Mo., 30.12.2019

Konzert im Ricordo Mit Blues gegen den „Krippenblues“

Die „Beckers Blues Band“ mit Sängerin Kerstin Rietmann bot ein umfangreiches Repertoire bei ihrem Auftritt im Ricordo.

Lüdinghausen - Mal gefühlvoll, mal rockig interpretierten sie ihr umfangreiches Repertoire – der Auftritt von „Beckers Blues Band“ aus Coesfeld mit ihrem „After Christmas Blues“ im Ricordo erwies sich als Erfolg. Von Michael Beer

Mo., 30.12.2019

Paul Henke zwischen Romanen, Hörspielen und Filmen Freiwilligendienst am Bücherregal

Paul Henke ist derzeit als Bufdi in der Stadtbücherei St. Felizitas tätig und ist immer dort tätig, wo gerade Hilfe gebraucht wird. Selbst liest er am liebsten Science-Fiction- oder Fantasy-Romane.

Lüdinghausen - Paul Henke absolviert ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst. Nicht, wie viele seiner Kollegen, in der Pflege – der 18-jährige Lüdinghauser arbeitet in der Stadtbücherei St. Felizitas und hat als „Mädchen für alles“ einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Von Heidrun Riese


So., 29.12.2019

Erste Veranstaltung im neuen Jahr Wintermarkt zum Auftakt

75 Markthändler und Aussteller haben sich für den Westfälischen Wintermarkt in Lüdinghausens guter Stube angemeldet.

Lüdinghausen - Dicht an dicht reihen sich am verkaufsoffenen Sonntag (5. Januar) von 13 bis 18 Uhr die Stände rund um den Marktplatz und die St. Felizitas-Kirche. Rund 75 Markthändler und Aussteller aus der Region haben sich für den Markt angekündigt.


So., 29.12.2019

Hilfe für Senegal Gockel-Bild bringt 6500 Euro

Freuen sich über den Erfolg der Verkaufsaktion des Bildes „Verbotene Früchte“ (v.l.): Doris Winkelmann, Gudula Gotzes und der Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel. Übrigens: Das Original-Bild (r.) hat auch schon einen Interessenten gefunden.

Lüdinghausen - Die Aktion des Künstlers Alfred Gockel zugunsten des Vereins Hilfe für Senegal hat 6500 Euro erbracht. Der Verkaufserlös der Original-Gockel-Bilder hilft der Arbeit des Vereins in dem westafrikanischen Staat.


Anzeige

Sa., 28.12.2019

Deutsche Afrika Stiftung Ruth Weiss erhält Ehrenpreis

Uschi Eid (l.), die Vorsitzende der Deutschen Afrika Stiftung, verlieh der Journalistin Ruth Weiss den Ehrenpreis der Stiftung.

Lüdinghausen - Sie ist die „Grande Dame“ der Afrika-Berichterstattung. Jetzt wurde die Journalistin Ruth Weiss, die lange in Lüdinghausen gelebt hat, mit dem Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung ausgezeichnet.


Sa., 28.12.2019

Günter Runtsch ist Hobbyastronom Orion hat’s ihm besonders angetan

Logenplatz: Vom Balkon aus beobachtet Günter Runtsch regelmäßig die Sterne und sonstige Himmelskörper. Dank seiner zweiten Leidenschaft, der Fotografie, entstehen dabei immer wieder beeindruckende Fotos wie die vom Mond und vom M 42-Nebel im Orion.

Lüdinghausen - Schon als Zwölfjähriger wollte er wissen, „was man da oben sieht“. Die Begeisterung für Sterne und andere Himmelskörper hat Günter Runtsch bis heute nicht losgelassen. Dank moderner Technik unternimmt der 67-jährige Hobbyastronom vom Wohnzimmertisch aus Spaziergänge über den Mond. Von Bastian Becker


Fr., 27.12.2019

Struckrentner bei der Tafel Beeindruckt von der Arbeit

Die Struckrentner besuchten die Tafel.

Lüdinghausen - Die Struckrentner besuchten jetzt die Tafel Lüdinghausen an ihrer neuen Wirkungsstätte. Bei der Ersteinrichtung an der Alten Valve hatten sie noch tatkräftig mitgeholfen.


Fr., 27.12.2019

Weihnachtsmarken haben Tradition Als das Christkind zu pausbäckig war

Kennt sich aus mit Weihnachtsmarken und Poststempeln: Volkmar Werdermann – hier mit einer Weihnachtsmarke der Weihnachtsinseln sowie einer Weihnachtsmarke der BRD von 1977. Die kleinen Bilder zeigen die erste deutsche Weihnachtsmarke (1945 in Thüringen erschienen, l.) und den weihnachtlichen Stempel aus Südkorea mit der Jahreszahl 4291 (aus dem Jahr 1958).

Lüdinghausen - Weihnachtsmarken gibt es in Deutschland seit Jahrzehnten. Einer, der sich damit auskennt, ist Volkmar Werdermann. Dabei sind dem Vorsitzenden des Briefmarkensammlervereins (BSV) Lüdinghausen gar nicht so sehr die Marken selbst ans Herz gewachsen. Ihm haben es vielmehr die Stempel angetan. Von Bastian Becker


Fr., 27.12.2019

DRK-Vertreter zu Gast bei jugendlichen Flüchtlingen im Josefshaus Eine neue Heimat auf Zeit

Oberin Schwester Irmgard und Schwester Gerhardis verteilten Geschenke an die Flüchtlinge im Josefshaus, als Präsidium und Vorstand des Kreis-DRK die jungen Männer dort Heiligabend besuchten.

Seppenrade - Es ist bereits die zweite Generation an jungen Flüchtlingen, die derzeit bei den Schwestern im Josefshaus wohnt und vom DRK betreut wird. Als Vertreter des DRK-Vorstandes Heiligabend zu Besuch waren, trafen sie auf lauter zufriedene junge Männer. Von Michael Beer


Fr., 27.12.2019

DRK-Vorstand besucht Rettungswache Ausbilden gegen den Engpass

Das Blaulicht war schon eingeschaltet für die Fahrt zum nächsten Einsatz, als Konrad Püning (v.r.), Christoph Schlütermann und Lisa Stremlau die DRK-Wache in Lüdinghausen besuchten.

Lüdinghausen - Es ist Tradition für die Spitze des DRK-Kreisverbandes, Heiligabend die Rettungswache in Lüdinghausen zu besuchen und den Mitarbeitern für die Arbeit vor allem auch während der Feiertage zu danken. Einsätze ließen den Besuch diesmal kürzer ausfallen, als geplant. Von Michael Beer


Do., 26.12.2019

Open-Air-Gottesdienst an der Burg Vischering 900 Unentwegte trotzen dem Regen

Wetterfest: Obwohl es regnete und sehr windig war, kamen rund 900 Besucher zum Heiligabend-Gottesdienst unter freiem Himmel an der Burg Vischering.

Lüdinghausen - Obwohl es zum Teil in Strömen regnete, kamen rund 900 Besucher zum Heiligabend-Gottesdienst unter freiem Himmel an der Burg Vischering. Sie erlebten eine ganz besondere Feier in einem würdigen Rahmen, die dank der Mitwirkenden nicht zum „Event“ verkam.


Do., 26.12.2019

„Expected“ bittet zum Tanz Abzappeln vor dem Fest

War bereits zum vierten Mal in der Gaststätte „Zur Mühle“ zu Gast: die Band „Expected“ aus Münster.

Lüdinghausen - In der „Night before Christmas“ geht es in der Gaststätte „Zur Mühle“ regelmäßig rund. Die Band, die diesmal für Stimmung und tanzbare Musik sorgte, stand dort schon häufiger auf der Bühne. Von Arno-Wolf Fischer


Do., 26.12.2019

Kennenlern-Abend der KLJB Landjugend wächst

Eine große Gruppe traf sich zum Kennenlern-Abend der Landjugend in der Berenbrocker Schule, darunter auch viele potenzielle Neumitglieder.

Lüdinghausen - Das Interesse an der Landjugend Lüdinghausen ist groß. Das wurde einmal mehr beim Kennenlern-Abend deutlich. Dazu kamen viele potenzielle Neumitglieder. Von Arno-Wolf Fischer


Do., 26.12.2019

Zwei Frauen lesen die Weihnachtsgeschichte Aufregung gehört dazu

Ruth Reiners nutzt Krippenfiguren, um die Geschichte zu unterstützen.

Lüdinghausen - Für die eine ist es bereits Routine, die andere erlebt in diesem Jahr eine Premiere: Ruth Reiners und Kerstin Fröhlich lesen in den Weihnachtsgottesdiensten der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde die Weihnachtsgeschichte. Das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit der beiden Frauen. Von Bastian Becker


Mi., 25.12.2019

Kantor Thomas Kleinhenz hat Heft über das Weihnachtslied veröffentlicht So klingt es nur in Lüdinghausen

Thomas Kleinhenz ist dem „Lüdinghauser Weihnachtslied“ auf den Grund gegangen. Was er über den Ursprung und seine Varianten herausgefunden hat, hat der Kirchenmusiker in einem Heft zusammengefasst. In einem Gesangbuch von 1774 aus Wien wurde der Text des „Lüdinghauser Weihnachtsliedes“ erstmals abgedruckt.

Lüdinghausen - Die Lüdinghauser sind stolz auf ihr Weihnachtslied und singen es alle Jahre wieder. Woher aber Text und Musik wirklich stammen, was das Stück trotzdem zu einer einzigarten Tradition der Steverstädter macht, das hat Thomas Kleinhenz in einer aufwändigen Recherche herausgefunden. Deren Ergebnisse hat der Kantor der St.-Felizitas-Gemeinde in einem Heft veröffentlicht. Von Heidrun Riese


Mi., 25.12.2019

Camposada aus Ostbevern Rhythmus und Lebensfreude

Camposada aus Ostbevern: Rhythmus und Lebensfreude

Ostbevern - Seit zehn Jahren besteht die Gruppe Camposada: Das wird unter anderem am 16. Mai gefeiert.


Di., 24.12.2019

Weihnachtsbräuche international So wird Weihnachten in England, Polen und den Niederlanden gefeiert

Johanna Breimann pflegt noch immer weihnachtliche Traditionen aus ihrer polnischen Heimat.

Lüdinghausen - Andere Länder, andere Sitten: Weihnachten wird weltweit gefeiert, aber eben auch anders. Drei Frauen erzählen, wie bei ihnen Weihnachten gefeiert wird und in ihrer Kindheit gefeiert wurde. Diana Böhle berichtet aus England, Ria Maris aus den Niederlanden und Johanna Breimann aus Polen. Von Peter Werth


Di., 24.12.2019

Dankesbrief von Schwester Jeanne an die Indienhilfe St. Ludger Arbeit wird 2020 fortgesetzt

Schwester Jeanne Devos

Lüdinghausen - In einem Brief dankt Schwester Jeanne Devos aus dem indischen Mumbai der Indienhilfe St. Ludger für ihre langjährige Unterstützung. Die Ordensschwester hat in Indien Hilfsprojekte für Heimarbeiterinnen und Kinderarbeitern ins Leben gerufen.


Mo., 23.12.2019

Lesung aus Gedichtband „Abrakadabra“ Wittkamp zaubert Lächeln

Frantz Wittkamp zauberte seinem Publikum mit der Lesung aus seinem neuen Gedichtband immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Lüdinghausen - Vierzeiler mit Humor: Frantz Wittkamp las in der Burg Vischering aus seinem neuen Gedichtband „Abrakadabra“. Eingeladen dazu hatten die Freunde der Kleinkunst. Von Ira Middendorf


Mo., 23.12.2019

Biathlon-Wettbewerb im Winterdorf Treffsichere „Westbase Runners“

Vor großem Publikum ging am Samstag auf dem Marktplatz der Biathlon-Wettbewerb über die Bühne. Dabei zählten neben Treffsicherheit auch Schnelligkeit. Das Team der Lüdinghauser Feuerwehr sicherte sich dabei den zweiten Platz.

Lüdinghausen - Ein im Münsterländer Flachland eher untypischer Wettbewerb zog am Samstag viele begeisterte Zuschauer auf den Marktplatz. Biathlon stand auf dem Programm: Vier Teams traten dabei gegeneinander an. Dabei trugen die „Westbase Runners“ aus Recklinghausen davon. Bei den Einzelkämpfern setzte sich Otmar Weber durch. Von Arno Wolf Fischer


Mo., 23.12.2019

Alban Pengili und Silva Skenderi im Kapitelsaal Komponisten aus elf Nationen

Violinist Alban Pengili und Pianistin Silva Skenderi begeisterten bei ihrem Konzert im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen mit einer Hommage zum 100. Geburtstag ihres Heimatlandes Albanien.

Lüdinghausen - Violinist Alban Pengili und Pianistin Silva Skenderi begeisterten ihr Publikum im Kapitelsaal mit Stücken von Komponisten aus elf Nationen. Erinnert wurde auch an den 100. Geburtstag ihrer Heimat Albanien vor sieben Jahren. Von Bastian Becker


So., 22.12.2019

Endspurt beim Weihnachtsbaumverkauf Nordmanntanne der Renner

Endspurt beim Weihnachtsbaumverkauf auf Gut Forstmannshof und in der Baumschule Hülsbusch: Ohne echten Baum kein richtiges Weihnachtsfest, finden die Kunden.

Lüdinghausen - Gut zu tun gab es am Samstag auf Gut Forstmannshof und bei der Baumschule Hülsbusch. Das Stichwort lautete Endspurt beim Weihnachtsbaumverkauf. Von Bastian Becker


So., 22.12.2019

Eingriff in den Straßenverkehr Gullydeckel aus Halterung gehoben

 Einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr registrierte die Polizei in der Nacht zum Sonntag.

Lüdinghausen - Gullydeckel hat ein Unbekannter an drei Straßen in der Nacht zu Sonntag aus ihren Halterungen gehoben.


So., 22.12.2019

Hans Neteler erinnert sich an Heiligabend 1944 Kein Licht in der Krippe

Der Lüdinghauser Hans Neteler erinnert sich an Heiligabend 1944 auf dem elterlichen Hof in der Nähe von Dinklage im Kreis Vechta. Über seine Kinder- und Jugendzeit sowie die Geschichte seiner Familie hat er selbst zwei schmale Bücher verfasst. Mit 14 Jahren begann er eine Ausbildung in der Molkerei seines Onkels.

Lüdinghausen - Für Hans Neteler bleibt der Heiligabend 1944 immer in Erinnerung. Der 89-Jährige Lüdinghauser hat ihn auf dem elterlichen Hof nahe Dinklage erlebt. Seine beiden älteren Brüder galten in Frankreich als verschollen. Von Peter Werth


Sa., 21.12.2019

„Mach mit in Lüdinghausen“ Ü 50-Stammtisch zieht Bilanz

Der Ü 50-Stammtisch „Mach mit in Lüdinghausen“ traf sich zum Weihnachtsplausch im „Winterdorf“.

Lüdinghausen - Vor sechs Monaten ist der Ü 50-Stammtisch „Mach mit in Lüdinghausen“ gestartet. Nach einem halben Jahr zogen die Organisatoren Bilanz und schmiedeten direkt Pläne für 2020.


226 - 250 von 4659 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.