Realschule Ascheberg
Bernd Wittenbrink geht in den Ruhestand

Ascheberg -

Am Ende des Schuljahres geht Realschullehrer Bernd Wittenbrink in Ruhestand. Sozialwissenschaften, Sport und Religion hat der Pädagogen 15 Jahre an der Realschule Ascheberg unterrichtet.

Freitag, 04.07.2014, 20:48 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.07.2014, 20:48 Uhr

Am Ende des Schuljahres geht Realschullehrer Bernd Wittenbrink in Ruhestand . Sozialwissenschaften, Sport und Religion hat der Pädagogen 15 Jahre an der Realschule Ascheberg unterrichtet. Er hat das Berufswahlvorbereitungsprogramm der Realschule etabliert und wichtige Verbindungen zu Firmen in der Region, zur Arbeitsagentur und weiterführenden Schulen geknüpft, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Brigitta Jacobus führt diese Aufgabe bis zum Ende der Realschule Ascheberg 2016 fort. „Seine humorvolle und verständnisvolle Art haben Schüler und Kollegen sehr geschätzt“, verabschiedete ihn Schulleiter Johannes Wolters.

Nachrichten-Ticker