Mo., 06.11.2017

Kartoffelfest und verkaufsoffener Sonntag Erdäpfel in allen Variationen

Im Stroh nach Lust und Laune toben: Diese Gelegenheit nutzten die Kinder auf dem Marktplatz. Viele Besucher machten einen ausgiebigen Einkaufsbummel.

Lüdinghausen - Voll war es am Sonntag in der Innenstadt, daran änderten auch zwischenzeitliche Regenschauer kaum etwas. Das Kartoffelfest mit verkaufsoffenem Sonntag lockte nicht nur Lüdinghauser, sondern auch Besucher aus der Region. Von Arno Wolf Fischer

Mo., 06.11.2017

Vernissage der BurgArt Tretend zum Kunsterlebnis

Kunst zum Anfassen: Bei der Vernissage der BurgArt machte Volker Wessendorf vor, wie seine Installation funktioniert. Anschließend traten auch einige Besucher in die Pedale.

Lüdinghausen - Kunst nicht nur zum Anfasse, sondern ausdrücklich zum Ausprobieren bietet die BurgArt des KAKTuS-Kulturforums. Bei der Vernissage am Sonntag animierte beispielsweise Volker Wessendorf die Besucher ausdrücklich, seine Installation zu benutzten. Von Laurids Leibold


Mo., 06.11.2017

Kegel-Bahnmeisterschaft „Sinnlose“ und „Vieh-Mails“ sind top

So sehen Sieger aus: Stolz präsentierten die Kegler ihre Auszeichnungen.

Lüdinghausen - Die Organisatoren waren zufrieden: 18 Clubs beteiligten sich an der 47. Kegel-Bahnmeisterschaft. Jetzt wurden die erfolgreichsten Clubs und Einzelkegler geehrt. Von Arno-Wolf Fischer


So., 05.11.2017

Wechsel an der Spitze der ersten Kompanie Franz Wiedenlübbert geht, wenn es am schönsten ist

Per Handschlag und mit einem Geschenk verabschiedete Klaus Wittkemper (r.) den bisherigen Vorsitzenden der ersten Kompanie, Franz Wiedenlübbert. Für Roswitha Wiedenlübbert hatte der stellvertretende Vorsitzende Blumen parat.

Seppenrade - Nach 25 Jahren als Offizier und Vorstandsmitglied macht Franz Wiedenlübbert Schluss: Die erste Kompanie der St. Johanni-Schützenbruderschaft verabschiedete ihren Vorsitzenden mit stehenden Ovationen. Von Michael Beer


So., 05.11.2017

Tango auf Färöisch Trio „Acoustic Eidolon“ unterhält nicht nur musikalisch

Ein Unikat: Die zweihalsige Gitarre von Joe Scott (l.) war ein Hingucker.

Lüdinghausen - Den Spaß, den das Trio „Acoustic Eidolon“ an seiner Musik hat, vermittelte es am Freitagabend auch dem Publikum im Ricordo. Ein ungewöhnliches Instrument wurde dabei zu einem echten Hingucker.


So., 05.11.2017

Pokalschießen der dritten Kompanie Julian Tüns ist treffsicher

Als treffsicherster Schütze beim Pokalschießen der dritten Kompanie erwies sich Julian Tüns (mit Pokalbrett).

Seppenrade - Sie nutzt derzeit jede Gelegenheit zum Training, schließlich will die Schießrige der dritten Kompanie Emkum/Reckelsum der St. Johanni-Schützenbruderschaft bald wieder ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen. Jetzt stand für die Schützen das Pokalschießen auf dem „Trainingsplan“. Von Michael Beer


So., 05.11.2017

Schwerstkranken Menschen helfen Palliativ-Arbeit: Netzwerk vor Ort

Schwerkranke Menschen brauchen nicht nur medizinische, sondern auch seelische Hilfe. Und ihre Angehörige auch.

Lüdinghausen - Ein Palliativnetzwerk gibt es im Kreis Coesfeld seit 2010, mancherorts auch auf lokaler Ebene. Lüdinghausen soll jetzt dazukommen.


Sa., 04.11.2017

Gemeinde wählt Pfarreirat Erstmals einer für alle

Die rund 15 000 Gläubigen der Kirchengemeinde St. Felizitas sind aufgerufen, am 11. und 12. November den ersten gemeinsamen Pfarreirat zu wählen.

Lüdinghausen - Es ist eine Premiere: Am 11. und 12. November sind die rund 15 000 Gläubigen der katholischen Kirchengemeinde St. Felizitas aufgerufen, erstmals einen gemeinsamen Pfarreirat zu wählen. Es gibt 16 Bewerber. Von Anne Eckrodt


Sa., 04.11.2017

Interview: Die Hektik beginnt „Die Sehnsucht treibt uns an“

Pfarrer Benedikt Elshoff (hier in seinem Büro) zur Vorweihnachtszeit:  „Ich merke, dass ein hoher Druck auf den Menschen liegt.“

Lüdinghausen - Mit Pfarrer Benedikt Elshoff hat WN-Redakteurin Bettina Laerbusch über die stressigen Wochen vor Weihnachten gesprochen, die jetzt beginnen – und über eine Lösungsmöglichkeit.


Sa., 04.11.2017

Seppenrader war 24 Jahre Kreislandwirt Anton Holz blickt zufrieden zurück

Eine Aufgabe, die Anton Holz (8.v.l.) nach eigenem Bekunden „sehr gerne“ wahrgenommen hat: 2006 durfte der Seppenrader die Landwirtschafts- und Umweltminister der Bundesländer auf Haus Düsse, dem Landwirtschaftszentrum der Kammer, begrüßen.

Seppenrade - Seine Wahl hat ihn damals, vor 24 Jahren, überrascht. So lange war Anton Holz Kreislandwirt. Vier Landwirtschaftsminister hat er in der Zeit erlebt. Und auch sonst hat der 69-Jährige eine Menge aus seiner Amtszeit zu erzählen. Viel Positives, aber auch negative Erinnerungen gehören dazu. Von Anne Eckrodt


Sa., 04.11.2017

Baustelle Olfener Straße Jetzt fehlt noch der Zähler

Zwar stehen die Ampelanlagen an der Kreuzung Olfener Straße/Bahnhofstraße, aufgrund eines fehlenden Zählers können sie aber noch nicht in Betrieb gehen.

Lüdinghausen - Ein fehlender Zähler ist der Grund, warum die Sperrung der Kreuzung Olfener Straße/Bahnhofstraße noch immer nicht aufgehoben werden kann. Ohne diesen Zähler ist es nicht möglich, die Ampelanlage in Betrieb zu nehmen. Mitte nächster Woche soll es laut Landesbetrieb Straßen.NRW endlich so weit sein. Von Anne Eckrodt


Fr., 03.11.2017

Lob für Biologisches Zentrum Besucher aus dem ganzen Kreisgebiet

Dr. Rolf Brocksieper (M. führte Dietmar Panske (r.) und Wilhelm Korth durch das Biologische Zentrum.

Lüdinghausen - Bildung und Nachhaltigkeit – hört sich öde an? Die Landtagsabgeordneten Dietmar Panske und Wilhelm Korth hatten Spaß – im Biologischen Zentrum.


Fr., 03.11.2017

Wo bleibt dreckiges Wasser? Nichts für schwache Nasen

Geruchsintensive Führung: Ulrich Enning erläuterte den Besuchern die einzelnen Stationen der Kläranlage und lieferte Wissen, das mitunter überraschte.

Lüdinghausen - Die Führung über das Gelände der Kläranlage in Ermen hat die Teilnehmer zum Staunen gebracht. Und so manchen in Sachen Geruch überrascht. Von Justus Zentek


Fr., 03.11.2017

Kompostierbare Abfälle werden abgeholt Großreinemachen im Garten ist angesagt

Laub und andere kompostierbare Gartenabfälle werden in der nächsten Woche abgefahren.

Lüdinghausen - Das kommende Wochenende ruft förmlich nach einem Großeinsatz im eigenen Garten. Denn die kompostierbaren Abfälle werden in der nächsten Woche abgeholt.


Fr., 03.11.2017

Bücherei präsentiert neue Spiele Hexen, Kobolde und Piraten erobern Seppenrade

Persönlicher Favorit: Büchereileiterin Ulrike Rietmann spielt zurzeit besonders gerne „Mistkäfer“.

Seppenrade - Eben noch auf der Spielemesse in Essen getestet, werden die neuesten Errungenschaften der Bücherei St. Dionysius am Samstag (4. November) im Don-Bosco-Haus vorgestellt. Ausgiebiges testen der Spieleneuheiten ist ausdrücklich erwünscht.


Fr., 03.11.2017

Seepferdchen ist nur der Anfang Kinder können oft nicht oder nur schlecht schwimmen

Übung macht den Meister: Das gilt auch beim Schwimmen. DLRG-Vertreter, Schwimmmeister und auch Lehrer stellen fest, dass die Kinder zwar das Seepferdchen-Abzeichen machen, anschließend aber oftmals die Übung und Kontinuität fehlen.

Lüdinghausen - Eine im Auftrag der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft erstellte Studie lässt aufhorchen: Immer mehr Kinder können nur schlecht oder gar nicht schwimmen. Eine Beobachtung, die auch der DLRG-Vorsitzende Bernd Mevenkamp in Lüdinghausen macht – und nicht nur er. Von Bastian Becker


Fr., 03.11.2017

Schützenzukunft ist gesichert 28 Offiziere gewählt

Freuen sich auf ihren Aufgaben: die Mitglieder des nächsten Offizierscorps.

Seppenrade - Einen wahren Wahlmarathon absolvierten die zweite Kompanie der St. Johanni-Schützenbruderschaft. Mit Bravour – das Offizierskorps steht. Von Michael Beer


Fr., 03.11.2017

Zweite Kompanie Die Königin bringt Gutes

Harmonisch verlief die Generalversammlung der zweiten Kompanie der St.-Johanni-Schützenbruderschaft.

Seppenrade - Das Schützenfest 2018 war jetzt Thema in der Generalversammlung der Johannibruderschaft  – und die Herren bekamen am Ende netten Überraschungsbesuch. Von Michael Beer


Do., 02.11.2017

Bürgerschützengilde „Frauen sind willkommen“

Blumen überreichte Klaus Marklein Gaby Focke, die als Vorsitzende bestätigt wurde. Mit dabei: Irmgard Tenberge (2. Kassiererin ) und Franz Bergendahl (Schriftführer).  

Lüdinghausen - Generalversammlung: Gaby Focke als erste Vorsitzende wurde ebenso im Amt bestätigt wie Franz Bergendahl als Schriftführer und Irmgard Tenberge als zweite Kassiererin. Von Ullrich Löser


Do., 02.11.2017

Saisonabschluss Burgfreunde bitten zum Flohmarkt

Ab ins Winterquartier: Sylvia Lezius räumte die Schilder für die Burgbesichtigungen ins Winterquartier. Am Sonntag laden die Burgfreunde noch zum Flohmarkt ein.

Lüdinghausen - Die Saison der Burgbesichtigungen, zu denen die Freunde der Burg Lüdinghausen in den Sommermonaten regelmäßig einladen, ist gelaufen. Zum Abschluss veranstaltet der Verein noch einen Flohmarkt im Kapitelsaal.


Do., 02.11.2017

Baucontainer aufgebrochen Einbrecher stiehlt Werkzeug

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Ein Baucontainer an der Olfener Straße war am frühen Donnerstagmorgen das Ziel eines Einbrechers. Der bislang unbekannte Täter stahl hochwertige Werkzeuge, berichtete die Polizei


Mi., 01.11.2017

Alles zu Kindergartenplätzen für 2018/2019 Anmeldebögen flattern ins Haus

Mütter und Väter, die zum Kita-Jahr 2018/2019 einen Platz für ihren Nachwuchs haben möchten, müssen aktiv werden.

Lüdinghausen - Die Stadt Lüdinghausen schreibt zurzeit die Eltern an. Alle Mütter und Väter von Kindern, die im kommenden Kindergartenjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben, erhalten einen Anmeldebogen.


Mi., 01.11.2017

Burgfreunde laden ein Kapitelsaal wird zum Flohmarkt

Am 5. November kann  hinter historischen Mauern wieder gestöbert werden.

Lüdinghausen - Warm ist es und trocken – und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt: am Sonntag in der Burg Lüdinghausen.


Mi., 01.11.2017

BurgArt 2017 Individuelle Geschenke

Sieben Künstler werden im Rahmen der Ausstellung „BurgArt 2017“ in der Burg Lüdinghausen ihre Arbeiten zeigen.

LÜdinghausen - Die BurgArt 2017 wird am Sonntag (5. November) in der Burg Lüdinghausen eröffnet. Individuelles, weit entfernt von Massenkonsum, versprechen die Organisatoren.


Di., 31.10.2017

Entdeckungstour Biblisches in Seppenrade

Brot hatte einst existenzielle Bedeutung. Daher beruft sich die Bibel stark auf dieses Lebensmittel - mit dem Höhepunkt im letzten Abendmahl, wo Jesus selbst sich mit dem Brot gleichsetzt.

Seppenrade - Einen ganz besondere Ausstellung wird am 12. November in der Auferstehungskirche eröffnet. Aber nicht nur dort spielt das (biblische) Leben.


1451 - 1475 von 2323 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook