Ascheberg - Archiv


Fr., 21.04.2017

Ascheberg im Wandel, 20 Die Wiege der Realschule

Die Biete  neben der „Düsteren Kammer“: 1992 wurde das Heuerhaus abgerissen und ein Neubau erstellt.

Ascheberg - Weg von der Sandstraße, hin zur Biete: Dort findet sich ein Heuerhäuschen, das vor 25 Jahren abgerissen wurde und vor 150 Jahren eine besondere Premiere erlebte Von Theo Heitbaum


Mo., 07.10.2013

Amelsbüren Kupferdiebe an der St. Anna-Kirche

Davensberg -   Foto:


Di., 17.09.2013

Amelsbüren Unbekannter Täter erbeutet Schmuck

Ascheberg - Bei einem Tageseinbruch wurde ein Einfamilienhaus durchstöbert und Schmuck gestohlen.


Mo., 28.04.2014

Amelsbüren Betäubungsmittel gestohlen

Amelsbüren : Betäubungsmittel gestohlen

Ascheberg - Schreck in der Morgenstunde für Apotheker Dr. Marcel Töpfer und sein Team: In der Brunnenapotheke wurde eingebrochen. Von Sigmar Syffus


Mi., 10.05.2017

Kolpingspielmannszug freut sich über Neuzugänge: Nachwuchswerbung trägt Früchte

Früh übt sich, wer einmal ein Meister werden will. Maleen Wacker, Kiara Knabe (vorne v.l.) Neele Schnettker und Nele Wendland (hinten, v.l.) sind die Nesthäkchen beim Kolpingspielmannszug Ascheberg. Sie erlernen bei Torsten Hohenhövel (hinten) das Spielen auf der Querflöte.

Ascheberg - Vier Mädchen lernen zurzeit beim Kolpingspielmannszug die ersten Flötentöne. Vorstand Torsten Hohenhövel freut sich dass, die Bemühungen der Nachwuchswerbung so erfolgreich sind. Von Tina Nitsche


Mi., 10.05.2017

Glasfaserausbau Telekom und Unitymedia läuft parallel: Sechs Kolonnen buddeln sich durch die Gemeinde

Im Ascheberg Ortskern haben die ersten Arbeiten für das Vectoring der Telekom begonnen. Parallel dazu baut Unitymedia sein Netz aus.

Ascheberg - Die Telekom hat im Aschberger Ortskern mit den Arbeiten für das Vectoring begonnen. Unitymedia startet im INCA mit persönlichen Beratungsgesprächen. Von Sigmar Syffus


Mi., 03.05.2017

Davensberger Seniorenfrühstück nach zweijähriger Pause wiederbelebt: Schlemmen mit Klön verbindet

In geselliger Runde fanden sich im Pfarrheim St. Anna 13 Besucher zur Premiere des wiederbelebten Seniorenfrühstücks zusammen.

Davensberg - Die Premiere kam bestens an: 13 Gäste fanden sich am Mittwoch zum Seniorenfrühstück im Pfarrheim St. Anna ein. Ulrike Freise hat das vor zwei Jahren eingestellte Angebot wieder neu belebt. Von Siegmar Syffus


Di., 02.05.2017

Schlosskonzerte werden im Rathaus eröffnet: Romantische Perlen glänzen am Piano

Gerlint Böttcher spielt am 11. Mai im Aschberger Rathaus romantische Klavierwerke von Chopin, Schubert, Vorisek und Liszt.

Ascheberg - Die international renommierte Pianistin Gerlint Böttcher eröffnet mit romantischer Klaviermusik die Reihe der Schlosskonzerte. Freilich nicht in Westerwinkel, sondern ausnahmsweise im Ascheberger Rathaus.


Di., 09.05.2017

Wonnemonat mit heißen Rhythmen eröffnet: „Atemlos“ durch die Nacht getanzt

Bestens gelaunt tanzten die Gäste bei Frenking zu aktuellen Hits, Schlagern und Evergreens in den Wonnemonat Mai.

Ascheberg - Aktuelle Hits, Schlager und Evergreens sorgten beim Tanz in den Mai für ausgelassene Stimmung auf dem Parkett. Von Tina Nitsche


Mi., 03.05.2017

Fahrradbörse hat sich gut etabliert: Ansehnlicher „Fuhrpark“ stark gefragt

Die Fahrradbörse der SPD hat sich etabliert. Auch am Samstag wurden viele Fahrräder zum Verkauf oder Tausch angeboten.

Ascheberg - Die von der SPD Aschberg organisierte Fahrradbörse bot wieder einen gut bestückten Fuhrpark mit Bobbycars, Kinderrädern und Leezen für Erwachsene. Von Tina Nitsche


Di., 02.05.2017

Feuer in der Benediktstraße: Schuppen mit Gasflaschen in Vollbrand

Schnell hatte sich das Feuer von den Geräteschuppen in den benachbarten Wintergarten ausgebreitet. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand unter Atemschutz.

Herbern - Mit 21 Einsatzkräften aus Herbern und Ascheberg bekämpfte die Feuerwehr am Sonntagabend einen Brand in der Benediktstraße.


Di., 09.05.2017

Tag der Berufsfeuerwehr Explosion mit Verletzten und Rettern in Gefahr

Die Übung verlangte den Einsatzkräften der Jugendfeuerwehr und des DRK viel Können ab.

Ascheberg - Die Jugendfeuerwehr eiferte den Profis hinterher, hatte Übungen zu bewältigen und erlebte den Schichtbetrieb der Wehrleute. Ihre Aufgaben meisterten sie bestens, lautet das Fazit. Von Isabel Schütte


So., 30.04.2017

Unfall auf B 54 Unter Alkohol Kontrolle verloren

Der Wagen des 38-Jährigen landete nach einem Fahrfehler unter Alkoholeinfluss im Straßengraben.

Herbern - Ein 38-Jähriger verlor am Steuer die Kontrolle über seinen Wagen. Die kurze Unaufmerksamkeit endete mit einem Überschlag des Autos, das erst im Straßengraben zum Stillstand kam.


Di., 09.05.2017

Zirkusprojekt der Mariengrundschule Junge Stars glänzen in Manege

Tollkühn-artistisch faszinierend und zauberhaft ging die Zirkus-Gala der Grundschüler über die Bühne.

Herbern - Mit einer glänzenden Premiere endete das einwöchige Zirkusprojekt der Mariengrundschule. Die jungen Artisten wurden zu einem eingeschworenen Ensemble und tankten Selbstbewusstsein. Von Isabel Schütte


Do., 04.05.2017

Anra Ulrike Högemann arbeitet als spirituelle Lehrerin: Auf langem Weg sich selbst gefunden

Weit gereist ist Anra Ulrike Högemann auf ihrem Berufsweg. Am Mittwoch (3. Mai) bietet die gebürtige Aschebergerin über die Kolpingsfamilie ein Vision-Reading an

Ascheberg - Die Aschebergerin Anra Ulrike Högemann hat einen langen Berufsweg hinter sich, der sie unter anderem über London, New Orleans und Paris führte. Heute arbeitet sie als spirituelle Lehrerin in Heidelberg. Am Mittwoch (2. Mai) ist sie zu Gast im Ascheberger Pfarrheim. Von Tina Nitsche


Do., 04.05.2017

Zukunftswerkstatt sammelt hochwertige Vorschläge für Ascheberg: Ideen für starke Schule vor Ort

In Kleingruppen trugen die Teilnehmer der Zukunftswerkstatt ihre Ideen zusammen. Anschließend konnte sich jeder einen Überblick über die notierten Ergebnisse verschaffen.

Ascheberg - Jede Menge Ideen und Vorschläge für die Stärkung des Schulstandortes Ascheberg sind aus der Zukunftswerkstatt in der Profilschule hervorgegangen. Eine Arbeitsgruppe soll nun die Umsetzbarkeit prüfen. Von Tina Nitsche


Fr., 28.04.2017

Ulrich Müller – neuer Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Den Betrieben Gehör verschaffen

 

Lüdinghausen - Der Lüdinghauser Ulrich Müller tritt am 1. Mai sein neues Amt als Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld an. Über seinen Werdegang und seine Motivation sprach er mit den WN. Von Peter Werth


Fr., 28.04.2017

Schnelles Internet für Ascheberg und Herbern: Telekom startet Glasfaserausbau

Glasfaserkabel zwischen örtlicher Vermittlungsstelle und Verteiler sollen künftig – laut Telekom – Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s ermöglichen.

Ascheberg - Die Deutsche Telekom will ihr Netz ausbauen und ab Dezember schnelles Internet mit Bandbreiten bis zu 100 MBit/s zur Verfügung stellen.


Do., 04.05.2017

Anmeldung für Aktion „Eine Gemeinde liest“ eröffnet: Komm mit ins Abenteuerland

Die Macher des Projektes „Eine Gemeinde liest“ mit Forumsleiterin Anke Richter (vorne) hoffen auf viele Anmeldungen für die Aktion, die vom 12. bis 20. August stattfinden soll.

Ascheberg - Die Aktion „Eine Gemeinde liest“ wird vom 12. bis 20. August neu aufgelegt. Wer eigene oder fremde Texte vortragen möchte, kann sich ab sofort anmelden. Von Tina Nitsche


Do., 27.04.2017

Bisher 1700 Unterlagen angefordert: Briefwahl ist in Ascheberg heiß begehrt

Stark nachgefragt werden die Briefwahlunterlagen. Verwaltungsmitarbeiter Philipp Pohlmann händigt die Papiere im kleinen Bürgerforum aus. Wer möchte, kann den Stimmzettel nebenan in einer der Kabinen ausfüllen und sie in einem Brief in die versiegelte Wahlurne geben.

Ascheberg - Immer mehr Ascheberger machen von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch. Wer sich seiner Entscheidung schon sicher ist, kann den ausgefüllten Stimmzettel im Rathaus bereits in eine versiegelte Urne stecken. Von Sigmar Syffus


Do., 27.04.2017

Neue Spielgeräte für Außenbereich der Übermittagsbetreuung: Pferde lassen Kinderherzen höherschlagen

Mit Jubel begleiteten die Kinder der Übermittagsbetreuung die offizielle Übergabe ihrer neuen Pferde für den Außenbereich.

Ascheberg - Zwei neue (reitbare) Holzpferde erweitern die Spielmöglichkeiten im Außenbereich der Übermittagsbetreuung (ÜbM) Ascheberg. Für den Sommer kündigte Bürgermeister Dr. Bert Risthaus weitere Geräte an. Von Sigmar Syffus


Do., 27.04.2017

Evangelischer Kirchenkreis Hamm erhält Trägerschaft für neue Kita in Herbern: Kuh vom Eis nach heißem Disput

Beratungsbedarf über das Abstimmverhalten bestand bei der CDU. Zuvor hatten Jutta Heinert und Pfarrer Thomas Hein sowie Stephanie Kißmann und die Colette Klaas die Konzeption des Evangelischen Kirchenkreises beziehungsweise der Jugendhilfe Werne vorgestellt.

Herbern - Bei neuen Enthaltungen und zwei Gegenstimmen aus den Reihen der CDU hat der Rat nach zum Teil hitziger Diskussion die Trägerschaft für die neue Herberner Kita dem Evangelischen Kirchenkreis Hamm übertragen. Von Siegmar Syffus


Do., 04.05.2017

Zirkusprojekt an der Marienschule: Kinder wachsen über sich hinaus

Konzentriert sind die Kinder der Marienschule bei der Sache: In der Turnhalle bauen die Viertklässler Menschenpyramiden und studieren Übungen am Trapez ein.

Herbern - „Manege frei“ heißt es am Freitag und Samstag (28. und 29. April) bei vier Vorstellungen, auf die sich die Marienschüler im Rahmen ihres Zirkusprojektes vorbereiten. Von Isabel Schütte


Di., 25.04.2017

Übermittagsbetreuung verabschiedet Hildegard Wobbe: Gesicht des herzlichen Willkommens

Mit Geschenken und einer kleinen Zirkusvorstellung bereiteten die Kinder der Übermittagsbetreuung Hildegard Wobbe zum Abschied Freude und Ehre.

Ascheberg - 25 Jahre lang hat Hildegard Wobbe die Übermittagsbetreuung Ascheberg mitgestaltet und ihr „Gesicht“ gegeben. Mit einem großen Bahnhof wurde sie jetzt von Vorstand, Team und Kindern in den Ruhestand verabschiedet. Von Siegmar Syffus


Mi., 26.04.2017

Spielleute bereiten Tanz in den Mai im großen Festzelt vor: „Urgestein“ serviert Heißes vom Plattenteller

Der Kolpingspielmannszug Ascheberg ist startklar. Das Programm für den Tanz in den Mai steht. Mit von der Partie: Ein Ascheberger Original. Denn DJ Kerni (2.v.r.) legt auf und dürfte damit für eine volle Tanzfläche sorgen.

Ascheberg - Auf gute Stimmung und heiße Rhythmen im Festzelt dürfen sich die Ascheberger freuen: Der Spielmannszug hat für den „Tanz in den Mai“ eine große Party mit DJ Kerni vorbereitet. Von Tina Nitsche


1 - 25 von 11590 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook