Mo., 30.03.2020

Serviceportal der Stadt wird gut genutzt Mausklick statt Gang zum Amt

Serviceportal der Stadt wird gut genutzt: Mausklick statt Gang zum Amt

Dülmen. Die Zugriffszahlen zeigen es deutlich: Immer mehr Dülmener nutzen derzeit das Sericeportal der Stadt im Internet. Was Bürger dort beachten sollten, lesen Sie hier. Von Hans-Martin Stief


Mo., 30.03.2020

Zahl der Infizierten steigt auf 102 Zwei Corona-Todesfälle in Dülmen

Zahl der Infizierten steigt auf 102: Zwei Corona-Todesfälle in Dülmen

Dülmen. In Dülmen gibt es die ersten beiden Todesfälle aufgrund der Corona-Pandemie zu beklagen. Zwei Männer sind im Krankenhaus verstorben. Insgesamt gibt es in der Stadt jetzt mehr als 100 Infizierte. Von Kristina Kerstan


Mo., 30.03.2020

Kreative Kids in Hiddingsel gefragt Malen gegen die Langeweile

Kreative Kids in Hiddingsel  gefragt: Malen gegen die Langeweile

Hiddingsel.  Tim Marquardt, Initiator der Hiddingseler Internetseite, ruft  alle  Kids aus dem Dorf zum Mitmachen auf. Gesucht werden kreative Kinder, die bei der Malaktion mitmachen wollen. Von Hans-Martin Stief


Mo., 30.03.2020

„Mehr Leute als beim normalen Gottesdienst“ So lief die erste Online-Andacht

„Mehr Leute als beim normalen Gottesdienst“: So lief die erste Online-Andacht

Dülmen. Ja, für Pfarrer Gerd Oevermann war es ungewohnt, eine Andacht vor der Kamera statt vor der Gemeinde abzuhalten. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Von Kristina Kerstan


Mo., 30.03.2020

Jetzt wartet ein Strafverfahren Polizei stoppt betrunkene Fahrerin

Jetzt wartet ein Strafverfahren: Polizei stoppt betrunkene Fahrerin

Dülmen. Eine betrunkene Autofahrerin hat die Polizei am Wochenende aus dem Verkehr gezogen. Die Frau muss jetzt mit juristischen Konsequenzen rechnen. Von Kristina Kerstan


Mo., 30.03.2020

Lage am Morgen Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Lage am Morgen: Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Dülmen. „Onkel Jürgen“ Drews feiert seinen 75. Geburstag in Rorup, Combi erlaubt Krankenhauspersonal kostenfrei zu parken und die Seelsorger müssen neue Wege finden, um ihre Gläubigen zu erreichen.


So., 29.03.2020

Seelsorge während der Corona-Pandemie "Vieles fällt weg - was auch wehtut!"

Seelsorge während der Corona-Pandemie: "Vieles fällt weg - was auch wehtut!"

Dülmen. Eines ist auf jeden Fall klar: „Es war noch nie so viel Fastenzeit wie in diesem Jahr“, sagt Pfarrer Peter Nienhaus. Nie wurde in den Wochen vor Ostern auf lieb gewonnene Dinge verzichtet, auf Rituale, Traditionen oder Gottesdienstbesuche. Denn die Corona-Pandemie hat nicht nur dafür gesorgt, dass das öffentliche Leben ruht. Von Kristina Kerstan


So., 29.03.2020

Polizei leitet Verfahren ein Trunkenheit im Krankenfahrstuhl

Polizei leitet Verfahren ein: Trunkenheit im Krankenfahrstuhl

Dülmen. Am Freitag befuhr ein 55-jähriger Dülmener mit seinem Krankenfahrstuhl den Abholservice eines Fast Food Restaurants an der Münsterstraße in Dülmen. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise rief eine Zeugin die Polizei, da sie davon ausging, dass der Fahrer vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hat. Von Markus Michalak


So., 29.03.2020

Die schönsten Bilder der DZ-Leser Es wird Frühling in Dülmen

Die schönsten Bilder der DZ-Leser: Es wird Frühling in Dülmen

Dülmen. Es wird Frühling in Dülmen - das zeigen all die schönen Leserbilder, die in den vergangenen Tagen die Redaktion erreicht haben. Hier finden Sie eine Fotostrecke mit allen Fotos. Von Kristina Kerstan


So., 29.03.2020

Aufbruchstimmung in Rödder Das ist das Foto der Woche

Aufbruchstimmung in Rödder: Das ist das Foto der Woche

Dülmen. In Zeiten von Corona steht vieles still. In Rödder wird am Sportplatz aber fleißig gearbeitet. Wenn der Sport wieder auflebt, dann kann man in Rödder eine moderne Sportstätte nutzen. Von Patrick Hülsheger


So., 29.03.2020

Bünting genehmigt Ausnahme Combi zeigt Herz in Corona-Krise

Bünting genehmigt Ausnahme: Combi zeigt Herz in Corona-Krise

Dülmen. Die Unternehmensgruppe Bünting, zu der auch Combi gehört, hat auf die Klagen des Krankenhauspersonals reagiert. Dieses darf zunächst weiter kostenlos auf dem ehemaligen Telepoint-Stellplatz parken. Von Markus Michalak


Sa., 28.03.2020

Von Flitterwochen und Alten Herren Das sind die Zitate der Woche

Von Flitterwochen und Alten Herren: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Ein Ehepaar mit XXL-Flitterwochen, eine durch und durch demokratische Absage sowie eine Reckstange im Wohnzimmer: Das sind die Zitate der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 28.03.2020

Fotoaktion und Online-Andacht Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Fotoaktion und Online-Andacht: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die DZ startet eine Aktion mit fotografischen Grüßen, ein Paar hat unter besonderen Umständen geheiratet, und am Sonntag gibt es die erste Youtube-Andacht: Das müssen Sie am Wochenende wissen. Von Kristina Kerstan


Fr., 27.03.2020

Zeitung startet Fotoaktion Über die DZ seinen Liebsten eine Botschaft schicken

Zeitung startet Fotoaktion: Über die DZ seinen Liebsten eine Botschaft schicken

Dülmen. Enkel und Großeltern, beste Freunde: Viele dürfen in der Corona-Krise ihre Liebsten momentan nicht mehr persönlich besuchen. Da will die DZ helfen - und startet eine Fotoaktion. Hier gibt es alle Infos. Von Kristina Kerstan


Fr., 27.03.2020

Weiterer Todesfall im Kreis Coesfeld Jetzt 78 Infizierte in Dülmen

Weiterer Todesfall im Kreis Coesfeld: Jetzt 78 Infizierte in Dülmen

Dülmen. Die Zahl der Corona-Infizierten in Dülmen ist am Freitag auf 78 Fälle gestiegen. Das teilte der Kreis Coesfeld mit, der zudem einen weiteren Todesfall meldete. Von Kristina Kerstan


Fr., 27.03.2020

Bewaffneter Täter flüchtete ohne Beute Versuchter Überfall auf Lebensmittelmarkt

Bewaffneter Täter flüchtete ohne Beute: Versuchter Überfall auf Lebensmittelmarkt

Dülmen. Einen versuchten Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Dülmen meldet die Polizei. Vermutlich weil er gestört wurde, flüchtete der Täter ohne Beute. Die Polizei hat jetzt eine Beschreibung veröffentlicht.


Fr., 27.03.2020

Neues Angebot der Evangelischen Gemeinde Erste Andacht via Youtube

Neues Angebot der Evangelischen Gemeinde: Erste Andacht via Youtube

Dülmen. Wegen der Corona-Krise musste die Evangelische Gemeinde in Dülmen kreativ werden - und bietet am Sonntag erstmals eine Andacht auf Youtube an. Denn Link dazu finden Sie hier. Von Kristina Kerstan


Fr., 27.03.2020

Zweiter Abschnitt soll nach Ostern fertig sein Südumgehung: Asphaltarbeiten sind gestartet

Zweiter Abschnitt soll nach Ostern fertig sein: Südumgehung: Asphaltarbeiten sind gestartet

Dülmen. Bald heißt es: Freie Fahrt auf der Südumgehung - zumindest auf einem Teilstück. Denn nach Ostern soll der nächste Abschnitt fertig sein.


Fr., 27.03.2020

Wirtschaftsförderung, Abivorbereitung und Arenabau Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Wirtschaftsförderung, Abivorbereitung und Arenabau: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Dülmens Wirtschaftsförderer kümmern sich jetzt auch um Corona-Hilfen, der Unterricht und die Abivorbereitungen laufen im Internet weiter und die DJK Rödder baut ihre neue Arena. Von Hans-Martin Stief


Do., 26.03.2020

Rat persönlich und im Internet Stadt ist Lotse im Förderdschungel

Rat persönlich und im Internet: Stadt ist Lotse im Förderdschungel

Dülmen. Am Freitag starten die milliardenschweren Schutzschirme, welche Bund und Land aufgespannt haben, um die Wirtschaftsunternehmen vor der Insolvenz zu bewahren. Die Sorge vieler Dülmener Unternehmer, dass sie die Corona-Krise finanziell nicht überstehen werden, ist trotz dieser beispiellosen staatlichen Unterstützungsaktion groß. Von Markus Michalak


Do., 26.03.2020

Kreisweit gibt es jetzt 232 Infizierte Dülmen: 65 bestätigte Corona-Fälle

Kreisweit gibt es jetzt 232 Infizierte: Dülmen: 65 bestätigte Corona-Fälle

Dülmen. In Dülmen steigt die Zahl der Corona-Fälle auf 65. Kreisweit gibt es 232 bestätigte Fälle, teilte der Kreis am späten Nachmittag mit. Von Kristina Kerstan


Do., 26.03.2020

So läuft die Hilfsaktion der Gemeinden Bisher Gutscheine für 800 Personen verteilt

So läuft die Hilfsaktion der Gemeinden: Bisher Gutscheine für 800 Personen verteilt

Dülmen. Rund 800 Bedürftigen konnten die Dülmener Gemeinden bei ihrer Einkaufsgutschein-Aktion bisher helfen. Was die Organisatoren freut: Die Ausgabe läuft bislang reibungslos - trotz der strengen Kontaktregeln. Von Kristina Kerstan


Do., 26.03.2020

Abgestellte Räder bis 10. Mai abholen Fahrradstation schließt während des Bahnhof-Umbaus

Abgestellte Räder bis 10. Mai abholen: Fahrradstation schließt während des Bahnhof-Umbaus

Dülmen. Wer einen Stellplatz in der Fahrradstation am Bahnhof gemietet hat, der sollte bis zum 10. Mai sein Rad dort abholen. Denn während des Bahnhof-Umbaus muss die Station schließen.


Do., 26.03.2020

Auf Streife mit dem Ordnungsamt Ernst der Lage ist angekommen

Auf Streife mit dem Ordnungsamt: Ernst der Lage ist angekommen

Dülmen. Gute Nachrichten verkündet das Ordnungsamt: Die Dülmener halten sich an die Corona-Schutz-Regeln der Stadt. Das bestätigt Oliver Lorenz vom Ordnungsamt bei einem gemeinsamen Rundgang mit der DZ durch die Dülmener Innenstadt. Von Beena Shaikh


Do., 26.03.2020

Dülmener daheim und kreative Dorfläden Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmener daheim und kreative Dorfläden: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Dülmener halten sich weitestgehend an das Kontaktverbot, Eltern werden entlastet, die Dorfläden sind kreativ, und die Tafel-Aktion der Kirchengemeinden geht weiter: Das müssen Sie heute in Dülmen wissen. Von Kristina Kerstan


Mi., 25.03.2020

Elternbeiträge werden gestundet Kita-Gebühren: Stadt zieht im April kein Geld ein

Elternbeiträge werden gestundet: Kita-Gebühren: Stadt zieht im April kein Geld ein

Dülmen. Gute Nachrichten für Eltern: Für den Monat April wird die Stadt Dülmen keine Kita-Gebühren einziehen. Die Elternbeträge, die für die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen, der Kindertagespflege und den offenen Ganztagsschulen fällig würden, werden gestundet.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.