Di., 28.01.2020

„Kreis Coesfeld blüht auf – Vielfalt am Wegesrand“-Projekt läuft weiter Einsatz für Flora und Fauna

Auf die Spuren artenreicher Flächen voller Pflanzen begeben sich die Unterstützer des „Kreis Coesfeld blüht auf – Vielfalt am Wegesrand“-Projekts. Am 6. Februar gibt es im Biologischen Zentrum in Lüdinghausen eine Infoveranstaltung.

Lüdinghausen - Naturliebhaber aus dem Kreis Coesfeld wollen die Vielfalt am Wegesrand dokumentieren und erhalten. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist am 6. Februar (Donnerstag) bei einer Infoveranstaltung im Biologischen Zentrum in Lüdinghausen richtig.

Di., 28.01.2020

Versammlung der Landwirte „Nicht auf die Schreihälse hören“

Gut besucht war die Versammlung der Seppenrader Landwirte. Dort überreichte Ortslandwirt Antonius Vormann (kl. Foto l.) ein Geschenk an Bürgermeister Richard Borgmann.

Seppenrade - Auf die Aktivitäten der Landwirte in Seppenrade in der jüngeren Vergangenheit verwiesen der LOV-Vorsitzende Michael Muhle und Benedikt Hölper bei der jüngsten Mitgliederversammlung auf dem Hof Vormann. Muhle bezog zudem Stellung zu den aktuellen Themen. Von Michael Beer


Di., 28.01.2020

Landjugend Lüdinghausen Spitze neu gewählt

Alter und neuer Vorstand der Lüdinghauser Landjugendlichen nach den Wahlen in der Berenbrocker Schule gemeinsam mit Pastoralreferent Michael Kertelge (2.v.l.).

Lüdinghausen - Im Rahmen ihrer Jahresversammlung bestimmten die Lüdinghauser landjugendlichen ihre Spitze neu. Vorsitzende sind künftig Pia Lütke Brochtrup und Hendrik Koch, die Christin Heitkötter und Lukas Krechtmann als erste Vorsitzende ablösen.


Di., 28.01.2020

Polit-Talk am Hüwel Neues zu den Bauvorhaben

Bei der Versammlung der Hüwelgemeinschaft waren zudem einige Kommunalpolitiker zu Gast (v.l.): Bürgermeisterkandidat Eckart Grundmann (Grüne), FDP-Chef Gregor Schäfer, UWG-Ratsfrau Susanne Wischnewski, Ansgar Mertens (CDU-Bürgermeisterkandidat) und CDU-Ratsherr Heinrich Horstmann.

Seppenrade - Im Rahmen der Versammlung der Hüwelgemeinschaft stellten sich auch einige Kommunalpolitiker sowie Bürgermeister Richard Borgmann den Fragen der Mitglieder. Dazu zählten auch die beiden Bürgermeisterkandidaten Ansgar Mertens (CDU) und Eckart Grundmann (Grüne). Von Michael Beer


Anzeige

Di., 28.01.2020

Wie das PrimA-Projekt des Caritasverbandes Familie Westrich durch eine schwere Zeit half Kleine Hilfe mit großer Wirkung

Wollen anderen Mut machen, Hilfe in Anspruch zu nehmen (v.l.): PrimA-Koordinatorin Tanja Dinkelborg und die Ehrenamtliche Ilona Wiggermann mit Florian und Martin Westrich mit Abbygale.

Lüdinghausen - Als die Westrichs eine schwere Zeit hatten, war Ilona Wiggermann ihnen eine große Hilfe. Als die Mutter starb, kam sie als Ehrenamtliche des PrimA-Projekts einmal in der Woche nach Seppenrade, um Zeit mit dem Sohn zu verbringen und den Vater damit zu entlasten. Von Heidrun Riese


Di., 28.01.2020

Igelretter im Einsatz Ein warmes Plätzchen für Lutz

Silke Schwane und Peter Hohmann sind für viele Igel Retter in der Not. Sie hegen und pflegen die stacheligen Gartenbewohner schon seit einigen Jahren und bringen sie so über den Winter,

Lüdinghausen - Igel Lutz drohte den Winter nicht zu überstehen. Bei Silke Schwane und Peter Hohmann hat das Stacheltier jetzt ein warmes Quartier gefunden. Von Bastian Becker


Di., 28.01.2020

Versammlung der Hüwelgemeinschaft Bouleplatz wird angelegt

Der Vorstand der Hüwelgemeinschaft berichtete den Mitgliedern bei der Jahresversammlung über die Vorhaben des laufenden Jahres. Dazu zählen unter anderem der Umwelttag und der Familienausflug.

Seppenrade - Das seit Jahrzehnten am Hüwel ausgetragene internationale Turnier für Hobbykicker entfällt in diesem Jahr. Das war die einzige unerfreuliche Nachricht der jüngsten Mitgliederversammlung in der Gaststätte Sträter. Von Michael Beer


Mo., 27.01.2020

Neujahrsempfang der SPD Kein eigener Bürgermeisterkandidat

Fraktionschef Michael Spiekermann-Blankertz (2.v.l.) überreichte die Blumen Klaus-Dieter Corts (v.l.), Hermann-Josef Vogt, Christel Albers und Niko Gernitz.

Lüdinghausen - „Trotz der offenen und aufrichtigen Initiative der SPD ist es nicht gelungen, mit den Grünen einen gemeinsamen Weg zu gehen“ – so klingt Enttäuschung auf ganzer Linie. Beim Neujahrsempfang wurde bei der SPD Klartext gesprochen.


Mo., 27.01.2020

Bigosessen der DPG Niemand musste hungrig gehen

Der DPG-Vorsitzende Karl-Heinz Kocar (stehend) las zum Auftakt des abends aus dem Buch „Viva Polonia“ von Steffen Möller zum Thema polnische Gastfreundschaft vor.

Seppenrade - Gut 60 Gäste kamen zum Bigosessen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft ins Don-Bosco-Haus. Dort wurden acht verschiedene Variationen des polnischen Nationalgerichts serviert. Von Michael Beer


Mo., 27.01.2020

Versammlung der Seppenrader Wehr Einsatzzahl gesunken

Neuaufnahmen und Ehrungen für Mitglieder des Seppenrader Löschzugs standen bei der Jahresversammlung auf der Tagesordnung. Viel Lob gab es dafür von Löschzugführer Frank Becker (r.) und Wehrführer Günter weide (3.v.r.).

Seppenrade - 56 Mal musste der Seppenrader Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr im vergangenen Jahr ausrücken. Das berichtete Löschzugführer Frank Becker im Rahmen der Jahresversammlung. Von Michael Beer


Mo., 27.01.2020

Ausstellung in der Burg Lüdinghausen Bedrückende Kriegserinnerungen

Interessiert wurden die Exponate von den Besuchern unter die Lupe genommen.

Lüdinghausen - Die Deutsch-Polnische-Gesellschaft hat die Ausstellung mit dem Titel „Einst frohe Lande vergeh’n im Brande“ zu ihrer Deutschlandpremiere nach Lüdinghausen geholt. Am Sonntagvormittag wurde zur Vernissage in den Kapitelsaal eingeladen. Von Arno Wolf Fischer


Mo., 27.01.2020

Ulrich Schweers seit 39 Jahre am Canisianum Ein Urgestein geht in Ruhestand

39 Jahre war Ulrich Schweers Lehrer am Gymnasium Canisianum, seit 1992 als stellvertretender Schulleiter. Mit dem Ende dieses Schulhalbjahres geht er in den Ruhestand.

Lüdinghausen - Nach fast vier Jahrzehnten am Canisianum verabschiedet sich Ulrich Schweers am Ende dieser Woche in den Ruhestand. Der stellvertretende Schulleiter blickt positiv auf diese lange Zeitspanne zurück. Viele Schülergenerationen hat er in Mathematik und Informatik unterrichtet. Von Peter Werth


So., 26.01.2020

Versammlung des AMSC Lüdinghausen Vorsitzender Jakobs bestätigt

In Teilen neu formiert zeigt sich die Vorstandsriege des AMSC Lüdinghausen. Vorsitzender Karsten Jakobs (r.) bleibt allerdings im Amt.

Lüdinghausen - Das Jahresprogramm des AMSC soll attraktiver gestaltet werden. Das gaben die Mitglieder dem Vorstand bei der Jahresversammlung mit auf den Weg. Von Michael Beer


So., 26.01.2020

Auto gerät in Straßengraben Drei Verletzte bei Unfall in Lüdinghausen

Drei Personen wurden bei dem Unfall in der Bauerschaft Bechtrup leicht verletzt.

Lüdinghausen - Eine 35-jährige Dülmenerin sowie ihre beiden Kinder im Alter von zwölf Jahren und 17 Monaten wurden bei einem Unfall am Sonntag (26. Januar) leicht verletzt. Die Frau war mit ihrem Auto auf der Hiddingseler Straße in den Straßengraben gerutscht. Von Peter Werth


So., 26.01.2020

Quartiersmanagement Ein „Kümmerer“ wird gesucht

Unter dem Dach von Lüdinghausen Marketing soll künftig das städtische Quartiersmanagement angesiedelt sein.

Lüdinghausen - Mit großer Mehrheit wurde im Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstagabend ein Angebot von Lüdinghausen Marketing angenommen, sich künftig um das Quartiersmanagement in der Stadt zu kümmern. Das Konzept dafür hatte Stefan Wiemann, Geschäftsführer von LH-Marketing, vorgestellt. Von Peter Werth


Sa., 25.01.2020

„Lüdinghausen putzt sich raus“ Zeichen für saubere Umwelt

Bürgermeister Richard Borgmann (2.v.r.) unterstützt die Saubermach-Aktion des Clean-Teams.

Lüdinghausen - Das Clean-Team sammelt wieder Müll, der in Büschen sowie auf Wegen, Straßen, Gräben und Spielplätzen in Lüdinghausen liegt. Wer mithelfen möchte, kann sich jetzt anmelden.


Sa., 25.01.2020

„Forum Lüdinghausen“: Aufzug seit Oktober außer Betrieb Stillstand statt Auf und Ab

Nichts fährt mehr: Schilder am Aufzug im „Forum Lüdinghausen“ informieren darüber, dass der Lift defekt ist, aber „in Kürze“ repariert werde. An der Rampe zum Parkhaus fehlt ein solcher Hinweis.

Lüdinghausen - Viele Bürger und Besucher der Stadt ärgert das: Seit Oktober steht der Aufzug im „Forum Lüdinghausen“ still. Der Eigentümer des Gebäudes erklärt, warum der Lift nicht mehr auf und ab fährt. Von Annika Wienhölter


Sa., 25.01.2020

Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe Es geht voran

 Es tut sich durchaus schon etwas im Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe.

Lüdinghausen - Über Bautätigkeit im Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe berichtete der städtische Wirtschaftsförderer Stefan Geyer im Haupt- und Finanzausschuss.


Sa., 25.01.2020

Janbernd Oebbecke über seine Zeit auf Burg Vischering Eine beschauliche Kindheit

Janbernd Oebbecke hat seine Kindheit in den 1950er Jahren auf Burg Vischering verbracht. Dort war sein Großvater als Hausmeister beschäftigt.

Lüdinghausen - Janbernd Oebbecke kennt die Burg Vischering wie seine Westentasche. Dort hat er prägende Jahre seiner Kindheit verbracht – in den 1950er und 1960er Jahren. Sein Großvater war auf der alten Wehranlage als Fahrer und Hausmeister im gräflichen Dienst beschäftigt. Manchmal ging ihm dabei sein Enkel zur Hand. Von Peter Werth


Sa., 25.01.2020

Wirtschaftsförderer Stefan Geyer gewährt Einblicke in seine Arbeit „Kein Tag gleicht dem anderen“

Hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Unternehmer aus Lüdinghausen und Seppenrade: Stefan Geyer.

Lüdinghausen - Einblicke in sein vielfältiges Aufgabenfeld gewährte Lüdinghausens Wirtschaftsförderer Stefan Geyer während der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. Insbesondere die leerstehenden Ladenlokale sind nicht nur ihm, sondern auch den Lokalpolitikern ein Dorn im Auge. Von Annika Wienhölter


Fr., 24.01.2020

LH-Marketing ist auf dem richtigen Weg Noch lebenswerter soll‘s hier sein

Stefan Wiemann hält bei LH-Marketing seit Oktober die Fäden in der Hand.

Lüdinghausen - Wie das Team von Lüdinghausen-Marketing arbeitet und welche Herausforderungen es künftig meistern muss – das hat Geschäftsführer Stefan Wiemann den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses berichtet.


Fr., 24.01.2020

Lüdinghausen Polizei sucht Kind auf Fahrrad

 Die Polizei in Lüdinghausen sucht nach einem Kind als Unfallzeugen.

Lüdinghausen - Nach einem Unfall am Freitagmorgen (24. Januar) sucht die Polizei nach einem jungen Radfahrer. Das Kind ist Zeuge des Geschehens.


Fr., 24.01.2020

Leistungssporthalle Janackerstiege gesperrt

Die Spundwände für den Bau der Leistungssporthalle werden gezogen. Daher ist die Janackerstiege ab Montag für zwei Wochen gesperrt.

Lüdinghausen - Ein großer Baukran wird in der kommenden Woche an der Janackerstiege aufgestellt. Deshalb ist der Bereich ab Montag gesperrt.


Fr., 24.01.2020

Grundschulen appellieren an Mütter, Väter und Kinder Zu Fuß statt mit dem Elterntaxi

Grundschulen appellieren an Mütter, Väter und Kinder: Zu Fuß statt mit dem Elterntaxi

Lüdinghausen - Es ist jeden Morgen das selbe Ärgernis: Bevor es zur ersten Stunde klingelt, ist Stau vor den Grundschulen. Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zum Unterricht und stellen beim Absetzen oft ein Hindernis für andere Verkehrsteilnehmer dar. Wie Schulleitungen versuchen, Eltern vom Fahren abzuhalten, zeigt das Beispiel Lüdinghausen.  Von Heidrun Riese


Fr., 24.01.2020

Theaterstück zum Todestag von Helmuth James Graf von Moltke Von Liebe, Krieg und Widerstand

Susanne Hocke und Jürgen Larys brachten die Gedanken und Gefühle von Freya und Helmuth James von Moltke auf die Bühne. Knapp 200 Gymnasiasten verfolgten das Theaterstück gespannt.

Lüdinghausen - Das artEnsemble-Theater gastierte mit dem Stück „Im Land der Gottlosen“ auf der Burg Vischering. Am 75. Todestag von Helmuth James Graf von Moltke erzählten sie die Geschichte des Widerstandskämpfers mit seinen eigenen Worten. Von Heidrun Riese und Finia Wünning


101 - 125 von 4652 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.