Di., 21.01.2020

Mitgliederversammlung bei Elvering Tafel bekräftigt ihre Grundsätze

Den Vorstand der Ascheberger Tafel bilden Eddy Lütteke, Annegret Weiß, Anne Schlüter, Manfred Theil, Martin Hörster, Hildegard Fenski und Hanna Schlinge.

Ascheberg - Das Ascheberger Tafel-Team wächst. Moderat, aber beständig. Der zu Beginn des vergangenen Jahrzehnts gegründete Verein ist im vergangenen Jahr mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Ascheberg ausgezeichnet worden. Von Theo Heitbaum

Di., 21.01.2020

Neujahrsempfang auf Frenkings Tenne Seniorenbeirat wird im Sommer neu gewählt

Karl-Heinz Bartsch (am Mikro) ließ beim Neujahrsempfang des Seniorenbeirates nicht nur das Jahr 2019 kurz Revue passieren, auch im Neuen Jahr gibt es richtig viel zu tun. Das ging auch aus den Ansprachen von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus (l.) und Thomas Stohldreier (2.v.l.) hervor.

Ascheberg - Der Seniorenbeirat hat 2019 eine ganze Menge bewegt. „Zu den Highlights zählen dabei sicherlich die Notfalldose, der Pedelec-Tag sowie die Teilnahme am Ausschuss Mobilität und Inklusion“, hob Vorsitzender Karl-Heinz Bartsch hervor. Von Tina Nitsche


Di., 21.01.2020

Mirjam-Kirchengemeinde Wahl wird vorbreitet

Astrid Marsmann, Britta Arntzen, Heike Berling-Hank, Stephan Rast, Danilu Bleicher, Francisco Ruente und Renate Hamann haben die Miram-Kirchengemeinde bisher geleitet.

Ascheberg/Drensteinfurt - Neue Gottesdienstzeiten und die anstehende Wahl des Presbyteriums waren die Themen des Neujahrsempfangs am Sonntagvormittag in der Drensteinfurter Martinskirche. Von Peter Schniederjürgen


Di., 21.01.2020

Neu gegründeter Verein ist dem Landesverband beigetreten Freie Wähler wollen in den Rat

Ratsmitglied Frank Holtrup hat mit einigen Mitstreitern den Verein Freie Wähler Ascheberg gegründet. Die Keimzelle ist in Herbern, der Verein will aber in der gesamten Gemeinde aktiv werden.

Ascheberg - Die Freien Wähler Ascheberg bewerben sich bei der nächsten Kommunalwahl um Mandate für den Gemeinderat. Ein Verein auf Gemeindeebene hat sich bereits gegründet, die Aufnahme in den Landesverband ist fix. Von Theo Heitbaum


Anzeige

Mo., 20.01.2020

Kaffeekonzert der Musikschule Ascheberg Kulinarisches und Kultur im Duett

Das Zupfensemble unter Leitung von Andrea Thül-Reddig (4. v. r.) entführte mit der Filmmusik des „Paten“ in die Welt der Mafia.

Ascheberg - Garniert mit Klaviermusik, Violinentönen oder Bläserklängen schmecken Kaffee und Kuchen gleich noch viel besser. Deshalb verbindet die Musikschule Ascheberg einmal jährlich Kulinarisches und Kultur und lädt traditionell zum Kaffeekonzert ein. Von Nicole Klein-Weiland


Mo., 20.01.2020

Probepredigt in Herbern Carolyne Knoll erhält halbe Stelle

Die Tanzgruppe „Berggeist Rübezahl“ lockerte den Probegottesdienst von Pfarrerin Carolyne Knoll mit zwei Lichtertänzen auf. Pfarrerin Carolyne Knoll.

Herbern - Rund 50 Gemeindeglieder aus dem Pfarrbezirk Stockum und Herbern waren am Sonntagabend der Einladung zur Probepredigt von Pfarrerin Carolyne Knoll in der evangelischen Auferstehungskirche gefolgt. Von Isabel Schütte


Mo., 20.01.2020

Neujahrsempfang der UWG Ascheberg Anträge sind erfolgreich

Bei ihrem Neujahrsempfang blickte die UWG nicht nur auf ein aktives Jahr 2019 zurück, sondern formulierte auch für 2020 Ziele.

ASCHEBERG - Ein aktionsreiches Jahr liegt hinter der UWG Ascheberg Von Tina Nitsche


Mo., 20.01.2020

Glimpflicher Ausgang eines kleinen Brandes Hauskater weckt Bewohner

Ein brennender Adventskranz sorgte für einen nächtlichen Einsatz an der Herberner Südstraße. Das Geschehen endete glimpflich.

