Mo., 15.01.2018

Spielmannszug „Klingendes Spiel“ Musiker wollen zur Deutschen Meisterschaft

Verstärkung für die Senioren: Der Vorsitzende Benedikt Lütke Volksbeck (l.) hieß sechs Neuaufnahmen aus dem Jugendbereich willkommen, die gleichzeitig für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Spielmannszug geehrt wurden.

Seppenrade - Nicht weniger als die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2019 in Osnabrück hat sich der Spielmannszug „Klingendes Spiel“ in diesem Jahr zum Ziel gesetzt. In der Generalversammlung standen noch weitere gravierende Themen auf der Tagesordnung. Von Michael Beer

Mo., 15.01.2018

Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lüdinghausen Nachwuchs zeigt beim Neujahrskonzert Bestleistungen

Auftakt für die Reihe der Neujahrskonzerte: Am Freitagabend erntete das Jugendsinfonieorchester des Musikschulkreises unter der Leitung von Elmar Sebastian Koch in der Aula des Gymnasiums Canisianum viel Applaus.

Lüdinghausen - Mit Bravour meisterten die Nachwuchsmusiker des Jugendsinfonieorchesters des Musikschulkreises Lüdinghausen ihr Neujahrskonzert. In der Aula des Gymnasiums Canisianum schwang Musikschulleiter Elmar Sebastian Koch nicht nur den Taktstock, sondern fungierte auch als Conférencier. Von Ulrich Coppel


So., 14.01.2018

Jahresabschluss des Heimatvereins Seppenrade Ohne die vielen Helfer geht nichts

Friedhelm Landfester (M.) sparte nicht mit Lob: „Die erfolgreiche Arbeit war nur möglich durch die großartige Unterstützung vieler Helfer, vor allem durch den Vorstand.“

Seppenrade - Lobende Worte fand Friedhelm Landfester beim Jahresabschluss des Heimatvereins Seppenrade für die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen. Auch im neuen Jahr werden die Heimatfreunde ihre Hände nicht in den Schoß legen, denn auf der Agenda stehen schon wieder viele Maßnahmen. Von Michael Beer


So., 14.01.2018

„Taste of Woodstock“ gastiert in Lüdinghausen Der Funke springt schnell über

Kamen gerne für einen zweiten Auftritt wieder nach Lüdinghausen: die Musiker der Band „Taste of Woodstock“.

Lüdinghausen - Es war nicht der erste Auftritt der Band „Taste of Woodstock“ im Ricordo in Lüdinghausen. Die Band aus Band hatte gute Gründe für ihre Rückkehr in die Steverstadt. Von Arno-Wolf Fischer


So., 14.01.2018

Randalierer auf Gelände der Ludgerischule Polizei nimmt zwei jugendliche Tatverdächtige vorläufig fest

(Symbolfoto) 

Lüdinghausen - Die Ludgerigrundschule an der Tüllinghofer Straße war am späten Freitagabend das Ziel von Randalierern. Sie versuchten zunächst, Fenster eines Spielgerätehauses einzutreten, anschließend brachen sie die Tür auf. Die Polizei nahm in der Nähe zwei Tatverdächtige fest.


So., 14.01.2018

Geistliche Abendmusik in St. Dionysius Seppenrade Nachweihnachtliche Klänge

Begleitet den Tenor Sebastian Kausch an der Orgel: Michael Hönes.

Seppenrade - Werke von Beethoven, Schütz, Rheinberger und anderen Komponisten erklingen am 21. Januar (Sonntag) in der St.-Dionysiuskirche in Seppenrade. „Ich will den Herren loben allezeit“ ist das besinnliche Konzert mit nachweihnachtlichen Klängen überschrieben.


Sa., 13.01.2018

Tag der offenen Tür in der Sekundarschule Hexenhäuschen zum Mitnehmen

Viel zu entdecken gab es für die jungen Besucher beim Tag der offenen Tür an der Sekundarschule

Lüdinghausen - Volles Haus am Freitagnachmittag: Wenn sich die Sekundarschule sonst eher auf das Wochenende einstimmt, herrschte jetzt jede Menge Trubel. Kein Wunder, waren doch Kinder und Eltern zum Tag der offenen Tür eingeladen. Und der bot so manch spannenden Einblick.


Sa., 13.01.2018

Elektromobilität Trotz gecancelter Klimaziele sind Experten vor Ort optimistisch

Einmal Strom tanken, bitte: 115 Elektrofahrzeuge sind derzeit im Kreis Coesfeld gemeldet.

Lüdinghausen - Auch wenn die Unionsparteien und die SPD bei den Sondierungsgesprächen entschieden haben, das für 2020 anvisierte Klimaschutzziel aufzugeben – die Experten für Elektromobilität in Lüdinghausen rechnen mit weiter steigenden Zulassungszahlen für E-Fahrzeuge. Von Christian Besse


Sa., 13.01.2018

Glasfaser für die Lüdinghauser Innenstadt Netzausbau soll im Frühjahr starten

Schnelles Internet für die Innenstadt: Peter Kowalski, Projektleiter Bau bei der Deutschen Glasfaser, geht davon aus, dass die Tiefbauarbeiten dafür im Mai beginnen.

