Fr., 26.10.2018

Grundreinigung läuft Hallenbad ist blitzeblank

Das einzige Wasser, das derzeit im Herberner Hallenbad zu sehen ist, nennt sich Putzwasser: Die Grundreinigung steht an.

Herbern - Hochdruckreiniger, Putzlappen, Schwämme und Putzmittel beherrschen derzeit das Herberner Hallenbad an der Altenhammstraße. Wasser sucht man hier vergebens. Das große Becken ist bis auf den Boden geleert, und die jährliche Grundreinigung ist in vollem Gange. Viel Arbeit für Schwimmmeisterin Viola Stasch und ihr Putz-Team mit Michaela Gennrich und Ute Szalek. Von Isabel Schütte

Mo., 22.10.2018

Gemeinsame Ferienaktion Gruseln im Horrorhaus

Im Horrorhaus Nordkirchen hatten die Organisatoren einiges zum Gruseln einfallen lassen.

Nordkirchen/Ascheberg - Das Horrorhaus der Offenen Jugendarbeit in Nordkirchen hat auch Kinder und Jugendliche aus Ascheberg und Herbern zum Gruseln eingeladen. Von Isabel Schütte


Mo., 22.10.2018

Vorbereitung auf Westerwinkellauf Trainer hoffen auf mehr Beteiligung

Nachwuchsförderung auch für die Jüngsten: Die Betreuer Petra Lenfers-Lücker und Maurice Thiemann helfen bei der Vorbereitung auf den Westerwinkellauf.

Ascheberg - Das Angebot an Läufer aller Generationen, sich auf den Westerwinkellauf vorzubereiten, traf auf ein geringes Echo.


Mo., 22.10.2018

Theaterprojekt trägt zur Integration bei Humor hilft über Barrieren hinweg

Theaterpädagogin Gabi Sutter (3.v.l.) studierte mit den Flüchtlingen und den deutschen Akteuren die Darbietung ein, die im Pfarrheim auf ein großes Publikum stieß.

Ascheberg - Integration muss die Sprachbarriere überwinden. Doch welche Tücken sich dabei ergeben und dass Humor hilft, die Hürden zu meistern, machte das Theaterstück deutlich, bei dem mehrere Flüchtlinge zu den Akteuren zählten. Von Tina Nitsche


Sa., 20.10.2018

Dr. Bert Risthaus zieht im WN-Interview eine Zwischenbilanz Schöne Erfolge und harte Zeiten

Dr. Bert Risthaus, hier beim Einbringen des Haushaltplanentwurfs 2018, will bis Sommer 2019 entscheiden, ob er sich für eine dritte Amtszeit beim Wähler bewerben will.

Ascheberg - Zwei Drittel seiner zweiten Amtszeit hat Bürgermeister Dr. Bert Risthaus absolviert. Eine Zwischenbilanz zog der erste Bürger im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Theo Heitbaum. Er verriet auf, wie er über eine dritte Amtszeit denkt.


Mo., 22.10.2018

Egon Zimmermann präsentiert wahre Kriminalfälle Herbern – das sündige Dorf

Egon Zimmermann, hier mit Enkelin Jule, hat alte Kriminalfälle aus Herbern zusammengetragen.

Herbern - Herbern das sündige Dorf, nennt Egon Zimmermann einen Blick auf alte Kriminalfälle. 221 Seiten lassen sich damit füllen. Von Isabel Schütte


Fr., 19.10.2018

Verwaltung bittet um Vorschläge Ascheberg sucht preisverdächtigte Ehrenamtler

Wer folgt den Bürgerpreisträgern 2017?, fragt die Gemeinde Ascheberg.

Ascheberg - Die Gemeinde lobt ihren Oskar aus: Für den Bürgerpreis werden Kandidaten gesucht.


Fr., 19.10.2018

Intercitys werden umgeleitet Freie Fahrt für den Nahverkehr

Die Intercitys werden ab 29. Oktober von der lädierten Strecke genommen.

Ascheberg - Ab 29. Oktober kann die Eurobahn zeigen, was sie kann. Die Bahn leitet ab dann ihre Intercitys wegen der Schwierigkeiten auf der Strecke um. Der Nahverkehr wird dann allein unterwegs sein. Von Theo Heitbaum


Mi., 24.10.2018

Unfall auf dem Weg zum Einsatz Zusammenstoß mit Feuerwehrauto

Das Auto des Selmers wurde beim Zusammenstoß mit dem Feuerwehrwagen stark beschädigt.

Ascheberg - Auf dem Weg zum Einsatz stieß ein Feuerwehrauto am Freitagmorgen mit einem Pkw zusammen. Die Besatzung befreite den 21-jährigen leicht eingeklemmten Autofahrer, der schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Von Theo Heitbaum


Fr., 19.10.2018

Unfall auf der A 1 Sechs Personen ins Krankenhaus gebracht

Drei Pkw sind an dem Unfall auf der A 1 beteiligt.

Ascheberg - (Update 17.10 Uhr) Nach einem Unfall bei Ascheberg war die A 1 in Richtung Süden bis zum späten Freitagnachmittag gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Sechs Personen wurden verletzt. Von Theo Heitbaum


Fr., 19.10.2018

Lehrerkonzert der Musikschule Matinée im Rathaus am Martinstag

Andrzej Jedrzejak bezauberte 2016 mit den warmen Klängen seines Sopran-Saxophons. Er ist am 11. November wieder dabei.

Ascheberg - Am 11. November (Sonntag) findet das Lehrerkonzert der Musikschule Ascheberg im Bürgerforum im Rathaus statt.


Do., 18.10.2018

ÜBM betreut Kinder in der Lambertusschule Farbige Vielfalt in den Ferien

Farben, Licht und Schatten bestimmen die erste Herbstferienwoche bei der ÜBM an der Lambertsschule Ascheberg.

Ascheberg - Der Verein für Übermittagbetreuung an der Lambertusschule Ascheberg hält berufstätigen Eltern von Grundschülern in den Herbstferien den Rücken frei. Von Theo Heitbaum


Do., 18.10.2018

Tina Teubner in Ascheberg Wenn du mich verlässt, komme ich mit

Tina Teubner und Ben Süverkrüp kommen mit ihrem Programm „Wenn Du mich verlässt, komm ich mit“.

Ascheberg - Am 9. November (Freitag) um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) begrüßt der Ascheberger Kunst- und Kulturverein „KuKADuH“ im Ascheberger Bürgerforum Tina Teubner und Ben Süverkrüp mit ihrem Programm „Wenn Du mich verlässt, komm ich mit“.


Do., 18.10.2018

Aktion beim Kartoffelsamstag Siedler verteilen Vogelfutter

Acki Trittschack, Markus Aschoff und Josef Bernsmann stellen die Aktion Vogelfutter vor.

Herbern - Zu einer originellen Aktion ruft die Siedlergemeinschaft Benedikt ihre Mitglieder und die Bevölkerung von Herbern auf dem Kartoffelfest am 27. Oktober auf.


Do., 18.10.2018

Geifvogel nach Osterwick Polizei findet verletzten Bussard

Diesen Bussard fand die Polizei in Ascheberg.

Ascheberg - Zum zweiten Mal in zwei Monaten kümmerten sich Polizeibeamte um einen verletzten Bussard in Ascheberg.


Do., 18.10.2018

Stellvertretender Wehrführer zieht sich zurück Heitbaum hört im Sommer 2019 auf

Im Sommer 2012 verabschiedete sich Wehrführer Franz Schlüchter (mi.). Vertreter Rainer Koch (li) rückte auf, Daniel Heitbaum wurde neuer stellvertretender Wehrführer. Daniel Heitbaum wird im Sommer 2019 nach sieben Jahren den Stellvertreter-Posten aufgeben.

Ascheberg - Nach sieben Jahren möchte Daniel Heitbaum mehr Zeit für Beruf und Familie haben. Deswegen zieht er sich als stellvertretender Wehrführer zurück.


Mi., 17.10.2018

Briefe an Bauwillige Zustelldauer bleibt für Post ein Mysterium

Das Rätsel um die Zustelldauer der Post aus dem Rathaus lässt sich nicht lösen.

Ascheberg - Die Gemeinde hat am 2. Oktober Bauwilligen Briefe geschickt. Sie war erschrocken, wann die letzten Schreiben eintroffen sind. Von Theo Heitbaum


Do., 18.10.2018

Vorgänger sind marode Ampeln leuchten mit LED-Licht

Zwei Fußgängerampeln an der Ortsdurchfahrt wurden erneuert und auf LED-Licht umgestellt.

Ascheberg - Zwei fußgänger-Ampeln in Ascheberg sind für 28 000 Euro saniert worden. Von Theo Heitbaum


Mi., 17.10.2018

Neue Schäden gefunden Von Rissen geht keine Gefahr aus

Neue Risse sind an St. Benedikt zu finden.

Herbern - Die Schäden waren repariert worden, aber es gibt neue Risse an St. Benedikt Herbern


Do., 18.10.2018

Lebendiger Adventskalender Spardose steht bei jedem Kläppchen

Für ein Behinderten-Heim in Peru wird bei den Terminen des lebendigen Adventskalenders in Herbern gesammelt.

Herbern - Damit die Zeit vor Weihnachten auch eine gemeinsame Zeit der Vorbereitung werden kann, organisiert der Perukreis St. Benedikt in diesem Jahr wieder den lebendigen Adventskalender für Herbern. Von Isabel Schütte


Di., 16.10.2018

Gemeinsames Konzert in der St. Lambertus-Kirche Klang fasziniert die „White Sox“

Am 4. November machen die Ascheberger Chöre erstmals gemeinsame Sache und laden zum Konzert in die St. Lambertus Kirche. Am Donnerstagabend präsentierten die Sänger ihr Programm.

Ascheberg - Weiße Socken in der Kirche – wir wissen, welche Männer sie im Gotteshaus tragen werden. Von Tina Nitsche


Do., 18.10.2018

Jahresversammlung der Avantgarde Mehr soziales Engagement gezeigt

Gerrit Angelkort (rechts) wurde zum zweiten Kommandeur der Avantgarde gewählt, Maik Steincke zum Nebenträger.

Herbern - Gerrit Angelkort wurde bei der Jahresversammlung der Avantgarde des Bürgerschützenvereins Herbern zum neuen zweiten Kommandeur gewählt. Von Isabel Schütte


Do., 18.10.2018

Ausstellung beendet Spiele sind ein echter Besuchermagnet

Viele Gruppen besuchten die Spieleausstellung im Heimathaus Herbern.

Herbern - Einen neuen Besucherrekord verzeichnete der Heimatverein Herbern mit seiner Spieleausstellung im Heimathaus. Von Isabel Schütte


Mi., 17.10.2018

Gemütliche Stunden Bayrischer Abend in Frensters Werkstatt

Gemütliche Stunden: Bayrischer Abend in Frensters Werkstatt

Volles Haus und ein paar schöne Stunden: Der Heimatverein Ascheberg traf sich am Montag zum bayrischen Abend


Di., 16.10.2018

Umzug ist geglückt Im Lerchenfenster sind Feldlerchen zu Hause

Im neuen Lerchen-Fenster wurde eine Feldlerche gesehen.

Ascheberg - Sie gehörte zu den schwer zu lösenden Fällen, bevor das Baugebiet Königsallee an den Start gehen konnte: die Feldlerche. Von Theo Heitbaum


126 - 150 von 2098 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook