Mi., 22.05.2019

Schützenfest in Ermen Kabarett vor dem Königsschießen

Der Auftritt der „Bullemänner“ ist einer der Höhepunkte beim Schützenfest des Schützenvereins Ermen.

Lüdinghausen - Der Schützenverein Ermen steht in den Startlöchern für sein Schützenfest. Los geht es am 29. Mai (Mittwoch) mit dem Auftritt der Bullemänner. Außerdem endet die Regentschaft von König Axel Guddorf. Das Fest endet mit den Highland Games am 6. Juli.

Mi., 22.05.2019

Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Jobverlust und Altersarmut

Das Team der Schuldnerberatung hat im vergangenen Jahr allein aus Lüdinghausen 135 Hilfesuchende beraten.

Lüdinghausen - Knapp 1000 Menschen wandten sich im vergangenen Jahr kreisweit an die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes. 135 davon kamen aus Lüdinghausen. Häufigste Ursache für Schuldenprobleme: der Verlust des Arbeitsplatzes oder der Eintritt in die Rente.


Mi., 22.05.2019

Tag der Artenvielfalt Projekte gegen das Insektensterben

Die Streuobstwiese an der Wolfsschlucht ist ein Beitrag der Stadt zum Erhalt der Artenvielfalt.

Lüdinghausen - Viele Projekte zur Erhaltung der Artenvielfalt sind in Lüdinghausen auf den Weg gebracht worden. Dazu gehören Blumenwiesen ebenso wie Streuobstwiesen. Weitere Aktionen sind geplant.


Mi., 22.05.2019

Luftbrücke inspiriert Lüdinghauser Künstler Bowie, Gockel und das Grundgesetz

Die Berliner Luftbrücke und der 70. Geburtstag des Grundgesetzes haben Alfred Gockel zu diesem Pop-Art-Bild inspiriert, mit dem er die Geschichte in Erinnerung rufen will.

Lüdinghausen - Die Unterstützung des blockierten Berlins und 70 Jahre Grundgesetz haben den Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel zu einem besondern Pop-Art-Bild inspiriert. Gockel will damit die Geschichte Deutschlands wachhalten und Betrachter ermutigen, über das hohe Gut der Demokratie nachzudenken. Von Marion Fenner


Mi., 22.05.2019

Unfall auf der B 58 Zwei Personen verletzt

Beim Einbiegen in die Bundesstraße 58 übersah ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Pkw.

Lüdinghausen - Bei einem Unfall auf der B 58 in Höhe des Guts Forstmannshof wurden am Mittwochmorgen ein 63-jähriger Lüdinghauser schwer und ein 19-jähriger Sendener leicht verletzt. Die Bundesstraße war circa zwei Stunden komplett gesperrt. Von Anne Eckrodt


Mi., 22.05.2019

Haus- und Gartenmesse „Stil & Art“ geht in die achte Runde

Zieht über das lange Himmelfahrtswochenende immer viele Besucher an: die Messe „Stil & Art“ an der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Vom Himmelfahrtstag (30. Mai) bis zum 2. Juni (Sonntag) dreht sich in und an der Burg Lüdinghausen wieder alles um Schönes für Haus und Garten sowie um das Thema Essen und Trinken. Denn die Messe „Stil & Art“ öffnet an dem langen Wochenende zum achten Mal ihre Tore in der Steverstadt.


Di., 21.05.2019

Lüdinghauser Städtepartnerschaft Landwirte zu Besuch in Neisse

Fototermin im Grünen vor den Toren der polnischen Partnerstadt.

Lüdinghausen / Neisse - Einen Blick über den deutsch-polnischen Tellerrand wagte jetzt ein Gruppe von 24 Landwirten bei ihrem Besuch in der Lüdinghauser Partnerstadt Neisse. Wobei das Hauptaugenmerk weniger den Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern mehr den Bauernhöfen im Umland galt.


Di., 21.05.2019

Baumpflanz-Aktion der Rotarier-Austauschschüler Im Gastland verwurzelt

Die drei Austauschschüler pflanzten mit dem Jugenddienstbeauftragten Philipp Noll und Präsidenten Jan Stimberg einen Baum.

Lüdinghausen - Die Austauschschüler der Rotarier aus Ecuador, Argentinien und Australien haben jetzt einen Baum gepflanzt, um damit ihre dauerhafte Verbundenheit zum Gastland zu zeigen. Für die Rotarier ist die Förderung des Jugendaustausches ein besonders wichtiges Anliegen.


Di., 21.05.2019

Versammlung der Polizeigewerkschaft Erst die Regularien, dann in die Stadt

Die Mitglieder des Kreisverbandes Coesfeld der Polizeigewerkschaft nahmen an einer Führung mit dem Lüdinghauser Nachtwächter Christoph Davids teil.

Lüdinghausen - Die Mitglieder des Kreisverbandes Coesfeld der Polizeigewerkschaft trafen sich in Lüdinghausen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Nach dem offiziellen Teil mit der Ehrung langjähriger Mitglieder ging es mit dem Nachtwächter zu einem kurzweiligen Rundgang durch den Ort.


Di., 21.05.2019

Konzert mit Rudolf Innig Verbundenheit mit der Orgel spürbar

Rudolf Innig ist in der Kirche St. Felizitas ein immer wieder gern gesehener Gast.

Lüdinghausen - Mit Werken von Anton Bruckner, Franz Liszt und Felix Mendelssohn Bartholdy begeisterte der Organist Rudolf Innings das Publikum in der St.-Felizitas-Kirche. Der Künstler lieferte eine eindrucksvolle Darbietung ab. Von Inga Kasparek


Di., 21.05.2019

Neue Ausgabe von „Bühne frei!“ am 23. Mai Frische Töne zum Frühling

Everswinkel - „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…“ – nein, keine traditionellen Lieder, sondern frische Musik von Pop bis Rock, von Jazz bis Folk prägt im Wonnemonat Mai das Programm von „Bühne frei!“ am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr im Gasthof Diepenbrock.


Di., 21.05.2019

Marien-Campus Mieter fordern Parkplätze ein

Rund 50 Stellplätze stehen direkt am Marien-Campus zur Verfügung, weitere 60 hat Investor Franz Bernhard Tenberge seinerzeit abgelöst. Die Mietergemeinschaft fordert Verwaltung und Stadtrat nun in einem Bürgerantrag auf, zeitnah für diesen Parkraum zu sorgen.

Lüdinghausen - Nach dem Aus für die Pläne, am Ostwall ein Parkhaus zu bauen, hat sich die Mietergemeinschaft des Marien-Campus zu Wort gemeldet – mit einem Bürgerantrag. Sie fordert Rat und Verwaltung auf, die Park- und Verkehrssituation im Umfeld des Campus zu verbessern. Am Dienstag (21. Mai) steht das Thema auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Von Anne Eckrodt


Di., 21.05.2019

Neue Ausgabe von „Bühne frei!“ am 23. Mai Frische Töne zum Frühling

Musik – frisch in den Gasthof: Am Donnerstag gastieren Michael Hartenberger, „Sky Pilot“, „Brotlos“ und „Vielleicht vier“ (von oben links im Uhrzeigersinn) bei „Bühne frei!“ im Saal Diepenbrock. Einlass ist ab 19 Uhr.

Everswinkel - „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…“ – nein, keine traditionellen Lieder, sondern frische Musik von Pop bis Rock, von Jazz bis Folk prägt im Wonnemonat Mai das Programm von „Bühne frei!“ am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr im Gasthof Diepenbrock.


Di., 21.05.2019

Autorenlesungen an der Sekundarschule Fußball und Geschichten fürs Herz

Der Autor Manfred Theisen las in der Sekundarschule aus seinem Buch „Einer von 11“.

Lüdinghausen - Nach Mädchen und Jungen getrennt fanden an der Sekundarschule und in der Stadtbücherei St. Felizitas Autorenlesungen für Siebt- und Achtklässler statt. Bei den Jungen ging es vor allem um das Thema Fußball, bei den Mädchen um eine besondere Freundschaft zu einem Panther und die erste Liebe. Von Marion Fenner


Mo., 20.05.2019

Klassentreffen und Ausstellungseröffnung Ein halbes Jahrhundert später ist alles anders

50 Jahre nach ihrem Abitur am St.-Antonius-Gymnasium trafen sich 21 ehemalige Schülerinnen wieder, um gemeinsam mit Jörg Schürmann die Schule zu erkunden und die Ausstellung von Maria Höning zu eröffnen.

Lüdinghausen - 50 Jahre nach dem Abitur trafen sich ehemalige Schülerinnen des Antonius-Gymnasiums zu einem Klassentreffen. Die Künstlerin Maria Höning, die ebenfalls zu den Abiturjubilaren gehört, eröffnete anlässlich des Klassentreffens in der Schule ihre Ausstellung „Folge dem Algorithmus“. Von Justus Zentek


Mo., 20.05.2019

Fazit zum Seppenrader Heimattag Startschuss in eine gute Zukunft

Sind seit Sonntag im Rosengarten zu bewundern: die Abgüsse der drei in Seppenrade gefundenen Ammoniten.

Seppenrade - Im Endspurt des Heimattages hat ein Gewitter zwar das Programm etwas durcheinander gebracht beziehungsweise verkürzt, unterm Strich fällt die Bilanz der Veranstaltung mit vielen Vereinen und Gruppierungen jedoch rundum positiv aus. Ideen für eine Wiederholung gibt es auch schon. Von Michael Beer


Mo., 20.05.2019

Unfall auf der Stadtfeldstraße Unangeschnallt gegen Baum gefahren

Die Feuerwehr musste den Fahrer dieses Wagens aus dem Fahrzeug zur Bergung herausschneiden.

Lüdinghausen - Schwer verletzt wurde ein 79-jähriger Lüdinghauser, der auf der Stadtfeldstraße mit seinem Mercedes unangeschnallt gegen einen Baum geprallt ist. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Von Marion Fenner


Mo., 20.05.2019

13. Solarchallange Münsterland Sie reparieren auch Loks

Die Fahrer der abgasfreien Elektroautos ließen es sich nicht nehmen, ihr Erinnerungsfoto der Rallye vor und auf der Diesellok zu machen.

