Do., 16.07.2020

Eine neue Infektion im Kreis Nur noch zwei Corona-Fälle in Dülmen

Eine neue Infektion im Kreis: Nur noch zwei Corona-Fälle in Dülmen

Dülmen. Nur noch zwei aktive Corona-Fälle gibt es derzeit in Dülmen. Eine weitere Person wurde am Donnerstag gesund gemeldet. Kreisweit kam eine Infektion dazu. Von Kristina Kerstan


Do., 16.07.2020

Nach Umzug des Zustellstützpunktes Briefkasten ist weg, Sonntagsleerung bleibt

Nach Umzug des Zustellstützpunktes: Briefkasten ist weg, Sonntagsleerung bleibt

Dülmen. Da fehlt doch was, mag der eine oder andere Passant gedacht haben, als er die frühere Post am Lüdinghauser Tor passierte. Richtig, der gelbe Briefkasten der Deutschen Post ist weg. Von Claudia Marcy


Do., 16.07.2020

Minus von 54 Prozent Touristenzahlen brechen im Mai weiter ein

Minus von 54 Prozent: Touristenzahlen brechen im Mai weiter ein

Dülmen. Ein Minus von 54 Prozent: Im Mai sind die Gästezahlen in Dülmen weiter eingebrochen. Vor allem Besucher aus dem Ausland kamen kaum noch. Von Kristina Kerstan


Do., 16.07.2020

Figurenspieler, Bahnhofswege und Saisonstart Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Figurenspieler, Bahnhofswege und Saisonstart: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Resi Schneider durfte hinter die Hille-Puppille-Kulissen blicken, am Bahnhof ist ein Provisorium fertig, der Brokweg ist heute gesperrt und die neue Fußball-Saison der Amateure hat jetzt einen Starttermin: Das müssen Sie am Donnerstag wissen. Von Kristina Kerstan


Mi., 15.07.2020

Figurentheater-Atmosphäre bei Hille Puppille Verrückte Schweine tanzen lassen

Figurentheater-Atmosphäre bei Hille Puppille: Verrückte Schweine tanzen lassen

Dülmen. Hinter die Kulissen des Dülmener Figurentheaters Hille Puppille konnte Resi Schneider zusammen mit Ehemann und Enkelkindern schauen. Dabei durften die Gäste selbst bekannte Figuren führen und eine kleine Sequenz nachspielen. Zudem erfuhren sie allerlei aus dem Theaterleben von Klaus und Hille Menning. Von Claudia Marcy


Mi., 15.07.2020

Empfangsgebäude ab sofort gesperrt Bahnhof: Provisorischer Weg ist fertig

Empfangsgebäude ab sofort gesperrt : Bahnhof: Provisorischer Weg ist fertig

Dülmen. Neue Wege am Dülmener Bahnhof: Seit heute ist die provisorische Zuwegung zu den Gleisen 1 und 2 freigegeben. Gleichzeitig wurde das Empfangsgebäude gesperrt. Wie es jetzt weitergeht, lesen Sie hier.


Mi., 15.07.2020

Auftakt mit bekannten Gesichtern Jazz Night vor dem Neustart

Auftakt mit bekannten Gesichtern: Jazz Night vor dem Neustart

Dülmen. Nach monatelanger Pause startet die Jazz-Night-Reihe wieder: Das erste Konzert ist für den 21. Juli geplant. Allerdings gibt es für Zuhörer einiges zu beachten, betonen die Veranstalter. Was das ist, lesen Sie hier. Von Kristina Kerstan


Mi., 15.07.2020

Dann kommt eine Baustellenampel L 600: Vollsperrung wird am Samstag aufgehoben

Dann kommt eine Baustellenampel: L 600: Vollsperrung wird am Samstag aufgehoben

Merfeld. Gute Nachrichten für Autofahrer: Am kommenden Samstag soll die Vollsperrung der L 600 aufgehoben werden. Ganz vorbei ist es mit der Baustelle aber noch nicht.


Mi., 15.07.2020

Krankenhaus-Neuigkeiten und eine Ausweich-Kita Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Krankenhaus-Neuigkeiten und eine Ausweich-Kita: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen. Am Krankenhaus in Dülmen gibt es neue Abteilungen, die Roruper Kita hat bald drei Standorte, und der virtuelle Roruper Abendlauf ist gut gestartet: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Di., 14.07.2020

Neue Abteilungen am Krankenhaus Dülmen Herz und Lunge im Fokus

Neue Abteilungen am Krankenhaus Dülmen: Herz und Lunge im Fokus

Dülmen. Die Christophorus-Kliniken erweitern ihr Leistungsspektrum am Standort in Dülmen: So wird der Bereich Pneumologie, die Lungenheilkunde, vertieft. Und es entsteht innerhalb der Kardiologie der Bereich Rhythmologie und Elektrophysiologie. Von Kristina Kerstan


Di., 14.07.2020

Kinder ziehen provisorisch ins Roruper Gemeindehaus Eine Kita - drei Standorte

Kinder ziehen provisorisch ins Roruper Gemeindehaus: Eine Kita - drei Standorte

Rorup. Kita-Kinder statt Kirchenchor und kfd: Das Gemeindehaus in Rorup wird ab August zum provisorischen Kindergarten. Denn der platzt in Rorup aus allen Nähten. Alle Infos finden Sie hier. Von Kristina Kerstan


Di., 14.07.2020

Schwimmkurse im düb starten nach den Sommerferien Für Seepferdchen und Fortgeschrittene

Schwimmkurse im düb starten nach den Sommerferien: Für Seepferdchen und Fortgeschrittene

Dülmen. Nach den Sommerferien bietet das düb wieder Schwimmkurse an für Kinder, die schwimmen lernen wollen und für Fortgeschrittene, die ihre Schwimmfähigkeiten verbessern oder auffrischen möchten. Die düb-Schwimmkurse bauen optimal aufeinander auf. Für die meisten Kinder ist das Seepferdchen-Abzeichen die erste große Prüfung ihres Lebens. Von DZ


Di., 14.07.2020

Ein Neuanfang und laufende Ermittlungen Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Ein Neuanfang und laufende Ermittlungen: Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Nach einem verheerenden Brand hat ein Ehepaar den Neuanfang geschafft, nach dem Absturz-Unglück am Wochenende laufen die Ermittlungen, und Dülmen hat jetzt einen 5G-Mast: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Mo., 13.07.2020

Vor zwölf Monaten brannte das Haus der Thonens „So ein Jahr braucht kein Mensch“

Vor zwölf Monaten brannte das Haus der Thonens: „So ein Jahr braucht kein Mensch“

Hausdülmen. In der Nacht zum 14. Juli 2019 verlor das Ehepaar Thonen bei einem Hausbrand alles - und stand auf einmal vor dem Nichts. Wie es ihnen zwölf Monate später geht, verraten sie der DZ. Von Kristina Kerstan


Mo., 13.07.2020

Untersuchung nach Tod zweier Segelflieger läuft Kollision war wohl die Absturzursache

Untersuchung nach Tod zweier Segelflieger läuft: Kollision war wohl die Absturzursache

Hausdülmen. Warum stürzten am Samstag nahe Hausdülmen zwei Segelflieger ab? Aktuell laufen dazu die Untersuchungen, und laut Staatsanwaltschaft spricht vieles für eine Kollision. Von Hans-Martin Stief


Mo., 13.07.2020

Wegen Arbeiten auf der L 551 Buslinie 552 muss Umweg fahren

Wegen Arbeiten auf der L 551: Buslinie 552 muss Umweg fahren

Dülmen. Die L 551 ist eine Einbahnstraße, hier geht es nur noch in Richtung Buldern. Das hat auch Folgen für die Buslinie 552, die daher einige Haltestellen nicht mehr anfahren kann. Hier gibt es die Infos. Von Kristina Kerstan


Mo., 13.07.2020

DRK bittet um Unterstützung Blutspendetermin in Merfeld

DRK bittet um Unterstützung: Blutspendetermin in Merfeld

Merfeld. Am Dienstag, 14. Juli findet in der Zeit von 16.30 bis 20.30 Uhr der nächste Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in der Kardinal-von-Galen-Schule (Von-Galen-Str. 1) in Merfeld statt. Von DZ


Mo., 13.07.2020

Unglücksfälle, Kulturbühne und Spielerwechsel Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Unglücksfälle, Kulturbühne und Spielerwechsel  : Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Noch nicht ermittelt ist die Ursache für den Absturz von zwei Segelflugzeugen, bei dem die beiden Piloten ums Leben kamen. „Kultur geht baden“ heißt das Sommerprogramm des Kulturteams, bei dem jetzt das Kölner Improvisationstheater The Frizzles gastierte. Die Zwangspause nutzen die heimischen Fußballvereine zur Zusammenstellung des Kaders. Von Hans-Martin Stief


So., 12.07.2020

Improtheater The Frizzles im düb Lachen steckt an

Improtheater The Frizzles im düb: Lachen steckt an

Dülmen. „Das gibt eigentlich gar keinen Sinn“, reimten The Frizzles spontan zum Abschluss ihres Hufeisen-Schlagers auf der kleinen Kulturbühne im düb. Von Hans-Martin Stief


So., 12.07.2020

Das sind die neusten Bilder der DZ-Leser Rehbock auf dem Sprung

Das sind die neusten Bilder der DZ-Leser: Rehbock auf dem Sprung

Dülmen. Am frühen Morgen springt ein Rehbock durch die Felder, und ein DZ-Leser freut sich über ein schönes Fotomotiv: Hier geht es zu den neusten Leserbildern. Von Kristina Kerstan


So., 12.07.2020

Propper sieht anders aus Das ist das Foto der Woche

Propper sieht anders aus: Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Seine besten Jahre hat der Bahnhof Dülmen hinter sich. Aber muss was alt ist, auch so abgenutzt aussehen?


Sa., 11.07.2020

Tragisches Unglück am Silbersee Zwei Todesopfer bei Kollision von Segelflugzeugen

Tragisches Unglück  am Silbersee: Zwei Todesopfer bei Kollision von Segelflugzeugen

Hausdülmen.  Ein tragisches Unglück ereignete sich am  Samstagnachmittag in der Nähe des Silbersees. Dort sind aus bisher noch ungeklärter Ursache zwei Segelflugzeuge zusammengestoßen. Zunächst wurde mit einem Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr nach den Piloten gesucht, doch kurz vor 16 Uhr war es dann traurige Gewissheit: Die beiden Piloten hatten das Unglück nicht überlebt. Von Hans-Martin Stief


Sa., 11.07.2020

Von Vorlesern, Vorspielern und Vereinsvertreten Das sind die Zitate der Woche

Von Vorlesern, Vorspielern und Vereinsvertreten : Das sind die Zitate der  Woche

Dülmen. Wer sich aus der aktiven Vereinsarbeit zurückzieht, wer sogar auf Verkehrsinseln Theater spielen kann und wer schon um 17 Uhr Gute-Nacht-Geschichten vorlesen kann. Das alles findet sich hier. Das sind die Zitate der Woche. Von Hans-Martin Stief


Sa., 11.07.2020

Neue Mobilität, Tradition im Verein Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Neue Mobilität, Tradition im Verein: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Roruper freuen sich auf ihr Dorfauto, die Kohvedeler Schützen lassen sich die Feierlaune nicht nehmen und Berni Langener blickt zurück.


Fr., 10.07.2020

Ein E-Auto fürs ganze Dorf: Rorup setzt auf moderne Mobilität Buchen, aufschließen, losfahren

Ein E-Auto fürs ganze Dorf: Rorup setzt auf moderne Mobilität: Buchen, aufschließen, losfahren

Rorup. Rorups Dorfauto ist da. Ab Mitte August kann es per Smartphone gebucht werden, in den ersten Wochen sogar kostenfrei. Die Initiatoren stellten das E-Mobil und das Projekt vor und hoffen nun, dass das moderne Mobilitätskonzept ankommt. Von Claudia Marcy


Fr., 10.07.2020

Durch Glasklirren geweckt Zeugen vertreiben Einbrecher

Durch Glasklirren geweckt: Zeugen vertreiben Einbrecher

Dülmen. Aufmerksame Zeugen haben in der Nacht zu Freitag einen Einbrecher vertrieben. Dieser hatte wohl mehrfach zugeschlagen. Von DZ


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.