Mi., 08.07.2020

Ferienangebot des Vereins für Übermittagsbetreuung Das Dorf erkundet

Bei der Dorfrallye und dem Gang auf den Kirchturm von St. Lambertus lernten die Kinder, ihre Heimat einmal ganz anders kennen.

Ascheberg - Eine Ortsrallye im Rahmen der Ferienganztagsangebots des Vereins für Übermittagsbetreuung an der Lambertusschule Ascheberg bereitete den Kindern genauso viel spaß wie die Klettertour auf den Kirchturm. Von Theo Heitbaum

Mi., 08.07.2020

Sturz an der Autobahnbrücke Radlerin wird schwer verletzt

Symbolbild Polizei

Davensberg - Trotz eines Helms verletzte sich eine Seniorin bei einem Unfall in Davensberg schwer.


Mi., 08.07.2020

Konikpferde in der Davert Nachwuchs in der Emmerbachaue

Konikpferde in der Davert: Nachwuchs in der Emmerbachaue

Die Konikpferde sollen in der Emmerbachaue an die Davertnickel erinnern. Unterschied zu ihnen: Sie werden so schnell nicht aussterben.


Mi., 08.07.2020

Verwaltung stellt Pläne für Ascheberg vor Frischer Wind für Gemeinde-Spielplätze

2018 wurde in Davensberg mit dem Erneuern von Spielplätzen begonnen.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg unterhält 42 Spiel- und Bolzplätze im Gemeindegebiet. In den vergangenen beiden Jahren hat sie einen Großteil der Spielplätze in den Ortsteilen Davensberg und Herbern erneuert.


Anzeige

Di., 07.07.2020

Einsatz der Ehrenabteilung Feuerwehrleute retten Sandsteine

Sandsteine ausbauen am alten Feuerwehrgerätehaus

Ascheberg - Rettungseinsatz für die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg: Am Dienstagmorgen retteten sie zwei Sandsteine mit Jahreszahlen aus dem alten Feuerwehrgerätehaus vor der Abrissbirne. Von Theo Heitbaum


Di., 07.07.2020

Autobahn wird saniert Baustelle bis Ende September

Autobahn 1 bei Ascheberg

Ascheberg - Diese Nachricht werden Pendler nicht gerne hören: Auf der A 1 wird für drei Monate eine Baustelle eingerichtet.


Di., 07.07.2020

Versammlung im neuen Riegenlokal der Familie Frenking Bürgerschützen-Schießriege ist umgezogen

Der Vorstand der Schießriege der Bürgerschützen wird weiter von Stefan Högemann (Mitte) angeführt.

Ascheberg - Nach über 50 Jahren musste sich die Schießriege der Bürgerschützen Ascheberg eine neue Heimat suchen. Sie wurde fündig.


Mo., 06.07.2020

Nachhaltige Vorgärten statt Steinwüsten Bunte Beispiele als Kontrapunkt fördern

Naturnahe Gärten liefern Nahrung für Insekten.

Ascheberg - Corona hat in Ascheberg Aktivitäten, die sich aus dem gemeindlichen Klimaforum entwickeln, gestoppt. Jetzt geht es wieder los. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.07.2020

Knobelclub holt Geburtstagsfeier nach „General 6“ meiert seit 40 Jahren bei Brüggemann

Vor dem Clublokal Brüggemann-Rother präsentiert sich der Knobelclub „General 6“. Die Gründer Ferdi Vennemann, Bernhard Frenster und Ludger Wiedenhorst dürfen sitzen.

Ascheberg - Sie knobeln seit 40 Jahren und hätten am vergangenen Wochenende etwas anderes zu tun gehabt, als diesen runden Geburtstag zu feiern. Corona hat es verändert. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.07.2020

Zwei Schwerverletzte in Ascheberg Kollision beim Überholen

Der Wagen des 24-jährigen Aschebergers landete nach dem Zusammenprall im Graben.

Ascheberg - Bei einem Zusammenstoß auf der Herberner Straße wurden am Sonntagabend zwei junge Ascheberger schwer verletzt. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.07.2020

Falsche Inhalte bei Biotonnen sorgen für Ärger Aufkleber warnen vor falschen Einwürfen

Diese Aufkleber werden auf die Biotonnen geklebt

Ascheberg - Seinen Biomüll in Papiertüten oder Zeitungspapier verpackt in die Biotonne geben – kein Problem. Wenn allerdings Plastiktüten, auch wenn sie biologisch abbaubar sein sollten, im Biomüll landen, gibt es Probleme, wie jetzt die Gemeine informiert. Aufkleber sollen künftig darauf hinweisen.


Mo., 06.07.2020

WN-“Sommerreise“: Philipp Sieger lebt und arbeitet in Shanghai Krasser Kontrast fasziniert

Bunt und asiatisch: Der Ascheberger Philipp Sieger war nach einem Austauschsemester 2013 von China so begeistert, dass er zurück ins Reich der Mitte wollte. Seit 2016 lebt und arbeitet der 28-Jährige in Shanghai.

Ascheberg - Vom beschaulichen Ascheberg in die Millionenmetropole Shanghai: Was vor sieben Jahren mit einem Austauschsemester begann, ist für Philipp Sieger zu einem völlig neuen Lebensweg geworden. Seit 2016 wohnt und arbeitet der 28-Jährige im Reich der Mitte. Gerade der Kontrast zum Leben in der alten Heimat fasziniert ihn. Von Theo Heitbaum


Sa., 04.07.2020

Neues Bike fürs Besuchen von Treffpunkten Offene Jugendarbeit macht mobil

In der Premierenwoche war Wencke Lemcken mit dem neuen Bike der OJA unterwegs, um Jugendliche an den unterschiedlichen Plätzen in Ascheberg aufzusuchen.

Ascheberg - Jetzt ist es für die OJA-Mitarbeiter an der Zeit, wieder Kontakt zu den Jugendlichen aufzunehmen. Das Mittel zum Zweck ist zwar ungewöhnlich, aber warum auch nicht mal andere (Rad-)Wege bestreiten!


Sa., 04.07.2020

Kolpingaktion läuft gut Kirmestüten „to go“ sind heiß begehrt

Steffi Schulze Wenning (l.) von Fisch Wenning und Kolping-Vorstandssprecher Martin Weiß (r.), richten einen Abholort für bestellte „Kirmes DAHeim“-Waren ein.

Ascheberg - Die Kolpingsfamilie hat definitiv einen Nerv getroffen. Die Aktion „Kirmes DAHeim“ sorgte in den ersten zwei Wochen für derart großen Andrang im Webshop, dass die Initiatoren ihre Kapazitäten bereits jetzt ausbauen müssen.


Sa., 04.07.2020

Die Schützen im WN-Archiv Vor 25 Jahren: Gründer aus dem Jahr 1955

Die Schützen im WN-Archiv: Vor 25 Jahren: Gründer aus dem Jahr 1955

Ascheberg - Kein Schützenfest, darum ein bildlicher Anschmecker


Fr., 03.07.2020

Umzug zur Raiffeisenstraße ist abgeschlossen Die Feuerwehr ist eingetroffen

Nach dem Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg gibt es in der Halle grünes Licht fürs Ausrücken.

Ascheberg - Wegen der Corona-Pandemie musste die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg im Kaugummi-Modus umziehen. In dieser Woche wurde der Schlussstrich gezogen - von zwei kleinen Gruppen. Von Theo Heitbaum


Fr., 03.07.2020

Kolpingschießriege Heppner ist Meister

Ulrich Heppner (li.) ist Meister der Kolpingschießriege. Melvin Lux (re.) wurde für Karin Peick Zweiter.

Ascheberg - Die Kolpingschießriege Ascheberg hat ihre Besten ermittelt.


Do., 02.07.2020

Förderung für Heimatverein Ascheberg Entwicklung des Dorfes wird dokumentiert

Den Förderbescheid aus den Händen von Regierungspräsidentin Dorothee Feller (v.l.) nahmen Armin Klaverkamp und Hubert Wobbe für den Heimatverein Ascheberg entgegen.

Ascheberg - Die Bezirksregierung unterstützt den Heimatverein Ascheberg mit 2000 Euro. Mit dem Geld sollen eine Fotodrohne und ein Beamer gekauft werden.


Do., 02.07.2020

ÜBM der Lambertusschule übernimmt Aufgabe in den ersten drei Wochen Der etwas andere Ferienmodus

25 Kinder in drei Gruppen betreut der Verein für Übermittagsbetreuung an der Lambertusschule Ascheberg. Alle Gruppe müssen jeweils in einem Raum bleiben. Das gehört zu den Corona-Bedingungen, die Einzuhalten sind.