Lüdinghausen - Ihr Herz schlägt für Elektroautos. Deshalb brachen viele Anhänger dieser Mobilitätsform jetzt zur 13. Solarchallenge Münsterland auf – und zwar vom Gymnasium Canisianum in Lüdinghausen aus. Ziel der Rallye war der Museumsbahnhof in Metelen. Dort bewiesen die E-Mobilisten ihr technisches Geschick.


Mo., 20.05.2019

Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt Mitgliederrückgang setzt sich fort

Viel zu besprechen gab es bei der Jahreshauptversammlung der AWO am Samstag im Burghof Richter, zu der der Vorstand um Dieter Weniger (2.v.r.) die Mitglieder eingeladen hatte.

Lüdinghausen - Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt hatte in früheren Jahren schon mal über 400 Mitglieder. In der Jahreshauptversammlung am Samstag berichtete der Vorsitzende Dieter Weniger von derzeit 103 Mitgliedern. Doch es gab auch gute Nachrichten in der Versammlung.


Mo., 20.05.2019

Offizielle Übergabe Segen für den neuen Bürgerbus

Wird am Freitag offiziell eingeweiht: der neue Niederflur-Bürgerbus.

Lüdinghausen - Einigen Lüdinghausern ist er sicherlich schon aufgefallen, der neue Niederflur-Bürgerbus. Seit ein paar Tagen in der Steverstadt im Einsatz, bekommt das Fahrzeug nun seinen offiziellen Segen.


Mo., 20.05.2019

„Tag der offenen Tür“ im Biologischen Zentrum Natur zum Anfassen

Einmal streicheln, bitte: Der Kaninchenzuchtverein und viele andere Gruppierungen beteiligten sich am „Tag der offenen Tür“ des Biologischen Zentrums – zur Freude der kleinen Besucher. Für sie, aber auch für Erwachsene gab es auf dem Gelände viel zu entdecken.

Lüdinghausen - Die Bedeutung von Naturschutz und Nachhaltigkeit kleinen und großen Besucher zu vermitteln, hatte sich das Team des Biologischen Zentrums für den „Tag der offenen Tür“ auf die Fahnen geschrieben. Dazu holte es sich einige Kooperationspartner ins Boot – das Konzept kam an. Von Arno Wolf Fischer


So., 19.05.2019

Heimattag „50 Jahre Golddorf Seppenrade“ Auf die Gemeinschaft kommt es an

Enthüllten die Abgüsse der drei in Seppenrade gefundenen Ammoniten (v.r.): Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Bürgermeister Richard Borgmann und Friedhelm Landfester, Vorsitzender des Heimatvereins. Heinz Delbrügge, Elke Brandt und Klaus Nieländer bereiteten die Abgüsse vor und führten sie durch.

Seppenrade - Vor 50 Jahren sicherte sich Seppenrade auf Bundesebene den Titel als „Golddorf“. Das wurde am Sonntag mit einem Heimattag ausgiebig gefeiert. Dabei blickten die Seppenrader nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft. Und etwas zu enthüllen gab es auch. Von Michael Beer


So., 19.05.2019

Schulpflegschaftsvorsitzende am Anton Gudrun Pinke verabschiedet sich

Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt (l.) bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Gudrun Pinke (M.) für die gute Zusammenarbeit. Melanie Henning ist nun Schulpflegschaftsvorsitzende.

Lüdinghausen - Die langjährige Schulpflegschaftsvorsitzende des St.-Antonius-Gymnasiums, Gudrun Pinke, hat sich jetzt von der Schule verabschiedet. Eine Nachfolgerin steht auch schon fest.


So., 19.05.2019

Biografie über Jeanne Devos Ein engagiertes Leben zwischen Buchdeckeln

In der belgischen Stadt Leuven stellte jetzt Julie Hendrickx (l.) die Biografie über ihre Tante, Schwester Jeanne Devos (r.), vor. Mit auf dem Podium saß Schwester Christy Mary, ihre Nachfolgerin.

Lüdinghausen - Seit vielen Jahren unterstützt die Indienhilfe St. Ludger die Arbeit von Schwester Jeanne Devos in Indien. Jetzt hat ihre Nichte Julie Hendrickx eine Biografie über das Wirken ihrer Tante verfasst. Von Peter Werth


Sa., 18.05.2019

Tierischer Nachwuchs bei Geodis Falken-Familie nistet auf Lagerhalle

Die drei Wanderfalken-Küken, die auf dem Dach eines Hochregallagers der Firma Geodis geschlüpft sind, wurden jetzt beringt.

Lüdinghausen - Auf einem Hochregallager der Firma Geodis haben Wanderfalken jetzt drei Küken ausgebrütet. Niederlassungsleiter Uwe Schmeetz hat ihnen dort gerne Unterschlupf gewährt.


26 - 50 von 3412 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook