Do., 25.10.2018

Kein Bürgerbus nach Herbern Kompromiss kommt nicht zustande

Ascheberg - Die Bezirksregierung in Münster war zuversichtlich, im Streit zwischen Bürgerbus und Taxiunternehmen vermitteln zu können. Doch dazu hätten sich beide Seiten bewegen müssen. Von Theo Heitbaum

Do., 25.10.2018

„Auerochsen-Woche“ steht vor dem Start Aus freier Wildbahn auf den Tisch

Jungbullen werden aus den Herden genommen. Ihr Fleisch wird in der „Auerochsen-Woche“ in heimischen Gaststätten angeboten.

Ascheberg - Mit gutem Gewissen bestes Naturfleisch genießen - auch in diesem Jahr laden Gastronomen aus dem Münsterland und die NABU-Naturschutzstation Münsterland vom 3. bis 11. November zur „Auerochsen-Woche“ ein.


Fr., 26.10.2018

Nachwuchsprobleme sorgen für das Aus Männerchor lässt es ausklingen

Beim letzten Konzert in der Kirche präsentierte sich der Männerchor Herbern in dieser Besetzung. Vorsitzender Norbert Zdahl, vorne in der Mitte, bedauert, dass nur die Auflösung bleibt.

Herbern - Durchschnittsalter 73 Jahre: Der Männerchor Herbern wird älter und kleiner und zieht nun die Konsequenzen. Von Isabel Schütte


Do., 25.10.2018

Bilanz der Freizeitradler Speiche 04 beklagt dieses Jahr keine Ausfälle

Alfons Voss zog gestern Morgen Bilanz bei den Freizeitradlern von Speiche 04. Alle Touren fanden in diesem Jahr statt.

Ascheberg - Was für ein Sommer! Dieses Fazit ziehen die Freizeitradler von Speiche 04. Von Theo Heitbaum


Do., 25.10.2018

Vom 29. Oktober bis 8. Dezember Leicht veränderter Fahrplan

Die Fahrzeiten der Eurobahn ändern sich leicht.

Ascheberg - Wenn in der nächsten Woche die Eurobahn allein auf der Strecke Münster - Lünen unterwegs ist, gilt wegen der Langsamfahrstrecke zwischen Werne und Lünen ein veränderter Fahrplan. Von Theo Heitbaum


Do., 25.10.2018

Nach über 100 Jahren Uckelmann gibt das Bestattungswesen auf

Hildegard Uckelmann und Robert Beckmann erklären, warum der Betrieb das Bestattungswesen aufgibt.

Ascheberg - Was 1910 begann, endet zum Jahresende: Die Firma Uckelmann an der Mühlenflut gibt das Bestattungswesen zum 31. Dezember auf. Von Theo Heitbaum


Mi., 24.10.2018

Taxiunternehmerin spricht sich gegen Sonderfahrten aus Bürgerbus bleibt in der Garage

Auf die Schnelle scheint der Riss zwischen Bürgerbusverein und Taxi-Unternehmerin nicht zu kitten zu sein. So bleibt der Bürgerbus am Kartoffelsamstag vermutlich in der Garage.

Ascheberg - Die Fahrpläne waren verteilt, der Platz am Steuer besetzt. Der Ascheberger Bürgerbus bleibt am Kartoffelsamstag trotzdem in der Garage. Von Theo Heitbaum


Mi., 24.10.2018

Herbern huldigt am Samstag den Erdäpfeln Ein Herz für die Kartoffel

Die Herberner zeigen Herz für die Kartoffel – am Samstag wird sie in unterschiedlichen Variationen zum Verzehr gereicht.

Herbern - Ein Dorf im Zeichen der Erdäpfel: Beim Kartoffelsamstag wird in Herbern nicht nur Pommes aufgetischt.


Fr., 26.10.2018

Jugendfeuerwehr Ascheberg Teamgeist auf dem Segelschiff

Mit der bisher größten Gruppe war die Jugendfeuerwehr Ascheberg auf einem Segelschiff im Ijsselmeer unterwegs.

