Lüdinghausen - Archiv


Sa., 01.04.2017

Lesung von Bernd Stelter Bewaffnete Gurken und ein leiser Killer

Volles Haus: Vor 330 Zuhörern gab Bernd Stelter die launigsten Passagen aus seinem neuen Buch zum Besten.

Lüdinghausen - Vor 330 Zuhörern hat Bernd Stelter in der Glashalle des Autohauses Tenberge aus seinem neuen Buch gelesen. Dabei ging es unter anderem um einen leisen Killer – und um schwer bewaffnete Gurken. Von Niklas Tüns


Fr., 31.03.2017

Konzert des St.-Antonius-Gymnasiums Musikalische Frühlingstour

Die Schüler des St.-Anton-Gymnasiums begeisterten die Zuhörer mit schwungvollen und fröhlichen Frühlingsmelodien.

Lüdinghausen - Gut besucht war das Frühlingskonzert, das Schüler des St.-Anton-Gymnasiums am Donnerstag in der Aula boten. Zu hören waren etliche Klassiker. Bei einigen hielt es die Gäste weder ruhig noch stumm auf den Sitzen. Von Laurids Leibold


Fr., 31.03.2017

Senior Experten Petra Voskuhl schult ehrenamtlich Krankenschwestern

In China war Petra Voskuhl im vergangenen Jahr im Einsatz. Die 70-jährige ehemalige Krankenschwester engagiert sich seit Jahren für den Senior Experten Service.

Lüdinghausen - Petra Voskuhl hat ihre Berufstätigkeit als Krankenschwester schon lange hinter sich, schließlich befindet sie sich im 70. Lebensjahr. Und trotzdem ist das Wissen der Seniorin noch immer gefragt. Für den „SES“ ist sie deswegen weltweit unterwegs. Von Beate Nießen


Fr., 31.03.2017

SRS Ziel ist Wissens- und Erfahrungstransfer

Lüdinghausen - Der SES ist als Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit weltweit tätig. Seine ehrenamtlichen Einsätze finden in erster Linie in Entwicklungs- und Schwellenländern und in Deutschland statt. Alle SES-Einsätze folgen dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Ihr Ziel ist der Wissens- und Erfahrungstransfer zur Verbesserung der Zukunftsperspektiven anderer.


Anzeige

Fr., 31.03.2017

Fachkräfte sichern Betriebe helfen bei privaten Sorgen

Dr. Kirsten Tacke-Klaus wies auf den Zusammenhang von Fachkräftesicherung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf hin.

Ascheberg - Wenn die Betriebe Fachkräften helfen, Familie und Beruf gut zu vereinbaren, hilft das Mitarbeiter zu binden. Von Theo Heitbaum


Fr., 31.03.2017

Massenanfall von Verletzten (ManV) Im Notfall kennt jeder seine Aufgabe

Im Notfall muss das DRK sofort mit seiner gesamten RTW-Flotte ausrücken können, um bei ManV-Lagen eine Vielzahl von Verletzten zu versorgen.

Lüdinghausen - Für Situationen, bei denen (voraussichtlich) viele Menschen notfallmedizinisch versorgt werden müssen, gibt es detaillierte Einsatzpläne. Im Kreis Coesfeld spielt dabei auch das Deutsche Rote Kreuz eine wichtige Rolle – auch bei möglichen Extremfällen, die Kreisverbandsvorstand Christoph Schlütermann nie erleben möchte. Von Kristian van Bentem


Fr., 31.03.2017

Biologisches Zentrum Mehr Besucher bringen mehr Geld

Wurden in ihren Vorstandsämtern für weitere drei Jahre bestätigt: Ludger Bunse (zweiter Vorsitzender, l.), Schriftführer Josef Klaas (2.v.l.), Schatzmeister Werner Wesseling (r.) und Vorsitzender Dr. Rolf Brocksieper mit der Leiterin Dr. Irmtraud Papke. Es fehlt Dr. Friedhelm Krumme als Vertreter des Fördervereins.

Lüdinghausen - Gute Nachrichten für den Trägerverein des Biologischen Zentrums: In der Mitgliederversammlung präsentierte der Vorsitzende Dr. Rolf Brocksieper eine erfreuliche Bilanz des Jahres 2016. Von Anne Eckrodt


Do., 30.03.2017

Mitgliederversammlung des KAKTuS Kulturforums „Kultur first“ auch 2017

Günter Trunz 

Lüdinghausen - Unter dem Motto „Kultur first“ trafen sich die Mitglieder des KAKTuS Kulturforums am Mittwoch Abend im gut gefüllten Ausschussraum der Burg Lüdinghausen zur 18. Mitgliederversammlung. Diesen Ausspruch – frei nach dem amtierenden amerikanischen Präsidenten – hatte der Vorsitzende Günter Trunz auch deshalb gewählt


Do., 30.03.2017

Informationsabend der IHK Nord Westfalen für Jungunternehmer Von der Masse abheben

Praktische Tipps gaben die Referenten (von rechts) Felix Thönessen, Kerstin Neuhaus-Ameti und Benedikt Kisner, die auf Einladung von Bodo Risch zum Info-Abend kamen .

Lüdinghausen - Gute Tipps von einem bekannten Experten und viele Ratschläge aus der Praxis gab es bei einem Informationsabend der IHK Nord Westfalen für Jungunternehmer. Eines der Erfolgsrezepte lautete: sich von er Masse abheben. Und auch der Griff in die psychologischen Trickkiste kann Wunder bewirken. Von Laurids Leibold


Do., 30.03.2017

Feierabendtour auf zwei Rädern Auf die Leezen, fertig, los!

Immer am Marktplatz starten die Feierabendtouren des ADFC.

Lüdinghausen - Der ADFC Lüdinghausen startet am 10. April mit seiner ersten Feierabendtour in die Radsaison 2017. Mitradeln können nicht nur Clubmitglieder sondern alle, die gerne in Gesellschaft in die Pedale treten.


Do., 30.03.2017

Radsportfreunde Seppenrade Sie radeln seit zehn Jahren

Bis nach Taverny führten schon die Touren der Radsportfreunde.

Seppenrade - Es ist kein Aprilscherz: Die Radsportfreunde feiern am Samstag ihr zehnjähriges Bestehen. Im Frühjahr 2007 ging es mit gerade mal 19 Mitgliedern los – mittlerweile treten knapp 70 Mitglieder in die Pedale. Von Michael Beer


Do., 30.03.2017

Starke Regenfälle Zwei Vorschläge für den Rosengarten stehen im Raum

Erläuterte die Planungen für die Kanalisation Am Rosengarten: Diplom-Ingenieur Hermann Himmelmann.

Lüdinghausen - Bei starken Regenfällen gibt es immer wieder Probleme mit der Kanalisation der Straße Am Rosengarten. In der Sitzung des Betriebsausschusses stellte Hermann Himmelmann vom Ingenieurbüro jetzt einen Lösungsvorschlag vor. Von Anne Eckrodt


Do., 30.03.2017

Starke Regenfälle Zwei Vorschläge für den Rosengarten stehen im Raum

Erläuterte die Planungen für die Kanalisation Am Rosengarten: Diplom-Ingenieur Hermann Himmelmann.

Lüdinghausen - Bei starken Regenfällen gibt es immer wieder Probleme mit der Kanalisation der Straße Am Rosengarten. In der Sitzung des Betriebsausschusses stellte Hermann Himmelmann vom Ingenieurbüro jetzt einen Lösungsvorschlag vor. Von Anne Eckrodt


Do., 30.03.2017

Zwei neue Vereine kümmern sich Gemeinsam zum Glasfaseranschluss

Gehen den Glasfaserausbau gemeinsam an: die Vorstände der beiden neuen Vereine, Vertreter der Tiefbauunternehmen sowie Patrick Nettels (l.) von Muenet.

Lüdinghausen - Gemeinsam wollen sie den Glasfaserausbau im Außenbereich voranbringen: Dazu haben unter anderem Vertreter der Landwirtschaft jetzt zwei Vereine mit dem (fast) gleichen Namen gegründet: „Teilnehmergemeinschaft für den Glasfaserausbau im Außenbereich von Lüdinghausen“ beziehungsweise „von Seppenrade“. Von Michael Beer


Mi., 29.03.2017

Kirchenkritik am Pkw Streitbar – aber nicht strafbar

Der Beschuldigte – hier mit seinem Anwalt Dr. Winfried Rath – wurde frei gesprochen. Der Mann habe nicht strafbar gehandelt, erklärte der Richter. Er habe offenbar aber einen gewissen Hang zur Selbstdarstellung.

Lüdinghausen/Münster - Das Landgericht Münster hat am Mittwoch einen pensionierten Lehrer aus Lüdinghausen in zweiter Instanz freigesprochen. Er hatte mit kirchenkritischen Bannern an seinem Auto für Empörung gesorgt und war vom Amtsgericht Lüdinghausen in erster Instanz zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Von Klaus Möllers


Mi., 29.03.2017

Hotelneubau „Naundrups Hof“ Mal eben „umgetopft“

 

Seppenrade - Alte Bäume müssen nicht der Säge zum Opfer fallen, wenn sie ihm Weg stehen. Dass es auch anders geht, zeigt jetzt eine Spezialfirma in Seppenrade. Von Michael Beer


Mi., 29.03.2017

Neue Vischering-Ausstellung Alte Burg-Schätze sind gefragt

Freuen sich auf neue „alte“ Bilder von der Burg Vischering: die beiden Kunsthistorikerinnen Swenja Wirtz (l.) und Norma Sukup.

Lüdinghausen - In so manchem Keller und auch auf vielen Dachböden dürften noch alte Fotos, Bilder und Filme von der Burg Vischering lagern. Derartige „Schätze“ sucht der Kreis Coesfeld für eine neue Ausstellung.


Mi., 29.03.2017

Akkordeonkonzert in der evangelischen Kirche Unerhörtes – zeitlos anders

Freut sich auf das Konzert in der evangelischen Kirche: Andrea Knefelkamp-West.

Lüdinghausen - Andrea Knefelkamp-West sorgt für ungewöhnliche Klänge in der evangelischen Kirche an der Burg. Am Sonntag (2. April) gastiert sie mit ihrem Akkordeon erstmals in Lüdinghausen und verspricht manch überraschenden Hörgenuss. Von Anne Eckrodt


Mi., 29.03.2017

Bauernmarkt startet in die Saison Typisch münsterländisch

Einen Korb bekommen – und vieles sonst, was Händler aus dem Münsterland anbieten – kann man beim Bauernmarkt in Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Der Bauernmarkt startet am Samstag (1. April) in die Saison 2017. Rund 40 Aussteller bieten im Herzen der Lüdinghauser Innenstadt dann einmal im Monat regionale Produkte an. Aus der Region für die Region – das ist das Motto dieses beschaulichen Marktes.


Mi., 29.03.2017

Ostermarkt in der Burg Lüdinghausen Basar will Fülle an Inspirationen bieten

Festliche Dekoration für Tisch oder Wand gibt es beim Ostermarkt in der Burg.

Lüdinghausen - Wenn der Ostermarkt der Hobbykünstler Einzug in die Burg Lüdinghausen und das angrenzende Bauhaus hält, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Frühling an die Tür klopft, heißt es in einer Ankündigung von Lüdinghausen Marketing. Am Wochenende ist das wieder der Fall.


Mi., 29.03.2017

DRK-Kita „EntdeckungsReich“ Der erste Wunsch ist schon erfüllt

Legten Hand an: Gemeinsam mit einigen Kindern mauerten (v.l.) Kita-Leiterin Vanessa Schulte, Bürgermeister Richard Borgmann, DRK-Kreisverbandsvorsitzender Christoph Schlütermann, Investor Heiner Temmink und Beigeordneter Matthias Kortendieck die Kapsel für die Grundsteinlegung ein.

Lüdinghausen - Bis Ende November soll der Bau des neuen Gebäudes der DRK-Kita „EntdeckungsReich“ abgeschlossen sein. Am Dienstag wurde der Grundstein gelegt und ein Behälter eingemauert, der unter anderem Zeichnungen mit Kinderwünschen für die künftige Bleibe enthält. Ein Wunsch wurde direkt erfüllt. Von Kristian van Bentem


Di., 28.03.2017

Workshop am Antonius-Gymnasium Shakespeare begeistert Schüler

Lüdinghausen - Eine völlig andere Herangehensweise an Shakespeare und seine Werke erlebten die angehenden Abiturienten der beiden Englisch-Leistungskurse des St.-Antonius-Gymnasiums. Wesentlichen Anteil daran hatte der englische Schauspieler und Pädagogen Julius D’Silva.


Di., 28.03.2017

Kim Schneider leistet Freiwilligendienst Indien ist faszinierend und paradox zugleich

Im Kreise ihrer Schützlinge: Kim Schneider gibt in einem Dorf an der Westküste Indiens Kindern zwischen sieben und 14 Jahren Englischunterricht.

Lüdinghausen - Als sie im vergangenen Sommer das Abitur in der Tasche hatte, musste Kim Schneider nicht lange überlegen: Sie wollte nach Indien. Seit acht Monaten leistet sie in einem Dorf an der Westküste Freiwilligendienst und hat bereits jede Menge faszinierende und auch ungewöhnliche Erfahrungen gemacht.


Di., 28.03.2017

Dietmar Nietan zu Gast Ein persönlicher Blick auf Polen

Ist am Freitag zu Gast im Don-Bosco-Haus: Dietmar Nietan, Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsch-Polnische Gesellschaft.

Lüdinghausen/Seppenrade - Informationen zum deutsch-polnischen Verhältnis aus erster Hand gibt es bei einem Informations- und Diskussionsabend am Freitag im Do-Bosco-Haus. Dietmar Nietan, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsch-Polnische Gesellschaft, wird dort zum Thema „Polen in Europa. Aktuelle politische Aspekte“ sprechen.


Di., 28.03.2017

DVB-T wird am 29. März abgeschaltet Der schwarze Bildschirm droht

Umstellung: Nur mit einer safür tauglichen Zimmerantenne – oder einem Gerät mit entsprechendem integrierten Receiver – können ab Mittwoch DVB-T2 empfangen werden.

Lüdinghausen - Lange ist darüber berichtet worden, jetzt steht die Umstellung auf DVB-T2 HD unmittelbar bevor. Doch kurz vor der Abschaltung der DVB-T-Sendeanlagen haben auch in Lüdinghausen offenbar längst noch nicht alle Antennen-Nutzer umgerüstet – und dürften dann am 29. März auf ihren Flachbildfernsehern in die Röhre schauen. Von Kristian van Bentem


151 - 175 von 16783 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.