Herbern - Der unruhige Hauskater übernahm die Rolle eines fehlenden Rauchmelders: Weil er einen Bewohner weckte, wurde an der Herberner Südstraße Schlimmeres verhindert. Von Theo Heitbaum


Mo., 20.01.2020

White Sox feiern das Zehnjährige Stehende Ovationen für Werner Hüttemann

Jörg Hattrup (vorne l.) ist als neuer Medienwart in die Vorstandsreihe der White Sox gestoßen, Stefan Kraus (v.l.) tritt die Nachfolge von Kassierer Robert König an. Die Sänger starten in ein besonders Jahr, denn sie feiern ihr zehnjähriges Bestehen. Sänger Werner Hüttemann wurde unter Riesenapplaus zum Ehrenmitglied der White Sox ernannt.

Ascheberg - Wie heißt es doch immer so schön? Genau: Das Beste kommt zum Schluss. In diesem Falle fast zum Schluss. Von Tina Nitsche


So., 19.01.2020

Bürgerschützen besichtigen KFZ Schröer Informative Pause auf dem Weg in die Davert

Den ersten Stopp, den die Bürgerschützen Ascheberg auf ihrer Winterwanderung einlegten, war in der neuen Werkstatthalle von KFZ Schröer. Dort erfuhren sie unter anderem auch etwas zur Historie des Betriebes.

Ascheberg - Nur einfach die Wanderschuhe schnüren und dann los – nein, so einfach machten es sich die Bürgerschützen Ascheberg bei ihrem Winterspaziergang am Samstag nicht. Von Tina Nitsche


So., 19.01.2020

Auf der Suche nach den geklauten Diamanten Schrille Typen auf Diebestour

Komische Typen sind auf der Theaterbühne am Ascheberger Kirchplatz eingezogen. Gemeinsam haben sie nur eine Macke: Eine tiefe Sehnsucht nach Diamanten.

Ascheberg - Diamantenfieber im Ascheberger Pfarrheim. Dort verschwinden geklaute Klunker, weil der Hausmeister vor lauter Liebesgedanken die tröpfelnde Heizung übersieht. Den Ganoven bereitet er so ein Desaster. Nur eine Diebin behält den Durchblick. Von Theo Heitbaum


So., 19.01.2020

Schützenverein Horn Jubiläum bleibt positiv im Kopf

Alles richtig gemacht! So fassten Vorstand und Horner Schützen das Jubiläumsjahr 2019 zusammen.

Herbern - Die Horner Schützen haben 2019 gut gefeiert. Das 100-Jährige bleibt in den Köpfen und im Jahr danach werden sogar die Beiträge gesenkt. Von Isabel Schütte


Sa., 18.01.2020

Hubert Schwartländer macht nicht nur Musik Malen ist die beste Therapie

Hubert Schwartländer hat sei Mal-Talent spät wiederentdeckt, damit vielen Menschen Freude gemacht und auch eine schwere Lebensphase mit Hilfe der Malerei überstanden.

Herbern - Dem Tod ist Hubert Schwartländer schon öfters von der Schippe gesprungen. Um die Gedanken zu verarbeiten, greift der Herberner so oft es geht zum Pinsel und produziert kleine Kunstwerke auf weißen Leinwänden. Von Isabel Schütte


Fr., 17.01.2020

Gemeinde kauft Immobilie Bultenstraße 6 Kita-Helfer mit Rathaus-Perspektive

Die Grundstücke des Rathauses und der Immobilie Bultenstraße 6 stoßen direkt aneinander. Das zeigt die langfristige Perspektive des Kaufes. Thomas Stohldreier, Dr. Bert Risthaus, Hubert Merten und Klaus van Roje erläuterten den Kauf.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg als Vermieter von Räumen für eine Pizzeria und eine Spielhalle. Gibt‘s nicht. Ab 1. August schon. Von Theo Heitbaum


Fr., 17.01.2020

Dritte Gruppe an der Bultenstraße Provisorium für die Mirjam-Kita

Am Hoveloh wird das Feld für den Bau der Mirjam-Kita mit vier Gruppen vorbereitet. Zu lösen ist noch die Parkplatzfrage. Die Gemeinde hat zehn Stellplätze zugesagt.

Ascheberg - Die Caritas-Tagespflege macht im Frühjahr rund 220 Quadratmeter in dem Gebäude an der Bultenstraße frei. Die dritte Gruppe der Mirjam-Kita soll dort einziehen. Von Theo Heitbaum


Fr., 17.01.2020

Bau-, Planungs- und Umweltausschuss tagt Fachbüro stellt Gutachten zum Altenhamm vor

 Der Verkehr auf dem Altenhamm ist untersucht worden.

Ascheberg/Herbern - Die Altenhammstraße in Herbern steht durch den lauten und anhaltenden Protest der Anlieger auf der politischen Tagesordnung. Jetzt geht es weiter. Von Theo Heitbaum


Fr., 17.01.2020

Ascheberger Gruppe zieht nach 30 Jahren Bilanz 85 060 Euro für die Eine Welt

Auf eine Spendensumme von 85 060 Euro, die in 30 Jahren durch vielfältige Aktionen zusammen kamen, stieß am Dienstagabend die Eine-Welt-gruppe im Pfarrhaus an.

Ascheberg - 85 060 Euro! Auf diese Zahl stießen am Dienstagabend die Mitglieder der Eine-Welt-Gruppe Ascheberg im Pfarrhaus an. Von Theo Heitbaum


Do., 16.01.2020

Data Design System in Ascheberg Software-Schmiede fürs Bauen

Sebastian Schmidt, Tobias König und Stefan Lehmköster beantworteten im WN-Gespräch die Frage, was hinter den Mauern des Bürokomplexes neben Rohlmanns Hof passiert.

Ascheberg - Eine Schmiede mitten im Dorf, allerdings fehlen an der Sandstraße Amboss und Esse. Gearbeitet wird bei Data Design Systems an Programmen für die Baubranche. Mit BIM ist die Software-Schmiede das führende Unternehmen. Von Theo Heitbaum


Do., 16.01.2020

„Teilautos“ für mehr Mobilität Carsharing stellt sich in Ascheberg vor

Die Fahrzeuge von „Teilautos“ können Bürgerinnen und Bürger in Ascheberg künftig gemeinsam nutzen.

Ascheberg - Gibt es eine Chance fürs Carsharing in Ascheberg? Die Kommunalpolitiker glauben das, haben dem Konzept von Teilautos zugestimmt. Jetzt kommt es drauf an.


Do., 16.01.2020

Von Ahrweiler nach Ascheberg Friedrich führt die Geschäfte

Regionalleiter und Mitarbeiter der Geschäftsstelle begrüßten Andreas Friedrich in Ascheberg.

Ascheberg - om Rhein an den Emmerbach: Neuer Geschäftsführer des Sozialwerks St. Georg Westfalen Nord ist seit dem 1. Januar Andreas Friedrich.


Do., 16.01.2020

Ascheberg Feuerwehr sichert Rettungsdienst ab

Ascheberg: Feuerwehr sichert Rettungsdienst ab

Kleiner Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr. Die Ascheberger wurden gestern Mittag auf die Autobahn gerufen, um den Rettungsdienst bei seiner Arbeit abzusichern. Vor einer Wander-Grünpflegestelle war es zu einem Auffahr-Unfall mit drei Leichtverletzten gekommen, informiert die Wehr. Der Verkehr wurde an der Stelle ohnehin schon nur über die linke Spur geführt, so dass es keine zusätzlichen Staus gab.


Do., 16.01.2020

Ludger Klaas ist vor 50 Jahren in die väterliche Firma eingestiegen Fünf Jahrzehnte voller Ideen und Tatkraft

Die Jubilare und die Familie Klaas (v.l.): Jan Köster, Marco Wegner, Friedhelm Trahe, Maria Klaas, Sebastian Klaas, Ludger Klaas, Georg Küter, Daniela Klaas, Daniel Jaron, Bärbel Möllenkamp (stellvertretend für ihren erkrankten Mann) und Tobias Klaas.

Ascheberg - Der Chef selbst war bei der Mitarbeiterehrung der treueste Jubilar: Ludger Klaas ist vor 50 Jahren in den väterlichen Betrieb eingestiegen.


Mi., 15.01.2020

E 10-Preisvorteil ist seit Jahresbeginn an vielen Tankstellen Geschichte Wundern an der Zapfsäule

An den Zapfsäulen der Tankstellen reiben sich die Autofahrer die Augen, denn für Super E 10 und Super wird weitgehend der gleiche Preis verlangt. Um 13.52 Uhr war das gestern bei der Raiffeisen-Tankstelle noch nicht der Fall. Aral-Preise um 13.57 Uhr. Westfalen-Preise um 14 Uhr.

Ascheberg - E 10 – wer an der Zapfsäule diese Benzinart wählt, der hat sich in der Regel vorher einige Gedanken gemacht. Und vielleicht durch einen Preisvorteil für diesem Kraftstoff entschieden. Doch jetzt ist der Vorteil weg. Von Theo Heitbaum


Mi., 15.01.2020

Kolpingspielmannszug Ascheberg Duo rückt für Wegmann auf

Fabian Wegmann (vorne l.) scheidet nach vielen Jahren Vorstandsarbeit aus dem Vorstand des Kolpingspielmannszug aus. Für ihn rücken Andrea Trahe (vorne 2.v.r.) und Ralf Geismann (hinten links) nach.

Ascheberg - Gut gerüstet startet der Kolpingspielmannszug Ascheberg in das neue Jahr. Denn über mangelnden Nachwuchs können die Spielleute nicht klagen. Von Tina Nitsche


101 - 125 von 3793 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.