Auf Federvieh geschossen
Zeugen stoppen Hühnerjagd am Bahnhof

Ascheberg -

Das Federvieh am Bahnhof gehört zu seinem Bild wie die Eurobahn. Am Sonntagmittag wurde auf dem Parkplatz ein Huhn erschossen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Dienstag, 22.07.2014, 12:43 Uhr

Sie gehören zum Bahnhof wie die Züge, die hier halten, die freilaufenden Hühner und Hähne im Ascheberger Westen, seit Sonntag möchte man sagen „Wilder Westen“. Denn da ist nach Zeugen- und Polizeiberichten am helllichten Tag ein Huhn auf dem Parkplatz vor dem Bahnhofsgebäude erschossen worden. Die Polizei ermittelt wegen zweier Verstöße gegen Tierschutz- und Waffengesetz. „Wir gehen davon aus, dass ein Luftgewehr oder eine Luftpistole verwendet wurden“, erklärte Polizeisprecher Christoph Menke auf WN-Anfrage.

Einen Anhaltspunkt lieferten Zeugen, die zur Tatzeit einen neuen Audi A6 Avant auf dem Bahnhofsgelände gesehen hatten. Der silber-hellbau-farbene Pkw soll aus dem Kreis Coesfeld kommen, das Kennzeichen mit COE - ST beginnen. „Die Kollegen sind dabei, die Datenbank und Halter zu befragen“, erklärte Menke.

Die Geschichte der Zeugen aus dem Ascheberger Westen hört sich so an: Sie hörten am Sonntag gegen 11.33 Uhr Schüsse vor dem Ascheberger Bahnhof. Auf dem Parkplatz sahen sie vier Männer, die einem Audi entstiegen waren und die nun verdächtig sind, ein junges Hühnchen erschossen zu haben. Als die Zeugen sich das Schießen empört protestierend verbaten, verließen die Männer das Gelände mit ihrem Fahrzeug fluchtartig, wird den WN berichtet.

Die herrenlosen Hühner vom Bahnhof, die sogar schon in einem Literaturwettbewerb beschrieben wurden, werden regelmäßig von tierlieben Menschen aus der Umgebung versorgt. Diese, sowie die Polizei Lüdinghausen sind an Hinweisen von Menschen interessiert, die am Sonntagmorgen ein solches Fahrzeug in Ascheberg beobachtet haben und nähere Angaben machen können, besonders zu Personen, die mit einer Schusswaffe an oder in diesem Auto beobachtet wurden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2628286?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947664%2F
Nachrichten-Ticker