen Virustyp es sich konkret handelt, wird zurzeit analysiert. Für alle Infizierten sowie deren Kontaktpersonen hat das Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet. Die Schulpflichtigen nehmen durch den ohnehin geltenden Lockdown ausschließlich am Distanzunterricht teil. In den Krankenhäusern werden 24 an Covid-19 erkrankte Personen behandelt. 3680 Corona-Fälle hat das Gesundheitsamt für den Kreis Coesfeld bisher dokumentiert. 3438 Personen sind als gesundet gemeldet. Den Sieben-Tage-Inzidenzwert gibt das Robert-Koch-Institut mit 37,2 an.

Montag, 08.02.2021, 19:40 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7808833?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker