Mo., 03.08.2020

Im Wald von Westerwinkel Mutter Natur sorgt für ein Baumrätsel

Im Wald von Westerwinkel: Mutter Natur sorgt für ein Baumrätsel

Gespenster sind nicht nur in der Davert zu sehen.

Mo., 03.08.2020

Kfz-Zulassung nur nach Online-Anmeldung Die Nummernrolle hat ausgedient

Das Zulassen von Autos läuft über eine Online-Anmeldung.

Ascheberg - Im verflixten siebten Jahr ist Schluss: Mitten auf einer Kreuzung in Ascheberg gibt die Familienkutsche den Geist auf. Eins der Folgeprobleme: Das Zulassen des Nachfolgers braucht Zeit. Von Theo Heitbaum, Theo Heitbaum


Mo., 03.08.2020

An der Lüdinghauser Straße Rettungswache wird ausgeräumt

An der Lüdinghauser Straße: Rettungswache wird ausgeräumt

Nach dem Umzug ist vor der Übergabe an die Gemeinde Ascheberg.


Mo., 03.08.2020

Antrag nach Gemeindeordnung Grüne wollen einen Jugendbeirat in Ascheberg einrichten

Ascheberg - Die Grünen in Ascheberg setzen sich fürs Schaffen eines Jugendbeirats ein.


Anzeige

Mo., 03.08.2020

FDP verschafft sich Eindruck vor Ort Das DRK benötigt zusätzliche Räume

Vertreter der FDP verschafften sich einen Eindruck von der Arbeit des DRK in Ascheberg.

Ascheberg - Eindrücke vor Ort sammeln: Die FDP Ascheberg besuchte den DRK Ortsverein, um sich über die Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder zu erkundigen.


Mo., 03.08.2020

Wahlkampfauftakt der SPD Verspohl bezieht Position

Volker Brümmer, Monika Verspohl, Birgit Homann, Christian Ley stellen den Besuchern des kommunalpolitischen Frühshoppen die Kampagne der SPD vor.

Herbern - Drei Schwerpunkte ihrer Arbeit als Bürgermeisterin und eine klare Antwort auf eine zur Zeit in der Gemeinde häufig gestellte Frage präsentierte Monika Vers­pohl beim politischen Frühschoppen der SPD in Herbern. Im Anschluss stellte der SPD Ortsverein seine Kampagne mit acht Kernthemen beim Auftakt zur heißen Wahlkampfphase vor.


So., 02.08.2020

Vanessa Schulz absolviert ein FSJ im Caritas-Wohnhaus Zusammen lernen und lachen

Vanessa Schulz mit einem Bewohner auf dem Weg, Alltagsbesorgungen zu erledigen

Ascheberg - Die 19-jährige Vanessa Schulz steht kurz vor dem Abschluss ihres Freiwilligen Sozialen Jahres im Caritas-Wohnhaus Ascheberg. Im Interview gibt sie Einblick in ihre Arbeit, aus der sie viel Positives für ihr Leben mitnimmt.


Fr., 31.07.2020

Vorbereitungen in der Profilschule laufen Regelbetrieb startet nach den Ferien

Bereiten hinter den Kulissen den Start ins neue Schuljahr in Zeiten von Corona vor (v.l.): Carsten Nas, Marcel Hake und Jens Dunkel. Sicherheit sowie gutes, kontinuierliches Lernen und Lehren stehen gleichermaßen im Fokus des Schulleitungsteams.

Ascheberg - Das Leitungsteam der Profilschule ist zuversichtlich, dass nach den Sommerferien der Regelbetrieb in Verbindung mit klar definierten Corona-Schutzmaßnahmen starten kann. So werden die Schüler einer Klasse wieder gemeinsam in einem Raum unterrichtet werden. Auch der Mensabetrieb soll wieder laufen. Von Siegmar Syffus


Fr., 31.07.2020

Offizielle Einweihung in Ascheberg Rettungswache als Prototyp für den Kreis

Die neue Rettungswache des Kreises in Ascheberg wurde mit einigen Gästen offiziell eingeweiht.

Ascheberg - Nach 14 Monaten Bauzeit und langem Vorlauf wurde die neue Rettungswache in Ascheberg offiziell eingeweiht. Von Dietrich Harhues


Do., 30.07.2020

Terminvergabe online und telefonisch Blutspender dringend gesucht

Wie am Schnürchen lief die Blutspende in Herbern am Donnerstag. Für Freitag sind noch rund 60 Termine frei

Herbern - In Herbern war die Blutspende über Terminreservierung am ersten Tag komplett ausgebucht. Der zweite Termin am Freitag (31. Juli) ist nur zu 40 Prozent belegt. Das DRK sucht daher weitere Blutspender. Von Sigmar Syffus


Do., 30.07.2020

Tus Ascheberg mit Öko-Zertifikat ausgezeichnet Sport und „Klima“ unter einem Dach

Der TuS Ascheberg bezieht für seine Gebäude zu 100 Prozent Öko-Strom aus erneuerbaren Energien. Einen Teil liefern die Stadtwerke Münster. Die Sportanlage an der Nordkirchener Straße wird über die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Profilschule versorgt.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg ist sowohl für die Sportanlage an der Herberner Straße als auch für den Kunstrasenplatz am Dieningrohr mit dem Zertifikat „Grüner Strom“ ausgezeichnet worden. Denn der Verein nutzt für seine Gebäude und Liegenschaften ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen und liefert damit einen bewussten, nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz. Von Siegmar Syffus


Do., 30.07.2020

Offizielle Einweihung in Ascheberg Rettungswache als Prototyp für den Kreis

Ascheberg - Nach 14 Monaten Bauzeit und langem Vorlauf wurde die neue Rettungswache in Ascheberg offiziell eingeweiht. Von Dietrich Harhues


Do., 30.07.2020

„Kirmes DAHeim“ erfolgreich Kolping sorgt in 300 Haushalten für strahlende Gesichter

Z

Ascheberg - Die Kolpingsfamilie Ascheberg hat mit ihrer ehrenamtlich durchgeführten Aktion „Kirmes DAHeim“ voll ins Schwarze getroffen. Und das gleich zweifach. Über 300 Haushalte freuten sich über Kirmestüten und Moselwein. Darüber hinaus werden die eigene Vereinsarbeit und Corona-geschädigte Schausteller finanziell unterstützt.


Mi., 29.07.2020

Neubau und Sanierung verschlingen Millionen Profilschule verwandelt sich zum Campus

So soll der Neubau aussehen, der zwischen den beiden Bestandsgebäuden der Profilschule entstehen soll.

Ascheberg - Die Profilschule wird in Ascheberg an einem Standort konzentriert und erhält einen Neubau. Das Campus-Konzept kostet viel Geld. Von Dietrich Harhues


Mi., 29.07.2020

Umgestaltung zentraler Plätze Masterplan für Ascheberg 2.0

Das Auswahlgremium präsentierte mit Vertretern der Verwaltung die Sieger der Vergabeverfahren, Wiebke Evert (vorne, v.l.) und Frank Lohse (Gebäude Profilschule) sowie Thomas Köhlmos (Platzgestaltung). Die Umgestaltung des Ortskerns soll am Platz vor dem künftigen Vollsortimenter beginnen (kleines Bild).

Ascheberg - Aschebergs Ortskern erfindet sich neu. Wie die vier zentralen Plätze umgestaltet und verknüpft werden sollen und wer dieses Konzept plant, wurde jetzt präsentiert. Von Dietrich Harhues


Di., 28.07.2020

INTZeit-Arbeit bietet erstmals Ausbildungsplatz an „Ziel in Ascheberg mehr als erreicht“

Die Grundreinigung des Neubaus von Haus Davert in Ottmarsbocholt im vergangenen Jahr war der erste Großauftrag der INTZeit-Arbeit. Regie führte Betriebsleiter Michael Henkies (r.), der sich über den ersten Auszubildenden im Unternehmen freuen würde.

Ascheberg - Das vor knapp einem Jahr unter dem Dach des Sozialwerkes St. Georg in Ascheberg gegründete gemeinnützige Unternehmen INTZeit-Arbeit hat sich gut entwickelt. Das Auftragsbuch ist voll. Und erstmals soll jetzt auch ein Auszubildender zum Glas- und Gebäudereiniger eingestellt werden. Von Siegmar Syffus


Di., 28.07.2020

Schnupper-Voltigieren Glückliche Momente auf dem Pferderücken voller Stolz genossen

Nach dem Aufwärmen ging es zunächst auf den hölzernen Pferderücken. Auf diese Weise hatten die Mädchen Gelegenheit, sich mit der ungewohnten Situation vertraut zu machen.

Herbern - Mit dem Ferienangebot Schnupper-Voltigieren hat der Reiterverein „von Nagel“ am Dienstag 13 kleine Mädchen glücklich gemacht. Nicht der sportliche Aspekt, sondern das Vertrautmachen mit dem Pferd war zentrales Anliegen. Von Sigmar Syffus


Di., 28.07.2020

Kräuterkunde des Heimatvereins Herbern: Schafgarbe Heilkraft ist erklärbar

Schafgarbe, eine wertvolle Heilpflanze.

Herbern - Als „Soldatenkraut“ hat es die Gemeine Schafgarbe bis auf die Schlachtfelder geschafft. Die Wirkung als Heilpflanze ist schon lange bekannt.


Mo., 27.07.2020

Bürgermeisterwahl: Thomas Stohldreier und Monika Verspohl buhlen um Vertrauen Wahlkampf in besonderen Zeiten

Das Rennen um den Chefsessel im Ascheberger Rathaus endet am 13. September.

Ascheberg - Das Buhlen um das Vertrauen steht unter besonderen Vorzeichen: Monika Verspohl und Thomas Stohldreier, die sich um das Amt das Bürgermeisters in Ascheberg bewerben, müssen in Corona-Zeiten einen besonderen Mix entwickeln, um ihre Botschaften an die Bürger zu bringen. Wie, das erklären sie im WN-Interview.


Mo., 27.07.2020

OJA-Detektive auf Mördersuche Dinner in Transsylvanien

Nach Transsylvanien führt das aktuelle virtuelle Krimidinner die Ascheberger Detektive.

Ascheberg - Nach Transsylvanien führte das aktuelle Krimin-Dinner der OJA. Klar, dass es blutig wurde...


So., 26.07.2020

Mirjam-Kindergarten Im Hummelnest ist viel Platz

Eine Leseecke ist in den neuen Räumen genauso zu finden, wie die Möglichkeit sich auszutoben.

Ascheberg - Das „Hummelnest“ der Mirjam-Kita nutzt die ehemaligen Räume der Caritas-Tagespflege an der Bultenstraße. Das Platzangebot ist großzügig, so dass sich auch Kinder austoben können, die „Hummeln im Hintern haben“. Von Theo Heitbaum


So., 26.07.2020

Gastspieler positiv getestet Coronavirus erreicht den SV Herbern

Gastspieler positiv getestet: Coronavirus erreicht den SV Herbern

Herbern - Über einen Gastspieler hat das Coronavirus den SV Herbern erreicht. Dort funktionierten die dann erforderlichen Abläufe. Von Dietrich Harhues


Sa., 25.07.2020

Kolpingjugend lädt ein Flotte Diskussion zur Wahl im Internet

Im Internet ist das Gespräch zur Kommunalpolitik zu sehen. .

Ascheberg - Dass Jugendliche mit Politik nichts anfangen können, ist spätestens seit den „Fridays for Future“-Demonstrationen widerlegt. Bei der Kommunalwahl dürfen sie sogar mit 16 Jahren zur Wahlurne gehen.


Sa., 25.07.2020

Am Kirmeswochenende Corona-Regeln beachten

Bild von Reinhard Schütte zur Jacobikirmes

Ascheberg - Corona macht am Kirmeswochenende keine Pause, auch wenn die Jacobikirmes ausfällt. Von Theo Heitbaum


Sa., 25.07.2020

Einsatz in Herbern Flüchtige mit Hubschrauber gesucht

Herbern - Aufregung in Herbern, weil in der Nacht zum Samstag ein Hubschrauber über dem Dorf kreiste. Die Polizei berichtet dazu. Von Theo Heitbaum


26 - 50 von 4264 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.