ASCHEBERG - Eine besondere Form, Teamgeist zu bilden und zu verbessern, erlebte die Jugendfeuerwehr Ascheberg. Sie segelte auf dem Ijsselmeer. Von Tina Nitsche


Mi., 24.10.2018

Aufruf des Heimatvereins Spenden für die strahlende Kirche

Damit die Kirche weiter angestrahlt werden kann, bittet der Heimatverein um Spenden.

Ascheberg - Seit dem Jahre 1983 wird der Turm der Lambertus-Kirche in den Abendstunden von Scheinwerfern angestrahlt.


Mi., 24.10.2018

Gottesdienstzeiten in der Pfarrei St. Lambertus Änderung bewährt sich in Probezeit

Pfarrer Stefan Schürmeyer.

Ascheberg - Versuch macht klug, sagt der Volksmund. Das gilt auch für die neue Gottesdienstordnung der Pfarrei St. Lambertus. Von Theo Heitbaum


Fr., 26.10.2018

Übungsabende mit viel Spaß KFD probt für Angriff auf die Lachmuskeln

Bestens gelaunt bei der Arbeit: Die KFD-Frauen bereiten sich auf ihren Bunten Nachmittag beziehungsweise Bunten Abend vor, bei dem sie mit unterhaltsamen Theaterstücken aufwarten.

Ascheberg - Der Tisch vor der großen Bühne im Pfarrheim wird von vielen Zetteln übersät. Diese beinhalten eine geballte Ladung unterschiedlichster Geschichten. Von Tina Nitsche


Di., 23.10.2018

Übersicht zu den Zeiten i-Männchen bald anmelden

Die i-Männchen 2019 müssen angemeldet werden.

Ascheberg - Zum 1. August 2019 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2019 das sechste Lebensjahr voll­enden.


Di., 23.10.2018

Eurobahn setzt längere Züge ein Bahnsteig wird 22 Meter länger

Der Bahnsteig in Ascheberg muss für die neuen Fahrzeuge der Eurobahn um 22 Meter verlängert werden. Da die Höhe schön passt, geht die Bahn davon aus, es bis zum Fahrplanwechsel hinzubekommen.

Ascheberg - Der Zug der Eurobahn wächst im Dezember. Dafür reicht der Bahnsteig in Ascheberg nicht aus. Von Theo Heitbaum


Fr., 26.10.2018

Holzköppe überreichen Spendengelder Tafel investiert Geld in neue Transportwagen

Martin Hörster (4.v.l.) und Eddi Lüttteke (2.v.l.) nahmen vom KC Holzköppe eine Spende für die Tafel entgegen, die ihnen die Anschaffung gleich zwei neuer Transportwagen ermöglicht

Ascheberg - Sie lieben das Kegeln, aber genauso gerne engagieren sich die Kegelbrüder „Die Holzköppe“ für den guten Zweck. Jetzt wieder. Von Tina Nitsche


Mo., 22.10.2018

Mehr als fünf Jahre Haft für Raub auf Westfalen-Tankstelle Täter aus Ascheberg muss Drogenentzug machen

 

Ascheberg  /  Münster - Schwer wog für die Richter, wie der mit Helm und Schal maskierte Täter seiner Forderung nach Geld Nachdruck verlieh - das wirkte sich aufs Urteil aus. Von Klaus Möllers


Fr., 26.10.2018

Herbstprüfung beim Hundeverein Herbern Charly nimmt früh die richtige Witterung auf

Sebastian Schlüter und sein A Malinois GI Charly v.d. roten Hülshoff Meute siegten bei der Herbstprüfung des Hundevereins.

Herbern - Ausschlafen? Von wegen! Am Sonntag hieß es für die Hundesportler früh raus aus den Federn. Von Tina Nitsche


Fr., 26.10.2018

Grundreinigung läuft Hallenbad ist blitzeblank

Das einzige Wasser, das derzeit im Herberner Hallenbad zu sehen ist, nennt sich Putzwasser: Die Grundreinigung steht an.

Herbern - Hochdruckreiniger, Putzlappen, Schwämme und Putzmittel beherrschen derzeit das Herberner Hallenbad an der Altenhammstraße. Wasser sucht man hier vergebens. Das große Becken ist bis auf den Boden geleert, und die jährliche Grundreinigung ist in vollem Gange. Viel Arbeit für Schwimmmeisterin Viola Stasch und ihr Putz-Team mit Michaela Gennrich und Ute Szalek. Von Isabel Schütte


Mo., 22.10.2018

Gemeinsame Ferienaktion Gruseln im Horrorhaus

Im Horrorhaus Nordkirchen hatten die Organisatoren einiges zum Gruseln einfallen lassen.

Nordkirchen/Ascheberg - Das Horrorhaus der Offenen Jugendarbeit in Nordkirchen hat auch Kinder und Jugendliche aus Ascheberg und Herbern zum Gruseln eingeladen. Von Isabel Schütte


Mo., 22.10.2018

Vorbereitung auf Westerwinkellauf Trainer hoffen auf mehr Beteiligung

Nachwuchsförderung auch für die Jüngsten: Die Betreuer Petra Lenfers-Lücker und Maurice Thiemann helfen bei der Vorbereitung auf den Westerwinkellauf.

Ascheberg - Das Angebot an Läufer aller Generationen, sich auf den Westerwinkellauf vorzubereiten, traf auf ein geringes Echo.


Mo., 22.10.2018

Theaterprojekt trägt zur Integration bei Humor hilft über Barrieren hinweg

Theaterpädagogin Gabi Sutter (3.v.l.) studierte mit den Flüchtlingen und den deutschen Akteuren die Darbietung ein, die im Pfarrheim auf ein großes Publikum stieß.

Ascheberg - Integration muss die Sprachbarriere überwinden. Doch welche Tücken sich dabei ergeben und dass Humor hilft, die Hürden zu meistern, machte das Theaterstück deutlich, bei dem mehrere Flüchtlinge zu den Akteuren zählten. Von Tina Nitsche


Sa., 20.10.2018

Dr. Bert Risthaus zieht im WN-Interview eine Zwischenbilanz Schöne Erfolge und harte Zeiten

Dr. Bert Risthaus, hier beim Einbringen des Haushaltplanentwurfs 2018, will bis Sommer 2019 entscheiden, ob er sich für eine dritte Amtszeit beim Wähler bewerben will.

Ascheberg - Zwei Drittel seiner zweiten Amtszeit hat Bürgermeister Dr. Bert Risthaus absolviert. Eine Zwischenbilanz zog der erste Bürger im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Theo Heitbaum. Er verriet auf, wie er über eine dritte Amtszeit denkt.


Mo., 22.10.2018

Egon Zimmermann präsentiert wahre Kriminalfälle Herbern – das sündige Dorf

Egon Zimmermann, hier mit Enkelin Jule, hat alte Kriminalfälle aus Herbern zusammengetragen.

Herbern - Herbern das sündige Dorf, nennt Egon Zimmermann einen Blick auf alte Kriminalfälle. 221 Seiten lassen sich damit füllen. Von Isabel Schütte


Fr., 19.10.2018

Verwaltung bittet um Vorschläge Ascheberg sucht preisverdächtigte Ehrenamtler

Wer folgt den Bürgerpreisträgern 2017?, fragt die Gemeinde Ascheberg.

Ascheberg - Die Gemeinde lobt ihren Oskar aus: Für den Bürgerpreis werden Kandidaten gesucht.


Fr., 19.10.2018

Intercitys werden umgeleitet Freie Fahrt für den Nahverkehr

Die Intercitys werden ab 29. Oktober von der lädierten Strecke genommen.

Ascheberg - Ab 29. Oktober kann die Eurobahn zeigen, was sie kann. Die Bahn leitet ab dann ihre Intercitys wegen der Schwierigkeiten auf der Strecke um. Der Nahverkehr wird dann allein unterwegs sein. Von Theo Heitbaum


101 - 125 von 2090 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook