Kreis Coesfeld
Handwerkerschaft wendet sich an Schulen

Kreis Coesfeld. Keine Ausbildungsmessen, keine Besuche in Schulen, Praktika in Unternehmen nur mit Aufwand – die Pandemie hat große Auswirkungen auf den Ausbildungsmarkt. Vielfach finden die Schulabgänger nicht zu den ausbildenden Betrieben und umgekehrt. Die Kreishandwerkerschaft Coesfeld tritt daher mit einem umfangreichen Werbepaket an die weiterführenden Schulen im Kreis heran, um die Jugendlichen mit dem Handwerk und seinen Möglichkeiten bekannt zu machen. „Komm zu uns – Komm ins Handwerk! Wir bilden aus.“ Mit dieser Botschaft wendet sich die Kampagne an den potenziellen Handwerkernachwuchs an den Schulen. Plakate und Poster in knalligem Magenta-Pink mit dieser zentralen Botschaft hängen an bereits teilnehmenden Schulen aus. Sitzhocker aus Pappe werden den Schulen ebenfalls zur Verfügung gestellt. Schulen, die das Werbepaket einsetzen möchten, können sich bei der Kreishandwerkerschaft melden unter borgert@kh-coesfeld.de oder telefonisch unter 02541/ 9456 26.

Dienstag, 13.04.2021, 05:00 Uhr
Kreis Coesfeld: Handwerkerschaft wendet sich an Schulen
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7913177?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker