Do., 20.09.2018

Geriatrische Tagesklinik stellt Arbeit vor Hilfen für den Alltag

Die Besucher konnten sich bei den Mitarbeitern der Tagesklinik über dessen Konzept informieren.

Lüdinghausen - Seit zehn Jahren gibt es die geriatrische Tagesklinik am St.-Marien-Hospital. Jetzt hat die Einrichtung neue Räume bezogen und stellte sich und ihre Arbeit bei einem Tag der offenen Tür vielen Besuchern vor.

Fr., 21.09.2018

Gemeinsame Aktion von Feuerwehr, Fischereiverein und Stadt Schluss mit dem Wassersalat

dem m grünen Teppich an der Burg Lüdinghausen ging es mit Hilfe einer Ölsperrean den Kragen

Lüdinghausen - in einer konzertierten Aktion nahmen sich jetzt Feuerwehr, Fischereiverein und die Stadt den Teppich aus Wassersalat zur Brust, der die Gräfte um die Burg Lüdinghausen mehr und mehr bedeckt hatte.


Mo., 17.09.2018

„Kunst im Park“ prämiert erstmals den besten Künstler Malerin aus Koblenz ergattert den Preis

Andreas Geiping (2.v.l.) überreichte im Beisein von Anneliese Haselkamp, stellvertretende Landrätin, und Bürgermeister Richard Borgmann den mit 500 Euro dotierten Preis an Anja Bogert.

Lüdinghausen - Die zweite Auflage von „Kunst im Park“ bot eine Kulturmeile zwischen den Burgen Vischering und Lüdinghausen mit 75 Ausstellern. Darunter auch erstmals eine (völlig überraschte) beste Künstlerin. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 17.09.2018

Lüdinghauser Stadtfest erweist als Publikumsmagnet Gute Stimmung in der Steverstadt

Am Sonntag wurde auf dem Kinderflohmarkt fleißig gefeilscht.

Lüdinghausen - Ob der Kinderflohmarkt am Sonntag, die Versteigerung der Rotarier am Samstag auf dem Marktplatz oder die Auftritte der verschiedenen Live-Bands – das Stadtfest bewies sich mit einen vielen Höhepunkten wieder einmal als Publikumsmagnet. Von Laurids Leibold und Justus Zentek


Do., 20.09.2018

Tiemann-Ausstellung Kunst darf auch lustig sein

Silvia Hesse-Böcker vom KAKTuS bescheinigte der satirischen Kunst von Rolf Tiemann „ein liebevolles und menschliches Zwinkern“.

Lüdinghausen - Donald Trump – mal als Strohkopf, mal als zerfließende Kerze. Die Bilder von Rolf Tiemann nehmen oft Bezug auf aktuelle Geschehnisse. Satirisch ja, aber ohne den erhobenen Zeigefinger. Am Sonntag wurde eine Ausstellung seiner Werke in den KAKTuS-Räumen eröffnet. Von Arno-Wolf Fischer


Do., 20.09.2018

Premiere der Stadtfest-Revue Musik, Physik und Feuer

Die große Bühne auf dem Marktplatz stand am Freitagabend ganz im Zeichen des neuen Programmhöhepunkts im Rahmen des dreitägigen Stadtfestes.

Lüdinghausen - Verblüffende Experimente, rockige Klänge und zum Schluss eine rasante Feuershow – die Premiere der Stadtfest-Revue zog viele Besucher am Freitagabend auf den Marktplatz. Von Ira Middendorf


So., 16.09.2018

Bundesweiter Tafeltag auch in Lüdinghausen Ein Teil mehr kaufen für Bedürftige

Anlässlich des bundesweiten Tafeltages am 29. September lädt auch die Lüdinghauser Tafel zur 1-plus-Aktion ein. Bürger werden gebeten, beim Einkauf ein Teil mehr zu kaufen, um dieses für Bedürftige zu spenden.

Lüdinghausen - Zum bundesweiten Tafeltag bitten auch die Vertreter der Tafel aus Lüdinghausen Bürger beim Wochenendeinkauf am 29. September ein Teil mehr einzukaufen und dieses für Bedürftige zu spenden. Außerdem suchen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel in Lüdinghausen noch Helfer, die ihre Arbeit unterstützen wollen.


Mo., 17.09.2018

Lüdinghausen: Pkw auf Rettungswagen aufgefahren 66-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen

Ein Pkw aus Hamm fuhr auf einen vor ihm abbremsenden Rettungswagen auf. Dabei wurden fünf Personen verletzt, eine davon lebensgefährlich.

Lüdinghausen - Zu einem schweren Auffahrunfall mit einer Toten und mehreren Verletzten kam es am Samstagvormittag auf der Bundesstraße zwischen Ascheberg und Lüdinghausen. Dabei war ein Pkw auf einen vor ihm fahrenden Rettungswagen aufgefahren. Von Beate Niessen


Sa., 15.09.2018

Empfang der Gäste aus Nysa Partnerschaft als Baustein für vereintes Europa

Bürgermeister Richard Borgmann (6.v.l.), der Beigeordnete der Stadt, Matthias Kortendieck (3.v.l.) und Karl-Heinz Kocar von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (r.) begrüßten eine Delegation, bestehend aus Sportlern und Musikern, aus der polnischen Partnerstadt Nysa, die zum Stadtfest gekommen war.

Lüdinghausen - Eine Delegation aus Lüdinghausens polnischer Partnerstadt Nysa empfing Bürgermeister Richard Bormann im Rathaus. Anlass für den Besuch war das Stadtfest. Ein Teil der Gruppe war aus sportlichen Gründen gekommen, um am Stadtfestlauf teilzunehmen, die anderen gehören zu der Gruppe Horyzont, die beim Fest in der Steverstadt musikalisch für Stimmung sorgen will. Von Marion Fenner


Sa., 15.09.2018

Ausbildungs- und Berufe-Abend im St.-Marien-Hospital Nachwuchs neugierig machen

Julius Effkemann (r.) im Gespräch mit zwei Besucherinnen des 1. Ausbildungs- und Berufe-Abends im St.- Marien-Hospital Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Gut besucht war der erste Ausbildungs- und Berufe-Abend im St.-Marien-Hospital. Dort wurden Jugendliche über die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder in Krankenhaus, aber auch in St.-Ludgerus-Haus informiert.


Fr., 14.09.2018

Weihbischof Zekorn besucht Lüdinghausen Empfang beim Bürgermeister

Weihbischof Stefan Zekorn (2.v.l.) stattete dem Rathaus einen Besuch ab. Dort empfangen wurde er von Bürgermeister Richard Borgmann (r.) und dem Beigeordneten Matthias Kortendieck (l.). Begleitet wurde Zekorn von Pfarrer Benedikt Elshoff.

Lüdinghausen - Weihbischof Dr. Stefan Zekorn hat der Steverstadt einen Besuch abgestattet. Im Rathaus wurde er von Bürgermeister Richard Borgmann empfangen.


Fr., 14.09.2018

Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden übernimmt Schulpatenschaft für „Mary’s Meals“ Koch-Marathon für den guten Zweck

Fleißig gekocht und gebacken haben (v.l.) Almut Hangwitz und Vera Hüsken, um alle Rezepte in dem Kochbuch, das die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden für die Unterstützung einer Hilfsorganisation verkaufen will, mit gutem Gewissen anbieten zu können.

Lüdinghausen - Der Arbeitskreis Fair Handeln und die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden unterstützen die Organisation „Mary’s Meals“, die Kindern in armen Ländern eine tägliche Mahlzeit in der Schule finanziert. Die Lüdinghauser Initiative erstellt derzeit ein Kochbuch, durch dessen Verkauf sie Spenden für die Organisation konkret in einer Schule in Malawi sammeln will. Von Marion Fenner


Fr., 14.09.2018

Erntetag des BUND auf der Streuobstwiese Zweieinhalb Zentner köstliche Äpfel

Zur Apfelernte auf der Streuobstwiese in Aldenhövel trafen sich jetzt Mitglieder des BUND, Ortsgruppe Lüdinghausen, mit ihrem Sprecher Bernd Brüning (vorn).

Lüdinghausen - Mitglieder des BUND haben jetzt auf ihrer Streuobstwiese in Aldenhövel Äpfel gepflückt. Allzu üppig ist die Ernte aufgrund des trockenen Sommers nicht ausgefallen, dennoch waren die Helfer mit dem Ertrag zufrieden. Vor allem geschmacklich seien die Früchte hervorragend, schwärmen die Mitglieder der BUND-Ortsgruppe Lüdinghausen. Von Marion Fenner


Do., 13.09.2018

Rolf Tiemanns satirisch-komische Kunst Unter den Malern ist er ein Loriot

„Selfie mit Huhn“ heißt das Bild, das der Ausstellung ihren Namen gibt und zugleich ein Selbstportrait von Rolf Tiemann ist.

Lüdinghausen - Eine Ausstellung mit Bildern des satirisch-komischen Künstlers Rolf Tiemann aus Münster wird am Sonntag (16. September) in der Burg Lüdinghausen eröffnet. Dazu lädt ab 11 Uhr das KAKTuS Kulturforum ein.


Do., 13.09.2018

Sicherheitsmaßnahmen beim Stadtfest Glasverbot und Jugendschutz

Nicht nur der Verkehr wird für das Stadtfest ausgesperrt. In der gesamten Innenstadt gilt auch ein absolutes Glasverbot.

Lüdinghausen - Betrunkene Jugendliche und die Straße und Plätze voller zerbrochener Glasflaschen und Gläser? Damit genau das nicht passiert, haben die Veranstalter des Stadtfestes ein umfangreiches Sicherheitspaket geschnürt. Ordnungsamt und Polizei werden auf die Einhaltung der Regeln achten.


Do., 13.09.2018

St.-Antonius-Gymnasium weiht neue Physikräume ein Schluss mit dem Kabelsalat

Große Freude über die neuen Physikräume herrschte bei den LK-Schülern und den Verantwortlichen: (v.l.) Schulleiter Jörg Schürmann, Dr. Christoph Simm, Frank Zienow und Robert Geißelbrecht von der Fachschaft Physik sowie der städtische Beigeordnete Matthias Kortendieck.

Lüdinghausen - „Deckensegel“ nennt sich die nagelneue Einrichtung, aus der ab sofort die Physikschüler des St.-Antonius-Gymnasiums im frisch renovierten Schülerlabor den Strom für ihre Experimente bekommen. Rund 100 000 Euro hat die Stadt als Träger in die Hand genommen, um die Physikräume zu sanieren. Von Beate Niessen


Di., 18.09.2018

Aktion „Engel der Kulturen“ Dialog zum Anfassen und Erleben

So soll es aussehen, wenn am 8. November (Donnerstag) der „Engel der Kulturen“ im Boden vor der FBS verlegt wird. Die Künstler Gregor Merten (vorne, l.) und Carmen Dietrich (hinten, l.) stellten das Projekt jetzt vor.

Lüdinghausen - Die Skulptur „Engel der Kulturen“ soll als Bodenintarsie vor der Familienbildungsstätte verlegt werden. Zuvor wird eine große Version der Arbeit der Künstler Carmen Dietrich und Gregor Merten aus Burscheid durch die Stadt rollen und Spuren hinterlassen. Mit diesem Kunstprojekt soll der interkulturelle und interreligiöse Dialog gefördert werden. Von Marion Fenner


Mi., 12.09.2018

Limitierte Drucke für einen guten Zweck Ein „Gockel“ für Senegal

Präsentierten vor dem Original den Druck, der ab dem kommenden Stadtfest-Sonntag erhältlich ist: Alfred Gockel, Gudula Gotzes und Doris Winkelmann (v.l.).

Lüdinghausen - 50 Euro soll der limitierte Pigmentdruck auf Büttenpapier in der Größe 30 mal 30 Zentimeter kosten. Wenn es nach Gudula Gotzes, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für Senegal“, geh, dürfe man aber auch gerne mehrbezahlen. Der Grund: Die handsignierten Drucke des Künstlers Alfred Gockel werden zugunsten der Arbeit des Vereins verkauft – unter anderem auch beim Stadtfest.


Mi., 12.09.2018

Ausstellung im Biologischen Zentrum Ein Tag mit Pilz und Apfel

Ein Fliegenpilz ist in der Ausstellung auch zu sehen.

Lüdinghausen - Zum Pilz- und Apfel-Aktionstag am Sonntag (16. September) lädt das Biologische Zentrum ein. Geöffnet ist das Gelände von 12 bis 17 Uhr.


Mi., 12.09.2018

Stadtfest: Rotarier versteigern Wertvolles und Kurioses Bankchef mäht den Rasen

Die Rotarier haben tolle Preise für die Versteigerung zusammengetragen. Das Sofa (gespendet von der Stuhlfabrik Schnieder), auf dem Andreas Geiping Platz genommen hat, hat einen Wert von 2800 Euro. Das Mindestgebot wird am Samstag bei 250 Euro liegen.

Lüdinghausen - Eine Versteigerung bieten die Lüdinghauser Rotarier am Stadtfest-Samstag auf der Marktplatzbühne. Dabei kommen nicht nur Raritäten, Antiquitäten und Kuriositäten unter den Hammer, sondern auch absolute Top-Preise und Exklusiv-Events.


Mi., 12.09.2018

Zweite Auflage von „Kunst im Park“ in Lüdinghausen Wie heißt der beste Künstler?

Ria Maris (v.l.) von der Jugendkunstschule Lüdinghausen, Swenja Janning, Kulturreferentin des Kreises Coesfeld, und die Pressesprecherin der Stadt, Anja Kleykamp, stellten gemeinsam das Programm von „Kunst im Park“ vor.

Lüdinghausen - 5000 Besucher wurden bei der Premiere von „Kunst im Park“ im vergangenen Jahr gezählt. Grund genug für eine zweite Auflage der ungewöhnlichen Kunstmeile in der StadtLandschaft am kommenden Sonntag während des Stadtfestes. Von Beate Nießen


Mi., 12.09.2018

Lüdinghauser erhält Bewährungsstrafe „Einschüchtern“ ist Erpressung

 Prozess vor dem Landgericht Münster.

Lüdinghausen - Mit einer Bewährungsstrafe kam ein 26-jähriger Kosovare im Prozess am Landgericht Münster davon. Der in Lüdinghausen lebende Mann wurde wegen räuberischer Erpressung verurteilt. Von Marion Fenner


Di., 11.09.2018

Theater Liberi präsentiert Märchenklassiker Die Schöne und das Biest

Das französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ zeigt das Theater Liberi in der Aula der Realschule.

Lüdinghausen - Als modernes Musical kommt das Märchen „Die schöne und das Biest“ am 7. Oktober auf die Bühne der Realschulaula. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr.


Di., 11.09.2018

Bürgermeister begrüßt polnische Austauschschüler „Freundschaft ist eine wichtige Aufgabe“

Die Austauschschüler aus dem polnischen Nysa sind offiziell im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen empfangen worden.

Lüdinghausen - Ausstauschschüler aus Lüdinghausens Partnerstadt Nysa sind jetzt im Kapitelsaal der Bürg Lüdinghausen empfangen worden. Sie verbringen eine Woche in Stadt und lernen unter anderem das Leben in den deutschen Familien und den Schulunterricht am St.-Antonius-Gymnasium kennen.


Mi., 12.09.2018

Aktionstag in der KöB Seppenrade Bunter Spielsalon für Zocker und Strategen

Zum Spieletag in der KöB Seppenrade mit vielen Neuheiten hatten Michael Werremeier (r.) und sein Büchereiteam eingeladen.

Seppenrade - Spielen nach Herzenslust duften Jung und Alt auf Einladung der KöB Seppenrade. Uli Rietmann, Leiterin der KöB, und ihr Team hatten den Pausenraum der Marienschule in einen großen Spielsalon verwandelt. Dazu gab es viele Neuigkeiten aus dem Bereich Gesellschaftsspiele, die vor Ort unter Anleitung ausprobiert werden konnten. Von Michael Beer


126 - 150 von 2427 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook