Lüdinghausen - Archiv


Mi., 05.04.2017

Urkunden für Anton-Schüler Ausgezeichnete Essays verfasst

Urkunden für ihre Essays erhielten Luca Stromann (l.) und Felix Gehling (r.), hier mit Philosophielehrer Friedhelm Kienz.

Lüdinghausen - Zwei Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums wurden jetzt ausgezeichnet: Luca Stromann und Felix Gehling freuten sich über Ehrungen in einem Essay-Landeswettbewerb.


Di., 04.04.2017

Besuch auf Burg Vischering Arbeit hinter den Mauern verfolgt

Nicht nur von außen sahen die Mitglieder der Frauen- und der Senioren-Union die im Umbau befindliche Burg Vischering.

Lüdinghausen - Die Senioren- und die Frauen-Union in Lüdinghausen statteten jetzt der Burg Vischering einen Besuch ab. Unter kompetenter Führung wurden ihnen die Bauarbeiten zur Umgestaltung und Sanierung des alten Herrensitzes näher gebracht.


Di., 04.04.2017

Landesweiter Mathematikwettbewerb Sie alle haben Spaß am Rechnen

So sehen stolze Mathe-Knobler aus: 30 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Kreisgebiet stellten ihre Fähigkeiten in der dritten Runde des Mathematikwettbewerbs in der Ostwallschule unter Beweis.

Lüdinghausen - Was für einige eher eine Qual ist, macht anderen Kindern richtig Spaß: Die Rede ist von der Mathematik. In der Ostwallschule fand jetzt die dritte Runde des landesweiten Wettbewerbs für Schüler aus dem Kreis Coesfeld statt.


Di., 04.04.2017

Baustelle: Linienführung wird geändert Bürgerbus: Über den Kanalseitenweg ins Rosendorf

Wegen der Straßenarbeiten auf der B 58 in Seppenrade muss der Bürgerbus seine Linienführung in den nächsten Wochen ändern.

Lüdinghausen - Wegen der Baustelle auf der B 58 muss der Bürgerbus ab der kommenden Woche eine Umleitung nehmen. Ins Rosendorf geht es dann über den Kanalseitenweg.


Anzeige

Di., 04.04.2017

DRK-Ortsverein gewinnt kreisweiten Wettbewerb Mit Teamgeist zum Erfolg

Über den Sieg freuten sich André Pohlmann (vorne v.l.), Paula Otto, Markus Domogala und Marie Kreienbaum sowie Felix Rusche (hinten l.) und Pascal Branse.

Lüdinghausen - Sie stehen wieder einmal ganz oben auf dem Treppchen: Die Aktiven der Rot-Kreuz-Gemeinschaft Lüdinghausen und Seppenrade haben beim kreisweiten Leistungswettbewerb erneut als Sieger abgeschnitten. Von Christian Besse


Di., 04.04.2017

Schülerlotsen an der Hauptschule (Fast) alle hören auf ihr Kommando

Alles hört auf ihr Kommando: Die Schülerlotsinnen (v.l.) Luisa Rosenberg, Linda-Marie Rosenberg und Lea Broßeit mit Hauptschullehrer Frank Wöstmann.

Lüdinghausen - Schülerlotsen der Lüdinghauser Hauptschule sorgen seit vielen Jahren dafür, dass ihre Mitschüler und die der umliegenden Schulen sicher ans Ziel gelangen. Für ihren Einsatz gibt es viel Lob – doch zuweilen auch Reaktionen, die man nur mit Kopfschütteln quittieren kann. Von Kristian van Bentem


Di., 04.04.2017

Publikum feiert 22 Jahre „Zwischentöne“ Lieder-Chronik sorgt für Nostalgie

Ganz in Weiß begannen und beendeten die Sänger der „Zwischentöne“ ihr Musical-Programm, das Höhepunkte der vergangenen 22 Jahre enthielt und Geschehnisse in Lüdinghausen aufs Korn nahm.

Lüdinghausen - Mit einem Potpourri aus 22 Jahren Chor-Geschichte feierte das Ensemble „Zwischentöne“ seinen Geburtstag. Das Publikum wurde am Samstag mit Liedern aus früheren Aufführungen unterhalten. Von Arno Wolf Fischer


Di., 04.04.2017

Alte Ansichten Neue Ausstellung der Burg Vischering füllt sich

Viele Gäste: Die beiden Kunsthistorikerinnen Norma Sukup (vorne) und Swenja Wirtz freuten sich über die rege Resonanz, um weitere Bilder und Filmmaterial von der Burg Vischering zu sichten.

Lüdinghausen - Der Aufruf des Kreises Coesfeld war erfolgreich: Viele Gäste kamen jetzt mit alten Bildern und Filmen der Burg Vischering zum Sichtungstermin der Kunsthistorikerinnen Norma Sukup und Swenja Wirtz.


Mo., 03.04.2017

24-Stunden-Kegeln Bahnmatadoren spielen für guten Zweck

„Die Holzfäller“ räumten beim 24-Stunden-Kegeln den Sieg ab.

Seppenrade - Nicht nur zur eigenen Freude, sondern für den guten Zweck kegelten mehrere Clubs jetzt in Seppenrade. Der Erlös der 24-stündigen Aktion fließt an das Hospiz in Dülmen.


Mo., 03.04.2017

Konzert „Klingendes Spiel“ Die pure Lust am Musikmachen

Überzeugten mit ihrem breiten Repertoire: die Musiker des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“. Der Vorsitzende Benedikt Lütke Volksbeck (kl. Bild l.) zeichnete die bisherige musikalische Leiterin und Dirigentin Ann-Kathrin Stimberg mit der Ehrennadel in Bronze aus.

Lüdinghausen - Sie hatten kein Jubiläum und auch sonst nichts zu feiern – die Musiker des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“ hatten einfach nur Lust, Musik zu machen. Das taten sie in der Aula der Realschule vor zahlreichen Konzertbesuchern. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 03.04.2017

Mehrere Figuren verunstaltet Unbekannte schlagen 62 Heiligenfiguren Nasen und Hände ab

Dem Heiligen Christophorus fehlt die Nase.

Lüdinghausen - Schon wieder wurden Heiligenfiguren in Lüdinghausen beschädigt. Unter anderem wurde dem Heiligen Christophorus die Nase abgeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.


Mo., 03.04.2017

Radsportfreunde Stabwechsel im Vorstand

Nach zehn Jahren  hat Peter Schulze Pröbsting (hinten r.) den Vorsitz an Herbert Tüns (hinten l.) abgegeben. Davor: (v.r.) Kassierer Andreas Kipp, Schriftführer Günter Millers und Kassenprüfer Jürgen Bootsmann.

Seppenrade - Herbert Tüns wird neuer Vorsitzender der Radsportfreunde. Er löst damit nach zehn Jahren Peter Schulze Pröbsting ab. Von Michael Beer


Mo., 03.04.2017

Ostermarkt Kunden mögen Kunst und Kunsthandwerk

Ob Handwerkskunst begutachten, einen Plausch halten oder sich mit Kaffee und Kuchen stärken – beim Ostermarkt ist für jeden etwas dabei.

Lüdinghausen - Abstrakte Kunst, österliche Deko oder einfach nur ein gemütlicher Plausch im historischen Ambiente – der Ostermarkt am Samstag zog wieder viele Besucher aus Nah und Fern an.


Mo., 03.04.2017

Hitzige Diskussion Schlagabtausch beim Thema Polen

Karl-Heinz Kocar begrüßte den Bundestagsabgeordneten und Polenkenner Dietmar Nietan im Don-Bosco-Haus.

Seppenrade - Dietmar Nietan, Bundesvorsitzender der deutsch-Polnischen-Gesellschaft referierte auf ein Einladung des DPG-Ortsvereins über die aktuelle Situation im Nachbarland. Von Markus Kleymann


Mo., 03.04.2017

14. Leezenbörse Run auf die Räder

Gründlich inspiziert wurden die gebrauchten Fahrräder, von denen bei der Börse rund 150 zum Kauf angeboten wurden.

Lüdinghausen - Über gebrauchte 150 Fahrräder von privat standen bei der Leezenbörse zum Verkauf. Und wieder einmal hatten sich viele Besucher am Samstag auf Schnäppchentour begeben. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 03.04.2017

Großübung der Feuerwehr Verletzte bei Schwelbrand

Zahlreiche Personen mussten nach einem Brand in der Gewürzmischerei von den Wehrleuten unter Atemschutz geborgen werden. Anschließend kümmerte sich das DRK um die Erstversorgung.

Lüdinghausen - Bei der anschließenden Manöverkritik lobten die Verantwortliche den Ablauf der jährlichen Feuerwehrübung im Maggi-Werk ausdrücklich. Man habe dazu gelernt. Von Michael Beer


So., 02.04.2017

Viele Helfer beim Umwelttag Sauberes Seppenrade

 

Das halbe Dorf hat am Wochenende mit angepackt, um beim Umwelttag des Heimatvereins Straßen und Plätze von Müll und Unrat zu befreien.


So., 02.04.2017

„Solarchallenge Münsterland“ „Watt ihr wollt“

Neugierig wurden die futuristischen E-Autos unter die Lupe genommen.

Lüdinghausen - Bis nach Altenberge führte die Ausfahrt am Samstag die Teilnehmer der elften Auflage der „Solarchallenge Münsterland“. Am Freitag wurden zunächst die neuesten Modelle der Elektro-Mobile von den Fans inspiziert. Von Arno Wolf Fischer


So., 02.04.2017

Lüdinghausen Zwei Fragen an: Dietmar Nietan, Bundesvorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft

Dietmar Nietan

Herr Nietan, wie wichtig sind gerade jetzt die vielen deutsch-o+polnischen Gesellschaften - wie sie es auch in Lüdinghausen gibt?


So., 02.04.2017

„Geeignetes Offroad-Gelände fehlt“ Illegale Fahrten in den Borkenbergen

Die Mitglieder des MSC Haltern (Vorne links: Der Vorsitzende Lukas Pampus)

Lüdinghausen/Haltern - Bei einem Sondereinsatz auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Borkenberge hat die Polizei kürzlich etliche Motorradfahrer erwischt, die unerlaubterweise das Naturschutzgebiet befahren haben. Der Vorsitzende des Motorsportclubs Haltern nimmt dazu Stellung – und verweist auf ein anderes Problem. Von Kristian van Bentem


So., 02.04.2017

Elefanten im Kibale Forest Gutes Leben im Fußabdruck

Elefanten sind die größten lebenden Landtiere. Dementsprechend groß ist auch der Abdruck, den ihre Füße hinterlassen.

Uganda - Sie trotten durch den Urwald. Knicken dabei immer wieder Bäume, Äste und Sträucher um. Und hinterlassen ihre großen Fußabdrücke zum Beispiel im Matsch. Die Rede ist von den Elefanten im Kibale Fores, einem Nationalpark in Uganda.


Sa., 01.04.2017

Wasserrahmenrichtlinie Freie „Fahrt“ für Fische

Dr. Gerold Caesperlein  

Lüdinghausen - Das Ende der sich über Jahre hinziehenden Planungsphase scheint in Sicht: Dr. Gerold Caesperlein vom Büro U-Plan machte den Politikern im Bauausschuss am Donnerstagabend Hoffnung, dass die im Zuge der EU-Wasserrahmenrichtlinie geforderten Verbesserungen zur Durchgängigkeit der Stever ab Herbst umgesetzt werden können. Von Anne Eckrodt


Sa., 01.04.2017

Entscheidung zur Trauerhalle zurückgestellt Ja zum Denkmalschutz – aber nur für ein Gebäude

Soll unter Denkmalschutz gestellt werden: das Wirtschaftsgebäude der Markt-Apotheke.

Lüdinghausen - Geht es nach dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, würden sowohl das Wirtschaftsgebäude der Markt-Apotheke als auch die Trauerhalle auf dem Lüdinghauser Friedhof unter Denkmalschutz gestellt. Der Bauausschuss sprach sich allerdings zunächst nur bei einem Gebäude für die Eintragung in die Denkmalliste aus. Von Anne Eckrodt


Sa., 01.04.2017

Nach Abholzungsaktion Neues Grün im Rott

Kahlschlag: So sah es Ende Februar an dem einstigen Grüngürtel im Rott aus. Am Donnerstagabend stellte der städtische Grünbeauftrage Heinz-Helmut Steenweg die Pläne für die Neugestaltung des Areals vor.

Lüdinghausen - Die Abholzungsaktion des Grüngürtels im Wohngebiet Rott durch die Stadt hatte Ende Februar hohe Wellen geschlagen. Zwischenzeitlich gab es ein Gespräch der Verwaltung mit den Anliegern. Am Donnerstagabend stellte der Grünbeauftragte der Stadt die Pläne für die Neugestaltung des Areals im Bauausschuss vor. Von Anne Eckrodt


126 - 150 von 16783 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.