Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck
Gefährdung durch Alkohol

Havixbeck -

Besonders beeindruckt waren die Jugendlichen von dem Besuch zweier Vertreter der Anonymen Alkoholiker, die mit ihren Erfahrungen die negativen Aspekte des Alkoholkonsums aus sehr persönlicher Perspektive beleuchteten.

Montag, 07.07.2014, 17:19 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.07.2014, 17:19 Uhr

Zum Abschluss des Schuljahres stand für die Schüler des siebten Jahrgangs der Anne-Frank-Gesamtschule noch ein besonderes Programm auf dem Stundenplan. Zwei Tage lang beschäftigten sie sich gemeinsam mit ihren Klassenlehrern mit dem Thema Suchtprophylaxe, wobei der Schwerpunkt auf der Alkoholprävention lag.

Neben theoretischen Informationen zu Ursache, Wirkung und Folgen des Alkoholkonsums , der sowohl aus dem naturwissenschaftlichen wie auch gesellschaftspolitischen Blickwinkel betrachtet wurde, stellten die Jungen und Mädchen konfliktträchtige Szenen im Rollenspiel nach und produzierten alkoholfreie Cocktails. Besonders beeindruckt waren die Jugendlichen von dem Besuch zweier Vertreter der Anonymen Alkoholiker, die mit ihren Erfahrungen die negativen Aspekte des Alkoholkonsums aus sehr persönlicher Perspektive beleuchteten.

Ein weiteres Highlight der Projekttage war der Auftritt des Improvisationstheaters „Emscherblut“. Zwei Schauspieler und eine Schauspielerin, die von einem Musiker begleitet wurden, gestalteten ihren Auftritt spontan nach Zurufen der Siebtklässler und kamen in verschiedenen Szenen immer wieder auf das Thema Alkohol zurück.

Ganz begeistert waren die Jugendlichen, als zwei Mitschüler zur Unterstützung der Darsteller auf die Bühne kamen. Möglich wurde diese Veranstaltung durch Spenden der Volksbank Baumberge und des Fördervereins der Anne-Frank-Gesamtschule.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2589586?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947672%2F
Nachrichten-Ticker