Sa., 15.05.2021

Dieter Rös entdeckt in der Pandemie seine Leidenschaft für die Modelleisenbahn wieder Märklin ist nichts fürs Abstellgleis

Märklin-Modellbahn-Fan Dieter Rös hat sich in seinem Keller einen Raum für sein Hobby geschaffen.

Lüdinghausen - Von wegen verstaubt – Märklin-Fan Dieter Rös räumt in seinem Hobby-Raum mit allen Vorurteilen gegenüber der Modelleisenbahn auf. Mit seiner historischen Dampflok aus der Kindheit nimmt er die WN mit auf eine rasante Fahrt durch den modellierten Mikrokosmos. Von Ann-Christin Frank

Sa., 15.05.2021

Außengastronomie in Lüdinghausen Öffnen im Lauf der Woche

Ein Bild aus unbeschwerten Vor-Corona-Tagen in der Außengastronomie, die allerdings jetzt wohl wieder angesichts sinkender Inzidenzzahlen öffnen darf.

Lüdinghausen - Die Öffnungsofferte der Landesregierung für die Außengastronomie kommt für Lüdinghauser Kneipiers ein wenig zu früh. An diesem Wochenende wird das wohl noch nichts. Vorher müssten ja einige Vorbereitungen getroffen werden, heißt es. Von Peter Werth


Fr., 14.05.2021

Gartenmesse „Stil & Art“ auf Mai 2022 verlegt „Es wäre unvernünftig“

Einige Tausend Besucher zählt die Gartenmesse „Stil & Art“ alljährlich, die sonst rund um die und in der Burg Lüdinghausen stattfindet. Coronabedingt musste sie schon zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden.

Lüdinghausen - Zum zweiten Mal in Folge musste die Gartenmesse „Stil & Art“ rund um die Burg Lüdinghausen abgesagt werden – coronabedingt. Die Veranstalter setzen auf den Mai 2022. Von Peter Werth


Do., 13.05.2021

Katharina Busche reist mit Parlamentsticket in die USA Es heißt bald „Football“ statt „Fußball“

Von Seppenrade nach Rochester: Katharina Busche berichtete dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann von ihren Vorbereitungen für den USA-Trip.

Seppenrade - Vor Katharina Busche liegt eine aufregende Zeit: Die 15-Jährige reist in für einen längeren Aufenthalt in die USA. Das ermöglicht ihr das Parlamentarischen Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestags. Etwas aber, das weiß sie schon jetzt, wird sie dort vermissen.


Anzeige

Do., 13.05.2021

Neues digitales Angebot greift aktuelle Themen auf Spannende Gespräche auf dem Roten Sofa

Quartiersmanagerin Jessica Rzodeczko (l.) und Theresa Holewa, Projektentwicklerin des „Come-in-Corner“, interviewen

Lüdinghausen - Ein spannendes Projekt: Mit dem „Roten Sofa“ wollen das „Come-in-Corner“ und das Quartiersmanagement des Caritasverbandes Kreis Coesfeld ein digitales Format anbieten, das die Themen der Zuschauer rund um Lüdinghausen aufgreift.


Do., 13.05.2021

Der gebürtige Lüdinghauser Alexander Pernhorst zeigt Kunst in seiner Arthouse-Galerie Fotografie, Malerei, Installation

Alexander Pernhorst ist ein vielseitiger Künstler. In seiner Arthouse-Galerie präsentiert er gemeinsam mit seiner Partnerin Annika Papenbrock Fotografien, abstrakte Malerei und Installationen.

Lüdinghausen - Alexander Pernhorst modelt seit 21 Jahren. Dafür ist er weltweit unterwegs. Fünf Jahre hat er in den USA gelebt. Seit einem Jahr ist er – wegen der Corona-Pandemie – wieder in seiner Geburtsstadt. Hier hat er zu malen begonnen. In einer Arthouse-Galerie präsentiert er jetzt seine Bilder und Fotografien. Von Peter Werth


Mi., 12.05.2021

Eine Bahngeschichte aus Lüdinghausen Warten auf Godot dauert nicht so lange

Warten diesmal nicht auf Godot, sondern auf die Bahn – da ist Geduld gefragt.

Lüdinghausen - Digitalisierung und Informationspolitik bei der Bahn – da ist noch Luft nach oben. Diese Erfahrungen hat am Mittwoch eine junge Lüdinghauserin gemacht. Von Markus Kleymann


Mi., 12.05.2021

Internationaler Tag der Pflege wird auch am St.-Marien-Hospital in Lüdinghausen begangen „Der Applaus hat uns gut getan“

Seit zehn Jahren ist Johannes Beermann Pflegedirektor am St.-Marien-Hospital. Am heutigen Internationalen Tag der Pflege hält er für die 220 Pflegekräfte des Hauses eine kleine Aufmerksamkeit bereit.

Lüdinghausen - Am heutigen Internationalen Tag der Pflege dankt Johannes Beermann, Pflegedirektor des St.-Marien-Hospitals, seinen 220 Pflegekräften ganz besonders. Für ihn sind sie das „Rückgrat eines Krankenhauses“, die ganz besondere Wertschätzung verdienen. Von Peter Werth


Di., 11.05.2021

Schwimmen im Klutensee-Bad Auf die Plätze, fertig, Arschbombe

Freuen sich über den langersehnten Schwimmspaß im Klutensee-Bad (v.l.): Ann-Kathrin, Emilia, Mattis und Marcel Geue.

Lüdinghausen - Im Wasser toben, sportlich die Bahnen ziehen oder Schwimmen lernen – all das ist im Klutensee-Bad im Zuge des Modellprojektes wieder möglich. Jung und Alt von nah und fern freuen sich über dieses Angebot. Von Ann-Christin Frank


Di., 11.05.2021

Weitere Anträge können gestellt werden Photovoltaik-Förderprogramm stößt auf großes Interesse

Bürger können Fördermittel für Photovoltaik-Anlagen bei der Stadt beantragen. Das Interesse ist groß.

Lüdinghausen - Erst seit wenigen Tagen können Anträge auf Förderung privater Photovoltaik-Anlagen bei der Stadt gestellt werden. Doch schon jetzt ist der Fördertopf zur Hälfte geleert. Weitere Anträge sind möglich, solange noch Mittel vorhanden sind.


Mo., 10.05.2021

Lolli-Tests an den Grundschulen gestartet Eine echte Herausforderung

Wattestäbchen mit großer Wirkung: Die Lolli-Tests kommen seit dieser Woche in den Grundschulen zum Einsatz.

Lüdinghausen - Kleine Wattestäbchen mit großer Wirkung sind ab sofort in den Lüdinghauser Grundschulen im Einsatz. In der Handhabung sind diese einfacher als die Selbsttests mit Nasenabstrich. Eine Herausforderung für Schüler, Lehrer und Eltern sind sie dennoch, wie die WN im Gespräch mit den Schulleitungen erfahren haben. Von Ann-Christin Frank, Peter Werth


Di., 11.05.2021

Josef Hagelschuer feiert Geburtstag „Auch mit 90 Jahren noch nicht in Rente“

Josef Hagelschuer hat gleich drei Meisterprüfungen erfolgreich absolviert. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag.

Seppenrade - Josef Hagelschuer hatte gleich drei Meisterprüfungen absolviert, bevor er sich 1955 in Seppenrade selbstständig machte. Noch immer pflegt er hier Brunnen. Am heutigen Dienstag feiert er seinen 90. Geburtstag. Von Michael Beer


Mo., 10.05.2021

Aktion der Europaschulen Bäume für ein grünes Europa gepflanzt

Baumpflanzaktion am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg - Bäume für ein grünes Europa

Lüdinghausen - Junge Bäume pflanzten jetzt Schüler des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs – und nicht nur sie. Auch europäische Partnerschulen beteiligten sich an der länderübergreifenden Aktion, um ein Zeichen der Verbundenheit zu setzen.


Mo., 10.05.2021

Grünes Klassenzimmer fast fertig Naturnaher Lernort

Saßen bereits im Grünen Klassenzimmer Probe: Bürgermeister Ansgar Mertens (v.l.), Friedhelm Landfester, Vorsitzender des Heimatvereins Seppenrade, und Karl Waltering von den Rosenmännern.

Seppenrade - Frische Luft tut jedem gut – vor allem auch Kindern. Und an der Luft lernt es sich wohl auch leichter. Dazu lädt das grüne Klassenzimmer im Seppenrader Rosengarten ein.


Mo., 10.05.2021

SkF Lüdinghausen gründet Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Demenzkranken Raum zum Austausch bieten

Hilfe zur Selbsthilfe: Der SkF will die Selbsthilfegruppe zunächst moderieren, bis sie auf eigenen Beinen stehen kann.

Lüdinghausen - Der Sozialdienst katholischer Frauen plant die Gründung einer Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz. Es gehe darum, den Menschen mit ähnlichen Erfahrungen und Sorgen einen Raum zu geben, sagt Initiatorin Beate-Maria Bröker. Von Peter Werth


So., 09.05.2021

Aktion „KUNSTvoll SHOPPEN“ gestartet Handel und Künstler sitzen in einem Boot

Trafen sich am Samstag zum Auftakt der Aktion „KUNSTvoll SHOPPEN“: Bürgermeister Ansgar Mertens (v.l.), der Künstler Alfred Gockel, Sabine Nitschke (Lüdinghausen Marketing), Udo Heckelmann (KAKTuS), Felix de Sacco (KAKTuS) und Martina Götsch (Stadt Lüdinghausen).

Lüdinghausen - Die Aktion „KUNSTvoll SHOPPEN“ ist am Samstag in der Lüdinghauser Innenstadt gestartet. Kunstschaffende und Handel ziehen dabei an einem Strang. Von Arno-Wolf Fischer


Sa., 08.05.2021

Drei Mütter, drei Generationen Muttertag am Sonntag: „Mama ist man ein Leben lang“

Birgit Bünder, Annika Wienhölter und Anneliese Nierhoff sind alle Mütter und vor allem eine Familie. Zum Muttertag haben die WN mit den drei Frauen über die Bedeutung der Mutter-Rolle gesprochen.

Seppenrade - Zum Muttertag haben die Westfälischen Nachrichten mit den drei Mamas aus einer Familie gesprochen und nachgefragt, wie sich die Rolle der Mutter über die Jahre gewandelt hat und womit man sie am Muttertag überraschen kann? Von Ann-Christin Frank


Sa., 08.05.2021

Ausschuss stimmt „Ehrenrunde“ zu Rathaus-Planung in Lüdinghausen bis zum Pandemie-Ende zurückgestellt

Die bauliche Erweiterung des Rathauses ist zunächst vertagt. Der benötigte Bedarf soll über

Lüdinghausen - Die bauliche Erweiterung des Rathauses in Lüdinghausen wird vertagt. Darauf verständigte man sich im Haupt- und Finanzausschuss. Von Ann-Christin Frank


Fr., 07.05.2021

Neue Cani-Sporthalle in Lüdinghausen eröffnet 2,6 Millionen Euro gut angelegt

Bernd Lange vom Cani-Trägerverein (v.l.), Landschaftsarchitekt Stephan Bracht, die stellvertretende Schulleiterin Inken Fries-Janner, Kurt Stoffel (Vorsitzender des Trägervereins), Bürgermeister Ansgar Mertens, der städtische Beigeordnete Matthias Kortendieck, Architekt Axel Rüdiger und Cani-Chef Michael Dahmen nahmen am Freitag nicht nur die neue Sporthalle des Gymnasiums in Augenschein, sondern verschafften sich auch einen Eindruck von dem neugestalteten Areal rund um den Schulkomplex. Zugleich wurde symbolisch der Schlüssel für die Sporthalle übergeben, und Mertens sorgte für den sportlichen Kick-off.

Lüdinghausen - Ab sofort können die Schüler des Gymnasiums Canisianum ihre neue Sporthalle nutzen. Das 2,6-Millionen-Euro-Projekt wurde am Freitag offiziell eingeweiht. Dr. Kurt Stoffel, Vorsitzender des Schulträgervereins, hob dabei den reibungslosen Ablauf der Bauphase hervor. Von Peter Werth


Fr., 07.05.2021

Neuer Musikschulleiter startet „Es ist, wie nach Hause zu kommen“

Bürgermeister Ansgar Mertens (l.) und Beigeordneter Matthias Kortendieck (r.) begrüßten den neuen Musikschulleiter Matthias Lichtenfeld.

Lüdinghausen - Matthias Lichtenfeld ist neuer Musikschulleiter in Lüdinghausen. Er freut sich auf die neue Aufgabe. 


Do., 06.05.2021

Erweiterung des Clara-Stifts in Seppenrade Bau schreitet zügig voran

Zufriedener könnte Maria Weiling kaum sein. Der Erweiterungsbau des Clara-Stifts in Seppenrade liege voll im Zeitplan, berichtet das Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Clara-Stift. Die Fertigstellung ist für Juni 2022 geplant.

Seppenrade - Vier Millionen Euro nimmt die Stiftung Clara-Stift für ihren Erweiterungsbau in die Hand. Unmittelbar neben dem bestehenden Altenheim entsteht ein Projekt mit zehn Wohnungen, einer großzügigen Senioren-WG sowie einer Tagespflegeeinrichtung für zwölf Gäste. Die Fertigstellung ist für Juni 2022 anvisiert. Von Peter Werth


Fr., 07.05.2021

Klutensee-Bad in Lüdinghausen startet Montag Endlich: Pack die Badehose ein

Bürgermeister Ansgar Mertens, Dr. Michael Quell (Badbetreiber), Manuela Dahlhaus (Badleiterin) und der Beigeordnete Matthias Kortendieck

Lüdinghausen - Das hat Modellcharakter: Am Montag (10. Mai) nimmt das Klutensee-Bad seinen Betrieb wieder auf. Start ist dann zunächst mit dem Schulschwimmen. Für die Öffentlichkeit geht es einen Tag später los. Von Peter Werth


Do., 06.05.2021

Zehn junge Enten geschlüpft Kükenrettung auf dem Seppenrader Acker

Zehn kleine Küken sind im Entennest geschlüpft.

Seppenrade - Landwirt Michael Muhle hat ein Gelege mit Enteneiern auf seinem Acker vor der Zerstörung gerettet. Später sind zehn Küken geschlüpft. Von Michael Beer


Do., 06.05.2021

Aktion „Kunstvoll shoppen“ startet am 8. Mai Einzelhandel kreativ stärken

Organisieren die Aktion „Kunstvoll shoppen“ (v.l.): Felix de Sacco (KAKTuS e.V.), Martina Götsch (Stadt Lüdinghausen), Udo Heckelmann (KAKTuS e.V.), Alfred Gockel (Künstler) und Sabine Nitschke (Lüdinghausen Marketing).

Lüdinghausen - Sowohl der Einzelhandel als auch die Kunst-Szene sind von der Corona-Pandemie arg gebeutelt. Grund genug für den Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel und zahlreiche Mitstreiter, beide Seiten in einer gemeinsamen Aktion zusammenzubringen. Das Ergebnis wird in Kürze in der Innenstadt zu sehen sein.


Do., 06.05.2021

Dachdecker und Schreiner zahlen deutlich mehr Holz: Hoher Preis für knappes Gut

Deutliche Preisaufschläge für Holz verzeichnet auch der Dachdeckerbetrieb Felix Buse.

Lüdinghausen - Das Holz wird knapp und teurer. In den USA und China sind bessere Erlöse zu erzielen. Betroffen sind davon auch Dachdecker und Schreiner in Lüdinghausen. Die Firmenchefs Christoph Hagen, Stephan Pinnekamp und Stefan Benneker berichten über ihre Erfahrungen. Von Peter Werth


1 - 25 von 5868 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.