Ascheberg - Die Corona-Auflagen erschweren die Arbeit und schränken den Freiraum ein. Nichtsdestotrotz möchten die Mitarbeiterinnen der ÜBM der Lambertusschule den zu betreuenden Kindern drei schöne, erste Ferienwochen bereiten – es soll möglichst viel nach draußen gehen. In der zweiten Ferienhälfte übernimmt die OJA die Betreuung. Von Theo Heitbaum


Mi., 01.07.2020

UWG-Forderungen zur Altenhammstraße Verkehrslage nicht aus dem Blick verlieren

Die Verkehrslage auf dem Altenhamm und dem Umfeld darf durch Corona nicht aus den Augen verloren werden, meint die UWG.

Herbern - Die UWG möchte die Diskussion um die Verkehrssituation im Bereich Altenhammstraße wieder in Gang bringen. Der wegen der Corona-Pandemie abgesagte Workshop soll gestartet werden. Dabei will sich die Wählergemeinschaft insbesondere für die Stärkung der Fußgänger und Radfahrer einsetzen.


Mi., 01.07.2020

Kevin Stuckenschnieder ist neuer Gemeindemitarbeiter Die Jugend im Fokus

Im Gemeindehaus an der Drensteinfurter Martinskirche befindet sich der Schreibtisch von Kevin Stuckenschnieder. Der 27-jährige Theologe ist neuer Mitarbeiter der Mirjam-Gemeinde.

Ascheberg/Drensteinfurt - Kevin Stuckenschnieder ist neuer pädagogischer Mitarbeiter der evangelischen Mirjam-Gemeinde. Er kümmert sich darüber hinaus auch um das Immobilienmanagement der Pfarre. „Mein Ziel ist es, hier vor Ort eine Jugendarbeit aufzubauen und dabei auch das kirchliche Ehrenamt aufleben zulassen“, sagt der 27-Jährige. Von Dietmar Jeschke


Mi., 01.07.2020

Kolpingsfamilie gab Eisgutscheine an die Gewinner aus Eine Corona-Ortsrallye durch Ascheberg

Im Pfarrgarten gaben Martin Weiß und Anke Richter-Weiß die Gutscheine an dei Gewinner der Corona-Dorfrallye aus.

Ascheberg - Mit einem Brief hat sich die Kolpingsfamilie Ascheberg in Corona-Zeiten an die Mitglieder gewendet. In dem Paket befand sich auch eine kleine Dorfrallye mit Preisen für Kinder. Von Theo Heitbaum


Di., 30.06.2020

Neue Ortsschilder sind aufgestellt Willkommen in Damich

Markus Budnik (Feuerwehr), Initiator Frank Neve (Burgturmspielschar), Anneliese Buntrock (Heimatverein), Anton Bitter (Bürgerschützen), Brigitte Klemann (Turmbläser), Thomas Stohldreier (Gemeinde) und Werner Eickholt (Heimatverein) freuen sich über die Gemeinschaftsaktion.

Davensberg - Tschüss Kreis Coesfeld, es lebe Damich! Zu Wochenbeginn ist der Schlussstrich unter eine Gemeinschaftsaktion der Davensberger Vereine gezogen worden. Von Theo Heitbaum


Di., 30.06.2020

Nach 47 Jahren und elf Monaten aus dem Postdienst verabschiedet Theo Heckenkamp darf den Ruhestand genießen

Eine Delegation aus Werl verabschiedete Theo Heckenkamp nach 47 Jahren und elf Monaten aus dem Dienst der Post. Blumen gab es für Frau Brigitte, ein Fass Bier für den neuen Pensionär.

Ascheberg - 1972 klopfte Klein-Theo bei der Post an, weil er einen Arbeitsplatz im Dorf suchte. Er wurde eingelassen, eingestellt und blieb - zwei Hundebisse inklusive - bis 2020. Von Theo Heitbaum


Di., 30.06.2020

Emmerbachaue Storchen-Nachwuchs in der Davert

Emmerbachaue: Storchen-Nachwuchs in der Davert

Zum dritten Mal hat es in der Davert Nachwuchs bei den Störchen gegeben.


251 - 275 von 4411 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.