Lüdinghausen - Seit dem Abschluss der Nachfragebündelung ist es ruhig geworden um den Glasfaserausbau im Stadtgebiet von Lüdinghausen. Doch im Hintergrund wird weiter gearbeitet, und zwar an der Netzaufbauplanung. Wie der Projektleiter Bau der Deutschen Glasfaser auf Anfrage der WN mitteilte, sollen die Tiefbauarbeiten im Frühjahr beginnen. Von Anne Eckrodt


Sa., 13.01.2018

Sekundarschule Lüdinghausen Wechsel an der Spitze des Fördervereins

Engagieren sich für die Schule (v.l.): Christian Gebhardt (stellvertretender Schulleiter), Sabine Heitkamp-Deppe, Matthias Kleinert, Martina Heimann und Uta Böttcher.

Lüdinghausen - Die Mitgliederzahl steigt stetig: 97 Unterstützer zählt der Förderverein der Sekundarschule inzwischen. In der jüngsten Mitgliederversammlung gab es bei den Vorstandswahlen einen Wechsel an der Spitze der Führungsriege.


Fr., 12.01.2018

Ökumenisches Friedensgebet auf dem Lüdinghauser Markt Viel mehr als Waffenstillstand

Große Runde auf dem Wochenmarkt: Viele Lüdinghauser unterbrachen ihre Einkäufe am Freitagmittag für ein ökumenisches Friedensgebet. Dazu begrüßte Initiator Karl-Heinz Kocar auch die Cucumber-Brass-Band.

LÜDINGHAUSEN - Pünktlich zum Mittagsgeläut der St.-Felizitaskirche hielten viele Marktbesucher am Freitag kurz inne. Der ökumenische Arbeitskreis hatte zu einem Friedensgebet zwischen den Marktständen aufgerufen. Von Bastian Becker


Fr., 12.01.2018

Singekreis Glocke Vorstand macht einen guten Job

Blumen für verdiente Mitglieder: Der Vorsitzende Günther Sterz (l.) und Chorleiter Dr. Hans Wolfgang Schneider (2.v.l.) ehrten langjährige Mitglieder und Vorstandskolleginnen.

Lüdinghausen - Gesungen wurde bei der Jahreshauptversammlung natürlich auch, schließlich war es der Singekreis Glocke, der am Donnerstagabend tagte. Im Mittelpunkt der Versammlung standen jedoch Mitgliederehrungen und Vorstandswahlen. Von Laurids Leibold


Fr., 12.01.2018

Plattdeutsches Theaterstück Christian Krechtmann lässt es krachen

Brennt als wirbelnde Bauchtänzerin ein komödiantisches Feuerwerk ab: Christian Krechtmann.

Lüdinghausen - Als Grundstücksmakler Hubertus Zimmerschiet startete Christian Krechtmann seine Schauspielerlaufbahn im April 2016. Jetzt steht der 25-jährige Landwirt wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten – diesmal als wirbelnde Bauchtänzerin. Von Ulrich Reismann


Fr., 12.01.2018

Trommeln in Lüdinghausen Eigenen Rhythmus finden

Lüdinghausen - Die Caritas bietet im Rahmen der Landeskampagne zur Suchtprävention „Sucht hat immer eine Geschichte“ einen Trommelworkshop in der Burg Lüdinghausen an. Geleitet wird dieser vom Ethnologen und Soziologen Ernest Chigozie Onu. Von Beate Niessen


Fr., 12.01.2018

Geographie-Exkursion des St.-Antonius-Gymnasiums Dem Boden auf der Spur

Gingen in spannenden Experimenten dem Thema „Erosion“ auf den Grund: die Siebtklässler des St.-Antonius-Gymnasiums. Sie unternahmen eine Tagesexkursion zur Uni Münster.

Lüdinghausen - Spannende Experimente erwarteten die Siebtklässer des St.-Antonius-Gymnasiums während einer Tagesexkursion zum Institut für Didaktik der Geographie (IfDG) an der Uni Münster. Am Ende wussten die Schüler, warum Boden so schützenswert ist.


Fr., 12.01.2018

Lüdinghauser Ernährungsberaterin gibt Diättipps Jährlich rollt die Diätwelle

Mit Hilfe der „Ernährungspyramide“ zeigt Ernährungsberaterin Lisa Linder anschaulich, woraus eine gesunde und kalorienarme Ernährung in erster Linie bestehen sollte.

Lüdinghausen - Alle Jahre wieder rollt im Januar die große Diätwelle an. Nach der Völlerei der Festtage mahnt die Waage zum Abnehmen. Doch dabei kann man eine Menge falsch machen. Wie es richtig geht, erklärt Oecotrophologin Lisa Linder im Gespräch mit den WN. Von Beate Nießen


Do., 11.01.2018

ADFC in Lüdinghausen Der Fahrradclub wandert

Gemütlich geht es zu beim traditionellen Grünkohlessen nach der Wanderung.

Lüdinghausen - Wenn passionierte Radfahrer die Leeze stehen lassen und stattdessen lieber auf Schusters Rappen unterwegs sind, dann ist beim ADFC in Lüdinghausen der traditionelle Ausflug zu Jahresbeginn mit anschließendem Grünkohlessen der Grund.


Do., 11.01.2018

Neuer Oberarzt am Lüdinghauser Krankenhaus Chirurgie wird verstärkt

Unfallchirurg Günter Summeck (r.) arbeitet seit dem 1. Januar zusammen mit seinem Kollegen Stefan Haefkem (l.) in der Unfallchirurgie in Lüdinghausen – sehr zur Freude von Chefarzt und Ärztlichem Leiter, Dr. Jörg Siebert.

Lüdinghausen - Mi einem zweiten Oberarzt präsentiert sich die Unfallchirurgie des St.-Marien-Hospitals seit Beginn des Jahres personell besser aufgestellt. Dr. Günter Summeck war zuvor leitender Oberarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie im St.-Josefs-Hospital in Hagen.


Do., 11.01.2018

KFD St. Ludger Närrische Weiber sind willkommen

Bunt kostümiert und gut gelaunt: So wollen die Frauen der KFD St. Ludger am 8. Februar Weiberfastnacht feiern.

Lüdinghausen - Die närrischen Weiber der KFD St. Ludger stehen in den Startlöchern. Am 8. Februar feiern sie im Burghof Richter – mit einem närrischen Programm.


Do., 11.01.2018

Seppenrader Basargruppe überreicht Spende Missionare freuen sich über Spende

Spendenübergabe: Hedwig Nibbenhagen von der Basargruppe überreichte das Geld an Pater Aloys Terliesner

Seppenrade - Das Geld ist gut angelegt, davon sind die Mitglieder der Basargruppe des Don-Bosco-Hauses seit fünf Jahrzehnten überzeugt. Deswegen geht auch in diesem Jahr der Erlös aus dem Weihnachtsbasar wieder an die Oblatenmissionare und ihre weltweiten Hilfsaktionen. Von Michael Beer


Do., 11.01.2018

Sternsingeraktion Lauter kleine Könige bringen den Segen

In Seppenrade waren 66 Sternsinger im Einsatz.

Lüdinghausen - Sie ließen sich von Wind und Wetter nicht abschrecken: Über 180 Sternsinger waren in Lüdinghausen und Seppenrade unterwegs, um von Haus zu ziehen und den Menschen den Segen zu bringen. Dabei erzielten sie eine stolze Spendensumme.


Do., 11.01.2018

Stadtentwicklungskonzept „Rings um die Stever“ Alte Mauer gibt neue Blickachsen frei

Verschwindet in Teilen: die alte Mauer zu Pastors Garten. Das Gelände vor dem Pfarrhaus wird im Zuge des Stadtentwicklungsprojektes „Rings um die Stever“ zu einem öffentlichen Platz.

Lüdinghausen - Seit November laufen die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt des Stadtentwicklungskonzept-Projektes „Rings um die Stever“. In den vergangenen Tagen wurden Teile der Mauer zu Pastors Garten abgerissen beziehungsweise auf Sitzhöhe „gestutzt“. Dort ergeben sich nun ganz neue Blickachsen. Von Anne Eckrodt


Mi., 10.01.2018

Lüdinghauser Kegelclub „Gute Jungs“ Das Rezept für weitere 50 Jahre

Sind stolz auf ihre langjährige Freundschaft: die „Guten Jungs“.

Lüdinghausen - Franz-Josef Hanrott mischt als letztes Gründungsmitglied immer noch aktiv mit – sehr zur Freude seiner jüngeren Clubkollegen, die auf den engen Zusammenhalt der Generationen schwören. Zu Recht, wie es scheint. Von Michael Beer


Mi., 10.01.2018

Lüdinghauser Feuerwehr begutachtet Sicherheitskonzept für die Burg Vischering Die Rettungsbrücke hält

Bewährungsprobe bestanden: Die Rettungsbrücke an der Burg Vischering hält. Das bewies der Besuch der Lüdinghauser Feuerwehr in der renovierten Burg. Rund 50 Wehrleute ließen es sich nicht nehmen, den Steg auszuprobieren.

Lüdinghausen - Die Lüdinghauser Feuerwehr hat jetzt die neue Rettungsbrücke an der Burg Vischering in Augenschein genommen. Sie hält.


Do., 11.01.2018

Afrikanische Schweinepest Unter den Landwirten geht die Angst um

Trotz intensiver Bejagung: Die Wildschweinbestände breiten sich auch im Münsterland weiter aus. In Osteuropa sind mehr und mehr Tiere mit dem ASP-Virus infiziert.

Lüdinghausen - Unter den Landwirten in Lüdinghausen und Seppenrade geht die Angst um, die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest. Experten sind sich einig, dass der Ausbruch auch in Deutschland immer wahrscheinlicher wird. Antonius Vormann, Vorsitzender des LOV Seppenrade, ist überzeugt: „Die Frage ist nicht, ob die Schweinepest kommt, sondern wann sie kommt.“ Von Anne Eckrodt


1351 - 1375 von 2562 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook