Mi., 17.06.2020

Arbeiten am Bahndamm zwischen Münster und Lünen Schlechte Nachricht für Pendler

Das Einrammen der Spundwände ist zu 80 Prozent erledigt.

Ascheberg - Monatelang hat die Deutsche Bahn sich mit Informationen zum Sanieren des Bahndamms bei Davensberg schwer getan. Jetzt hat sie berichtet. Mit einer schlechten Nachricht für Pendler, die länger zwischen Davensberg und Lünen mit dem Bus unterwegs sein werden. Von Theo Heitbaum

Mi., 17.06.2020

Ascheberg Leere Betten statistisch belegt

Burgstraße Davensberg

Ascheberg - Einbruch der Zahlen wegen Corona: Die Landesstatistiker wissen, wie sich das Virus auf die Übernachtungen in Hotels ausgewirkt hat. Von Theo Heitbaum


Di., 16.06.2020

WN-Leserfrage: Beginnt das Getreide zu vertrocknen? Dünger färbt die Maisblätter

Mais bei Ascheberg

Ascheberg - Es sieht aus, als beginne der Mais zu vertrocknen. Der Experte hat aber eine andere Erklärung. Von Theo Heitbaum


Di., 16.06.2020

Angebot für Firmbewerber Gottesdienst im Pfarrgarten

Pfarrgarten Ascheberg

Ascheberg - „Mach das Beste draus!“ – Unter diesem Leitgedanken feiern die Firmbewerber der Gemeinde St. Lambertus am Freitag (19. Juni) einen Jugendgottesdienst.


Anzeige

Di., 16.06.2020

Schülerzahlen für die Grundschule Zahl der i-Männchen steigt

Die Zahl der i-Männchen steht fest, der Rahmen für die Einschulung, hier 2018 ist offen.

Ascheberg - Die Zahlen zur Rückkehr von Jahrgangsklassen im Standort Davensberg der Lambertusschule Ascheberg wurden jetzt dem Fachausschuss präsentiert. Von Theo Heitbaum


Di., 16.06.2020

Heimatverein Herbern stellt Pflanzen vor (6) Wiesenkerbel bei Mensch und Tier beliebt

Zwei Streifenwanzen auf einer Wiesenkerbelblüte bei der Paarung zeigt dieses Foto.

Herbern - Der Wiesenkerbel blüht in Massen auf Wiesen und am Wegesrand. Seine Blüten sind von April bis Juli zu beobachten.


Di., 16.06.2020

Bürgerschützen Herbern verwenden Einnahmen fürs Jubiläum 2022 Beitragsverzicht ist vom Tisch

Weil sie nicht beim Schützenfest grüßen, hatten die Herberner Bürgerschützen über einen Beitragsverzicht nachgedacht.

Herbern - Kein Schützenfest – keine Beiträge, diese Formel wurde kurzzeitig diskutiert. Doch die Herberner Bürgerschützen haben schon Projekte im Blick, für die sie die anstehenden Einnahmen gut gebrauchen können.


Mo., 15.06.2020

Klaus Rasch ist beim Ascheberger Volksfest Sprecher der Schausteller Berufsverbot statt Jacobikirmes

Klaus Rasch ist beim Ascheberger Volksfest Sprecher der Schausteller: Berufsverbot statt Jacobikirmes

Ascheberg - Es geht an die Nerven und an die Substanz: Seit Monaten ruht der Betrieb der Schausteller, von denen viele seit den Weihnachtsmärkten kein Geld mehr verdient haben. Klaus Rasch, Sprecher der Schausteller bei der Ascheberger Kirmes ist diesem Volksfest besonders verbunden. Von Theo Heitbaum


So., 14.06.2020

Neues Angebot in der Ortschaft Herbern wird angegangen Platz für Tagespflege ist gefunden

Miriam Potthast, Dietmar Panske, Dr. Bert Risthaus, Thomas Frigge, Theresa Trittschack und Thomas Stohldreier stellten die Pläne für eine Tagespflege an der Münsterstraße und den Abriss der früheren Fundgrube vor.

Herbern - Mitten in Herbern wird für ältere Menschen ein neues, attraktives Angebot geschaffen: An der Münsterstraße 6 planen die Eheleute Theresa und Tobias Trittschack vom Herberner Pflegedienst Vorspohl eine Tagespflege mit 14 Plätzen. In Kürze soll ein Bauantrag gestellt werden. Der Altbau, der zuletzt als Flüchtlingsunterkunft diente, wird für diesen Zweck nicht mehr benötigt und soll abgerissen werden.


So., 14.06.2020

Ausstellung im Fenster Herberner Schützen grüßen aus dem Heimathaus

Der Heimatverein hat das Schützenwesen für einen Monat ins Heimathaus geholt.

Herbern - Da wegen der Corona-Auflagen derzeit keine Schützenfeste stattfinden können, hat der Herberner Heimatverein eine Ausstellung zum Thema Schützenfest ins Museum Heimathaus geholt. Die Exponate erinnern an die Ursprünge der Schützenvereine, die zum Schutz der Heimat, der Kultur und des Glaubens gegründet wurden.


So., 14.06.2020

Bernhard und Paula Roters feiern Eiserne Hochzeit Vor dem Ehe-Jubiläum eine Corona-Infektion überstanden

Paula und Bernhard Roters feiern am Wochenende die Eiserne Hochzeit.

Herbern - Wer gemeinsam durchs Leben geht, der sollte an einem Strang ziehen. Bernhard und Paula Roters sind ein leuchtendes Beispiel für diese Devise. Von Theo Heitbaum


So., 14.06.2020

Kurioses am Wegesrand Verblichene Zeitgeschichte

Mindestens 23 Jahre, vermutlich deutlich mehr, hat dieses Schild am Wissing den Einflüssen der Natur getrotzt.

Manchmal sind es kleine Dinge am Wegesrand, die den Spaziergänger zum Wundern anregen und dem WN-Redakteur Anlass zu einer Glosse geben.


So., 14.06.2020

Stohldreier besucht Sandstrahlbetrieb Daniel Flüchtling ist integriert

Thomas Stohldreier sprach mit Dao Osmane Morre, Stephan und Stefanie Daniel.

Ascheberg - Im Rahmen seiner Unternehmenstour warf Bürgermeisterkandidat Thomas Stohldreier nun einen Blick hinter die Kulissen des Sandstrahlbetriebes Daniel.


Sa., 13.06.2020

Offene Jugendarbeit Ascheberg Analoge Treffs kehren vorsichtig mit neuen Hygienestandards zurück

OJA kehrt analog zurück

Ascheberg - Die Durststrecke ist überwunden, die Offene Jugendarbeit Ascheberg nimmt ihre direkte Arbeit mit den Jugendlichen wieder auf.


Sa., 13.06.2020

Zwischenbilanz der Ascheberger Schulleiter Lernen in Corona-Zeiten

Lange waren die Klassen auch in den Ascheberger Schulen leer, Kinder und Jugendliche zu Hause.

Ascheberg - Applaus für die Arbeit in den vergangenen Wochen und Zusagen für die Zukunft nahmen die Leiter der gemeindlichen Schulen aus einem Fachausschuss mit in ihre Lehrerzimmer. Von Theo Heitbaum


Fr., 12.06.2020

SPD stellte Kommunalwahlkandidaten auf 100 Prozent für Monika Verspohl

Das Team der SPD für die Kommunalwahl bilden (v.l.) Wolfgang Nickel, Irene Hellwig, Birgit Homann, Harald Kastner, Uwe Cottmann, Claudia Ley, Max Haupt, Petra Haverkamp, Volker Brümmer, Monika Verspohl, Christian Ley, Sebastian Klaas, Christian Klaverkamp, Ludger Klaas, Bärbel Möllenkamp, Nadine Ohk, Elmar Hammwöhner, Hermann-Josef Vogt und Johannes Waldmann.

Ascheberg - Das SPD-Team für die Kommunalwahl im Herbst steht. Monika Verspohl klopft mit einem einstimmigen Votum an die Tür des Bürgermeisterzimmers. 14 Frauen und Männer treten in den Wahlbezirken an.


Do., 11.06.2020

Jubiläum wird ins Jahr 2021 verschoben Das Davertdorf ist todtraurig

Die ehemaligen Könige haben trotz Ausfalls das Dorf mit Fahnen ge- schmückt. Da- bei waren auch Andreas und Petra Eickholt. Benjamin Lindpere und Andreas Bitter (unten) stellen die Chronik vor.

Davensberg - „Wenn wir Davensberger etwas wirklich können, ist es Schützenfest feiern.“ Was seit Jahrzehnten klappte, geht ausgerechnet zum Hundertjährigen nicht. Das Jubiläum fällt aus. Von Christian Besse


Do., 11.06.2020

Bürgerschützen Davensberg Blick in die Chronik

Anton Bitter ist einer von drei Kaisern in der Geschichte der Bürgerschützen.

Davensberg - Die Chronik ist fertig, auch wenn das Jubiläum der Bürgerschützen in Davensberg ausfällt. Von Christian Besse


Do., 11.06.2020

Ascheberg Kaiserwürde wird nicht zur Bürde

Petra und Andreas Eickholt

Davensberg - Novum zum Hundertjährigen: Erstmals tritt ein Paar die Regentschaft für ein drittes Jahr an. Von Christian Besse


Mi., 10.06.2020

Entlassung an der Profilschule Ein hygienisch sauberes Schul-Ende

Geschafft: 99 Jugendliche wurden gestern nach den geltenden Abstands- und Hygieneregeln, aber trotzdem würdevoll aus einem Lebensabschnitt entlassen.

Ascheberg - Schüler in Corona-Zeiten entlassen und zum nächsten Lebensschnitt aufbrechen lassen. Geht es? Oder müssen Zeugnisse per Post verschickt werden. Von Theo Heitbaum


Mi., 10.06.2020

Eichenprozessionsspinner Bisher 40 Hinweise

Schilder warnen vor dem Eichenprozessionsspinner.

Ascheberg - Der Eichenprozessionsspinner ist wieder aktiv. 40 Meldungen gingen bei der Gemeinde ein. Von Theo Heitbaum


Di., 09.06.2020

Fahrbetrieb startet am 15. Juni neu Zündschlüssel steckt im Bürgerbus

Bei einem Pressetermin stellte der Bürgerbusverein mit der Gemeinde gestern vor, wie der Fahrbetrieb ab 15. Juni laufen wird.

Ascheberg - Der Ascheberger Bürgerbus startet am Montag (15. Juni) wieder mit seien Runden durch die Gemeinde. Drei Monate stand das Fahrzeug in der Garage. Von Theo Heitbaum


Di., 09.06.2020

Neue Gruppe hat besonders mit Corona-Folgen zu kämpfen Die Freien Wähler besetzen alle Wahlbezirke

Die Kandidaten der Freien Wähler: erste Reihe v.l. Bettina Holtrup, Thomas Rupke, Marcus Lübbering; zweite Reihe v.l. Bettina Neumann, Andrea Jabsen, Werner Bergerbusch, Stephan Ruhmöller; dritte Reihe v.l. Verena Schäper, Martin Distler, Stephan Heitbaum, Martin Meyer genannt Weitkamp, hinten v.l. Frank Holtrup, Markus Neuhaus, Jörg Frigge.

Ascheberg - Flyer und Power-Point-Präsentation waren fertig, Säle bestellt, die Freien Wähler Ascheberg wollten im März nach der Gründung des Ortsverbandes in den drei Orten durchstarten. Und dann kam Corona. Von Theo Heitbaum


Di., 09.06.2020

Mitarbeiter sind täglich zu erreichen Offene Jugendarbeit Ascheberg hat viel nachzuholen

OJA kehrt analog zurück.

Ascheberg. - Die Offene Jugendarbeit Ascheberg hat in den vergangenen Wochen ihre Arbeit den derzeitigen Gegebenheiten angepasst. Die analoge Rückkehr steht bevor.


Di., 09.06.2020

Betriebsbesichtigung mit Monika Verspohl Kandidatin schaut sich bei Klaas um

Zu Besuch beim Kranbauer: Daniela Klaas, Sebastian Klaas, André Stinka, Monika Verspohl, Ludger Klaas und Volker Brümmer.

Ascheberg - Der Austausch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Wirtschaftsunternehmen vor Ort, stand beim Besuch der Bürgermeisterkandidatin Monika Verspohl neben einer Führung durch verschiedene Betriebsteile der Firma Klaas im Mittelpunkt.


151 - 175 von 4254 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.