Mo., 22.04.2019

Osterfeuer erstmals ohne Hasenparty Ehrenamt stößt an Grenzen

Die Geschwister Theresa und Felix freuten sich ebenso wie viele andere am Sonntagabend über das Osterfeuer am Breil

Ascheberg - Löschzug Ascheberg und Heimatverein organisierten am Sonntag wieder einen gemütlichen Osterfeuer-Abend mit Biergartenatmosphäre. Gleichwohl musste die Hasenparty angesichts der dünnen (ehrenamtlichen) Personaldecke ausfallen. Von Tina Nitsche

Mo., 22.04.2019

Messdiener-Aktion Bunte Eier bringen Fahrten in Schwung

Verkauften Ostereiern zugunsten der Messdienerschaft (v.l.n.r.): Naya Friese, Franka Middendorf, Sebastian Reuter und Leon Friese.

Davensberg - Früh übt sich das Ehrenamt: Zur Unterstützung der kirchlichen Jugendarbeit verkauften Davensberg Messdiener am Karsamstag bunt gefärbte Ostereier. Von Luca Wobbe


Mo., 22.04.2019

Ascheberger Petrijünger eröffnet die Saison Gewässer „echt gut in Schuss“

Christian Schulte landete beim Anangeln auf Platz eins der Gesamtwertung. In seinem Netz zappelten am Ende die meisten Fische. Bei den Jugendlichen siegte Luis Brauner.

Ascheberg - Doppelten Grund zur Freude hatten die Ascheberger Petrijünger beim traditionellen Anangeln. Denn nicht nur das sonnige Wetter machte Laune. Auch der gute Zustand des Gewässers nach dem Hitzesommer 2018 sorgte für zufriedene Gesichter. Von Tina Nitsche


So., 21.04.2019

Ascheberg Marketing lädt ein Eine Runde durch die Davert

Zu den Heckrindern geht es am 12. Mai.

Davensberg - Die Davert hat rund um die Emmerbachaue einiges zu bieten. Ein Experte öffnet bei einer Führung die Tür zur ganzen Schönheit der Landschaft.


Sa., 20.04.2019

Birgit Krömann hat zwei Mal eine Spenderniere erhalten Die Chance auf ein neues Leben

Spaziergänge mit ihrem Hund bereiten Birgit Krömann viel Freude, gleichzeitig tut sie mit der Bewegung an der frischen Luft auch etwas für die Gesundheit.

Ascheberg - Eine neue Niere ist wie ein Sechser im Lotto. Birgit Krömann spricht sogar von einem Zwölfer im Lotto, denn ihr hat schon zwei Mal eine Spenderniere ein neues Leben geschenkt. Von Tina Nitsche


Sa., 20.04.2019

Evangelische Gemeinde Werne Pfarrer Hein wechselt in den Kreis Bielefeld

Pfarrer Hein war elf Jahre für Herbern zuständig.

Herbern - Die Auferstehungskirche in Herbern gehörte zu seinem Wirkungsfeld. Jetzt hat Pfarrer Thomas Hein sich verabschiedet.


Fr., 19.04.2019

Mount Winslow veröffentlicht erste EP Raphael Kazulke ist der Mann an den Drumsticks

Raphael Kazulke (links) bildet mit Piet Eckhof, Simon Tubbesing und Henry Buttchereit die Alternative-Folk-Rock-Band „Mount Winslow“.

Ascheberg - Seine musikalische Wiege steht in der Musikschule Ascheberg. Jetzt bestimmt die Musik das Leben von Raphael Kazulke. Beim österlichen Heimatbesuch liegen zwei Eier im Osternest. Von Theo Heitbaum


Do., 18.04.2019

1979 gingen die Ascheberger für den Erhalt des Krankenhauses auf die Straße Chorsänger malen Demo-Plakate

Die Demonstration gegen das „Aus“ ihres Lambertus-Hospitals brachte die Ascheberger in Rage und auf die Straße.

Ascheberg - Paohlbürger, die Protestschilder malen und auf die Straße gehen, um zu demonstrieren. Gibt‘s in Ascheberg nicht! Falsch, wie der Blick ins Jahr 1979 beweist. Von Theo Heitbaum


Do., 18.04.2019

Stadtradeln startet am 1. Mai Vier Ascheberger Teams sind schon angemeldet

Die Verwaltungsmitarbeiter Stefan Backmann, Peter Kaufmann und Klimaschutzmanager Martin Wolf (v.l.) freuen sich schon auf den Wettbewerb um die meisten gefahrenen Fahrradkilometer.

Ascheberg - Transparente über den Straßen kündigen es schon an: Ascheberg nimmt auch in diesem Jahr an der internationalen Kampagne Stadtradeln teil.


Do., 18.04.2019

Einbrecher auf Firmengelände Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen

 

Aschberg - Auf einem Firmengelände finden Einbrecher einiges, was aufgebrochen werden kann. Nicht alles gelang ihnen.


Do., 18.04.2019

Fraktionen und Ratsmitglieder äußern sich zur Sandstraße Einbahnstraße fällt bei einer Umfrage durch

Aus dem Archiv ein Beleg für wildes Parken auf der Sandstraße.

Ascheberg - Mit dem Scheinwerfer auf die Fußgängerzone und dem „Nein“ des Rates dazu ist das Verkehrsgutachten zur Sandstraße erst einmal wieder zur Seite gelegt worden. Was sagt der Rat dazu? Welche Schulnoten gibt er dem Gutachten und den Ideen? Von Theo Heitbaum


Do., 18.04.2019

Mit wenigen Klicks zur Erlaubnis Osterfeuer online anmelden

Das öffentliche Ascheberger Osterfeuer wird am Ostersonntag wieder auf dem Gelände der Familie Frenking am Bahnhofsweg entzündet.

Ascheberg - Wer ein Osterfeuer bei der Gemeinde Ascheberg anmelden will, sollte das Wort „Schlagabraumverbrennung“ kennen. Das gilt auch für die vier „öffentlichen Osterfeuer“. Von Theo Heitbaum


Mi., 17.04.2019

Gemeindeauftrag an den Bauernhof St. Georg Putzkolonne klappert Radwege ab

Dennis Terbüchte, Paul Winkelhaus, Michael Fehr-Hoberg und Daniel Schweda sind zum Presse- und Putztermin an den Schilderbau auf der Sandstraße gekommen.

Ascheberg - Wer in Ascheberg eine Päätkestour startet, wird von blitzeblanken Schildern geleitet. Dem Sozialwerk St. Georg sei Dank. Von Theo Heitbaum


Mi., 17.04.2019

Gemeinsame Aktion Nabu und Davert säen Wildblumen aus

Nach dem Aussäen durch Andreas Beulting mussten die fleißigen Helfer das Feld mit der historischen Walze plätten, damit die Samen nicht vom Wind verweht werden.

Ascheberg - April ist Saatzeit - auch bei der Firma Davert. Der Nabu unterstützte das.


Mi., 17.04.2019

Kursus der VHS Würzen mit Kräutern

Maren Haumann

Ascheberg/Herbern - Wie Wildkräuter in der Küche zum Würzen eingesetzt werden, erfahren Interessenten in dem VHS-Kursus „Kochen und Würzen mit Wildkräutern“.


Mi., 17.04.2019

Wanderfreunde 05 Wandern durch den Schnee im Sauerland

Wanderfreunde 05: Wandern durch den Schnee im Sauerland

Davensberg - Kalt war es beim Ausflug der Wanderfreunde 05 ins Sauerland.


Mi., 17.04.2019

Aktion im Ferienprogramm Senioren backen Struwen bei der OJA

Aktion im Ferienprogramm: Senioren backen Struwen bei der OJA

Der Seniorenbeirat ist Stammgast beim OJA-Ferienprogramm.


Mi., 17.04.2019

Eine Gemeinde liest Vorleser dürfen schon auswählen

Anke Richter-Weiß (Vorsitzende des Bereichsforums Kultur und Tourismus), Jörg Stratmann, Marie-Luise Koch, Elisabeth Hönig (v.l.) schreiben am nächsten Kapitel von „Eine Gemeinde liest“.

Ascheberg - Dass es eine Fortsetzung geben soll, war schon im vergangenen Jahr klar. Jetzt wird es ernst.


Di., 16.04.2019

Systemwechsel auf gemeindlichen Flächen Blühflächen ersetzen kurzen Rasen

Symbolisch, aber auch für einen bunten insektenfreundlichen Bereich an der Frenkstiege, säten Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und Klimamanager Martin Wolf gestern begleitet von Christian Scheipers, Andreas Nünneke und Matthias Wenge eine Blühmischung aus.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg stößt in diesem Jahr die Tür zum Artenschutz auf gemeindlichen Flächen auf. Das Aussäen einer Blühmischung war darum eher symbolisch zu sehen. Von Theo Heitbaum


Di., 16.04.2019

Förderverein ist beim RV „St. Hubertus“ zu Gast „Kleine Raupe“ besucht Pferde

Der Vormittag bei den Pferden begann für die Davensberger Kinder in der Boxengasse, wo sich Pferde und „Kleine Raupe-Gäste“ vorsichtig beschnupperten.

Ascheberg - Aufsatteln, Säubern und schließlich Reiten in der Halle; für die Kinder vom Förderverein „Die kleine Raupe“ aus Davensberg überlegte sich der Reitverein „St. Hubertus“ Ascheberg jetzt in Zusammenarbeit mit der Vorsitzenden Alice Marx etwas ganz Besonderes. Von Luca Wobbe


Di., 16.04.2019

Angebote in Herbern Landfrauen greifen zur Kettensäge

 Andreas Stentrup unterrichtet die Landfrauen.

Herbern - Die Herberner Landfrauen greifen zur Kettensäge. Allerdings nicht, um zu zerstören.


Di., 16.04.2019

Bieterverfahren für Lebensmittel-Vollsortimenter Gemeinde hat die zweite Runde eröffnet

Das Bieterverfahren für einen Lebensmittel-Vollsortimenter im Bereich von Feuerwehr und Rettungswache geht in Runde zwei.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg hat zum Wochenende hin die Unterlagen für das Bieterverfahren eines Lebensmittelvollsortimenters mit einer Verkaufsfläche von 1600 bis 1800 Quadratmeter veröffentlicht. Von Theo Heitbaum


Mo., 15.04.2019

Gericht bestätigt Position der Deutschen Flugsicherung Windkraft ist ausgebremst

Die Prüfzone zeigt, dass in Ascheberg nur wenige Flächen für Windkraft bleiben.

Ascheberg - Die Flugsicherer haben die Windkraft in Ascheberg auf die Bretter geschickt, als noch die Bezirksregierung plante. Jetzt mussten Bauwillige am Kurricker Berg vor Gericht einen k.o. hinnehmen. Von Theo Heitbaum


Mo., 15.04.2019

Ungewöhnliches Trio beim Kaffeestopp Auf einer Zeitreise

Unverhofft kommt oft! Christel Hecker (r.) landete mit ihren Töchtern Birgit und Beate völlig ungeplant beim Kaffeestopp und war wie ihre Töchter auch richtig begeistert.

ASCHEBERG - „Es riecht nach Waffeln“, zog ein kleiner Junge die Nase kraus und folgte der Spur ins Pfarrheim St. Lambertus. Andere wiederum landeten völlig ungeplant und unverhofft beim Kaffeestopp der Eine Welt Gruppe Ascheberg. Von Tina Nitsche


Mo., 15.04.2019

SPD eröffnet den Europawahlkampf „Europa ist die Antwort“

Nach dem Vorstellen der Plakate bei der Versammlung ging es gleich ans Aufhängen.

Herbern/Ascheberg - Eintreten für Europa mit dem Gang zur Wahlurne – das ist das erste Anliegen der SPD Ascheberg.


1 - 25 von 2693 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook