Di., 07.07.2020

Wolfgang Sauer übernimmt Vorsitz Stabübergabebeim Lions Club

Stabübergabe im kleinen Kreis: Wolfgang Sauer (l.) folgt auf Christoph Schlütermann als Präsident des Lüdinghauser Lions Clubs.

Lüdinghausen - An der Spitze des Lions Clubs hat‘s einen Wechsel gegeben: Präsident Christoph Schlütermann überreichte jetzt den Stab an seinen Nachfolger Wolfgang Sauer.

Mo., 06.07.2020

Großeinsatz für Feuerwehr, DRK-Rettungsdienst und Polizei Chemieunfall im Bischoff-Werk

Auch Rettungswagen aus benachbarten Kommunen waren zum Einsatzort an der Seppenrader Straße ausgerückt. Auf dem Gelände der Stahlgießerei Bischoff war beim Entladen von einem Lkw ein Behälter mit einer toxischen Flüssigkeit umgekippt und leck geschlagen.

Lüdinghausen - Ein Chemieunfall in der Stahlgießerei Bischoff sorgte für einen Großeinsatz von Feuerwehr, DRK-Rettungsdienst und Polizei. Beim Entladen war ein Behälter mit flüssigem Harz von einem Lkw gekippt und leck geschlagen. Die toxische Flüssigkeit ergoss sich auf den Boden und verflüchtigte sich in der Luft. Von Peter Werth


Mo., 06.07.2020

Tischgespräch bei Annette und Franzt Wittkamp Viren, Verse und dazu Humor

Ein starkes Team: Annette und Frantz Wittkamp

Lüdinghausen - In alles ist Corona eingesickert. Am Anfang des Lockdown hat Annette Wittkamp geglaubt, dass ihr die Ruhe gut tun würde. Doch schnell merke sie, dass ihr die Menschen fehlten, die sonst in ihre Galerie gekommen wären. Selbstverständliches vermisste und vermisst Annette Wittkamp, anders als ihr Mann, sehr. Jemandem die Hand zu geben zum Beispiel. Von Bettina Laerbusch


So., 05.07.2020

„ChorKreis Lünen-Lüdinghausen“ sagt alle Auftritte 2020 ab Alternativlose Absagen

Schweren Herzens hat der „ChorKreis Lünen-Lüdinghausen“-Vorstand sämtliche Auftritte 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt – auch das traditionelle Adventskonzert.

Lüdinghausen - Auf allerhand Absagen von Konzerten hat sich jetzt der „ChorKreis Lünen-Lüdinghausen“-Vorstand via Videokonferenz verständigt. Schuld ist – natürlich – die Corona-Krise. Dabei wollten die Sängergemeinschaften 2020 doch eigentlich das 100-jährige Bestehen ihres Zusammenschlusses feiern...


Anzeige

Sa., 04.07.2020

Kämmerer vergleicht die Corona-bedingte Haushaltsentwicklung mit schlechtem Film Kein Happy End in Sicht

Lüdinghausen - Unter dem städtischen Haushalt 2020 wird ein dickes Minus stehen. Das verkündete Kämmerer Armin Heitkamp bereits im Mai. Während der jüngsten Haupt- und Finanzausschusssitzung konnte er nun aber auch gute Neuigkeiten berichten. Von Annika Wienhölter


Sa., 04.07.2020

Corona: Pastorin Silke Niemeyer und Pfarrer Benedikt Elshoff erzählen Seelsorge, wenn Nähe verboten ist

Silke Niemeyer und Benedikt Elshoff arbeiten in der Ökumene schon lange eng zusammen.

Lüdinghausen - Ein Lehrer ohne seine Schüler? Ein Sänger ohne sein Publikum? Ein Pfarrer ohne seine „Schäfchen“? Alles drei macht keinen Sinn. Pastorin Silke Niemeyer und Pfarrer Benedikt Elshoff erzählen im WN-Interview, wie sie ihre Arbeit während des Corona-Lockdowns erlebt haben.


Fr., 03.07.2020

Baugebiet Leversumer Straße Erschließung hat begonnen

Sand- und Schotterhügel zeigen es an: Die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet haben begonnen.

Seppenrade - Im neuen Baugebiet Leversumer Straße Südwest geht‘s los: Eine Fachfirma hat jetzt mit der Erschließung der Grundstücke begonnen.


Fr., 03.07.2020

Zu Besuch im Ludgerus-Haus Neue Regeln für Pflegeheime: Körperkontakt ist wieder erlaubt

Anja Tembaak, Leiterin des Ludgerus-Hauses, und Nasrat Sekandarzada, Pflegedienstleiter dort, freuen sich, dass es weitere Lockerungen bei Besuchen von Angehörigen gibt. Sie blenden die Risiken, die

Lüdinghausen - Wie bringt man einem demenziell erkrankten Menschen bei, dass er keinen Besuch mehr bekommt? Die Herausforderungen, vor denen Teams in Altenheim standen, waren unfassbar groß. Ist das Schlimmste vorbei? Ab Montag können Besucher zu bestimmten Zeiten wieder unangemeldet ins Ludgerus-Haus und ihre Angehörigen in den Arm nehmen. Von Bettina Laerbusch


Fr., 03.07.2020

Borgmann dankt Schulleiterinnen Blumen für Börtz und Brüggemann

Der Beigeordnete Matthias Kortendieck (l.) und Bürgermeister Richard Borgmann (r.) bedankten sich mit Blumen bei den kommirrsarischen Schulleiterinnen Sandra Brüggemann (Hauptschule, 2. v. l.) und Kathrin Börtz, (Realschule, 2. v. r.).

Lüdignausen - Sie beide haben Schulen geleitet, die nun ausgelaufen sind: Kathrin Börtz und Sandra Brüggemann hielten zuletzt an der Real- und an der Hauptschule die Fäden in der Hand. Dafür bedankten sich Bürgermeister Richard Borgmann und der Beigeordnete Matthias Kortendieck jetzt mit Blumen.


Do., 02.07.2020

„Mittwochs in . . .“  präsentiert Auf der Burg statt in der Borg

Präsentieren das Plakat zum neuen Angebot „Sommer auf der Burg“: Wilfried Reckers (r.) von „Mittwochs in . . .“ und Nadine Wenge und Stefan Wiemann von Lüdinghausen Marketing.

Lüdinghausen - Flexibel was der Lüdinghauser Eventgastronom Wilfied Reckers schon immer. Kein Wunder also, dass der Chef von „Mittwochs in . . .“ sich nicht so leicht von Corona ausbremsen lässt. In Zusammenarbeit mit Lüdinghausen Marketing hat er jetzt unter dem Namen „Sommer auf der Burg* eine Alternative aus dem Hut gezaubert. Von Beate Niessen


Do., 02.07.2020

Stadt spricht mit Straßen.NRW Querungshilfe gewünscht

Seppenrade - Schon länger wird sie gewünscht: eine Querungshilfe über die B 474 an den Supermärkten in Seppenrade. Jetzt soll es ein Gespräch mit Vertretern der Stadt und von Straßen.NRW geben. Von Annika Wienhölter, awi


Do., 02.07.2020

Bikepark-Entwurf: Schüler diskutieren mit Stadtvertretern Vorfreude auf Hügelpiste

Sprachen gemeinsam über den Vorentwurf zum Streckenverlauf des Bikeparks: Maximilian Strohn (v. l.), Fachbereichsleiterin Ellen Trudwig, Projektkoordinator Bastian Spliethoff, Bürgermeister Richard Borgmann und Benjamin Schürjan.

Lüdinghausen - Es geht in die nächste Runde: Der Bikepark-Entwurf liegt öffentlich aus und ist online einsehbar. Die ersten Kids haben den städtischen Verantwortlichen bereits Rückmeldungen gegeben.


Do., 02.07.2020

Es geht (ein wenig anders) weiter „Kino in der Burg“ mit drei „Green Book“-Vorführungen

Lüdinghausen - Nach der Corona-bedingten Pause startet die „Kino in der Burg“-Reihe nun wieder durch – allerdings mit leicht abgewandeltem Ablauf. Außerdem kündigt der Seniorenbeirat als Veranstalter für die Zukunft Veränderungen an.


Do., 02.07.2020

Anton-Team verabschiedet Lehrerin Regina Luhmann 20 Jahre voller Leidenschaft für Latein

Lehrerin Regina Luhmann ist in den Ruhestand verabschiedet worden.

Lüdinghausen - Knapp 20 Jahre unterrichtete Regina Luhmann Latein und Geschichte am St.-Antonius-Gymnasium. Jetzt hat sie sich in den Ruhestand verabschiedet.


Do., 02.07.2020

Kampf für die Rechte von (verhinderten) Reisenden „Die Leute brauchen jeden Cent“

Auf diesem Foto hat Kristin Linde ihren letzten Azubitag. Peter Finke, Geschäftsführer von „Passenger friends“ hat sie übernommen.

Lüdinghausen - Vor Corona waren es Flugumleitungen, überbuchte Flüge, Verspätungen, einzelne Annullierungen oder eine verweigerte Beförderung, die (verhinderte) Passagiere dazu brachten, einen Anwalt oder einen Dienstleister wie „Passenger friends“ einzuschalten. Jetzt hat das Lüdinghauser Unternehmen andere Anfragen . . . Von Bettina Laerbusch


Do., 02.07.2020

Heimatverein gibt Infotafeln frei Gegen das Vergessen

Der erste Vorsitzende des Heimatvereins, Alfred Focke

Lüdinghausen - Auf dem Jüdischen Friedhof stehen nun neue Infotafeln. Sie sollen das Vergessen verhindern.


Do., 02.07.2020

Ernte-Prognose „Fürs Getreide zu spät“ - Landwirte hoffen auf guten Mais-Ertrag

Wo der Weg in Sachen Ernte hingeht, vermögen Michael Muhle und Berthold Schulze Meinhövel noch nicht sicher zu sagen. Die LOV-Vorsitzenden aus Seppenrade und Lüdinghausen rechnen allerdings – auch aufgrund der jüngsten Regenfälle – mit einem besseren Ergebnis als 2019.

Lüdinghausen - Hätten Berthold Schulze Meinhövel und Michael Muhle einen Wunsch frei, würde es alle drei Tage regnen – damit der Mais wächst und die Ernte entsprechend gut ausfällt. Denn beim Getreide rechnen die Vorsitzenden der Landwirtschaftlichen Ortsverbände aus Lüdinghausen und Seppenrade schon jetzt mit einem „leicht unterdurchschnittlichen Ergebnis“. Von Annika Wienhölter


Mi., 01.07.2020

Schützen verschieben Festfolge um ein Jahr Tetekumer suchen 2021 neuen König

Die Vorsitzenden der vier Bataillons-Kompanien haben gemeinsam über die künftige Festfolge entschieden: Ferdi Muhle (v. l.), Norbert Hohenlöchter, Bernd Löbbert und Michael Becker.

Seppenrade - Das Coronavirus sorgt für ein Novum: Die vier aktuellen Königspaare der St.-Johanni-Bruderschaft regieren fünf statt vier Jahre. Da das Schützenfest der IV. Kompanie auf 2021 verschoben wird, feiern auch das Dorf, die Leversumer und Ondruper sowie die Emkumer und Reckelsumer jeweils zwölf Monate später als es der Austragungsrhythmus vorsieht.


Mi., 01.07.2020

Haupt- und Finanzausschuss diskutiert und entscheidet Abwassergebühren: Jahresüberschuss fließt in städtischen Haushalt

Lüdinghausen - Wegen der Corona-Krise bekommen die Bürger den Überschuss, der unter der Nachkalkulation der Abwassergebühren 2019 steht, nicht zurück. Stattdessen fließt das Geld in den städtischen Haushalt und die Rücklage. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss jüngst entschieden. Von awi


Mi., 01.07.2020

Erster Rundgang 2020 startet am Sonntag Burgführung der anderen Art

Während der Führung erzählen die Burgfreunde auch Spannendes rund um die Preistafel von 1573.

Lüdinghausen - Die Burgfreunde jubeln: Sie können endlich die erste Führung in dieser Saison anbieten. Auch wenn der Rundgang Corona-bedingt anders ablaufen wird als sonst, werden die Teilnehmer nicht weniger Wissenswertes erfahren.


Mi., 01.07.2020

Diskussion um Rathaus-Erweiterung Haupt- und Finanzausschuss ist sich plötzlich uneins

Diskussion um Rathaus-Erweiterung: Haupt- und Finanzausschuss ist sich plötzlich uneins

Lüdinghausen - Zuletzt hatte es so ausgesehen, als ob die Lokalpolitiker aus Lüdinghausen und Seppenrade hinter der geplanten Rathauserweiterung stehen. Doch während der jüngsten Haupt- und Finanzausschusssitzung gab‘s plötzlich erneut Diskussionsbedarf. Von awi


Mi., 01.07.2020

Lehrerin aus Lüdinghausen Katharina Ruwe: „Kunst muss knallen“

Katharina Ruwe malt am liebsten großformatig und bunt. Denn: „Kunst muss knallen“, findet die Seppenraderin, die 2019 an der „BurgArt“ teilgenommen hat.

Seppenrade - Katharina Ruwe malt am liebsten großformatig und bunt. Denn: „Kunst muss knallen“, findet die 27-jährige Gymnasiallehrerin. Deshalb hat sie ihren ganz eigenen Stil entwickelt, den sie selbst als Mix aus Surrealismus sowie Pop- und Street-Art beschreibt. Von Annika Wienhölter


Di., 30.06.2020

Kulturbühne-Saison soll weitergehen Live-Momentenach den Ferien

Der städtische Beigeordnete Matthias Kortendieck und die Kulturbeauftragte Martina Götsch sprachen jetzt darüber, wie es mit der Kulturbühne-Saison weitergehen kann.

Lüdinghausen - Gute Neuigkeiten für Theaterfreunde: Aktuell laufen Planungen, die Kulturbühne-Saison fortzusetzen.


Di., 30.06.2020

SPD stellt Kandidaten auf und verabschiedet Wahlprogramm Gernitz und Vierhaus treten an

17 Gesichter, 17 Bezirke: Die SPD hat ihre Kandidaten für die Stadtratswahl am 13. September (Sonntag) in Lüdinghausen und Seppenrade am Montagabend aufgestellt. Gleichzeitig verabschiedeten die Sozialdemokraten ihr Programm.

Lüdinghausen - Die SPD ist startklar für die Kommunalwahl: Neben den Kandidaten steht nun auch das Programm fest, in dem die Sozialdemokraten vier Themenfelder in den Fokus rücken.


Di., 30.06.2020

Bauernmarkt kehrt am Samstag zurück Alles aus der Region

Auch allerlei handwerkliche Produkte gibt’s auf dem Bauernmarkt.

Lüdinghausen - Es geht wieder los: Der Bauernmarkt findet ab Samstag (4. Juli) nach seiner Corona-bedingten Zwangspause wie gewohnt statt. Zumindest fast. Denn an einige Regeln müssen sich die Besucher schon halten.


101 - 125 von 5142 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.